Lokales
23.06.2016 17:43
Drucken Vorlesen Senden
 Das Team des DRK-Ortsvereins Bad Berleburg wartete gestern auf die Erstspender, die sich über einen Festivalbecher mit Wertmarken freuten durften. Foto: Holger Weber

Das Team des DRK-Ortsvereins Bad Berleburg wartete gestern auf die Erstspender, die sich über einen Festivalbecher mit Wertmarken freuten durften. Foto: Holger Weber

Blutspendetermin in Bad Berleburg

Bei Gluthitze nicht leicht

howe - Puh, das war ein heißer Tag. Da durfte man am Donnerstag froh sein, dass das Klima im Bad Berleburger Bürgerhaus angenehm kühl war. Dennoch: Für Erstspender, die mit der Sonderaktion des DRK-Ortsvereins angesprochen waren, war das gar nicht Mal so einfach. „Manche Leute sind empfindlich bei so einer Hitze, manche nicht“, hieß es. Wer zum allerersten Male sein Blut in die Röhrchen hat füllen lassen, der musste auf jeden Fall genau beobachtet werden.

Immerhin werden 500 Milliliter „abgezapft“ – und das bei draußen gut 32 Grad. Das DRK-Team sorgte im Foyer des Bürgerhauses für eine angenehme Atmosphäre. Reichlich Getränke, auch Cola, Wasser und Kaffee standen zur Verfügung, dazu wurden viel Obst und ordentliche Verpflegungsportionen mit Wittgensteiner Abendbrot gereicht.

Erstspender erfuhren eine Sonderbehandlung – nicht ärztlich oder medizinisch, sondern sozusagen in Form eines Dankeschöns. Wer nämlich diesen ersten Spenderschritt tat, der freute sich über einen kostenlosen Festbecher und zwei Wertmarken für die Sommer-Events des Jugendfördervereins Bad Berleburg – also BLB-Live, die laufenden EM-Übertragungen, das Knaxfest oder die Sommernachtsparty. Übrigens: Wer gestern keine Zeit zum Spenden hatte, kann das natürlich zu den jeweiligen Folgeterminen jederzeit nachholen. Man muss mindestens 18 und höchstens 67 Jahre sein, um zum allerersten Male Blut spenden zu dürfen. Diejenigen, die erstmals ihr Blut spendeten, dürfen künftig auch bis ins hohe Alter unbegrenzt spenden, solange der Arzt grünes Licht gibt.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

„Siegen karibisch“: Müllproblem

Kurzarbeit bei EEW

2 Mill. Euro sichern Großprojekt

Radlader angezündet

Tipps zur Zecken-Saison

Eine neue Berufsphase

Aktuelle Fotostrecken

Wallfahrt nach Marienstatt

Siegener Stadtfest

Stünzelfest und Kreistierschau 2017

Historischer Markt rund um die Ginsburg

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf landet im Westen

Gemeinschaft steht im Fokus

Volentics vor dem Abschied

„Spektakel“ trotz Großbaustelle

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Kulturnachrichten

 

Pop-Oratorium „Luther“ begeistert

Siegener feierten DSDS-Stars

2500 Fans bei „Freak Valley“

Goldener Monaco verliehen