LokalesSZ-Plus
Seit Tagen ist die Drückjagd in Würgendorf und vor allem das anschließende Beisammensein in der Diskussion.

Drückjagd-Diskussion
Würgendorf: Jägerin positiv getestet

mir/sz Würgendorf/Siegen. Die höchst umstrittene Drückjagd in Würgendorf am Skilift hat jetzt eine Konsequenz gebracht, die in Coronazeiten eigentlich nicht auftreten sollte: Eine Teilnehmerin ist positiv auf Covid 19 getestet worden. Dazu erreichte die SZ am Montag eine Mail einer Waidfrau: „Vergangenen Samstag war ich Gast einer Jagd südlich von Siegen. Da ich vorhatte, in den Urlaub zu fliegen, habe ich einen PCR-Test gemacht, der leider positiv war. Ich bin mit mehreren anderen Jägern...

Nachrichten aus der Region

LokalesSZ-Plus
"Wenn wir 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung geimpft haben, ist die Pandemie in Europa vorbei", ist sich Peter Liese, heimischer Europaabgeordneter, sicher.

Gewisse Normalität ab Mitte 2021 möglich?
Zusätzlicher Impfstoff gegen Corona macht Mut

juka Siegen. Der Durchbruch des schwedisch-britischen Unternehmens Astra Zeneca, dessen Impfstoff eine Wirksamkeit von 70 Prozent aufweist und das mit der EU bereits einen Vertrag über 400 Millionen Dosen abgeschlossen hat, macht dem heimischen Europaabgeordneten Peter Liese (CDU) in der Bekämpfung des Coronavirus weiter Mut. „Alleine mit den 300 Millionen Dosen von Biontech und den 400 Millionen von Astra Zeneca könnten wir bereits eine Gemeinschaftsimmunität herstellen“, freut sich Liese. So...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 699× gelesen
LokalesSZ-Plus
Laut Quartalsbericht von Fresenius verzeichnet die Sparte Vamed ein Umsatzminus von 8 Prozent. Dabei schlägt die aktuelle Pandemie deutlich durch, wie es heißt. Auch in Bad Berleburg ist die Belegung zurückgegangen.

Reha-Bereich wegen Corona zurückgefahren
Vamed kämpft gegen Folgen der Pandemie

howe Bad Berleburg. Die Covid-19-Pandemie setzt auch der Gesundheitsbranche gewaltig zu. So musste die Fresenius-Tochter Vamed, die mit dem Akut-Krankenhaus und den Reha-Einrichtungen am Standort Bad Berleburg präsent ist, im dritten Quartal 2020 erhebliche Einbußen hinnehmen. Der Gesamtumsatz der Vamed-Sparte fiel um satte 8 Prozent auf 517 Millionen Euro. Das sind 55 Millionen Euro weniger als im Vorjahreszeitraum (562 Millionen Euro im dritten Quartal 2019). Organisch sank der Umsatz der...

  • Bad Berleburg
  • 23.11.20
  • 439× gelesen

Lokales

SZ-Plus
Weil er eine professionell aufgezogene Marihuanazucht betrieben und mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gehandelt hat, wurde ein 38-Jähriger im Landgericht Koblenz zu einer Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren verurteilt.

Landgericht schickt Angeklagten in Klinik
Haft für Hanfzüchtung

nb Kirchen/Koblenz. Die Wohnräume im Chaos, die gleich nebenan liegende „Plantage“ ordentlich, die kleinen Setzlinge in Reih und Glied: Weil er eine professionell aufgezogene Marihuanazucht betrieben und mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gehandelt hat, ist der 38-jährige David M. am Montag im Landgericht Koblenz zu einer Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren verurteilt worden. Zu dem „saftigen“ Schuldspruch hat entscheidend beigetragen, dass David M. neben den Marihuana-Pflanzen, dem...

  • Kirchen
  • 23.11.20
  • 24× gelesen
SZ-Plus
Ein Bio-Bauer aus Lennestadt hat eine Kuh kurz vor dem Schlachthof misshandelt. Das hat ihm am Montag eine Strafe vor dem Amtsgericht Olpe eingebracht.

