szene
09.05.2014 08:12
Drucken Vorlesen Senden

Brot tauschen - aber ohne Hefe

Berlin (dpa) - Ihr selbst gebackenes Weißbrot nutzt die in Berlin lebende Schwedin Malin Elmlid als Tauschobjekt.

«Die Idee ist ganz einfach», schreibt Elmlid in ihrem Blog «the Bread Exchange». In den Teig kämen nur Mehl, Wasser und Salz: «Ich backe weißes hefefreies Sauerteigbrot (weil es ziemlich unmöglich ist, es in Berlin zu kaufen) und tausche es mit Leuten gegen Sachen, die sie besser können als ich. Es kann alles sein, wirklich. Es muss nichts mit Lebensmitteln zu tun haben.» So tausche sie bei Reisen oft Brot gegen Hotelübernachtungen.

Ihr Blog besteht seit bald fünf Jahren, im Oktober kommt ein Buch von Malin Elmlid heraus. Die Autorin teilt darin nicht nur Rezepte sondern auch ihre Reiseerinnerungen - von New York bis Kabul.

Blog

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Steuererhöhung prognostiziert

Ende der „Container-Ära“

Kinder haben Rechte

54-jährige Vermisste wieder da

Mit Auto auf Pferd zugerast

Spur im Autobahnkreuz gesperrt

Aktuelle Fotostrecken

Letzte Vorlesung der Kinderuni-Staffel

Dritte Vorlesung der Kinderuni

Letzte Ehre für Prinz Richard

Geheimnis um Mona Lisa

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Kai Ronge zum RSVE

Ferndorf fällt weiter zurück

Lölling holt die Kristallkugel

Nordhorn von Finanzsorgen scheinbar unbeirrt

Aktuelle Videos

Brand in Wahlbach

Explosion bei der Firma Hundt & Weber

Brand der ehemaligen Gaststätte „Lindenhof“

Mit der Drohne über der Breitenbachtalsperre

Aus aller Welt

 

Müller schießt Bayern zum Sieg in Gladbach 1:0-Auswärtserfolg

Kulturnachrichten

 

„Das Haus der Temperamente“

Pippo Pollina in Kreuztal

Luther, Bach & Co.

Springmaus im Busch-Theater