Lokales
16.03.2017 08:34
Drucken Vorlesen Senden
 Nicht immer verkehrt sie unpünktlich, aber leider immer noch viel zu oft: die RB 93 zwischen Betzdorf und Bad Berleburg. Das zerrt zunehmend an den Nerven der Bahnreisenden. Foto: Peter Helmes

Nicht immer verkehrt sie unpünktlich, aber leider immer noch viel zu oft: die RB 93 zwischen Betzdorf und Bad Berleburg. Das zerrt zunehmend an den Nerven der Bahnreisenden. Foto: Peter Helmes

Frust unter den Reisenden wächst

„Wundertüte“ Rothaarbahn

ph - Rothaarbahn = „Lahmbahn“? Die Probleme auf der Schienenstrecke zwischen Siegen und Bad Berleburg ebben nicht ab. Im Gegenteil: Der Frust wächst von Verspätung zu Verspätung. Die SZ hörte sich in den vergangenen Wochen unter Fahrgästen um und unternahm selber stichprobenartig Fahrten mit der Hessischen Landesbahn (HLB) zu den Haupt-andrangszeiten morgens und nachmittags. Um es vorweg zu nehmen: Die Erkenntnisse sind ernüchternd.

Von Kleinigkeiten und Ursachen

Die Ursachen für Verzögerungen mögen mannigfaltig sein. Zweifellos spielen auch infrastrukturelle Belange eine Rolle. Doch selbst Kleinigkeiten können einen reibungslosen Ablauf beeinträchtigen. Beispielsweise wenn sich eine Zugtür nicht öffnen lässt. Folge eines solchen Defekts: Sämtliche Fahrgäste müssen sich durch die andere Tür hinein und hinaus begeben. So etwas kostet Nerven und Zeit.

Puzzle-Teilchen zum Gesamtbild

Nicht nur Fahrgastverbände, sondern auch ganz „normale“ Bahnreisende haben Verspätungen, Störungen und Schönfärbereien gründlich satt. Natürlich stellen subjektive Eindrücke Einzelner keine objektive, allumfassende Bestandsaufnahme dar. Gleichwohl verdienen sie Beachtung, fügen sie sich doch wie kleine Puzzle-Teilchen ins Gesamtbild ein.

Ausführliche Erfahrungsberichte

Mehr zu den Erfahrungen der Fahrgäste, den Erklärungsversuchen und was der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd dazu sagt, gibt es in unserem E-Paper (kostenloser 14-tägiger Testzugang).

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Erzquellweg eröffnet

100 Tonnen Altkleider für das DRK

Brand in Papierpresse

Luther in allen Facetten

Rudelsingen als Kulturformat

Musiker waren treffsicher

Aktuelle Fotostrecken

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf schießt Schlusslicht ab

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

FoKoS lud zur Diskussion

Demon Hunter rocken Daaden

WDR-Funkhausorchester im Apollo

Peppiges Debüt von Lucie Licht