Lokales
09.08.2017 18:34
Drucken Vorlesen Senden
Polizei Cops Nachtdienst
Polizei Cops Nachtdienst

Fahrzeug aus Daun gesucht

Polizei ermittelt gegen BMW-Fahrer

sz - Das Kreuztaler Verkehrskommissariat ermittelt aktuell wegen Unfallflucht gegen einen noch unbekannten Fahrer eines silbernen, tiefer gelegten BMW mit dem Kennzeichen DAU-???? – Daun in der Eifel – und bläulichen Scheinwerfern. Der Mann hatte nach Polizeiangaben am Dienstagnachmittag um 16.30 Uhr auf der Bundesstraße 62 zwischen Erndtebrück und Lützel einen blauen Opel Kombi und noch zwei andere Fahrzeuge überholt. Als dann plötzlich Gegenverkehr entgegenkam, musste der BMW-Fahrer schnell wieder einscheren, wodurch nachfolgende Fahrzeuge stark abbremsen mussten. Der Opel-Fahrer landete bei einem Ausweichmanöver in einem Graben. Dabei wurde sein Beifahrer verletzt. Der BMW-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort und hinterließ den Verletzten und mehrere tausend Euro Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu dem Unfallflüchtigen nimmt die Polizei in Kreuztal unter der Rufnummer (0 27 32) 90 90 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

26-Jähriger von Messer verletzt

Stadt und Polizei bleiben gelassen

Skatepool in Wilnsdorf entsteht

Glühende Asche löste Feuer aus

Ein Pilgermuseum – das wär’s

Junge Detektive lösen Rätsel

Aktuelle Fotostrecken

30. SZ-Radwanderung

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf hat im Achtelfinale Heimrecht

TuS Ferndorf im DHB-Pokal-Achtelfinale

Ferndorf schafft die Sensation

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Aktuelle Videos

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Kulturnachrichten

 

„Musik for ohs Wäijer“

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen