Lokales
08.01.2017 18:25
Drucken Vorlesen Senden
Die Bewohnerin des Hauses blieb beim Brand unverletzt. Foto: si-news.tv
Die Bewohnerin des Hauses blieb beim Brand unverletzt. Foto: si-news.tv

Bewohnerin blieb unverletzt

Dachstuhl brannte aus

sz- Die Feuerwehr Hamm (Sieg) wurde in der Nacht zu Sonntag gegen 1.19 Uhr zu einem Dachstuhlbrand nach Bruchertseifen in den Postweg gerufen. Auf der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht, da sich eine Person sowie Tiere im Haus befänden. Die Kameraden aus Wissen wurden mit Drehleiter und Atemschutzgeräteträgern nachgefordert. 

Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, wurde schnell klar, dass sich keiner mehr im Haus befindet. Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und eine Frau im brennenden Haus aufmerksam gemacht, schreibt die Feuerwehr Hamm in ihrem Pressebericht. So konnte diese sich selbst retten. Der Dachstuhl stand beim Eintreffen der Wehr teils im Vollbrand. Sofort gingen zwei Trupps mit Atemschutzgeräten ausgestattet in den Innenangriff, um das Feuer zu bekämpfen. Parallel dazu wurde die nachgeforderte Drehleiter im Außenangriff eingesetzt. 

Schwierig gestaltete sich für die Einsatzkräfte die Anfahrt zum Gerätehaus und danach zur Einsatzstelle. Der während der Löscharbeiten einsetzende Schneefall und Sprühregen machte die Sache vor Ort nicht einfacher, so der Bericht weiter. Die Straßenmeisterei half demnach aber sehr schnell mit Streusalz. Der Energieversorger trennte die Stromversorgung zum Gebäude. 

Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Am Gebäude entstand erheblicher Schaden. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Im Einsatz waren 25 Kräfte aus Hamm und 16 der Wehr aus Wissen. Der DRK Ortsverein Altenkirchen/Hamm war mit sieben Einsatzkräften vor Ort. Diese mussten einen Nachbarn versorgen und diesen später in ein Krankenhaus bringen. 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Siegerländer mitten im Hurrikan

HTS-Sperrung Richtung Eiserfeld

Arne Fries neuer Beigeordneter

Biotonnen-Gebühr steigt

Gordischer Knoten reißt

Schüler entlarven Parolen

Aktuelle Fotostrecken

3. Vorlesung der Kinderuni 

ABC-Einsatz an Siegener Schule

Mathematische Kinderuni

Schusterschlacht in Netphen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Schon  2500 Tickets verkauft

TuS Ferndorf wieder „über 30“

TuS Ferndorf startet „2. Vorverkauf“ 

Ferndorfs Pokalspiel in Gummersbach

Aktuelle Videos

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Kulturnachrichten

 

Busch-Preis für Fabian Müller

Horn ist „coolstes Instrument“

Max Mutzke kommt nach Kreuztal

Es lieben oder lassen