Kultur
25.08.2014 15:32
Drucken Vorlesen Senden
Das Konzert von „The Voice of Germany“ Andreas Kümmert im Spiegelzelt vor dem Apollo-Theater in Siegen wird auf den 8. September verschoben. Foto: Apollo/Sabine Michalak
Das Konzert von „The Voice of Germany“ Andreas Kümmert im Spiegelzelt vor dem Apollo-Theater in Siegen wird auf den 8. September verschoben. Foto: Apollo/Sabine Michalak

„The Voice of Germany“

Kümmert-Konzert verschoben

sz - Das Konzert mit Andreas Kümmert, „Mr. Voice of Germany 2013“, am Montag, 25. August, im Spiegelzelt vor dem Apollo-Theater Siegen ist kurzfristig wegen einer Erkrankung des Sängers abgesagt worden.  Es soll am Montag, 8. September, um 20 Uhr nachgeholt werden. Karten behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.  Dies teilt Stephan Schliebs, der Organisator des Siegener Sommerfestivals, mit. Durch Kartenrückläufer werde es in Kürze voraussichtlich wieder Karten im Vorverkauf geben, heißt es. Tickets gibt es u.a. an den SZ-Konzertkassen, Tel. (0271) 5940-350.
SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Erzquellweg eröffnet

100 Tonnen Altkleider für das DRK

Brand in Papierpresse

Luther in allen Facetten

Rudelsingen als Kulturformat

Musiker waren treffsicher

Aktuelle Fotostrecken

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf schießt Schlusslicht ab

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

FoKoS lud zur Diskussion

Demon Hunter rocken Daaden

WDR-Funkhausorchester im Apollo

Peppiges Debüt von Lucie Licht