Lokales
28.01.2016 08:36
Drucken Vorlesen Senden
 Die Büste von Adolf Diesterweg steht derzeit noch an der Martinikirche, soll aber nach den Plänen der Stadtverwaltung ein Stück die Grabenstraße hinaufziehen – vor das Foyer der neuen Uni-Bibliothek am Unteren Schloss. Foto: Daniel Benfer

Die Büste von Adolf Diesterweg steht derzeit noch an der Martinikirche, soll aber nach den Plänen der Stadtverwaltung ein Stück die Grabenstraße hinaufziehen – vor das Foyer der neuen Uni-Bibliothek am Unteren Schloss. Foto: Daniel Benfer

Kulturausschuss muss noch zustimmen

Diesterweg-Büste zieht um

db Auch in seinem Geburtsort Siegen hält man das Gedenken an Adolf Diesterweg hoch – unter anderem mit einem Denkmal in unmittelbarer Nähe zur Martinikirche. Im Zuge der Umbaumaßnahmen zum Einzug der Universität ins Untere Schloss soll auch die Büste umziehen. Nach den Plänen der Stadtverwaltung soll das Denkmal einen neuen, attraktiveren Standort bekommen. Konkret ist eine Verlegung auf eine Grünfläche im Eingangsbereich des neuen Bibliotheksgebäudes angedacht. Die Fläche grenzt an die Grabenstraße und wäre dann vom Foyer der Bibliothek aus einsehbar. 

Diesterweg-Ausstellung soll Umzug flanbieren

Das Versetzen des Diesterweg-Denkmals soll nicht heimlich, still und leise vonstattengehen, sondern in einem würdigen Rahmen. Da sich in diesem Jahr der Todestag zum 150. Mal jährt (Diesterweg starb am 7. Juli 1866 in Berlin), soll es nach Angaben der Stadtverwaltung eine Ausstellung der Uni geben. Die wiederum wäre ein passender Anlass für den Umzug des Denkmals. Die Büste ist ein Werk von Eduard Reusch, dem Bruder des Bildhauers Friedrich Reusch. Sie wurde 1890 zum 100. Geburtstag von Adolf Diesterweg enthüllt. Dem städtischen Kulturausschuss werden die Pläne zur Versetzung des Denkmals am 2. Februar präsentiert.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

„Deutscher Hof“ abgebrannt

Weiterer Teil der HTS befahrbar

„Eisbombe“ durchschlug Dach

Knöllchen an SSI-Schäfer verteilt

Werbetafel nicht genehmigt

Tüschebachsweiher in neuen Händen

Aktuelle Fotostrecken

Weihnachtsmärkte in der Region

Landhaus Ilse

Tag der offenen Tür im Berleburger Amtsgericht

Gewinner des Fotowettbewerbs 2016

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Viele Fans nach Essen

Ferndorf in Essen auf dem Prüfstand

Ferndorf schafft zweiten Heimsieg

Leichte Entwarnung bei Julian Schneider

Aktuelle Videos

Erste Fahrt durch den Bühltunnel

Weihnachtsmarkt „Fissmer Anlage“

Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2016

Video vom Luchs

Kulturnachrichten

 

Alberto Acosta und Grupo Sal

Enissa Amani in Siegen

@coustics im Advent unterwegs

Falk zurück in der Talkirche