Lokales
19.03.2017 14:17
Drucken Vorlesen Senden
Rund 1500 Schüler überprüften jetzt im sogenannten Speed4-Ceck ihre sportlichen Fähigkeiten. Foto: kaio
Rund 1500 Schüler überprüften jetzt im sogenannten Speed4-Ceck ihre sportlichen Fähigkeiten. Foto: kaio

Speed 4-Check in Siegen

Mit ganz viel Sport zum Pokal

kaio - Rund 1500 Schüler überprüften jetzt im sogenannten Speed 4-Check ihre sportlichen Fähigkeiten. Stand im Bewegungsprojekt für Grundschulen noch bis zum vergangenen Jahr ein Ganzkörperworkout auf dem Programm, ging es diesmal durch den Laufparcours: Auf einer sechs Meter langen Slalom-Strecke wurden verschiedene Fähigkeiten wie Reaktion und Antritt gemessen – am Ende stand dann eine Gesamtpunktzahl. Schüler der Albert-Schweitzer-Schule, der Grundschule auf dem Hubenfeld, der Hammerhütter Schule, der Grundschule Eiserfeld, der Nordschule sowie der Grundschule Birlenbach hatten mitgemacht. Beim Finale am Samstag in der Autogalerie Köhler waren noch einmal 120 Grundschüler erschienen. Für die drei besten Teilnehmer einer jeden Altersklasse gab es Siegerurkunden, Medaillen, Pokale und Preise. 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Steuererhöhung prognostiziert

Ende der „Container-Ära“

Kinder haben Rechte

54-jährige Vermisste wieder da

Mit Auto auf Pferd zugerast

Spur im Autobahnkreuz gesperrt

Aktuelle Fotostrecken

Letzte Vorlesung der Kinderuni-Staffel

Dritte Vorlesung der Kinderuni

Letzte Ehre für Prinz Richard

Geheimnis um Mona Lisa

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Kai Ronge zum RSVE

Ferndorf fällt weiter zurück

Lölling holt die Kristallkugel

Nordhorn von Finanzsorgen scheinbar unbeirrt

Aktuelle Videos

Brand in Wahlbach

Explosion bei der Firma Hundt & Weber

Brand der ehemaligen Gaststätte „Lindenhof“

Mit der Drohne über der Breitenbachtalsperre

Aus aller Welt

 

Müller schießt Bayern zum Sieg in Gladbach 1:0-Auswärtserfolg

Kulturnachrichten

 

„Das Haus der Temperamente“

Pippo Pollina in Kreuztal

Luther, Bach & Co.

Springmaus im Busch-Theater