Lokales
09.01.2017 13:38
Drucken Vorlesen Senden
Der Wohnhausbrand in Littfeld, bei dem ein junger Mann tot blieb, wurde fahrlässig verursacht. Foto: bjö
Der Wohnhausbrand in Littfeld, bei dem ein junger Mann tot blieb, wurde fahrlässig verursacht. Foto: bjö

Brand in Littfeld

Feuer fahrlässig verursacht

sz - Im Nachgang zum Brand am Neujahrstag, bei dem ein 26-jähriger Mann auf tragische Weise sein Leben verlor, steht die Brandursache nunmehr fest. „Nach den Untersuchungen der Brandspezialisten des Siegener Kriminalkommissariats 1 und des Brandsachverständigen ist mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit von einer fahrlässigen Brandverursachung auszugehen“, so die Pressestelle der Kreispolizeibehörde. Das tragische Feuer habe demnach im Obergeschoss des Hauses seinen Ausgang genommen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Fettbrand in Weihnachtsmarkthütte

Mammut-Prozess zu Misshandlungen

A-45-Vollsperrung wegen Sprengung

Große Baustelle kündigt sich an

Lampertz-Hochhaus verkauft

Jagdaufseher überschlägt sich

Aktuelle Fotostrecken

Gas-Alarm in Bad Berleburg

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf überzeugt trotz 27:20 nicht

TuS Ferndorf macht Dutzend voll

Lölling nur auf Rang 8

„Jacka“ Lölling unter „Top 5“

Aktuelle Videos

Großeinsatz nach einem großen Gasleck

Unfall bei Niederdielfen

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Kulturnachrichten

 

Foreigner bei KulturPur 2018

Ringen um Worte und Songs

Heterogene Mischung

Vorhang auf, Feuer frei!