Lokales
16.03.2017 08:11
Drucken Vorlesen Senden
Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (l.) ist am Montag verstorben, die Trauerfeier findet am Dienstag, 21. März, um 14 Uhr statt. Archivbild: Björn Weyand
Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (l.) ist am Montag verstorben, die Trauerfeier findet am Dienstag, 21. März, um 14 Uhr statt. Archivbild: Björn Weyand

Beisetzung ist im engsten Familienkreis

Trauerfeier für Prinz Richard

sz - Die Trauerfeier für Seine Durchlaucht Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, der am Montag gestorben war, findet am kommenden Dienstag, 21. März, um 14 Uhr in der ev. Stadtkirche in Bad Berleburg statt. Die Beisetzung wird zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis auf dem Familienfriedhof am Sengelsberg stattfinden. Prinz Richard ist in der Kapelle des Schlosses Berleburg aufgebahrt. Dort hat die Öffentlichkeit am Samstag, 18. März, und Sonntag, 19. März, jeweils zwischen 10 und 14 Uhr die Möglichkeit, Abschied zu nehmen. Kondolenzbücher liegen aus.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Steuererhöhung prognostiziert

Ende der „Container-Ära“

Kinder haben Rechte

54-jährige Vermisste wieder da

Mit Auto auf Pferd zugerast

Spur im Autobahnkreuz gesperrt

Aktuelle Fotostrecken

Letzte Vorlesung der Kinderuni-Staffel

Dritte Vorlesung der Kinderuni

Letzte Ehre für Prinz Richard

Geheimnis um Mona Lisa

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Kai Ronge zum RSVE

Ferndorf fällt weiter zurück

Lölling holt die Kristallkugel

Nordhorn von Finanzsorgen scheinbar unbeirrt

Aktuelle Videos

Brand in Wahlbach

Explosion bei der Firma Hundt & Weber

Brand der ehemaligen Gaststätte „Lindenhof“

Mit der Drohne über der Breitenbachtalsperre

Aus aller Welt

 

Müller schießt Bayern zum Sieg in Gladbach 1:0-Auswärtserfolg

Kulturnachrichten

 

„Das Haus der Temperamente“

Pippo Pollina in Kreuztal

Luther, Bach & Co.

Springmaus im Busch-Theater