szene
09.05.2014 08:12
Drucken Vorlesen Senden

Brot tauschen - aber ohne Hefe

Berlin (dpa) - Ihr selbst gebackenes Weißbrot nutzt die in Berlin lebende Schwedin Malin Elmlid als Tauschobjekt.

«Die Idee ist ganz einfach», schreibt Elmlid in ihrem Blog «the Bread Exchange». In den Teig kämen nur Mehl, Wasser und Salz: «Ich backe weißes hefefreies Sauerteigbrot (weil es ziemlich unmöglich ist, es in Berlin zu kaufen) und tausche es mit Leuten gegen Sachen, die sie besser können als ich. Es kann alles sein, wirklich. Es muss nichts mit Lebensmitteln zu tun haben.» So tausche sie bei Reisen oft Brot gegen Hotelübernachtungen.

Ihr Blog besteht seit bald fünf Jahren, im Oktober kommt ein Buch von Malin Elmlid heraus. Die Autorin teilt darin nicht nur Rezepte sondern auch ihre Reiseerinnerungen - von New York bis Kabul.

Blog

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Erzquellweg eröffnet

100 Tonnen Altkleider für das DRK

Brand in Papierpresse

Luther in allen Facetten

Rudelsingen als Kulturformat

Musiker waren treffsicher

Aktuelle Fotostrecken

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf schießt Schlusslicht ab

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

FoKoS lud zur Diskussion

Demon Hunter rocken Daaden

WDR-Funkhausorchester im Apollo

Peppiges Debüt von Lucie Licht