Lokales
12.09.2017 07:32
Drucken Vorlesen Senden
 Freuen sich auf die 2. Auflage der Schiefernacht: Heinz Limper, Sandra Kinkel, Michael Klotz und Hartmut Dickel (v. l.). Foto: Janina Althaus

Freuen sich auf die 2. Auflage der Schiefernacht: Heinz Limper, Sandra Kinkel, Michael Klotz und Hartmut Dickel (v. l.). Foto: Janina Althaus

Raumländer Schiefernacht mit Live-Musik

Die zweite Auflage folgt

ja - Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr startet am Montag, 2. Oktober, um 18 Uhr die 2. Auflage Raumländer Schiefernacht im Rumilingene-Haus in der Ortsmitte. Ein Blick auf das Programm verspricht einen unterhaltsamen Abend, der im Vorfeld jedoch sorgfältige Planung erfordert. „Nach der Schiefernacht ist vor der Schiefernacht“, erklärt Sandra Kinkel vom Organisationsteam der Veranstaltung. Offenbar kein Hindernis, das Event zu wiederholen. Die Organisatoren verraten: „Die Schiefernacht soll auch in den kommenden Jahren – immer zur gleichen Zeit – stattfinden.“

Ein fester Punkt im Terminkalender

Das Ziel der Schiefernacht formulieren die Organisatoren dabei so: „Die Schiefernacht soll ein fester Punkt im Raumländer Kalender werden und zudem zum Sprungbrett für junge Künstler avancieren.“ Apropos Künstler: Zum Auftakt der Schiefernacht im vergangenen Jahr überzeugten bereits Künstler wie „Peelsound“ sowie das musikalische Ausnahmetalent Andreas Schattinger.

Zur zweiten Auflage der Veranstaltung wird unter anderem Matthias Dicke auftreten. Der Musiker kann sich wahrlich als Multitalent bezeichnen – er beherrscht nicht nur Gitarre, sondern auch Klavier, E-Bass und Mandoline. Zu seinem aktuellen Programm gehören Violin-Loops, die traditionelle Klänge mit Neuem verbinden. Neben dem Solo-Künstler werden „Die Komplizen“ für musikalische Unterhaltung sorgen. Bekannt dürfte das Gitarrenduo bereits von Auftritten auf dem „Raumländer Bahnhofsfest“ sowie bei den „Rocks“ sein. Die Rock-Coverband spielt Lieder der vergangenen Jahrzehnte.

„Im vergangenen Jahr waren wir fast ausverkauft“

Ebenso bewusst geplant, ist der Termin für die Schiefernacht: Sie soll am Tag vor der Deutschen Einheit die Lücke schließen, wo einst die Kneipennacht ihren festen Platz im Bad Berleburger Nachtleben hatte. Das Konzept scheint anzukommen. „Im vergangenen Jahr waren wir fast ausverkauft“, erinnert sich Hartmut Dickel vom Organisationsteam.

Deshalb empfiehlt er auch den Vorverkauf zu nutzen. Karten für die 2. Raumländer Schiefernacht gibt es ab sofort zu den Öffnungszeiten im Rumilingene-Haus sowie bei der Sparkasse Wittgenstein.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Thyssen-Krupp strebt Fusion an

Brandbombe in Feudingen!

DRK-Vorstand: Viele Bewerbungen

Bewusstlos in der Bigge ertrunken

So viele Briefwähler wie noch nie

Die Erweiterung rückt näher

Aktuelle Fotostrecken

3. Vorlesung der Kinderuni 

ABC-Einsatz an Siegener Schule

Mathematische Kinderuni

Schusterschlacht in Netphen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf wieder „über 30“

TuS Ferndorf startet „2. Vorverkauf“ 

Ferndorfs Pokalspiel in Gummersbach

Ferndorf mit Neuzugang Wörner zum 31:21

Aktuelle Videos

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Kulturnachrichten

 

Busch-Preis für Fabian Müller

Horn ist „coolstes Instrument“

Max Mutzke kommt nach Kreuztal

Es lieben oder lassen