17.03.2016 16:01
Drucken Vorlesen Senden

Für das Stadtmarketing

Kirchen hat jetzt ein Logo

thor - Die Stadt  hat den nächsten Schritt in Sachen Außendarstellung getan, am Donnerstag Abend wurde in einer gemeinsamen Sitzung des Stadtrats und des Demografieausschusses ein Logo vorgestellt und einstimmig angenommen. In der Tat kann sich das sehen lassen, was da von der Betzdorfer Agentur „Mistral Marketing“ gestaltet wurde. Besonders pfiffig: Die untere Weißfläche im K ist in Form des Druidensteins gestaltet, analog ist im N ein Kirchturm zu sehen, um an die Namensgeber der Stadt zu erinnern. Zudem demonstriert man mit dem alten Zusatz „Perle an der Sieg“ neues Selbstbewusstsein. Und natürlich darf auch die Sieg nicht fehlen. In einem blauen Farbton fließt sich mit leichtem Schwung unter dem Schriftzug.

Im Ältestenrat war über mehrere Motive diskutiert worden, letztlich entschied man sich für diese Variante. Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen verspricht sich von dem Logo einen höheren Wiedererkennungswert beim Stadtmarketing.

SOCIAL BOOKMARKS