Lokales
12.02.2016 08:06
Drucken Vorlesen Senden
 Bis 29 999 Euro Bruttoeinkommen bleibt der Kita-Besuch weiter beitragsfrei, ab den besagten 60.000 Euro werden die Monatsbeiträge leicht angehoben. Foto: Archiv

Bis 29 999 Euro Bruttoeinkommen bleibt der Kita-Besuch weiter beitragsfrei, ab den besagten 60.000 Euro werden die Monatsbeiträge leicht angehoben. Foto: Archiv

Moderate Erhöhung

Kita-Beiträge in Siegen steigen

ch - Die Siegener bzw. die Haushalte der Krönchenstadt mit einem sog. Familienbruttoeinkommen von mehr als 60.000 Euro müssen ab August etwas mehr für den Besuch von Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen bezahlen. Das hat der Rat der Stadt Siegen in seiner Mittwochssitzung mit großer Mehrheit beschlossen. Nur die Linken stimmten gegen die Neufassung der Elternbeitragssatzung, die drei fraktionslosen Ratsmitglieder Brigitte Eger-Kahleis, Dr. Wolfgang Sonneborn und Dr. Christian Henrich enthielten sich ihrer Stimme.

Jamaika und Sozialdemokraten forderten Erhöhung

Der Rat folgte mit seinem Beschluss einem gemeinsamen Zusatzantrag der Jamaika-Fraktionen (CDU, Grüne und Liberale) und der Sozialdemokraten zum Haushalt 2016; die vier Fraktionen hatten im Dezember durchgesetzt, dass die Elternbeiträge ab dem kommenden Kita- bzw. Kiga-Jahr angehoben werden. 

Maximalerhöhung beträgt 40 Euro monatlich

Bis 29.999 Euro Bruttoeinkommen bleibt der Besuch der Einrichtungen im Siegener Stadtgebiet weiterhin beitragsfrei, ab den besagten 60.000 Euro werden die Monatsbeiträge moderat angehoben. Beispiel: Wurde eine Kita für 45 Stunden in der Woche gebucht, mussten Familien mit einem Bruttoeinkommen von 70.000 Euro bislang monatlich 235 Euro zahlen. Künftig werden es 10 Euro mehr sein im Monat. Die Maximalerhöhung liegt bei 40 Euro monatlich (150.000 Euro Einkommen). 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Pkw landete auf dem Dach

Immer noch Ärger mit Werbetafeln

Stadt kommt mit blauem Auge davon

Steuererhöhung prognostiziert

Grünes Licht für neuen Sportplatz

Ultimatum für den Zweckverband

Aktuelle Fotostrecken

Letzte Vorlesung der Kinderuni-Staffel

Dritte Vorlesung der Kinderuni

Letzte Ehre für Prinz Richard

Geheimnis um Mona Lisa

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Kai Ronge zum RSVE

Ferndorf fällt weiter zurück

Lölling holt die Kristallkugel

Nordhorn von Finanzsorgen scheinbar unbeirrt

Aktuelle Videos

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Explosion bei der Firma Hundt & Weber

Brand der ehemaligen Gaststätte „Lindenhof“

Aus aller Welt

 

Müller schießt Bayern zum Sieg in Gladbach 1:0-Auswärtserfolg

Kulturnachrichten

 

„Das Haus der Temperamente“

Pippo Pollina in Kreuztal

Luther, Bach & Co.

Springmaus im Busch-Theater