Lokales
19.07.2016 14:55
Drucken Vorlesen Senden
 Das Springerbecken im Bad Berleburger Rothaarbad steht den Besuchern seit dieser Woche wieder zur Verfügung - und das Angebot nutzen die Besucher ausgiebig. Foto: lisa

Das Springerbecken im Bad Berleburger Rothaarbad steht den Besuchern seit dieser Woche wieder zur Verfügung - und das Angebot nutzen die Besucher ausgiebig. Foto: lisa

Hochbetrieb in den Wittgensteiner Freibädern

Die Badesaison geht jetzt erst los

sz - Besser spät als nie – so lässt sich die bisherige Freibadsaison 2016 kurz und knapp auf den Punkt bringen. Der Sommer ließ auf sich warten und das nicht nur in Wittgenstein. In ganz Deutschland fiel der Saisonauftakt buchstäblich ins Wasser. „Es gibt natürlich immer ein paar Hartgesottene, die kommen dann zu jedem Zeitpunkt“, schmunzelt Benedikt Fago, neuer Bademeister des Wabach-Freibades in Bad Laasphe. Natürlich seien das aber nur die „Knallharten“. Wie gut ein Freibad gefüllt sei, hänge immer vom Wetter ab, so Fago.

Die Besucherzahl wird sicher noch steigen

Obwohl das Bad Laaspher Freibad über eine Solaranlage verfügt, die den Sprung ins kalte Nass erträglicher macht, scheint doch jetzt erst der Sommer so richtig in den Köpfen der Laaspher angekommen zu sein. Schon am Dienstag war das Bad im Gennernbach gut besucht. „Die Besucherzahl wird aber in den nächsten Tagen noch steigen“, ist sich Benedikt Fago sicher. Die Leute bräuchten immer ihre drei Tage Anlaufzeit – ab dann sei das Sommergefühl bei gutem Wetter nicht mehr zu stoppen. Dann kämen sogar Leute aus der Gießener und Siegener Umgebung nach Bad Laasphe: „Wir haben eine tolle Wasserqualität und auch eine super Atmosphäre“, erklärt der gebürtige Gießener die hohe Besucherzahl der vergangenen Jahre. Auch im Hesselbacher Freibad ist die Stimmung gut. „Die Leute aus dem Dorf sind so dankbar für unser kleines Schwimmbad“, erklärt Manuela Otto-Geßner, Badeaufsicht des Hesselbacher Freibades. Vor allen Dingen die Kinder freuten sich, ein Schwimmbad im Dorf zu haben. „Wir haben aber auch Gäste von weiter weg“, so Manuela Otto-Geßner.

Auch mal ins Wasser gehen, wenn es regnet

Es kämen einige Gäste aus umliegenden Dörfern, aber auch aus Hessen. Klar, während der Schlechtwetter-Periode sei auch in Hesselbach nicht viel los gewesen, aber durch die Solaranlage sei auch hier das Wasser immer wohl temperiert. „Da kann man auch mal ins Wasser gehen, wenn es regnet“, betont die Hesselbacherin. Die Saison sei zwar fortgeschritten, aber dafür gehe es eben jetzt richtig los. Schon morgens kämen viele „eben mal zum schwimmen“ und nachmittags sei das Bad sowieso gefüllt. Das sei auch den Sommerferien geschuldet, so Manuela Otto-Geßner. „Wir haben viel investiert, das große und das kleine Becken wurden neu gestrichen.“

Freibad und Hallenbad gleichzeitig geöffnet

Auch am Bad Berleburger Stöppel ist der Sommer längst angekommen: In den vergangenen Wochen musste das Team des Rothaarbades immer wieder auf die Lösung zurück greifen, Freibad und Hallenbad hatten erstmals parallel geöffnet. Die Parallelsöffnung habe sich aber wegen des Wetters gelohnt, erklärt der Bademeister im SZ-Gespräch. Trotzdem sei der Besuch in der laufenden Saison bislang durchwachsen gewesen. Weil der warme Sommer und somit die Freibadtage auf sich warten ließen, lief das Jahr überschaubar an, Dafür waren es am Dienstag umso mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die von der Abkühlung im Rothaarbad sehr angetan waren und ihre Sprungkünste im frisch wieder in Betrieb genommenen Sprungbecken genossen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Erzquellweg eröffnet

100 Tonnen Altkleider für das DRK

Brand in Papierpresse

Luther in allen Facetten

Rudelsingen als Kulturformat

Musiker waren treffsicher

Aktuelle Fotostrecken

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf schießt Schlusslicht ab

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

Demon Hunter rocken Daaden

WDR-Funkhausorchester im Apollo

Peppiges Debüt von Lucie Licht

Krone der Dichtung