Lokales
11.01.2017 12:32
Drucken Vorlesen Senden
 Bürgermeister Bernd Brato (r.), hier mit Gattin Susanne, wurde in der Stadthalle von Thomas Blickheuser ins Amt eingeführt. Dieser hatte elf Tage lang die neue Verbandsgemeinde kommissarisch geleitet. Fotos: rai

Bürgermeister Bernd Brato (r.), hier mit Gattin Susanne, wurde in der Stadthalle von Thomas Blickheuser ins Amt eingeführt. Dieser hatte elf Tage lang die neue Verbandsgemeinde kommissarisch geleitet. Fotos: rai

Bürgermeister der VG Betzdorf-Gebhardshain

Bernd Brato vereidigt

thor - Bernd Brato wandelt weiter auf historischen Pfaden: Vor zehn Jahren war er der erste Sozialdemokrat an der Spitze der Verbandsgemeinde Betzdorf, am Mittwoch Abend wurde er in der Stadthalle als erster Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain in sein Amt eingeführt und vereidigt. Doch historisch dürfte für Brato nicht die erste Wortwahl sein, um das zu beschreiben, was da zum 1. Januar passiert ist – was in diesem Fall nicht nur an seinem ausgeprägten Pragmatismus liegt. Nein, für den 57-Jährigen ist die Fusion nur eine logische Konsequenz dessen, wie Verwaltungen heute agieren sein müssen, um sich den Anforderungen des 21. Jahrhunderts zu stellen. Und so gratulierte sich Brato bei allen Glückwünschen auch im Namen von Betzdorf und Gebhardshain selbst: „Wir haben die Gunst der Stunde genutzt.“

Die feierliche Amtseinführung geschah im Rahmen der ersten Sitzung des neuen, 36 Köpfe zählenden Verbandsgemeinderats Betzdorf-Gebhardshain, zu dem der VG-Beauftragte Thomas Blickheuser neben den Mitgliedern zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben begrüßte. Blickheuser oblag es auch, die Ratsmitglieder zu verpflichten. Als Brato dann übernommen hatte, ging es gleich an die Arbeit: Die Hauptsatzung und Geschäftsordnung des Rates mussten beschlossen werden – selbstverständlich ohne jede Diskussion (ausführlicher Bericht in der Donnerstagsausgabe der Siegener Zeitung).

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Neues Bad in Weidenau beschlossen

Ehemaliger „Lindenhof“ abgebrannt

„Dräulzer“ Umzug findet statt

Weihnachtsmarkt Siegen vergeben

Mehr Züge für Karneval

Rosenmontagszug für Knax-Kinder

Aktuelle Fotostrecken

Rathauserstürmung von EKV und ECC in Erndtebrück

Altweiber im AK-Land

DJK-Sitzung Herdorf 2017

Winterfotos

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Mit Bahnrekord zu WM-Gold

Zweifacher Medaillenglanz!

Eisenach wehrt Ferndorfs Angriff ab

TuS Ferndorf erneut im Osten

Aktuelle Videos

Brand der ehemaligen Gaststätte „Lindenhof“

Mit der Drohne über der Breitenbachtalsperre

Jorge González auf der Hochzeitsmesse 2017

Dachstuhl brannte

Aus aller Welt

 

Modeste bewahrt Köln vor Heimpleite - 17. Saisontor 1:1 gegen Schalke

Kulturnachrichten

 

„Die Vermessung der Welt“

Rotweinschorle aus Bier

Ehrlich Brothers faszinierten

Junges Theater spielt „Simpel“