brennpunkte
11.11.2017 09:14
Drucken Vorlesen Senden

Berliner SPD will Probleme bei Parteitag aufarbeiten

Berlin (dpa) - Vor dem Hintergrund schlechter Wahlergebnisse und heftiger Personaldiskussionen kommt die Berliner SPD heute zu einem Parteitag zusammen.

Nach Rücktrittsforderungen aus den eigenen Reihen gegen Regierungs- und Parteichef Michael Müller sowie einer offenen Rebellion von Abgeordneten gegen Fraktionschef Raed Saleh werden kontroverse Debatten erwartet. Personalentscheidungen stehen allerdings nicht an. Vielmehr geht es um eine programmatische Neuaufstellung der Partei.

Dazu liegt den Delegierten ein «Impulspapier zu sozialer und innerer Sicherheit» vor, das die Grundlage für die weitere politische Arbeit sein soll. Gastredner ist die SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Andrea Nahles. Die SPD regiert in Berlin seit 2016 gemeinsam mit Linken und Grünen. Bei der Bundestagswahl hatte sie mit 17,9 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis aller Zeiten in der Hauptstadt eingefahren.

Tagesordnung Parteitag

Übersicht Anträge

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Siegener Brandserie vor Gericht

Für Todesfälle verantwortlich?

Schul-Gutachten fast fertig

Sperberweibchen aufgepäppelt

Gasleck: Anwohner dürfen zurück

Edition: 14 Filme aus der Region

Aktuelle Fotostrecken

Gas-Alarm in Bad Berleburg

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf macht Dutzend voll

Lölling nur auf Rang 8

„Jacka“ Lölling unter „Top 5“

TuS Ferndorf ist nicht aufzuhalten

Aktuelle Videos

Großeinsatz nach einem großen Gasleck

Unfall bei Niederdielfen

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Kulturnachrichten

 

Zone 67 – Musik von hier

Hedda und die tödliche Langeweile

Wieder neu: Dilldappen-Kalender

Takako Saito: Retrospektive