Lokales
12.07.2015 17:03
Drucken Vorlesen Senden
An der Alsdorfer Tankstelle regierte am Sonntag das Flatterband. Foto: rai
An der Alsdorfer Tankstelle regierte am Sonntag das Flatterband. Foto: rai

Zigaretten und Tabak

In Alsdorfer Tankstelle eingebrochen

sz - Einbrecher haben sich in der Nacht zu Sonntag in Alsdorf zu schaffen gemacht. An der Bell-Oil-Tankstelle am Ortsausgang in Richtung Grünebach wurde um 5.50 Uhr ein Eindringen gemeldet.

Die Polizeiinspektion Betzdorf berichtet der Redaktion, dass sich offenbar mehrere Personen gewaltsam Zugang zum Verkaufsraum verschafft haben. Konkret hatten sie es auf Zigaretten und Tabak abgesehen. Aufgrund der Zerstörungen und der Beute sei ein „nicht unerheblicher (Sach-)Schaden“ entstanden.

Die Kripo hat den Tatort, der bis zum Nachmittag abgesperrt war, übernommen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Autofahrer von Laser geblendet

Kölner Straße: Es wird noch gebaut

Abschied vom bunten Rummel

Asphalt für mehr Sicherheit

Unfallflucht an der Löhrstraße

17-Jährige sexuell belästigt

Aktuelle Fotostrecken

30. SZ-Radwanderung

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf hat im Achtelfinale Heimrecht

TuS Ferndorf im DHB-Pokal-Achtelfinale

Ferndorf schafft die Sensation

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Aktuelle Videos

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Kulturnachrichten

 

„Musik for ohs Wäijer“

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen