Lokales
03.01.2017 15:16
Drucken Vorlesen Senden
 Die Krippe in der Kirche St. Peter und Paul in Alsdorf.

Die Krippe in der Kirche St. Peter und Paul in Alsdorf.

Prächtige Krippen in den Kirchen im AK-Land

Ein Thema, viele Interpretationen

damo - Noch haben die Heiligen Drei Könige ein Stück ihres Weges vor sich – mal sind es wenige Zentimeter, mal einige Meter, die sie bis übermorgen noch bewältigen müssen. Im Augenblick stehen Caspar, Melchior und Balthasar am Rande der Miniatur-Landschaften, in deren Herzen Bethlehems Stall nachgebaut wurde. Und diesen erreichen sie erst übermorgen. Wie weit es von ihrem jetzigen Standort bis zum Stall ist, hängt ganz von der jeweiligen Krippe ab – denn keine ist wie die andere.

Genau darin liegt der besondere Reiz, in diesen Tagen den Kirchen im AK-Land einen Besuch abzustatten: In allen Gotteshäusern wird zwar dieselbe Geschichte erzählt, aber immer wieder wird sie anders interpretiert.

Da gibt es regelrechte Landschaften wie die in Selbach bei Wissen, in der der Stall nur eines von vielen Gestaltungselementen ist – und ein paar Dörfer weiter, in Nauroth, wird die Geschichte der Geburt Jesu auf das Wesentlichste reduziert. In der Alsdorfer Kirche sind detailverliebte Holzfiguren zu sehen, während in der Daadener Barockkirche Egli-Figuren, also biblische Erzählfiguren ohne jede Mimik, eingesetzt werden. In Schönstein steht die Futterkrippe in einem hölzernen Stall, im Mudersbacher Seniorenheim in einer moosbewachsenen Felshöhle.

Überall also lohnt es, das Spezielle zu entdecken – und doch gibt es eine Gemeinsamkeit: die Hingabe, die die Erbauer der Krippen investiert haben.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Suche nach einer Seniorin

Rund um Laib und Leben

Siegerländer mitten im Hurrikan

HTS-Sperrung Richtung Eiserfeld

Arne Fries neuer Beigeordneter

Biotonnen-Gebühr steigt

Aktuelle Fotostrecken

3. Vorlesung der Kinderuni 

ABC-Einsatz an Siegener Schule

Mathematische Kinderuni

Schusterschlacht in Netphen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Schon  2500 Tickets verkauft

TuS Ferndorf wieder „über 30“

TuS Ferndorf startet „2. Vorverkauf“ 

Ferndorfs Pokalspiel in Gummersbach

Aktuelle Videos

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Kulturnachrichten

 

Busch-Preis für Fabian Müller

Horn ist „coolstes Instrument“

Max Mutzke kommt nach Kreuztal

Es lieben oder lassen