Qual vor dem Schlachthof
Kuh mit Tritten gegen Kopf misshandelt

win Olpe. Der Schiedsrichter auf dem Fußballplatz hat seit einiger Zeit eine besondere Geste, um in Fällen des Zweifels einen besonderen, unbestechlichen Zeugen anzurufen: den Videobeweis. Vorsitzende Richterin Nicole Höhmann hatte diese Geste nicht nötig – das Video mit dem Tatvorgang, der am Montag verhandelt wurde, lag als DVD vor, der Tatsache geschuldet, dass schon seit längerer Zeit alle Entladevorgänge auf dem Schlachthof in Friedrichsthal aufgezeichnet werden. Und diese...

  • Stadt Olpe
  • 23.11.20
  • 41× gelesen
SZ-Plus
Dieser Anblick könnte den Wilnsdorfern diesmal zum Jahreswechsel verwehrt bleiben. Am Mittwoch wird beim Gipfeltreffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten auch über dieses Thema diskutiert.

Vor dem Corona-Gipfel
Böller-Verbot birgt Zündstoff

juka Siegen/Olpe. In gemütlicher Runde beisammen sitzen, die vergangenen zwölf Monate Revue passieren lassen, dicht gedrängt die letzten Sekunden des Jahres herunter zählen, sich um 0 Uhr gegenseitig in die Arme fallen. So oder so ähnlich feiern große Teile der Region Silvester. Normalerweise. Denn an große Gesellschaften oder ausschweifende Feierlichkeiten wird in diesem Jahr nicht zu denken sein. Nun droht morgen ein weiterer Brauch zu kippen. Denn am Mittwoch wird beim Gipfeltreffen von...

  • Siegerland
  • 23.11.20
  • 83× gelesen
Die Feuerwehren aus Wilnsdorf und Wilgersdorf hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Feuerwehren im Einsatz
Qualmwolken oberhalb von Wilgersdorf

kay Wilgersdorf. Zu einem Löscheinsatz mussten die Feuerwehren aus Wilgersdorf und Wilnsdorf am Montagabend auf einer Anhöhe oberhalb des Dorfes ausrücken. Schon bei der Anfahrt waren dichte Rauchwolken zu sehen. Nach dem Eintreffen und einer ersten Erkundung der Lage war die Ursache für die starke Qualmentwicklung schnell ausgemacht. Ein großer Haufen biologischen Abraums war vermutlich beim Gärprozess in Brand geraten. Das Feuer wurde schnell unter Kontrolle gebracht.

  • Wilnsdorf
  • 23.11.20
  • 387× gelesen
SZ-Plus
Ein Ergebnis des Gesprächs zwischen Bund und Ländern am Mittwoch könnte sein, dass der Schulbeginn entzerrt wird.

Gestaffelter Unterrichtsbeginn möglich
Wie die Schüler geschützt werden sollen

nja/sz Siegen/Düsseldorf. Ein klares Bekenntnis zum Präsenzunterricht in den Schulen, eine „neue Teststrategie“ mit dem Ziel einer verkürzten Quarantänezeit für Schüler und Lehrer sowie die Möglichkeit, den Zeitkorridor für den Unterrichtsbeginn morgens zu vergrößern: Das waren gestern Kernaussagen der nordrhein-westfälischen Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP). Sie erwartet nicht, dass es beim Corona-Gipfel am Mittwoch einen bundesweiten Beschluss für einen „Wechselunterricht“– mal in der...

  • Siegerland
  • 23.11.20
  • 43× gelesen
SZ-Plus
Seit Tagen ist die Drückjagd in Würgendorf und vor allem das anschließende Beisammensein in der Diskussion.

Drückjagd-Diskussion
Würgendorf: Jägerin positiv getestet

mir/sz Würgendorf/Siegen. Die höchst umstrittene Drückjagd in Würgendorf am Skilift hat jetzt eine Konsequenz gebracht, die in Coronazeiten eigentlich nicht auftreten sollte: Eine Teilnehmerin ist positiv auf Covid 19 getestet worden. Dazu erreichte die SZ am Montag eine Mail einer Waidfrau: „Vergangenen Samstag war ich Gast einer Jagd südlich von Siegen. Da ich vorhatte, in den Urlaub zu fliegen, habe ich einen PCR-Test gemacht, der leider positiv war. Ich bin mit mehreren anderen Jägern...

