Nachrichten aus der Region

Kultur SZ-Plus
Eitel Sonnenschein - der herrschte noch 2016. Aktuell gibt es Diskussionen, angestoßen vom einstigen Kreiskulturreferenten Wolfgang Suttner (l.). Das irritiert Landrat Andreas Müller (M.) und Festivalleiter Jens von Heyden durchaus.

Wolfgang Suttner formuliert für CDU kritischen Fragen-Katalog / Festivalmacher verwundert
"Zampano" als Zuschauer

ciu/gmz Siegen. Wolfgang Suttner dementiert gar nicht erst. Ja, er habe in die CDU-Anfrage zu KulturPur, die eine detaillierte Aufstellung von Kosten, Nutzen und Perspektiven erwartet, „einiges an Beratung reingesteckt“. Es stünden viele seiner Gedanken darin. Eben das irritiert. Warum hinterfragt der einstige Kreiskulturreferent ein Festival, das er doch mitentworfen hat? Und wie reagieren darauf jene, die das Event aktuell zu verantworten haben und zum Teil auch jahrelang an Suttners Seite...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 202× gelesen
Sport SZ-Plus

Fußball-Fans aufgepasst
Beilage "mein Verein" zum Download

pm Siegen. Fußballspiele im Winter sind in unseren Breitengraden immer eine Lotterie. Alljährlich werden Spielpläne durch Schneefall durcheinandergewirbelt - und neulich kam auch noch Sturmtief "Sabine" und blies den Restrundenstart mancher Ligen ab. An diesem Wochenende geht es aber wieder richtig los: Neben Ober-, Westfalen-, Landes- und Bezirksliga nehmen auch die Kreisligen in Siegen-Wittgenstein und Olpe den Pflichtspielbetrieb auf. Passend dazu haben wir in der Winter-Ausgabe der Beilage...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 21× gelesen

Lokales

Neben Abstand halten, häufigem Händewaschen oder dem Niesen in die Armbeuge gab es am Telefonhörer vor allem diese deutliche Empfehlung: Die Grippeimpfung kann eine Doppelinfektion mit Influenza und Covid-19 oder mit einer anderen Lungenkrankheit vermeiden helfen. Foto: Andrés Ruiz
4 Bilder

Mediziner informierten am SZ-Lesertelefon über das Coronavirus
Klare Impfempfehlung am Telefon

ch Siegen. Was sind Coronaviren überhaupt? Wie wird das neuartige Virus übertragen? Welche Symptome werden durch „SARS-CoV-2“ ausgelöst? Wie kann man sich vor einer Ansteckung schützen? Fragen über Fragen, Antworten gab es am Freitag am SZ-Lesertelefon. Die Wichtigste vorneweg: Das Experten-Trio warnte vor Hysterie, Panikmache und Aktionismus auf allen Ebenen. „Wir haben kein medizinisches Problem, sondern ein kommunikatives“, so Edgar Pfeifer, stellv. Leiter des Gesundheitsamts...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 245× gelesen

Aus Sorge vor dem Coronavirus
Hochbetrieb in den Apotheken

sz Siegen/Hilchenbach. In Apotheken herrscht Hochbetrieb. Grippesaison, Erkältungszeit – und nun auch noch Menschen, die von der Berichterstattung über das Coronavirus verunsichert sind. „Wir sind die erste, niedrigschwellige Anlaufstelle für die Menschen in Gesundheitsfragen“, sagt Dr. Christof Werner, Vorsitzender der Bezirksgruppe Siegen im Apothekerverband Westfalen-Lippe. Viele Patienten wollten zum Beispiel wissen, wie groß das Risiko sei, sich anzustecken. „Vor allem aber suchen die...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 111× gelesen
 SZ-Plus
Atemschutzmasken sind derzeit eine begehrte Ware. Der Nachschub ist vielerorts bereits ins Stocken geraten. Die abgebildete Maske genügt der Schutzstufe FFP 2, soll also vor der Ansteckung mit dem Virus schützen.

Drei Männer in Lüdenscheid, Wetzlar und im Hochtaunuskreis infiziert (Update)
Coronavirus erreicht Nachbarkreise

sz Siegen/Wetzlar/Lüdenscheid. Am späten Donnerstagabend wurde der erste Corona-Fall in Hessen bestätigt. Bei dem Patienten handelt es sich um einen 31 Jahre alten Wetzlarer Bürger mit milden grippeähnlichen Symptomen. Er wurde stationär in der Lahn-Dill-Klinik in Wetzlar aufgenommen. Der Mann hielt sich bis Sonntag, 23. Februar, in der Lombardei (Norditalien) auf, die vom Robert-Koch-Institut inzwischen ebenfalls zum Coronavirus-Risikogebiet erklärt wurde. Ein weiterer Fall aus dem hessischen...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 21.100× gelesen
 SZ-Plus
Jan Wichterich (M.) ist Bürgermeisterkandidat der Olper SPD. Erste Gratulationen überbrachten Ortsvereinsvorsitzende Christin-Marie Stamm (r.) und Fraktionsvorsitzender Volker Reichel (l.).

