Lokales
17.02.2017 09:12
Drucken Vorlesen Senden
In der Siegener Innenstadt wurden in dieser Woche gleich mehrere Autos nach dem selben Muster aufgebrochen. Symbolbild: polizei-beratung.de
In der Siegener Innenstadt wurden in dieser Woche gleich mehrere Autos nach dem selben Muster aufgebrochen. Symbolbild: polizei-beratung.de

Seitenscheiben eingeschlagen

Pkw wurden aufgebrochen

sz - Unbekannte brachen am späten Mittwochnachmittag bzw. -abend mehrere im Bereich der Straßen Kirchweg, Hammerstraße und Friedrichstraße geparkte Pkw gewaltsam auf und entwendeten anschließend darin vorgefundene Wertsachen bzw. Taschen samt Inhalt. Am Donnerstagnachmittag bzw. -abend setzte sich die Serie dann fort. Wiederum wurden durch das Einschlagen von Seitenscheiben mehrere PKW aufgebrochen. Diesmal waren laut Polizei Fahrzeuge an der Koblenzer Straße, Tiergartenstraße und Fürst-Johann-Moritz-Straße betroffen. Sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter Tel. (0271) 70999-0 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Neue Fassade für Karstadt-Gebäude

Neues Bad in Weidenau beschlossen

Neue Chance für Ochsenweiher

Ehemaliger „Lindenhof“ abgebrannt

„Dräulzer“ Umzug findet statt

Weihnachtsmarkt Siegen vergeben

Aktuelle Fotostrecken

Rathauserstürmung von EKV und ECC in Erndtebrück

Altweiber im AK-Land

DJK-Sitzung Herdorf 2017

Winterfotos

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Mit Bahnrekord zu WM-Gold

Zweifacher Medaillenglanz!

Eisenach wehrt Ferndorfs Angriff ab

TuS Ferndorf erneut im Osten

Aktuelle Videos

Brand der ehemaligen Gaststätte „Lindenhof“

Mit der Drohne über der Breitenbachtalsperre

Jorge González auf der Hochzeitsmesse 2017

Dachstuhl brannte

Aus aller Welt

 

Modeste bewahrt Köln vor Heimpleite - 17. Saisontor 1:1 gegen Schalke

Kulturnachrichten

 

„Die Vermessung der Welt“

Rotweinschorle aus Bier

Ehrlich Brothers faszinierten

Junges Theater spielt „Simpel“