Lokales
11.11.2015 20:56
Drucken Vorlesen Senden
 Zwei Teilstücke des Radwegs zwischen Neunkirchen und Wilden sollen demnächst ausgebaut und asphaltiert werden. Foto: wette

Zwei Teilstücke des Radwegs zwischen Neunkirchen und Wilden sollen demnächst ausgebaut und asphaltiert werden. Foto: wette

Radweg zwischen Neunkirchen und Wilden wird ausgebaut

Bessere Fahrt auf dem Rad

wette - Der Fahrradweg oberhalb des Bähnchens wird oft und gerne genutzt, um mit dem Drahtesel von Neunkirchen nach Wilden zu gelangen. Nun gibt es eine gute Nachricht für alle, die öfter auf dem Radweg unterwegs sind: In absehbarer Zukunft werden zwei Teilstücke des aktuellen Weges ausgebaut und asphaltiert.

Insgesamt 100 000 Euro will das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen für den Radweg in Neunkirchen zur Verfügung stellen.  Mit Blick auf die Baulänge von nur 1600 Metern ist allerdings schnell klar, dass es sich bei der Summe zunächst einmal nur um einen Platzhalter handeln dürfte. Wenngleich: Der Gemeinde Neunkirchen dürfte egal sein, wie viel Geld tatsächlich in den Radweg investiert werden muss. Hauptsache, es wird investiert.

Wie Johannes Schneider vom zuständigen Fachbereich auf SZ-Anfrage berichtete, müsse die Gemeinde nun in einem nächsten Schritt den entsprechenden Vertrag mit dem Landesbetrieb Straßen schließen. In diesem Schreiben verpflichte sich die Gemeinde dazu, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung zu übernehmen. Das Schriftstück soll nach Möglichkeit noch in diesem Jahr unterzeichnet werden.  Betroffen sind laut Verwaltung die beiden Teilstücke Ecke Frankfurter Straße/Zum Kalk bis Jung-Stilling-Straße und Ludwigseck bis zur Gemeindegrenze nach Wilnsdorf. Der Radweg soll auf den genannten Teilstücken auf einer Breite von 2,5 Metern asphaltiert und links und rechts ein Randstreifen angebracht werden.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Ferndorf verkaufte sich teuer

Wie werden die Züge pünktlicher?

Schelderhütte: Schwerer Unfall

Streitpunkt Hessenticket

Raiffeisen plant im Detail

Ärzte gründen Verbund

Aktuelle Fotostrecken

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

3. Vorlesung der Kinderuni 

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

TuS Ferndorf wieder „über 30“

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

Krone der Dichtung

Von Luther bis Ellington

Kneipen-Festival in Siegen

Spurensuche zwischen Gut und Böse