Lokales
16.02.2016 16:19
Drucken Vorlesen Senden
 Aileen Lindinger hat einen tollen Parcours in der kommunalen Kita Daaden aufgebaut – so wie jeden Dienstag.

Aileen Lindinger hat einen tollen Parcours in der kommunalen Kita Daaden aufgebaut – so wie jeden Dienstag.

Kita und Turnverein Daaden arbeiten zusammen

Spaß auf der Bewegungsbaustelle

damo - Aileen Lindinger hat einen guten Job gemacht: Sie hat eine Baustelle geschaffen, die Spaß macht – die „Bewegungsbaustelle“. Im Dachgeschoss des kommunalen Kindergartens hat sie einen Parcours aufgebaut, den die Kinder in Gruppen in Beschlag nehmen dürfen. Mini-Rutschbahn, Bällchenbad, Balancierstation, Kriechtunnel: Die Übungsleiterin vom TV Daaden hat alle Register gezogen, und die Kids sind begeistert.

Und nicht nur die: Auch Erzieherin Janita Herrmann ist angetan. Gemeinsam mit Aileen Lindinger stellte sie am Dienstag ein Kooperationsprojekt von Kita und Turnverein vor: Seit Anfang des Jahres wird auch in Daaden die landesweite Initiative „Mit Bewegung schlau und fit“ umgesetzt. Ideengeber ist die Sportjugend des Landessportbunds. Sie macht mit ihrer finanziellen Unterstützung die Zusammenarbeit von Sportvereinen und Kindergärten möglich. Erklärte Zielsetzung: der Bewegungsarmut von Kindern vorzubeugen.

Das geschieht mit einem spielerischen Ansatz: Einmal pro Woche kommt Aileen Lindinger in die Kita, um den Kindern zu zeigen, wie viel Spaß es machen kann, sich zu bewegen. Und so gibt’s „Bewegungsbaustellen“, „Jux-Olympiaden“ und „Rangeln, raufen, Dampf ablassen“.

Dieses Projekt passt perfekt in die kommunale Kita Daaden, denn die ist bekanntlich im vergangenen Sommer als Bewegungskita zertifiziert worden. „Bewegung ist in unserem Kita-Alltag ein wichtiges Medium zur Persönlichkeitsentwicklung“, erklärt Janita Herrmann: Bewegungsspiele stärken z.B. das Selbstbewusstsein, unterstützen die Sprachentwicklung und fördern das Sozialverhalten.

 Seit einigen Wochen wird in Daaden ein Projekt zur Bewegungsförderung umgesetzt.

Seit einigen Wochen wird in Daaden ein Projekt zur Bewegungsförderung umgesetzt.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Autofahrer von Laser geblendet

Kölner Straße: Es wird noch gebaut

Abschied vom bunten Rummel

Asphalt für mehr Sicherheit

Unfallflucht an der Löhrstraße

17-Jährige sexuell belästigt

Aktuelle Fotostrecken

30. SZ-Radwanderung

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf hat im Achtelfinale Heimrecht

TuS Ferndorf im DHB-Pokal-Achtelfinale

Ferndorf schafft die Sensation

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Aktuelle Videos

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Kulturnachrichten

 

„Musik for ohs Wäijer“

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen