Lokales
15.11.2017 08:38
Drucken Vorlesen Senden
 Das Feudinger Mahn- und Ehrenmal auf dem Hardtchen findet in der Zeit um den Volkstrauertag wieder mehr Beachtung als Zeichen eines sinnlosen Todes denn je. Foto: Sammlung Ulrich Betz

Das Feudinger Mahn- und Ehrenmal auf dem Hardtchen findet in der Zeit um den Volkstrauertag wieder mehr Beachtung als Zeichen eines sinnlosen Todes denn je. Foto: Sammlung Ulrich Betz

Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag

Die Schrecken des Krieges

sz - Bad Berleburg

Alertshausen: Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Alertshausen findet am Sonntag, 19. November, am Ehrenmal statt. Die Teilnehmer treffen sich um 10.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Der Männergesangverein „Lyra“ Elsoff übernimmt die musikalische Begleitung.

Bad Berleburg: Die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag in Bad Berleburg finden am Samstag, 18. November, zunächst mit einer Feierstunde für Vereine, Verbände und Bürger in der evangelischen Stadtkirche statt. Beginn ist um 16 Uhr mit der Gedenkansprache von Pfarrerin Christine Liedtke und Liedvorträgen. Im Anschluss folgt das Antreten der Vereine vor der Kirche und der Abmarsch zum Ehrenmal. Hier erfolgt gegen 16.45 Uhr eine Gedenkfeier mit Schweigeminute, Kranzniederlegung sowie Senkung der Fahnen an den Soldatengräbern.

Beddelhausen: Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 19. November, findet um 13.30 Uhr am Ehrenmahl auf dem Friedhof in Beddelhausen die Gedenkfeier statt. Mitwirkende sind der Männerchor „Liederfreund“ Beddelhausen sowie Ortsvorsteher Dieter Althaus

Berghausen: Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag beginnt am Sonntag, 19. November, um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche, an dem auch der MGV „Eintracht“ mitwirkt. Anschließend findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt.

Christianseck: Die Totenehrung zum Volkstrauertag findet in der Friedhofskapelle in Christianseck am Sonntag, 19. November, um 8.30 Uhr statt.

Dotzlar: Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Dotzlar findet am Sonntag, 19. November, um 11 Uhr am Ehrenmal statt. Die Vereine treffen sich entsprechend vorher in der Dorfmitte.

Elsoff: Am Sonntag, 19. November, treffen sich alle Elsoffer Vereine um 9 Uhr bei Gasthof Spies/Peters zur Teilnahme an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag.

Raumland: Die Raumländer Vereine treffen am Sonntag, 19. November, um 10 Uhr am Gemeindehaus bei der Kirche zum gemeinsamen Kirchgang und anschließender Gedenkfeier am Ehrenmal, wie Ortsvorsteher Heinz Limper mitteilte.

Richstein: Die Feierstunde zum Volkstrauertag findet in Richstein bereits am Samstag, 18. November, statt. Beginn ist um 16 Uhr mit einem Gottesdienst in der Friedhofskapelle, anschließend erfolgt die Kranzniederlegung am Ehrenmal unter Mitwirkung der örtlichen Vereine.

Schüllar/Wemlighausen: Die Heimatvereine von Schüllar-Wemlighausen treffen sich anlässlich des Volkstrauertages in diesem Jahr am Samstag, 18. November, um 17.30 Uhr vor der Grundschule

Schwarzenau: Zur Teilnahme an der Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag treffen sich die Schwarzenauer Bürger und Abordnungen der Vereine am Sonntag, 19. November, um 10.45 Uhr vor der Kirche. Anschließend gehen alle gemeinsam zum Mahnmal auf den Friedhof und halten dort eine Gedenkfeier ab.

Wunderthausen: Der Schieß- und Schützenverein, die Feuerwehr-Löschgruppe und der Kriegerverein Wunderthausen nehmen am kommenden Sonntag, 19. November, an der Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertages mit Kranzniederlegung am Ehrenmal teil. Treffpunkt zum gemeinsamen Antreten ist um 11.15 Uhr beim ehemaligen Feuerwehr-Gerätehaus in der Wemlighäuser Straße. Um zahlreiche Teilnahme und pünktliches Erscheinen wird gebeten.

Bad Laasphe

Bad Laasphe: Die Gedenkstunde findet am Sonntag, 19. November, um 11.45 Uhr am Ehrenmal in Bad Laasphe statt. Im Anschluss an die Andacht von Pfarrer Dieter Kuhli findet die Kranzniederlegung durch die Stadt Bad Laasphe statt. Die Gedenkfeier wird von Friedhelm Nicklaus musikalisch umrahmt. Die Laaspher Stadtverwaltung weist darauf hin, dass aufgrund von Bauarbeiten die Brückenstraße für Fahrzeuge gesperrt ist. Besucher der Gedenkveranstaltung können das Ehrenmal „Steinchen“ über die Lahnuferstraße und weiter über den Wirtschaftsweg Richtung Schützenplatz und von hier Richtung Kurpark anfahren. Laut Auskunft des zuständigen Bauunternehmens kann der Baustellenbereich fußläufig gequert werden.

