Lokales
09.01.2017 13:38
Drucken Vorlesen Senden
Der Wohnhausbrand in Littfeld, bei dem ein junger Mann tot blieb, wurde fahrlässig verursacht. Foto: bjö
Der Wohnhausbrand in Littfeld, bei dem ein junger Mann tot blieb, wurde fahrlässig verursacht. Foto: bjö
Brand in Littfeld

Feuer fahrlässig verursacht

sz - Im Nachgang zum Brand am Neujahrstag, bei dem ein 26-jähriger Mann auf tragische Weise sein Leben verlor, steht die Brandursache nunmehr fest. „Nach den Untersuchungen der Brandspezialisten des Siegener Kriminalkommissariats 1 und des Brandsachverständigen ist mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit von einer fahrlässigen Brandverursachung auszugehen“, so die Pressestelle der Kreispolizeibehörde. Das tragische Feuer habe demnach im Obergeschoss des Hauses seinen Ausgang genommen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Seniorin fällt auf Enkeltrick rein

Messerstecherei in Siegen

Einbruch in Friseursalon

Mann ohne Führerschein unterwegs

Tempo 30 an Gefahrenstelle

Feuerwehr löschte brennende Miste

Aktuelle Fotostrecken

Winterfotos

Eisschlag am Rothaarsteig

Hochzeits- und Festmesse Siegen

Schneefotos aus der Region

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorfs  Suche nach Stabilität

Braun und Menn auf Platz 1

Lölling „Königin“ von Winterberg

Rundturnhalle gesperrt!

Aktuelle Videos

Mit der Drohne über der Breitenbachtalsperre

Jorge González auf der Hochzeitsmesse 2017

Dachstuhl brannte

Zwei Brände an zwei Tagen

Aus aller Welt

 

Mainz und Köln trennen sich torlos Spiel der verpassten Chance

Kulturnachrichten

 

„Interessant einkaufen“

„The Voice“ in Siegen

Sauerländer Musik aus Sausalito

Aus Dr. Jekyll wird Mr. Hyde