Lokales
14.04.2017 15:02
Drucken Vorlesen Senden
Die Polizei konnte den Angreifer festnehmen. Symbolbild: Archiv
Die Polizei konnte den Angreifer festnehmen. Symbolbild: Archiv

66-Jähriger schwer verletzt

Mit Messer ins Gesicht gestochen

sz - Mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik wurde am Gründonnerstagnachmittag ein 66-Jähriger gebracht. Er wurde bei einem Messerangriff schwer verletzt.

Wie die Polizei meldet, hatte ein 38-Jähriger auf einem Parkplatz an der Lindenallee in Hamm (Sieg) dem 66-Jährigen ins Gesicht gestochen.

Der Angreifer konnte – nachdem ihm zunächst die Flucht gelungen war – aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung vorläufig festgenommen werden. Zum Motiv des Täters machte die Polizei zunächst keine Angaben.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Erzquellweg eröffnet

100 Tonnen Altkleider für das DRK

Brand in Papierpresse

Luther in allen Facetten

Rudelsingen als Kulturformat

Musiker waren treffsicher

Aktuelle Fotostrecken

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf schießt Schlusslicht ab

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

FoKoS lud zur Diskussion

Demon Hunter rocken Daaden

WDR-Funkhausorchester im Apollo

Peppiges Debüt von Lucie Licht