LokalesSZ
Siegen-Wittgensteiner Shisha-Bars sind ins Visier des Zolls geraten.Siegen-Wittgensteiner Shisha-Bars sind ins Visier des Zolls geraten.Siegen-Wittgensteiner Shisha-Bars sind ins Visier des Zolls geraten.

Unversteuerter Tabak
Shisha-Bars in Siegen-Wittgenstein im Visier des Zolls

juka Siegen/Olpe. Es ist kein gutes Zeugnis für die Shisha-Bars in der Region, das die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund ausstellen. Im Juli überprüften die zuständigen Kräfte drei Shisha-Bars in Siegen-Wittgenstein sowie drei Einrichtungen in Olpe – und überall gab es Beanstandungen. In den drei Örtlichkeiten in „Si-Wi“ wurden insgesamt knapp 26 Kilo unversteuerter Tabak sichergestellt, zur Folge hat dies nun zwei Strafverfahren wegen Steuerhehlerei und ein...

LokalesSZ
Im September starten auch in der heimischen Region die Impfungen in Alten- und Pflegeheimen gegen vierte Corona-Welle und die Delta-Variante.Im September starten auch in der heimischen Region die Impfungen in Alten- und Pflegeheimen gegen vierte Corona-Welle und die Delta-Variante.Im September starten auch in der heimischen Region die Impfungen in Alten- und Pflegeheimen gegen vierte Corona-Welle und die Delta-Variante.
2 Bilder

Hausärzte und Pflegeheime
Corona-Auffrischungsimpfung: So bereitet sich die Region vor

tip Siegen/Netphen. In rund vier Wochen soll es losgehen mit den ersten Corona-Auffrischungsimpfungen. Ab September bekommen zuerst Hochbetagte, Pflegebedürftige und Immunkranke entsprechende Angebote. Grund für die am Montag beschlossene Maßnahme sind steigende Fallzahlen und eine sich abzeichnende „vierte Welle“ sowie die sich ausbreitende Delta-Variante des Virus. Die SZ hat bei Ärzten und Pflegeheimen nachgefragt, ob man sich in der Region gut vorbereitet fühlt. Dr. Wilhelm Litz aus Netphen...

Lokales
Siegen-Wittgenstein bewegt sich seit acht Tagen über einer Inzidenz von 10. Die Regeln werden deswegen verschärft.Siegen-Wittgenstein bewegt sich seit acht Tagen über einer Inzidenz von 10. Die Regeln werden deswegen verschärft.Siegen-Wittgenstein bewegt sich seit acht Tagen über einer Inzidenz von 10. Die Regeln werden deswegen verschärft.

Inzidenzstufe 1
Diese Corona-Regeln greifen ab Freitag in Siegen-Wittgenstein

juka Siegen. Ab Freitag gelten in Siegen-Wittgenstein wieder strengere Corona-Regeln. Da sich der Kreis am Mittwoch den achten Tag in Folge bei einer Inzidenz von über 10 bewegt hat, greift  wieder die Inzidenzstufe 1. Auch das gesamte Land NRW bewegt sich derzeit in dieser Stufe. Landesweit beträgt die Inzidenz 27,3, der Kreis Siegen-Wittgenstein bewegte sich am Mittwoch bei 17,7. Den niedrigsten Wert im ganzen Bundesland weist der Kreis Olpe mit 11,2 auf.  Durch das Erreichen von Stufe 1 sind...

Nachrichten aus der Region

Lokales

SZ
Auch wenn es schlaucht, hier ist noch einiges zu tun: Die aus dem Jahr 1968 stammenden sanitären Anlagen im Verwaltungstrakt des Löhrtor-Gymnasiums werden aktuell komplett entkernt und danach neu aufgeteilt.
3 Bilder

25 Ferienbaustellen aktuell in Arbeit
4,5 Millionen Euro für Siegener Schulen

sz/js Siegen. Ferienzeit, Baustellenzeit. Das gilt dieser Tage auch an zahlreichen Schulgebäuden der Stadt Siegen. Mehr als 25 Ferienbaustellen in Grund- und weiterführenden Schulen, Förderschule und Turnhallen sind aktuell in Arbeit. Reparaturen, Sanierungen und Modernisierungsarbeiten stehen auf dem Stundenplan, bevor in zwei Wochen wieder Schüler und Lehrer anrücken und das neue Schuljahr mit hoffentlich viel Präsenzunterricht startet. „Maler und Elektriker, Heizungsmonteure, Techniker und...

