Lokales
17.02.2017 09:12
Drucken Vorlesen Senden
In der Siegener Innenstadt wurden in dieser Woche gleich mehrere Autos nach dem selben Muster aufgebrochen. Symbolbild: polizei-beratung.de
In der Siegener Innenstadt wurden in dieser Woche gleich mehrere Autos nach dem selben Muster aufgebrochen. Symbolbild: polizei-beratung.de

Seitenscheiben eingeschlagen

Pkw wurden aufgebrochen

sz - Unbekannte brachen am späten Mittwochnachmittag bzw. -abend mehrere im Bereich der Straßen Kirchweg, Hammerstraße und Friedrichstraße geparkte Pkw gewaltsam auf und entwendeten anschließend darin vorgefundene Wertsachen bzw. Taschen samt Inhalt. Am Donnerstagnachmittag bzw. -abend setzte sich die Serie dann fort. Wiederum wurden durch das Einschlagen von Seitenscheiben mehrere PKW aufgebrochen. Diesmal waren laut Polizei Fahrzeuge an der Koblenzer Straße, Tiergartenstraße und Fürst-Johann-Moritz-Straße betroffen. Sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter Tel. (0271) 70999-0 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Netto oder Aldi oder nichts?

Übung bei Firma Christoph

Tankstelleneinbruch scheiterte

Unistadt: Mietpreise im Vergleich

Stadtmarketing neu erfinden

Eichen-Fällung hat Folgen

Aktuelle Fotostrecken

Dritte Vorlesung der Kinderuni

Letzte Ehre für Prinz Richard

Geheimnis um Mona Lisa

1. Vorlesung der Kinderuni

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf fällt weiter zurück

Lölling holt die Kristallkugel

Nordhorn von Finanzsorgen scheinbar unbeirrt

Volentics bleibt beim TuS

Aktuelle Videos

Brand in Wahlbach

Explosion bei der Firma Hundt & Weber

Brand der ehemaligen Gaststätte „Lindenhof“

Mit der Drohne über der Breitenbachtalsperre

Aus aller Welt

 

Müller schießt Bayern zum Sieg in Gladbach 1:0-Auswärtserfolg

Kulturnachrichten

 

Luther, Bach & Co.

Springmaus im Busch-Theater

„Ich bin ein Sünder!“

Fernweh, „Rote Lippen“, „Volare“