Erster Gegenkandidat für Peter Weber:
Jan Wichterich will Olper Bürgermeister werden

Olpe. Johannes Jan Wichterich geht bei der Kommunalwahl 2020 für den SPD-Ortsverein Olpe als Bürgermeisterkandidat gegen Amtsinhaber Peter Weber (CDU) ins Rennen. Der 35-jährige Berufskraftfahrer wurde heute Abend in der Mitgliederversammlung im örtlichen Kolpinghaus von den 17 wahlberechtigten Mitgliedern einstimmig nominiert. Der in Overath geborene Wichterich trat 2016 in die SPD ein. Von 2018 bis 2020 war er Vorsitzender der Jusos im Kreis Olpe. Seit 2018 ist er stellv....

  • Stadt Olpe
  • 28.02.20
  • 152× gelesen
 SZ-Plus
Zu allen vier Jahreszeiten ein beliebtes (Wander)-Ziel nicht nur für Siegerländer: der 1907 eröffnete Kindelsbergturm samt Raststätte. Das soll auch so bleiben. Der SGV-Bezirk Siegerland und die Krombacher Brauerei handeln gerade einen Erbbauvertrag über 99 Jahre aus.
3 Bilder

Neues vom Kindelsberg
Brauende Turmgeister in Sicht

nja  Littfeld.  Die Gerüchteküche brodelte in den vergangenen Monaten immer wieder. Soll die Gaststätte des Kindelsbergturms ihr uriges Antlitz verlieren? Das Schreckgespenst eines „Glaspalastes“ geisterte durch das Siegerland – dürfte sich nun aber zur Ruhe setzen. Fakt allerdings ist: Der SGV-Bezirk Siegerland, Eigentümer von Turm und Raststätte, steht offensichtlich kurz vor einer Vertragsunterzeichnung mit der Krombacher Brauerei. Ein Verkauf des weithin sichtbaren und viel besuchten...

  • Kreuztal
  • 28.02.20
  • 887× gelesen
Schüler des Gymnasiums Stift Keppel und der Carl-Kraemer-Realschule waren an der Programmgestaltung beteilgt.
11 Bilder

Hilchenbach gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus
Mahnung bleibt bitternötig

js Hilchenbach. Nie wieder! Die Botschaft der Kranzniederlegung zur Erinnerung an die von den Nationalsozialisten ermordeten Juden war am Freitagnachmittag wieder eindeutig – und angesichts der Nachrichten aus jüngster Zeit abermals bitternötig. Nach der schlichten Premiere vor einem Jahr, als die Stadtverwaltung erstmals und noch ohne langen Planungsvorlauf zum symbolischen Treffen am Gedenkstein oberhalb des Marktplatzes eingeladen hatte, waren diesmal Beiträge verschiedener Akteure...

  • Hilchenbach
  • 28.02.20
  • 192× gelesen
Rund 250 Menschen nahmen  an  der recht kurzfristig auf die Beine gestellten Demonstration auf den roten Platz in Kreuztal teil.
3 Bilder

Kreuztaler Demo gegen Rassismus
"Bunte Vielfalt statt braune Einfalt"

nja Kreuztal. Über Parteigrenzen hinweg zeigten Bürger in Kreuztal am Freitagnachmittag Flagge gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein friedvolles Miteinander aller Menschen in Freiheit und Würde. Ulrich Schmidt-Kalteich, Hubertus Brombach und Luise Flender hatten nach den fremdenfeindlich motivierten Morden in Hanau in der vergangenen Woche kurzfristig zu einer Demonstration eingeladen, an der rund 250 Bürger teilnahmen. "Den Hinterbliebenen all der Opfer gilt unsere Anteilnahme, unser...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 2.229× gelesen
 SZ-Plus
Die kleineren Bäume im Burggraben sollen demnächst gefällt werden, damit die ankommenden Gäste auch wieder einen freien Blick auf die Freusburg haben. Fotos: thor
3 Bilder

Jugendherberge mit positivem Trend
Freusburg zurück in der Erfolgsspur

thor Freusburg. Endlich. Endlich wird auf der Burg Bilstein im Sauerland wieder gezittert. Über viele Jahre hinweg lieferte sich die dortige Jugendherberge ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den geografischen Nachbarn der Freusburg – bis dort erheblich geschwächelt wurde und sogar der Sichtkontakt abriss, was Übernachtungen und Gästezahlen anging. Jetzt aber muss Herbergsleiter Dirk Salmen wieder über die eigene Schulter schauen. Schon in diesem Jahr dürfte er sogar erneut den Atem von Jürgen Hof...