  • Siegen
  • 04.08.21
Zwischen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord wird am Wochenende gebaut, die A45 dafür teilweise gesperrt.

Autobahn Westfalen informiert
A45 am Wochenende teilweise gesperrt

sz Hagen/Lüdenscheid. Der Neubau der Brücke Rumscheid-Bölling, die zwischen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord die Straße Nimmertal über die A45 führt, wird am Wochenende für den Verkehr freigegeben. Gleichzeitig muss die Behelfsbrücke wieder abgebaut werden. Dazu sperrt die Autobahn Westfalen die A45 in beide Fahrtrichtungen von Samstag, 7. August, 20 Uhr, bis Sonntag, 8. August, 11 Uhr. In Fahrtrichtung Frankfurt führt die Umleitungsstrecke über die blau beschilderte Bedarfsumleitung „U14“....

  • Siegen
  • 04.08.21
Lokales
Seit Beginn der Corona-Pandemie hält die Siegener Zeitung die User mit dem Live-Ticker über das Geschehen aus heimischer Sicht auf dem aktuellsten Stand der Dinge.
3 Bilder

Corona-Ticker
Ab Freitag wieder Inzidenzstufe 1 in Siegen-Wittgenstein

4. August 17.35 Uhr - Das Gesundheitsamt des Kreises Olpe meldet am Mittwoch 15 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Das wäre der höchste tagesaktuelle Anstieg an Fallzahlen seit vielen Wochen. Es  scheint aber viel mehr, dass hier eine Überarbeitung der statistischen Fortschreibung ursächlich ist, denn in Attendorn stiegen zuletzt die angegebenen Fallzahlen für die vergangenen 14 Tage stetig an, nicht aber die aufgeführte Gesamtzahl der Infizierten. Genau diese Gesamtzahl ist am Mittwoch aber...

1000 Euro für einen Schädlingsbekämpfer - ein Ehepaar aus Olpe wurde Opfer einer Betrugsmasche.

Ehepaar aus Eichen Opfer von Betrüger
1000 Euro für Schädlingsbekämpfung

sz Eichen. Ein Ehepaar aus Eichen hat nach dem Einsatz eines Schädlingsbekämpfers eine böse Überraschung erlebt. Im Internet war der 33-jährige Ehemann auf eine Firma aus dem Raum Olpe aufmerksam geworden. Er vereinbarte einen Termin für den vergangenen Montag. Der Schädlingsbekämpfer arbeitete rund 50 Minuten im Haus des Ehepaars. Dann folgte die dicke Rechnung von über 1000 Euro, die auch zunächst beglichen wurde. Im Nachhinein erschien den Eheleuten der Betrag deutlich zu hoch, weshalb sie...

  • Kreuztal
  • 04.08.21
SZ
An neuer Wirkungsstätte im Büro mit der Nummer 007: Simone Löcherbach ist neue Leiterin des Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Mit Stellvertreter Carsten Poppe, der sich ebenfalls beworben hatte, will sie eng als Team zusammenarbeiten.

Ende der Ungewissheit am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Erste Frau auf dem Chefsessel

nb Betzdorf/Kirchen. Vor 20 Jahren hat sie hier ihr Abiturzeugnis entgegengenommen, jetzt nimmt sie auf dem Chefsessel Platz: Simone Löcherbach ist die neue Schulleiterin des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Bei der Vorstellungsrunde am Mittwoch an ihrer Seite: Carsten Poppe. Er war, wie von der SZ berichtet, als zweiter Bewerber ins Rennen um den Posten gegangen – jetzt zeigen sich die neue Direktorin und ihr Stellvertreter als echtes Team. Wie kollegial und offen die beiden in...

  • Betzdorf
  • 04.08.21
Unter Einhaltung der Corona-Regeln ist ein Besuch im Museum Hilchenbach wieder möglich.

Medizinische Maske ist zu tragen
Museum Hilchenbach wieder offen

sz Hilchenbach. Das Stadtmuseum Hilchenbach öffnet nach der langen Corona-bedingten Schließung wieder zu den üblichen Öffnungszeiten seine Türen. Das teilt die Stadt mit. Bürger und Gäste der Stadt können sich ab Sonntag, 8. August, wieder über die Stadtgeschichte unter anderem in den Themenbereichen Wiesenbau, Hauberg, Lederwerke und über das Schicksal der jüdischen Bürgerinnen und Bürger Hilchenbachs in der NS-Zeit informieren. Wegen der nach wie vor geltenden Regelungen der...

  • Hilchenbach
  • 04.08.21
Einbruchsichere Beschläge und Schlösser lassen Kriminelle verzweifeln – so droht Urlaubern bei der Rückkehr keine böse Überraschung.

Landeskriminalamt gibt Tipps
Urlaubszeit: Schutz vor Einbrechern

sz Kreis Altenkirchen/Mainz. Damit nach dem Urlaub keine böse Überraschung droht, sollten angehende Urlauber Einbrechern keine Hinweise auf ihre Abwesenheit hinterlassen. Denn ein offensichtlich leerstehendes Haus oder ein öffentlicher Urlaubsgruß in den sozialen Medien können eine Einladung für „ungebetene Gäste“ sein. Darauf weist das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz hin. Damit die geplante Reise die gewünschte Erholung bietet, sollten sich Reisende vor Betrügern und Dieben am Urlaubsort in...

  • Altenkirchen
  • 04.08.21
Einen Transporter mit rumänischem Kennzeichen zog die Polizei in Gerlingen aus dem Verkehr.

Beamte schreiben mehrere Anzeigen
Polizei stoppt Schrottsammler in Gerlingen

sz Gerlingen. Eine Streifewagenbesatzung hielt im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Dienstag gegen 17.20 Uhr in Gerlingen einen Transporter mit rumänischem Kennzeichen an. Bei der Kontrolle der Papiere stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war und auch keine Reisegewerbekarte vorweisen konnte. Am Fahrzeug war zudem kein A-Schild angebracht. Das mit Schrott und alten Haushaltsgeräten beladene Fahrzeug wurde bei einer Entsorgungsfirma entladen. Der...

  • Wenden
  • 04.08.21
SZ
Siegen-Wittgensteiner Shisha-Bars sind ins Visier des Zolls geraten.

Unversteuerter Tabak
Shisha-Bars in Siegen-Wittgenstein im Visier des Zolls

juka Siegen/Olpe. Es ist kein gutes Zeugnis für die Shisha-Bars in der Region, das die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund ausstellen. Im Juli überprüften die zuständigen Kräfte drei Shisha-Bars in Siegen-Wittgenstein sowie drei Einrichtungen in Olpe – und überall gab es Beanstandungen. In den drei Örtlichkeiten in „Si-Wi“ wurden insgesamt knapp 26 Kilo unversteuerter Tabak sichergestellt, zur Folge hat dies nun zwei Strafverfahren wegen Steuerhehlerei und ein...

  • Siegen
  • 04.08.21
SZ
Im September starten auch in der heimischen Region die Impfungen in Alten- und Pflegeheimen gegen vierte Corona-Welle und die Delta-Variante.
2 Bilder

Hausärzte und Pflegeheime
Corona-Auffrischungsimpfung: So bereitet sich die Region vor

tip Siegen/Netphen. In rund vier Wochen soll es losgehen mit den ersten Corona-Auffrischungsimpfungen. Ab September bekommen zuerst Hochbetagte, Pflegebedürftige und Immunkranke entsprechende Angebote. Grund für die am Montag beschlossene Maßnahme sind steigende Fallzahlen und eine sich abzeichnende „vierte Welle“ sowie die sich ausbreitende Delta-Variante des Virus. Die SZ hat bei Ärzten und Pflegeheimen nachgefragt, ob man sich in der Region gut vorbereitet fühlt. Dr. Wilhelm Litz aus Netphen...

  • Siegen
  • 04.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Angreifer Michél Harrer, hier nach dem Siegtreffer gegen die SG Finnentrop/Bamenohl in der Vorsaison, war mit seinem Doppelpack maßgeblich am Testspielsieg der Sportfreunde beteiligt.

Sportfreunde in Willingen wieder torgefährlicher
Harrer-Rückkehr hilft Siegen

pm Willingen. Im zweiten Testspiel in Folge hat Oberligist Sportfreunde Siegen den hessischen Verbandsligisten SC Willingen auf dessen Platz mit 3:1 (2:0) bezwungen. „Wir haben die Laufbereitschaft ein bisschen nach oben gedrückt und hatten auf dem feuchten Rasen ein höheres Passtempo. Dadurch haben wir Willingen besser in Bewegung gebracht als Erlinghausen auf dem trockenen und engeren Kunstrasen“, sagte SFS-Coach Tobias Cramer mit Blick auf das 1:1 beim Landesligisten am Dienstag. Die Folge...

  • Siegen
  • 04.08.21
Andreas Bornemann steuerte einen Treffer zum Sieg gegen Krefeld bei.
7 Bilder

Erster Testspielerfolg
Ferndorfer Offensivfeuerwerk gegen Krefeld

juka Kreuztal. Eine klare Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit hat dem Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf den ersten Erfolg in der Vorbereitung beschert. Gegen den ambitionierten Drittligisten HSG Krefeld zeigte die Mannschaft von Robert Andersson besonders in der Offensive eine starke Leistung und gewann wenige Tage nach der Niederlage gegen Hagen mit 38:33 (16:19). In einem besonders von Seiten der Gastgeber sehr temporeich geführten Spiel setzte Jonas Faulenbach gleich die ersten...

  • Kreuztal
  • 04.08.21
Der Schläger wird an den Nagel gehängt: Nach fünf Jahren als Tennis-Profi beendet Romy Kölzer mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der Damen-Bundesliga ihre Karriere.

Mit fast 30 ist Schluss
Romy Kölzer beendet Profi-Tennis-Karriere

carlo Köln/Brachbach. Bei ihrem zweiten Saison-Auftritt für den TC Bredeney in der 1. Damen-Bundesliga hat es die Tennis-Spielerin Romy Kölzer dann doch noch erwischt. Doch die 3:6, 2:6-Niederlage am letzten Spieltag gegen die Bulgarin Dia Evtimova konnte beim 5:4-Sieg der Essener gegen das Team WWK Luitpoldpark München die gute Laune nicht trüben – weder bei der gebürtigen Brachbacherin noch bei ihrer Mannschaft: Romy Kölzer und Bredeney holten zum ersten Mal den Titel des Deutschen...

  • Kirchen
  • 04.08.21
SZ
Neue rechte Hand von Robert Andersson (links): Jannis Michel ist neuer Co- und Torwarttrainer beim TuS Ferndorf.
2 Bilder

Seitenlinie statt Torpfosten
Jannis Michel wechselt die Seiten

juka Kreuztal. "Als der Anruf von Mirza Sijaric kam, ging eigentlich alles ganz schnell und unkompliziert“, erzählt Jannis Michel. Seit dem Start in die Vorbereitung ist der 25-Jährige Co- und Torwarttrainer beim Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf, unterstützte die Keeper auch bereits in der Rückrunde der abgelaufenen Saison. Nun tritt Michel endgültig die Nachfolge von Alex Orlov und Hilmar Gudmundsson an, wird die beiden bisher getrennten Posten vereinen und Trainer Robert Andersson zur...

  • Kreuztal
  • 04.08.21
Joshua Walter (l.), hier im Testspiel gegen den SV Neuhof, traf in Erlinghausen per Foulelfmeter und markierte damit den 1:1-Endstand.

Sportfreunde zu Gast beim Aki-Watzke-Club
Müde Beine, müder Kopf

pm Erlinghausen. Ergebnisse bleiben Nebensache. Noch. „Es geht um Willensschulung und darum, Grenzen zu verschieben“, überschreibt Tobias Cramer, Trainer der Sportfreunde Siegen, die derzeitige Aufgabe an seine Schützlinge, die er im Trainingslager in seiner Heimat Willingen einer enormen Belastung aussetzt. Im Testspiel am Dienstagabend bei Landesligist RW Erlinghausen waren die Beine deshalb alles andere als frisch, so dass Cramer mit dem 1:1 (1:1) gut leben konnte. „Das Ergebnis ist im...

  • Siegen
  • 03.08.21
Tobias Radoi galt als eines der größten deutschen Turntalente, ehe seine Karriere durch Verletzungen ins Stocken geriet. Der 21-Jährige fühlt sich inzwischen körperlich wieder gut und möchte in der Bundesliga bei der SKV neu „durchstarten“.

