Lokales
19.05.2017 11:57
Drucken Vorlesen Senden
Die Polizei sucht einen Mann, der sich an einem Kindergarten unsittlich verhalten hat. Symbolfoto: Archiv
Die Polizei sucht einen Mann, der sich an einem Kindergarten unsittlich verhalten hat. Symbolfoto: Archiv

Polizei sucht „Sittenstrolch“

Unsittlich am Kindergarten

sz - Aufmerksame Mitarbeiter einer Siegener Kindertagesstätte beobachteten am Donnerstagmittag einen noch unbekannten jungen Mann, der sich um 12.50 Uhr an der Hainstraße aufhielt und dort sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen hat.

Mann ist flüchtig

Die Mitarbeiter alarmierten sofort die Polizei, die unverzüglich Fahndungsmaßnahmen nach dem zwischenzeitlichen Flüchtigen auslöste.

Die in dem Kindergarten anwesenden Kinder bekamen die eigentliche Tathandlung des „Sittenstrolchs“ glücklicherweise nicht mit.

Täterbeschreibung

Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 20 Jahre alt, „südländisches Erscheinungsbild“,kurze schwarze Haare, trug eine schwarze lederähnliche Jacke und einen auffälligen rosa- oder lilafarbenen Rucksack.

Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Blitz schlug in Wohnhaus ein

Crash nach illegalem Rennen?

Hitze im Auto: Hündin starb 

Kradfahrer ließ Verletzten zurück

Schlag gegen Darknet-Handel

Die Schule für kleine Patienten

Aktuelle Fotostrecken

Ferndorfer feiern drei Tage lang

Der Siegerländer Firmenlauf 2017 Teil II

Der Siegerländer Firmenlauf 2017 Teil I

Schüler trotzten dem Regen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

„Eine wertvolle Erfahrung“

„Echte Vielfalt“ beim Firmenlauf

Der Firmenlauf in Bildern

Laufspaß mit Regencapes

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Kulturnachrichten

 

Löhrtor-Bad blau erleuchtet

Die Nacht voll Kunst und mehr

„Nacht der 1000 Lichter“

Hippie-Sieg beim Highlander