  • Burbach
  • 23.11.20
  • 1.377× gelesen
Diese Grafik zeigt Risiken für die Demokratie auf.

Ausländerfeindlichkeit nimmt ab
Radikalisierung am rechten Rand nimmt zu

sz Siegen. Die Ausländerfeindlichkeit in Deutschland hat abgenommen. Dennoch ist das Niveau rechtsextremer Einstellungen dauerhaft hoch. Zu diesem Ergebnis kommt die kürzlich erschienene Leipziger Autoritarismus-Studie. Prof. Dr. Oliver Decker und Prof. Dr. Elmar Brähler vom Kompetenzzentrum für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung der Universität Leipzig untersuchen darin rechtsextreme Einstellungen in Deutschland. Daran beteiligt ist seit Jahren auch der an der Universität Siegen tätige...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 58× gelesen
SZ-Plus
Während das erste Haus so gut wie fertig ist, haben dieser Tage die Ausschachtungsarbeiten für das zweite Gebäude des Wohnparks auf dem Brühlhof begonnen.
2 Bilder

Wohnpark "Siegblick" in Kirchen
Erstes Haus bald fertiggestellt

thor Kirchen. Es wird die Wohnung in Kirchen mit dem höchsten Risiko sein – dem Risiko, dass künftig regelmäßig das Essen in der Küche anbrennt. Denn wer in dieser Wohnung am Herd steht, der kann gar nicht immer in Topf oder Pfanne schauen. Zu groß ist eigentlich die Ablenkung durch den Ausblick. Rechter Hand liegt der Grindel auf dem optischen Präsentierteller (dem Borkenkäfer sei Dank), geradeaus das komplette Kirchener Siegtal, weiter links der komplette Höhenzug vom Ottoturm bis zum Höhwald...

  • Kirchen
  • 23.11.20
  • 388× gelesen
SZ-Plus
"Wenn wir 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung geimpft haben, ist die Pandemie in Europa vorbei", ist sich Peter Liese, heimischer Europaabgeordneter, sicher.

Gewisse Normalität ab Mitte 2021 möglich?
Zusätzlicher Impfstoff gegen Corona macht Mut

juka Siegen. Der Durchbruch des schwedisch-britischen Unternehmens Astra Zeneca, dessen Impfstoff eine Wirksamkeit von 70 Prozent aufweist und das mit der EU bereits einen Vertrag über 400 Millionen Dosen abgeschlossen hat, macht dem heimischen Europaabgeordneten Peter Liese (CDU) in der Bekämpfung des Coronavirus weiter Mut. „Alleine mit den 300 Millionen Dosen von Biontech und den 400 Millionen von Astra Zeneca könnten wir bereits eine Gemeinschaftsimmunität herstellen“, freut sich Liese. So...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 699× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Mit 7 Score-Punkten war Philipp Herder am Samstag fast für die Hälfte der kompletten SKV-Ausbeute verantwortlich. Am Barren gewann der Berliner sein Duell mit 3:0 und sorgte damit für den einzigen Siegerländer Gerätesieg.

Geschwächtes Team verliert mit 15:61
Eine ganz bittere Pille für die SKV-Turner

krup Schwäbisch Gmünd. Stell dir vor, du hast die Möglichkeit, nach 41 Jahren nochmal ein Finale um die Deutsche Meisterschaft zu erreichen – und dann haben sich alle sportlichen Vorzeichen gegen dich verschworen. Jeder Leistungssportler wird sich gut in die Köpfe der Athleten der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) hinein versetzen können, die ihren Halbfinal-Wettkampf beim TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau absolut chancenlos mit 15:61 (Gerätewertung 2:10) verloren. Sissakis sagt kurzfristig...

  • Siegen
  • 22.11.20
  • 124× gelesen
SZ-Plus
Falscher Treffer! Nach einem Hammer Fehlschuss hingen gestern einige Werbebanner in der Sporthalle Stählerwiese schief.
3 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Auferstanden aus Quarantänen

geo Kreuztal. Zweimal in „häusliche Quarantäne“ geschickt, kein Training, kein Jogging, tagelang nichts außer Netflix, Prime und sonst noch ein bisschen Zerstreuung. Und trotzdem ist dieser TuS Ferndorf einfach nicht kaputt zu kriegen! Mit einem sensationellen 27:21 (11:11)-Heimsieg über den als Tabellenzweiten angereisten Mitaufstiegsfavoriten ASV Hamm-Westfalen demonstrierte die Mannschaft des neuen Trainers Robert Andersson am Mittwochabend in der weitgehend leeren Sporthalle Stählerwiese...

  • Siegen
  • 18.11.20
  • 445× gelesen
André Bruch (Bildmitte), hier noch zu seiner Zeit bei seinem Heimatverein EHC 08 Netphen mit den beiden Tschechen Dominik Svehla (links) und Jakub Zdenek, scorte beim 5:2-Sieg in Herne dreifach für die EG Diez-Limburg.

Netphener Eishockeyspieler in Limburg
André Bruch trumpft beim 5:2 in Herne groß auf

krup Netphen/Limburg. Der aus Netphen stammende André Bruch und sein Team, die EG Diez-Limburg, sind bestens in der Eishockey-Oberliga Nord angekommen. Von den ersten drei Partien der noch jungen Saison 2020/21 gewannen die Lahnstädter zwei, lediglich die Heimpremiere gegen Mitaufsteiger Herforder EV ging mit 2:3 verloren. Dagegen präsentieren die Limburger auswärts noch eine „weiße Weste“, denn ihrem 5:3-Auftaktsieg in Krefeld ließen die Schützlinge von Trainer Arno Lörsch (59) am...

  • Siegen
  • 18.11.20
  • 139× gelesen
Auf den britischen Weltklasse-Turner Courtney Tulloch wird die Siegerländer KV im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft beim TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau verzichten müssen.

In Wetzgau definitiv ohne Tulloch
SKV-Chancen auf Finaleinzug gesunken

krup Dreis-Tiefenbach. Es bleibt dabei: Die Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) bestreitet ihr Halbfinale im Kampf um die Deutsche Mannschafts-Meisterschaft beim TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau bereits am kommenden Samstag (21. November) ab 18 Uhr. Die Siegerländer hätten sich eine Verlegung auf den offiziellen Ausweichtermin 5. Dezember gewünscht – vor allem, weil nach der späten Festlegung des Termins und der nicht regelkonformen Einladung durch den TV Wetzgau die SKV-Führung einfach mehr...

  • Siegen
  • 17.11.20
  • 153× gelesen
Heinfried Birlenbach in Aktion.

Dreimal bei Olympischen Spielen
Trauer um Kugelstoßer Heinfried Birlenbach

krup Birlenbach. Die Siegerländer Sportwelt trauert um eines ihrer größten Aushängeschilder: Heinfried Birlenbach, dreifacher Olympia-Teilnehmer im Kugelstoßen, ist kurz vor Vollendung seines 80. Lebensjahres verstorben. Olympische Feuertaufe 1964 in Tokio Seine olympische Feuertaufe erlebte der für die Siegener Sportfreunde startende Leichtathlet 1964 in Tokio. Der damals 23-jährige Birlenbach, geboren am 7. Dezember 1940 im namensgleichen Örtchen Birlenbach, verpasste die Qualifikation...

  • Siegen
  • 17.11.20
  • 873× gelesen
SZ-Plus
Alter und neuer Trainer des TuS Ferndorf: Robert Andersson (links) und Michael Lerscht (rechts, jetzt ASV Hamm-Westfalen), beim Testspiel Ende August in Kreuztal.
7 Bilder

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf: neuer Trainer gegen alter Trainer

geo Ferndorf. Jetzt also der Neu-Neu-Start! Nach der zweiten corona-bedingten Quarantäne-Auszeit versucht der TuS Ferndorf (4:2 Punkte) am Mittwochabend in eigener Halle wieder, in der übrigens erst sechs Wochen alten Saison 2020/2021 der 2. Handball-Bundesliga irgendwie mal Fuß zu fassen. Gegner ist allerdings um 19.30 Uhr nicht - wie nach dem ersten „Lockdown“ - ein unerfahrener Newcomer wie Aufsteiger TuS Fürstenfeldbruck sondern diesmal einer der Top-Favoriten auf den Bundesliga-Aufstieg....

  • Siegen
  • 16.11.20
  • 426× gelesen
SZ-Plus
Stolz präsentierte die Betzdorferin Romy Kölzer den Siegerpokal, den sie am Sonntag in Heraklion für ihren ersten Einzel-Titel auf der ITF-Tour erhielt.

Krönung einer "super Woche"
Romy Kölzer bricht den Bann

ubau Heraklion. Endlich hat es geklappt. Nach langem Warten und mehreren vergeblichen Versuchen feierte Tennisprofi Romy Kölzer aus Betzdorf am Sonntag in Heraklion auf der griechischen Insel Kreta ihren ersten Einzel-Titel auf der ITF-Tour. Im Finale des mit 15 000 Dollar dotierten Sandplatz-Turniers gelang der ungesetzten Spielerin aus dem Kreis Altenkirchen zugleich ein echter Überraschungscoup. Das heimische Tennis-Ass triumphierte mit 6:3, 1:6, 6:2 über die an Position 1 gesetzte Rumänin...

  • Betzdorf
  • 15.11.20
  • 456× gelesen
SZ-Plus
Kugelstoßerin Gina Kleis von der LG Kindelsberg Kreuztal wurde in den D-Kader des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen berufen.

Starke Leistungen belohnt
"Beförderung" für Dickel und Kleis

sz Birkefehl/Kreuztal. Es war eigentlich nur noch Formsache – nun ist es offiziell: Elias Connor Dickel von der LG Wittgenstein ist erneut in den Kader des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) berufen worden. Das Ausnahmetalent aus Birkefehl gehört damit dem D-Kader an. Dickel hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im Hochsprung etabliert und für Aufsehen gesorgt. In der Freiluft-Saison dominierte er die Konkurrenz fast nach Belieben. Nicht umsonst führt er die deutsche...

  • Siegen
  • 15.11.20
  • 180× gelesen
Die Quarantäne-Anordnung für Mannschaft, Trainerstab und Betreuer des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf kann aufgehoben werden. Das teilte der Kreis Siegen-Wittgenstein am Freitagmittag mit.

Quarantäne kann aufgehoben werden
Grünes Licht für den TuS Ferndorf

sz Ferndorf. Gute Nachricht für die Zweitliga-Handballer und alle Fans des TuS Ferndorf. Die Quarantäne für Mannschaft, Trainerstab und Betreuer kann aufgehoben werden.  Zu diesem Ergebnis ist das Kreisgesundheitsamt gekommen, nachdem die veranlasste Testung aller Spieler negativ war und in Zusammenarbeit mit dem Verein noch einmal alle Aspekte geprüft wurden. Der TuS Ferndorf habe für die ursprünglich betroffene Person negative Befunde unmittelbar vor und unmittelbar nach dem positiven...

  • Siegen
  • 13.11.20
  • 263× gelesen

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

   
           

Kultur

SZ-Plus
Die dreiteilige Porzellanengel-Gruppe von Renate Hahn trifft auf den „Höllenengel“ (im Hintergrund sein Schmerbauch) von Klaus Schlosser.
2 Bilder

Klaus Schlosser beim Werkstattgespräch von Renate Hahn
Engel im Gespräch

ne Bad Laasphe. Austausch mit und über Kunst findet im novembernebligen Kulturlockdown ja bloß rudimentär und zu hoher Wahrscheinlichkeit mittels Bildschirmmedien statt. Die Aura erleben, im Wortsinne im Angesicht der Kunst stehen und reden darüber, bestenfalls mit anwesenden Menschen, die das Interesse teilen: ein kostbares Gut dieser Tage. Nun können Freundinnen und Freunde des Wahren, Schönen und Guten die wieder sehr persönliche Einladung der vielseitigen Künstlerin Renate Hahn annehmen und...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 13× gelesen
SZ-Plus
Axel Müller stellt (gemeinsam mit seiner Tochter)im Ladenlokal an der Kölner Straße 27 in Siegen aus. Wegen der Covid-19-Pandemie ist vor Ort nur der Blick durchs Schaufenster möglich.