Kunstturn-Bundesliga
SKV verpflichtet jungen Allrounder Tobias Radoi

sz Dreis-Tiefenbach. Während in Tokio bei den Olympischen Spielen die Medaillen vergeben wurden, hat die Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) weiter an ihrem Kader für die Bundesliga-Saison 2021 gebastelt. Der 21-jährige Tobias Radoi soll helfen, die personelle Lücke zu schließen, die durch den Verlust der beiden Leistungsträger Philipp Herder (zum TuS Vinnhorst) und Dario Sissakis (zur KTV Straubenhardt) entstanden ist. Radoi hat bei dem heimischen Bundesligisten einen Drei-Jahres-Vertrag...

  • Netphen
  • 03.08.21
Die gute Leistung von Luca Stolz und seinen Teamkollegen im HRT-Mercedes-AMG wurde beim 24-Stunden-Rennen in Belgien nicht belohnt.

431 Runden für nichts
Luca Stolz bei 24-Stunden-Rennen in Spa ausgeschieden

simon Spa-Francorchamps. Das Jahreshighlight der GT World Challenge Europe fand am vergangenen Wochenende im Rahmen der 73. Ausgabe des 24-Stunden Rennens im belgischen Spa-Francorchamps statt. Insgesamt 58 Fahrzeuge waren auf der rund sieben Kilometer langen Strecke des Ardennenkurses zum sechsten Durchgang des Jahres in der Endurance Wertung der Serie unterwegs, darunter auch der Brachbacher Luca Stolz, der sich das Steuer des Mercedes-AMG-GT3 des Haupt-Racing-Teams (HRT) wie gewohnt mit Maro...

  • Siegen
  • 03.08.21
Mike Klöckner, Vorsitzender des Schützenvereins Sohlbach, präsentiert die Förderplakette seines Vereins, der 22 232 Euro für 
elektronische Luftgewehrstände und die Umrüstung auf elektronische Stände erhält.

Moderne Sportstätte 2022
Zwölf Netphener Vereine erhalten 316015 Euro

carlo Netphen. Die Fußballer von Germania Salchendorf und vom TuS Erndtebrück können ein Lied von diesem besonderen Umstand singen. Als sich die beiden Clubs im September letzten Jahres in Hainchen zum Kreispokal-Endspiel gegenüber standen, konnten sie nicht einfach über ein paar wenige Meter aus der Umkleidekabine hinaus auf den Platz spurten. Vor und nach dem Finale mussten sie einen Spaziergang hinüber zur Johannlandschule machen. Die Umkleide- und Sanitärräume auf dem Areal des TuS...

  • Netphen
  • 02.08.21
Das routinierte Läuferehepaar Raimund Ditsche und Christiane Ditsche-Stötzel von der SG Siegen-Giersberg genoss den Lauf am Fuße des Kindelsbergs sichtlich.

Frühjahrswaldlauf des TuS Ferndorf nachgeholt
Zufriedenheit am Fuße des Kindelsbergs

jb Ferndorf. Mit viermonatiger Verspätung wurde jetzt der Ferndorfer Frühjahrswaldlauf nachgeholt. Dieser bildete mit 86 Teilnehmern den Abschluss der binnen sechs Wochen durchgezogenen SVB-3-Städte-Tour, die sich mit den weiteren Veranstaltungen des TV Langenholdinghausen (103 Teilnehmer) und des TVE Netphen (ebenfalls 86) als aus der „Pandemie-Not“ geborenes Wettlaufangebot durchaus bewährt hat. Ein vollständiger Ersatz für die „normalen“ Wettkämpfe mit all ihrem Drumherum sind „virtuelle“...

  • Kreuztal
  • 02.08.21

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

Kultur

SZ
„Musik aus Luft und Wasser“ wurde zu Klängen aus Luft und Liebe: Liquid Soul in der Deuzer Lichterkirche St. Matthias trugen ihren Teil bei zum „Spirituellen Sommer Südwestfalen“, der sich dieses Jahr ums Wasser dreht.

