Lokales
19.03.2017 17:13
Drucken Vorlesen Senden

Spektakulärer Unfall in Raumland

Feuerwehr befreite Frauen aus VW

vö - Offenbar noch großes Glück hatten eine 18-jährige Fahranfängerin und ihre 16-jährige Beifahrerin am Sonntagmorgen bei einem spektakulären Verkehrsunfall in Raumland. Nach einer ersten Einschätzung der Polizei und der Rettungskräfte vor Ort kamen die jungen Frauen mit leichten Verletzungen davon, wurden aber dennoch mit dem Rettungswagen in die Bad Berleburger Helios-Klinik transportiert. Die 18-Jährige war mit ihrem VW Golf IV gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 480 von Bad Berleburg kommend in Richtung Raumland unterwegs, als sie kurz nach dem Durchfahren der Eisenbahnbrücke in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Der Golf rutschte nach links über den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und wurde dann über die beginnende Leitplanke nach oben katapultiert. Der Pkw rammte in der Einfahrt eines Wohnhauses mehrere Mülltonnen, touchierte eine Mauer und blieb schwer beschädigt parallel zur Bundesstraße stehen. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Bad Berleburg und Raumland befreiten die beiden Insassinnen mit schwerem Gerät aus dem Auto, wobei die Helfer wegen möglicher Rückenverletzungen der Verletzten sehr behutsam vorgingen. Während der Bergungsarbeiten blieb die Bundesstraße 480 rund eine Stunde für den Verkehr voll gesperrt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden (Foto), den Gesamtschaden gab die Polizei mit etwa 5000 Euro an. Unfallursache laut Polizei-Pressebericht von Sonntagmorgen: nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Autofahrer von Laser geblendet

Kölner Straße: Es wird noch gebaut

Abschied vom bunten Rummel

Asphalt für mehr Sicherheit

Unfallflucht an der Löhrstraße

17-Jährige sexuell belästigt

Aktuelle Fotostrecken

30. SZ-Radwanderung

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf hat im Achtelfinale Heimrecht

TuS Ferndorf im DHB-Pokal-Achtelfinale

Ferndorf schafft die Sensation

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Aktuelle Videos

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Kulturnachrichten

 

„Musik for ohs Wäijer“

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen