Lokales
12.07.2015 17:03
Drucken Vorlesen Senden
An der Alsdorfer Tankstelle regierte am Sonntag das Flatterband. Foto: rai
An der Alsdorfer Tankstelle regierte am Sonntag das Flatterband. Foto: rai

Zigaretten und Tabak

In Alsdorfer Tankstelle eingebrochen

sz - Einbrecher haben sich in der Nacht zu Sonntag in Alsdorf zu schaffen gemacht. An der Bell-Oil-Tankstelle am Ortsausgang in Richtung Grünebach wurde um 5.50 Uhr ein Eindringen gemeldet.

Die Polizeiinspektion Betzdorf berichtet der Redaktion, dass sich offenbar mehrere Personen gewaltsam Zugang zum Verkaufsraum verschafft haben. Konkret hatten sie es auf Zigaretten und Tabak abgesehen. Aufgrund der Zerstörungen und der Beute sei ein „nicht unerheblicher (Sach-)Schaden“ entstanden.

Die Kripo hat den Tatort, der bis zum Nachmittag abgesperrt war, übernommen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Steuererhöhung prognostiziert

Ende der „Container-Ära“

Kinder haben Rechte

54-jährige Vermisste wieder da

Mit Auto auf Pferd zugerast

Spur im Autobahnkreuz gesperrt

Aktuelle Fotostrecken

Letzte Vorlesung der Kinderuni-Staffel

Dritte Vorlesung der Kinderuni

Letzte Ehre für Prinz Richard

Geheimnis um Mona Lisa

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Kai Ronge zum RSVE

Ferndorf fällt weiter zurück

Lölling holt die Kristallkugel

Nordhorn von Finanzsorgen scheinbar unbeirrt

Aktuelle Videos

Brand in Wahlbach

Explosion bei der Firma Hundt & Weber

Brand der ehemaligen Gaststätte „Lindenhof“

Mit der Drohne über der Breitenbachtalsperre

Aus aller Welt

 

Müller schießt Bayern zum Sieg in Gladbach 1:0-Auswärtserfolg

Kulturnachrichten

 

„Das Haus der Temperamente“

Pippo Pollina in Kreuztal

Luther, Bach & Co.

Springmaus im Busch-Theater