Banfe: In Banfe findet der Gottesdienst am Sonntag, 19. November, um 10.00 Uhr mit Pfarrer Peter Mayer-Ullmann und der Ansprache durch Ortsvorsteherin Elvira Haßler in der Kirche statt. Anschließend ist die Kranzniederlegung am örtlichen Ehrenmal.

Feudingen: Im Anschluss an den Gottesdienst in der Evangelischen Kirche findet am Sonntag, 19. November, um 11.30 Uhr am Feudinger Ehrenmal eine Gedenkfeier mit einer Kranzniederlegung statt. Neben der Begrüßung durch Ortsvorsteher Werner Treude wird Pfarrer Oliver Lehnsdorf die Andacht abhalten. An der Gedenkfeier beteiligt sind die Vereine Tambourcorps TV Feudingen, Feuerwehr-Löschgruppe und Schieß- und Schützenverein Feudingen.

Fischelbach: Die Gedenkstunde findet am Sonntag, 19. November, um 14 Uhr auf dem Friedhof in Fischelbach statt. Die Andacht hält Pfarrer Peter Mayer-Ullmann.

Niederlaasphe: In Niederlaasphe findet die Gedenkfeier am kommenden Sonntag, 19. November, um 10.30 Uhr in der Kirche unter Mitwirkung des Männergesangvereins Niederlaasphe statt. Anschließend geht man zu der Kranzniederlegung zum Ehrenmal „Auf dem Hasselberg“. Hier wirken die Spielmannszüge-Gemeinschaft Bad Laasphe – Niederlaasphe musikalisch an der Gedenkstunde mit.

Sohl: Im Stadtteil Sohl findet die Gedenkstunde am Sonntag, 19. November, um 14.45 Uhr auf dem Friedhof in Fischelbach-Sohl statt. Die Andacht hält Pfarrer Peter Mayer-Ullmann.

Erndtebrück

Balde: Am Samstag, 18. November, um 17 Uhr startet die Gedenkfeier zum Volkstrauertag in der Friedhofskapelle in Balde.

Benfe: Die Gedenkfeier in Benfe findet am Sonntag, 19. November, gegen 9.45 Uhr am Ehrenmal statt. Vorher beginnt um 9 Uhr ein Gedenkgottesdienst im Gemeindehaus Benfe. Neben allen Einwohnern aus Benfe und Ludwigseck sind auch alle Vertreter der örtlichen Vereine zu diesen Veranstaltungen herzlich eingeladen. Die Mitglieder des Schützenvereins treffen sich um 9 Uhr zur Gottesdienstteilnahme

Birkefehl: Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet am Sonntag, 19. November, um 13.30 Uhr am Ehrenmal in Birkefehl statt.

Birkelbach/Womelsdorf: Die Gedenkfeier beginnt am Sonntag, 19. November, um 10.30 Uhr am Ehrenmal, vorher findet um 9.30 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche in Birkelbach statt. Die örtlichen Vereine von Womelsdorf und Birkelbach treffen sich zum gemeinsamen Kirchgang und zur anschließenden Kranzniederlegung am Ehrenmal um 9.15 Uhr beim Feuerwehrgerätehaus Birkelbach.

Erndtebrück: In Erndtebrück treffen sich Vereine, Organisationen, Bürger und Soldaten der Hachenberg-Kaserne zum Volkstrauertag-Gedenken am Sonntag, 19. November. Die Feierstunde beginnt um 11 Uhr im Jugendheim mit einer Ansprache von Pfarrerin Kerstin Grünert und Beiträgen des Kirchen- und Posaunenchors. Im Anschluss treten die Vereine und Verbände vor dem Jugendheim zum Marsch an das Ehrenmal und anschließend zur Kriegsgräberstätte auf dem Friedhof Ederfeld an. Am Ehrenmal erfolgt eine stille Kranzniederlegung unter Mitwirkung des Posaunenchors. Am Ederfeld spricht Bürgermeister Henning Gronau einige Gedenkworte, begleitet vom Posaunenchor.

Schameder: Die Gedenkfeier für Schameder beginnt nach dem Gedenkgottesdienst gegen 14.30 Uhr am Ehrenmal. Um 14 Uhr ist der Gedenkgottesdienst in der Friedhofskapelle Schameder.

Zinse: Am Samstag, 18. November, um 15 Uhr findet die Feierstunde zum Volkstrauertag am Ehrenmal in Zinse statt.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Siegener Brandserie vor Gericht

Für Todesfälle verantwortlich?

Schul-Gutachten fast fertig

Sperberweibchen aufgepäppelt

Gasleck: Anwohner dürfen zurück

Edition: 14 Filme aus der Region

Aktuelle Fotostrecken

Gas-Alarm in Bad Berleburg

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf macht Dutzend voll

Lölling nur auf Rang 8

„Jacka“ Lölling unter „Top 5“

TuS Ferndorf ist nicht aufzuhalten

Aktuelle Videos

Großeinsatz nach einem großen Gasleck

Unfall bei Niederdielfen

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Kulturnachrichten

 

Zone 67 – Musik von hier

Hedda und die tödliche Langeweile

Wieder neu: Dilldappen-Kalender

Takako Saito: Retrospektive