Lokales
25.01.2016 16:58
Drucken Vorlesen Senden
In Hachenburg stehen Flüchtlinge unter Verdacht, für einen sexuellen Übergriff verantwortlich zu sein: Im Löwenbad sollen drei 16-Jährige zwei Mädchen begrapscht haben.
In Hachenburg stehen Flüchtlinge unter Verdacht, für einen sexuellen Übergriff verantwortlich zu sein: Im Löwenbad sollen drei 16-Jährige zwei Mädchen begrapscht haben.
Erneut stehen Flüchtlinge unter Verdacht

13-Jährige im Hallenbad bedrängt

damo Hachenburg. Erst Netphen, dann Mudersbach – jetzt Hachenburg? Erneut stehen in der Region Flüchtlinge unter Verdacht, sexuell übergriffig geworden zu sein. Und im Gegensatz zu den Vorwürfen, die in Netphen im Raum stehen, sollen sie diesmal sogar handgreiflich geworden sein. Wieder hat sich die Tat in einem Hallenbad ereignet, und zwar in Hachenburg.

Im dortigen Löwenbad ist es nach Angaben der Polizei am Samstag zu einem Übergriff auf zwei 13-jährige Mädchen gekommen. Am späten Nachmittag sollen sie in der Rutsche von drei Jugendlichen ausgebremst und am Körper begrapscht worden sein. Einem der beiden Mädchen sollen die drei älteren Jungen zudem das Bikini-Oberteil ausgezogen haben.

In ihrer ursprünglichen Pressemitteilung hatte die Polizei am Montagvormittag noch keine Angaben zu den Tatverdächtigen gemacht; am späten Nachmittag teilte das Präsidium Koblenz aber mit, dass mittlerweile drei 16-Jährige in den Fokus der Ermittler gerückt seien. Bei ihnen handele es sich um Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan. Mehr wollte die Polizei nicht sagen: Das Präsidium verwies auf laufende Ermittlungen.

Auch von der Verbandsgemeinde Hachenburg, deren Werke das Löwenbad betreiben, gab es gestern noch keine Stellungnahme. Zuerst solle das Gespräch mit den Beschäftigten vor Ort geführt werden.´

Deutlich schneller wurde im Internet Stellung bezogen: In den sozialen Netzwerken haben Diskussionsteilnehmer bereits am Montagnachmittag gefordert, Flüchtlingen generell den Zutritt zu Hallenbädern zu verwehren.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Himmel öffnete seine Schleusen

Hühnerdieben auf der Spur

30 Grad: Hund aus Auto gerettet

Karl-May-Festspiele 2016

13. Siegerländer-AOK-Firmenlauf

750 Kinder sangen gemeinsam

Aktuelle Fotostrecken

Karl-May-Festspiele 2016

Landeswettbewerb im Jagdhornblasen

Große Wallfahrt nach Marienstatt

10.000 Bienen im Kamin 

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Hoffmann vor EM-Nominierung

Uros Paladin verlängert beim TuS

Hoff kommt - Konate bleibt

SFS verpflichtet Kurt

Aktuelle Videos

Die Firmenlauf-Strecke im Video

Unfall auf Kochs Ecke

Eröffnung der Siegufer-Treppenanlage

Bienen ließen sich im Schornstein nieder

Aus aller Welt

 

Portugal wirft Kroatien raus - Tor in 117. Minute

Kulturnachrichten

 

Viel Kultur am Löhrtor-Gymnasium

Es geht raus ins Kino!