Lokales
08.10.2017 11:53
Drucken Vorlesen Senden
Symbolfoto SZ-Archiv
Symbolfoto SZ-Archiv

Nach Taxifahrt

Tod auf den letzten Metern zur Tür

sz Der Unfallhergang könnte banaler nicht klingen. Gegen 1.10 Uhr, so berichtet die Polizei in Betzdorf,  war ein Taxi vor einem Haus an der Wallmenrother Waldstraße vorgefahren. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei war der Fahrgast nach dem Bezahlen aus dem Taxi ausgestiegen.

Unglücklich aufgekommen

Der 49-Jährige stolperte jedoch auf dem Weg zum Hauseingang und schlug danach so unglücklich hin, dass er mit dem Kopf gegen einen Bordstein prallte. Dabei zog er sich eine schwere Verletzung zu. Kurz darauf war er bereits tot.

Polizei ermittelt noch

Die Gesamtumstände, heißt es in der Benachrichtigung der Medien weiter, müssten noch geklärt werden. Die Polizei ermittele noch.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

„Mein Licht ist aus ...“

Kollision auf der B 62

Fester Baustein des Dorfes

HTS Richtung Kreuztal  wieder offen

600 Rechte bei Nazi-Treffen

Helwig neuer Landeskönig

Aktuelle Fotostrecken

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

3. Vorlesung der Kinderuni 

ABC-Einsatz an Siegener Schule

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

TuS Ferndorf wieder „über 30“

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

Von Luther bis Ellington

Kneipen-Festival in Siegen

Spurensuche zwischen Gut und Böse

Der Dennis sieht voll reich aus