Lokales
12.02.2016 08:06
Drucken Vorlesen Senden
 Bis 29 999 Euro Bruttoeinkommen bleibt der Kita-Besuch weiter beitragsfrei, ab den besagten 60.000 Euro werden die Monatsbeiträge leicht angehoben. Foto: Archiv

Bis 29 999 Euro Bruttoeinkommen bleibt der Kita-Besuch weiter beitragsfrei, ab den besagten 60.000 Euro werden die Monatsbeiträge leicht angehoben. Foto: Archiv

Moderate Erhöhung

Kita-Beiträge in Siegen steigen

ch - Die Siegener bzw. die Haushalte der Krönchenstadt mit einem sog. Familienbruttoeinkommen von mehr als 60.000 Euro müssen ab August etwas mehr für den Besuch von Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen bezahlen. Das hat der Rat der Stadt Siegen in seiner Mittwochssitzung mit großer Mehrheit beschlossen. Nur die Linken stimmten gegen die Neufassung der Elternbeitragssatzung, die drei fraktionslosen Ratsmitglieder Brigitte Eger-Kahleis, Dr. Wolfgang Sonneborn und Dr. Christian Henrich enthielten sich ihrer Stimme.

Jamaika und Sozialdemokraten forderten Erhöhung

Der Rat folgte mit seinem Beschluss einem gemeinsamen Zusatzantrag der Jamaika-Fraktionen (CDU, Grüne und Liberale) und der Sozialdemokraten zum Haushalt 2016; die vier Fraktionen hatten im Dezember durchgesetzt, dass die Elternbeiträge ab dem kommenden Kita- bzw. Kiga-Jahr angehoben werden. 

Maximalerhöhung beträgt 40 Euro monatlich

Bis 29.999 Euro Bruttoeinkommen bleibt der Besuch der Einrichtungen im Siegener Stadtgebiet weiterhin beitragsfrei, ab den besagten 60.000 Euro werden die Monatsbeiträge moderat angehoben. Beispiel: Wurde eine Kita für 45 Stunden in der Woche gebucht, mussten Familien mit einem Bruttoeinkommen von 70.000 Euro bislang monatlich 235 Euro zahlen. Künftig werden es 10 Euro mehr sein im Monat. Die Maximalerhöhung liegt bei 40 Euro monatlich (150.000 Euro Einkommen). 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

„Deutscher Hof“ abgebrannt

Weiterer Teil der HTS befahrbar

„Eisbombe“ durchschlug Dach

Knöllchen an SSI-Schäfer verteilt

Werbetafel nicht genehmigt

Tüschebachsweiher in neuen Händen

Aktuelle Fotostrecken

Weihnachtsmärkte in der Region

Landhaus Ilse

Tag der offenen Tür im Berleburger Amtsgericht

Gewinner des Fotowettbewerbs 2016

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Viele Fans nach Essen

Ferndorf in Essen auf dem Prüfstand

Ferndorf schafft zweiten Heimsieg

Leichte Entwarnung bei Julian Schneider

Aktuelle Videos

Erste Fahrt durch den Bühltunnel

Weihnachtsmarkt „Fissmer Anlage“

Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2016

Video vom Luchs

Kulturnachrichten

 

Alberto Acosta und Grupo Sal

Enissa Amani in Siegen

@coustics im Advent unterwegs

Falk zurück in der Talkirche