Schaufenster-Ausstellung mit virtuellem Rundgang
Starkes Papier und starke Farben

pebe Siegen. Optische Rhythmisierung, Wiederholung, Reihung. Farbschichten, die sich in Räumliches vorarbeiten, abstrakt-expressive Suchbewegungen – die Augen bekommen „Seh-Futter“, wenn sie in das Ladenlokal Kölner Straße 27 in Siegen (ehemals Hees Bürowelt) schauen. Die Fenster werden derzeit tatsächlich zu „Schau-Fenstern“, denn die Ausstellung von Axel und Wibke Müller mit dem Titel „Sehen – speichern – verändern. Arbeiten aus und auf Papier“ ist, Covid-19 geschuldet, eine unbegehbare. Aber...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 19× gelesen
Evelyn Pogorazdov schaffte es in die Show „Das Supertalent“.

Siegenerin tanzte Contemporary-Choreografie
Auftritt beim „Supertalent“

pebe/sz Siegen. Am Samstagabend saß Evelyn Pogorazdov gespannt vor dem Fernseher: Denn sie konnte ihren eigenen Auftritt in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ verfolgen. Dort gehörte die 14-Jährige zur Riege der Kandidatinnen und Kandidaten und trat als Tänzerin an. Zwei Minuten habe ihr Auftritt gedauert, erzählte Evelyn am Telefon der SZ. Getanzt habe sie einen „Contemporary“ in eigener Choreografie. Evelyn tanzt Ballett und andere Tanzrichtungen und hat bereits etliche Auszeichnungen...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 191× gelesen
SZ-Plus
Das Hartmut Sperl Trio und Sängerin Judith Adarkwah sorgten im Café Basico in einem Livestream-Konzert für einen furiosen Abend mit Gänsehaut-Feeling und begeisterten Kommentaren.

Top-Auftritt mit dem Hartmut Sperl Trio feat. Judith Adarkwah
Wohliges Gänsehaut-Feeling

anwe Kreuztal. Langsam wird man vom „Virtuellen Hut“ verwöhnt, was Livestream-Konzerte anbelangt, und im vorerst letzten der aktuellen Staffel aus dem Café Basico, die die Veranstalter um Martin Horne dank Unterstützung durch das Kulturamt Kreuztal und das Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein auf die Beine gestellt hatten, fanden sich zum gelungenen Finale nochmals namhafte lokale Künstler der Jazz- und Gospelszene allzu gern ein. Wieder durfte sich das Café Basico über die verdoppelten...

  • Siegen
  • 22.11.20
  • 67× gelesen
SZ-Plus
Sehnsucht nach Meer. Und Italien: Oswald Achenbach, wie sein Bruder Vertreter der wichtigen Düsseldorfer Malerschule, hatte sich auf italienische Motive spezialisiert. Hier mit Meer.
7 Bilder

„Begegnung“ mit Andreas und Oswald Achenbach
Das A und O der Landschaftsmalerei

friwe - Der Ururgroßvater der Malerbrüder stammte aus Ferndorf. friwe Düsseldorf / Siegen.    Gerade im Herbst, rund um die „stillen“ Gedenktage Allerseelen, Volkstrauertag und Totensonntag herum, hat ein Friedhofsbesuch einen besonderen Reiz. Das fallende Laub der Bäume lässt die Vergänglichkeit des Seins besonders deutlich werden. Im Rheinland ist neben dem Melaten-Friedhof in Köln und dem Alten Friedhof in Bonn der Nordfriedhof in Düsseldorf besonders sehenswert. Auch wenn der nahe...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 49× gelesen
SZ-Plus
Simon Elson überzeugte mit einem kenntnis- und beziehungsreichen Vortrag zum Thema "Wolkenwissen" im Museum für Gegenwartskunst.

MGKSiegen-Vortrag im Stream
Simon Elson: Faszination Wolkenwelten

lip Siegen. Die gestreamte Vortragsreihe des Museums für Gegenwartskunst (MGK Siegen) wurde am Donnerstag mit den Ausführungen des Kunstgeschichtlers und Literaturwissenschaftlers Simon Elson zum Thema „Wolkenwissen, Wolkenmythen“ fortgesetzt. Als Kurator zweier Ausstellungen zum Thema „Wolken“ und als Autor des Buches „Der Wolkensammler“ lässt ihn das Thema nicht los. So erlebten die 32 Teilnehmer eine immense Bandbreite an kunstgeschichtlichen, philosophischen und historischen Ausarbeitungen...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 63× gelesen
In Gernsdorf ist der Chor Tonzauber, hier bei seinem Kaffeekonzert im vergangenen Jahr, beheimatet. Die SZ sprach mit Steffi Kruppa über Kostenstrukturen der Chöre.

Zum Singen braucht man Sänger, Dirigenten und Geld
Wie geht es Chören in Coronazeiten?

gmz Buschhütten/Gernsdorf. „Wir sind ein Chor, der nicht singt!“ Bernd Geisweid, Vorsitzender von Intermezzo, dem Gemischten Chor Kreuztal-Langenau, beschreibt mit diesen selbstironisch-ernsten Worten die derzeitige Situation des Chores, der seit dem ersten Lockdown im Frühjahr nicht mehr gemeinsam gesungen hat. Die Zoom-Proben, die der Chorleiter angeboten hat, hätten sie „nicht weitergebracht“, erläutert er im Gespräch mit der Kulturredaktion der SZ, so dass sie nach zwei Versuchen...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 82× gelesen
SZ-Plus
Fest entschlossen: Helen Carter (Rebecca Immanuel) will ihre Abschlussprüfung in Medizin nachzuholen. Katie Fffordes „Für immer Mama“ läuft an diesem Sonntag im ZDF.

ZDF-Herzkino: 40. Katie Fforde-Verfilmung „Für immer Mama“
Rebecca Immanuel: Eine Botschaft an die Frauen

la - Rebecca Immanuel zur SZ: „Stolz auf meine erste CD.“ la  Berlin. Sie hat sich ihren größten beruflichen Wunsch erfüllt und die Zeit der Corona-Pandemie genutzt: Rebecca Immanuel. Die Berlinerin, geboren in Oberhausen, aufgewachsen in Hamburg, die zu den meistbeschäftigten Schauspielerinnen im TV gehört (unter anderem aktuell „Der Bergdoktor“, „Die Eifelpraxis“ und immer noch in Erinnerung als schlagfertige Anwältin in der Serie „Edel & Starck“ an der Seite von Christoph M. Ohrt),...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 1.064× gelesen
SZ-Plus
Kunst Gegen Bares: Nicht nur das junge Duo Mayflies (Lena Plata, Andreas Schattinger) und KGB-Moderator Gerd Buurmann (v. l.), der sich auf dem Sofa entspannte und jederzeit den virtuellen Contest im Café Basico im Blick hatte, genossen den Abend.
4 Bilder

Gerd Buurmann moderierte aus Café Basico „Kunst gegen Bares“
Mayflies heimsten Sieg ein

anwe - Gleich vier Künstler-Acts traten bei KgB im Wettbewerb um die „Kapitalistensau“ an. anwe Kreuztal.  Ach, wie gut, dass es den „Virtuellen Hut“ gibt, denn er macht zum Glück das möglich, was Corona nötig macht, nämlich feinsinnige Kulturkunst, wenn auch als Livestream und mit Abstand, zu genießen. Auch weiterhin ließen sich die Macher des Vereins „Der Virtuelle Hut“, mit großzügiger Förderung aus dem Corona-Fonds des Kreis-Kulturbüros und durch das Kulturamt Kreuztal, nicht vom aktuellen...

  • Kreuztal
  • 19.11.20
  • 174× gelesen
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.