Liquid Soul Trio spielt im "Spirituellen Sommer"
Weltmusik mit Wasser in der Lichterkirche Deuz

ne Deuz. Schön, dass der Förderverein der Lichterkirche St. Matthias ein offenes Ohr für interessante Konzertmusik hat, stets auf der Suche nach spannenden Veranstaltungskonzepten ist – und immer wieder aufs Beste fündig wird. Das hat sich längst herumgesprochen, und so waren die Pandemie-bedingt raren Plätze in der kühlen Brutalismuskirche schnell und umfassend ausgebucht, sodass noch kurz vor Beginn des Konzertes ein paar Stühle an die Wand gestellt wurden, damit auch alle ihren...

  • Netphen
  • 04.08.21
SZ
Die ASK hat die Preisträger des Plakatwettbewerbs „Große Kunst“ vorgestellt. Noch sind die Arbeiten nur auf kleinen Ausdrucken zu sehen, aber im Herbst kommen sie auf Außenwerbeflächen in der Siegener Innenstadt richtig groß raus.

ASK und Stadt Siegen stellen Preisträger des Plakat-Wettbewerbs vor
18 Mal „Große Kunst“ im Herbst in der Innenstadt

zel Siegen. „Das ist doch keine große Kunst“ werden die Leute von der ASK bei ihrer neuesten Aktion garantiert nicht zu hören bekommen. Denn das, was im Herbst im Siegener Stadtbild erscheinen wird, ist: „Große Kunst“. 18 mal DIN-A-1 groß. Also Plakatwand-groß. Die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler stellte am Mittwoch ihr neues Projekt, das auf eine Idee des Mitglieds Silke Krah zurückgeht, in der städtischen Galerie Haus Seel schon mal vor. Vorgänger-Projekt...

  • Siegen
  • 04.08.21
Marc Baruth und Mirjam Elburn von der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein haben das Projekt „Stadtraum für uns“ organisiert.

"Stadtraum für uns": "Neustart Kultur" für die Hammerhütte
Projekt mobilisiert und möbliert das Viertel

sz/zel Siegen. „Stadtraum für uns“ ist ein neues offenes Projekt, das die Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein und der Verein „Bunte Hammerhütte“ für Soziokultur gemeinsam anbieten wollen. Es richtet sich an alle Jugendlichen ab 14 Jahren und besonders an solche, die im Stadtviertel Hammerhütte leben. Konzipiert und organisiert haben das Projekt Marc Baruth und Mirjam Elburn von der Jugendkunstschule. Elburn ist zugleich Gründungsmitglied der „Bunten Hammerhütte“. Gefördert wird „Stadtraum für...

  • Siegen
  • 04.08.21
SZ
Ganz unterschiedliche Perlen-Post hat Petra Georg-Achenbach schon bekommen. Für ihr Kunstwerk sucht sie weiterhin Gleichgesinnte, die sich durch eine Perlenspende beteiligen, um dem Flüchtlingsdrama weitere Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Petra Georg-Achenbach will auf Flüchtlingskrise aufmerksam machen
"Jeder Mensch ist eine Perle"

zel Obersdorf. 2019 war in ihr eine Diskrepanz aufgetaucht: Die Menschen holen mit viel Mühe, Zeit und Geld Perlen aus dem Meer. Die Designerin Petra Georg-Achenbach verarbeitet sie mit Akribie und Aufwand zu schönstem Schmuck. „Das ist meine Perle“, sagt man über Menschen, die man schätzt. Und in diesem Meer ertrinken Tausende von Menschen auf der Flucht. Das empfand Georg-Achenbach als beschämend und empörend. Da wollte sie dran an das Thema, künstlerisch. Aber nicht allein. „Nicht-Handeln...

  • Wilnsdorf
  • 03.08.21

Mariana Castillo Deball bezieht sich auf silberne Siegener Taufschale
Edition mit 100 Kunstwerken aus Amaranth

sz Siegen. Ein Huhn mit Männerkopf, ein Drache, ein Tiger und ein Lama sind dem Zierrand der „Silbernen Taufschale von Siegen“ entkommen und wurden zu Figuren aus Amaranth. Frei von der steifen und kalten Metalloberfläche sind sie jetzt weich, formbar und essbar. Für das Museum für Gegenwartskunst (MGK) Siegen hat Mariana Castillo Deball in den letzten Monaten eine neue Arbeit entwickelt, die sich mit der Siegener Taufschale beschäftigt. Das Objekt steht in direkter Verbindung zur kolonialen...

  • Siegen
  • 03.08.21
SZ
Zwei, die er mochte und die nicht mehr da sind: Alexander Kiß freut sich, dass er Roger Willemsen und Dieter Hildebrandt gemeinsam fotografieren konnte. 66 Fotos im Kulturbahnhof dokumentieren schlaglichtartig Kreuztals Kultur-Welten.

Alexander Kiß über die Ausstellung mit seinen Fotos im Kulturbahnhof Kreuztal
Mehr als Landmarken im Kopf

pebe Kreuztal. Wer mal einen Blick auf Max Mutzke werfen möchte, Gerd Dudenhöfer, Ingo Appelt, Gerburg Jahnke oder Hagen Rether ins Gesicht schauen will, der ist zurzeit im Kulturbahnhof Kreuztal gut aufgehoben. Im Rahmen des „Szenenwechsels“ stellt Kreuztal-Kultur unter dem Titel „In eigener Sache“ noch bis 3. September 66 Fotos von Alexander Kiß vor. Mit der SZ sah sich der 42-jährige Sachbearbeiter im Kulturamt der Stadt die Foto-Auswahl an, die aus mehr als zehn Jahren einen Überblick über...

  • Kreuztal
  • 02.08.21
SZ
Heidi und Rüdiger Bräm genießen die sommerliche Abendsonne auf ihrer Terrasse in Kredenbach.

Rüdiger Bräm hat Siegerländer Anekdoten festgehalten
Der Mäckes ist nicht immer ein Kännchen

ph Kredenbach. Mit Brame (Plural: Bräme) bezeichnete man einst einen Rand. Das aus dem Mittelhochdeutschen hervorgegangene Verb „verbrämen“ bedeutet zum einen, den Rand eines Kleidungsstücks zu verzieren. Zum anderen verbirgt sich hinter einer Verbrämung eine beschönigende, abgeschwächte Darstellung von etwas Negativem. Trotz seines Nachnamens ist Rüdiger Bräm keineswegs ein Schönfärber, vielmehr zeitlebens ein Mann der klaren Worte und Posaunenklänge – und ein waschechtes Siegerländer Original...

  • Kreuztal
  • 02.08.21
SZ
Matthias Kuchta vom Figurentheater „Lille kartofler“ spielte „Die Bremer Stadtmusikanten“ zur Freude von Klein und Groß am Samstag im Schlosspark.

Tierisch gut: "Lille kartofler" beim Kindertheater in den Ferien
"Die Bremer Stadtmusikanten" als Figurentheater

jon Siegen. Das Märchen der „Bremer Stadtmusikanten“ ist wohl viel älter, aber 1819 erschien es in der zweiten Auflage der Märchensammlung der Brüder Grimm, also vor gut 200 Jahren. Die Geschichte hat an Aktualität nichts eingebüßt. Davon konnten sich Kinder und Erwachsene am Samstag beim Ferien-Kindertheater im Siegener Schlossgarten überzeugen. Puppenspieler Matthias Kuchta aus dem niedersächsischen Bleckede ist seit 40 Jahren im In- und Ausland mit Märchengeschichten, nicht nur von den...

  • Siegen
  • 01.08.21
Die Wettervorhersage sieht keine laue Sommernacht voraus. Am Sonntagabend bleibt die Leinwand auf der Brunnenwiese am Oberen Schloss dunkel. Die im Schlosshof auch.

Schlechte Aussichten für Filmfans: Zwei Filme fallen komplett aus
Kein Open-Air-Kino am Sonntag

sz Siegen. Aufgrund der unsicheren Wetterlage entfallen die für diesen Sonntag, 1. August, im Siegener Open-Air-Kino am Oberen Schloss geplanten Filmvorführungen von "Kings of Hollywood" und "Das Mädchen deiner Träume". Für "Kings of Hollywood" war es schon der dritte Anlauf, immer wieder wurde die Vorführung wetterbedingt verschoben. Da auch der Mittwoch, auf den normalerweise bei Verschiebung ausgewichen wird, nicht wirklich trocken bleiben soll, werde keiner der Filme nachgeholt, teilt...

  • Siegen
  • 01.08.21
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschaftsansichten und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.