Lokales
20.04.2017 16:15
Drucken Vorlesen Senden
Durch einen Reifenplatzer ist am Donnerstagmorgen ein Polizeiauto auf der A 4 verunglückt. Foto: kaio
Durch einen Reifenplatzer ist am Donnerstagmorgen ein Polizeiauto auf der A 4 verunglückt. Foto: kaio

Beamte wurden leicht verletzt

Reifen an Polizeiauto geplatzt

sz - Großes Glück hatten am Donnerstagmorgen zwei leitende Polizeibeamte im Alter von 54 und 57 Jahren. Die Bediensteten der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein befanden sich auf dem Weg zu einer Fortbildung nach Duisburg, als ihnen auf der A 4 in Höhe der Ausfahrt Reichshof/Bergneustadt in Richtung Köln am Dienstfahrzeug ein Reifen platzte. Das Auto schlug rechts in die Schutzplanke und kam dann völlig demoliert auf der Mittelfahrbahn zum Stillstand. Die beiden Beamten wurden in ein Krankenhaus gebracht, konnten aber nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen. 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Jugendreferent zeigt sich selbst an

„Grüne Wüste“ ärgert Anwohner

Oberstadt: Der letzte Stein sitzt

SPD-Fraktion bemängelt Zustand

Feuer schnell gelöscht

Geländewagen kam ins Schlingern

Aktuelle Fotostrecken

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

Triathlon in Müsen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Heim-EM bereits im Visier

TuS spielt wieder Bundesliga

Eric Klöckner holt den Titel

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Kulturnachrichten

 

„Musik for ohs Wäijer“

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen