Lokales
17.03.2017 08:07
Drucken Vorlesen Senden
Polizei und Staatsschutz ermitteln gegen zwei Männer, die ein Feuer an einer Flüchtlingsunterkunft legen wollten. Symbolfoto: SZ
Polizei und Staatsschutz ermitteln gegen zwei Männer, die ein Feuer an einer Flüchtlingsunterkunft legen wollten. Symbolfoto: SZ

Feuer an Flüchtlingsunterkunft

Staatsschutz ermittelt in Siegen

sz Am späten Mittwochabend kam es bei einer Asylbewerber-Unterkunft in Geisweid zu einem Polizeieinsatz, in dessen Verlauf der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Hagen eingeschaltet wurde und die Ermittlungen übernahm.

Täter flüchteten

Zeugen hatten beobachtet, dass zwei augenscheinlich betrunkene Männer laut skandierend in Richtung der Einrichtung gingen. Dort versuchten sie vergeblich, mit Hilfe eines Feuerzeugs und einer Spraydose eine vor einem Fenster stehende Mülltonne in Brand zu setzen. Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen bestand noch keine konkrete Gefahr für die Bewohner. Diese wurden auf das Geschehen aufmerksam, woraufhin die Täter flüchteten.

Männer haben gestanden

Im Rahmen der polizeilichen Fahndung wurden die beiden Männer, 22 und 29 Jahre alt, vorläufig festgenommen; beide haben die Tathandlungen zwischenzeitlich eingestanden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Siegen und des Staatsschutzes Hagen dauern an.

Am 22. März baten die Ermittler um Hilfe und Hinweise.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Autofahrer von Laser geblendet

Kölner Straße: Es wird noch gebaut

Abschied vom bunten Rummel

Asphalt für mehr Sicherheit

Unfallflucht an der Löhrstraße

17-Jährige sexuell belästigt

Aktuelle Fotostrecken

30. SZ-Radwanderung

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf hat im Achtelfinale Heimrecht

TuS Ferndorf im DHB-Pokal-Achtelfinale

Ferndorf schafft die Sensation

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Aktuelle Videos

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Kulturnachrichten

 

„Musik for ohs Wäijer“

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen