Lokales
18.04.2017 08:45
Drucken Vorlesen Senden
Die Polizei hat am Wochenende auf der HTS besonders schnelle Pkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Symbolbild: Polizei NRW
Die Polizei hat am Wochenende auf der HTS besonders schnelle Pkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Symbolbild: Polizei NRW

Geschwindigkeitskontrollen

Zu schnell auf der HTS unterwegs

sz - In Siegen auf der HTS wurden am Osterwochenende bei polizeilichen Geschwindigkeitskontrollen vier Autofahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Erlaubt ist an dieser Stelle eine Geschwindigkeit von 80 km/h. Ein Audi-Fahrer hatte hingegen Tempo 143 auf dem Tacho, drei andere Pkw-Fahrer rasten mit jeweils Tempo 130 in die Kontrollstelle. Alle vier Raser erwartet nun ein saftiges Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie mehrwöchige Fahrverbote.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Erzquellweg eröffnet

100 Tonnen Altkleider für das DRK

Brand in Papierpresse

Luther in allen Facetten

Rudelsingen als Kulturformat

Musiker waren treffsicher

Aktuelle Fotostrecken

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf schießt Schlusslicht ab

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

Demon Hunter rocken Daaden

WDR-Funkhausorchester im Apollo

Peppiges Debüt von Lucie Licht

Krone der Dichtung