  • Kirchen
  • 28.02.20
  • 141× gelesen
 SZ-Plus
Dieses etwas ältere Luftbild täuscht ein wenig. Rund um die Erddeponie ist einiges an Wald verschwunden. Die Stadt Kirchen sieht den Zeitpunkt gekommen, an dieser Stelle noch einmal die Ausweisung eines Gewerbegebiets zu prüfen. Archivfoto: ruth

Gewerbegebiet in Wehbach wird wieder Thema
Kirchen holt „Plan K“ aus der Schublade

thor Kirchen.  Zum Ende seiner Amtszeit befiel Werner Becker eine gewisse Wehmut. Was nicht unbedingt damit zu tun hatte, dass der frühere Beigeordnete und Wirtschaftsförderer der Verbandsgemeinde Kirchen an seinem Sessel klebte und sich so gar nicht auf den Ruhestand freute. Becker, dessen Verdienste um den Wirtschaftsstandort unbestritten sind, musste mit ansehen, wie rund um die Verbandsgemeinde Kirchen auf nordrhein-westfälischer Seite Berge versetzt wurden, um Gewerbeansiedlungen zu...

  • Kirchen
  • 28.02.20
  • 239× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

img-heimatland

Sport

 SZ-Plus

Fußball-Fans aufgepasst
Beilage "mein Verein" zum Download

pm Siegen. Fußballspiele im Winter sind in unseren Breitengraden immer eine Lotterie. Alljährlich werden Spielpläne durch Schneefall durcheinandergewirbelt - und neulich kam auch noch Sturmtief "Sabine" und blies den Restrundenstart mancher Ligen ab. An diesem Wochenende geht es aber wieder richtig los: Neben Ober-, Westfalen-, Landes- und Bezirksliga nehmen auch die Kreisligen in Siegen-Wittgenstein und Olpe den Pflichtspielbetrieb auf. Passend dazu haben wir in der Winter-Ausgabe der Beilage...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 21× gelesen
Lilli Bultmann, hier auf unserem Archivbild, gewann in Ruhpolding DM-Gold im Sprint der Altersklasse 17.

Biathletin des VfL Bad Berleburg
Lilli Bultmann holt DM-Gold im Sprint

ubau Ruhpolding. Großer Erfolg für Lilli Bultmann vom VfL Bad Berleburg! Die junge Biathletin aus der Kurstadt gewann am Freitag bei den Deutschen Meisterschaften in Ruhpolding die Goldmedaille im 6-Kilometer-Sprint der Altersklasse 17. Die Skijägerin aus der Odebornstadt passierte nach 19:54,6 Minuten die Ziellinie und hatte am Ende 6,3 Sekunden Vorsprung auf Sophia Weiß vom SC Todtnau (20:00,9 Minuten). Dritte wurde Marie Hubl vom SV Madenmühlen (20:14,4). Lilli Bultmanns Vereinskameradin...

  • Bad Berleburg
  • 28.02.20
  • 331× gelesen
Das für Samstag angesetzte Regionalliga-Spiel zwischen dem SSV Ulm und dem TSV Steinbach Haiger (rote Trikots, Archivbild) fällt aus. Am Dienstag soll ein neuer Versuch gestartet werden.

Zu viel Schnee
Spiele von Steinbach und Erndtebrück fallen aus

sz Haiger/Erndtebrück. Der Mannschaftsbus blieb gestern auf dem Hof. Kurz bevor sich der Tross des Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger in Richtung Süden aufmachen wollte, kam die Absage. Das für heute angesetzte Meisterschaftsspiel beim SSV Ulm fällt aus. Der Grund: Heftige Schneefälle haben den Rasenplatz im Donaustadion vorerst unbespielbar gemacht. Einen neuen Termin gibt es aber auch schon. Am kommenden Dienstag (3. März) wird ein neuer Versuch gestartet. Dann soll die Partie...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 91× gelesen
13 Bilder

Bob- und Skeleton-WM in Altenberg (Update)
Jacqueline Lölling kämpft um Medaille

Ageo Altenberg. Das war am Freitagmorgen für Jacqueline Lölling ein "Fehlstart" in die Skeleton-Weltmeisterschaft der Frauen im sächsischen Altenberg! Bei äußerst schwierigen äußeren Bedingungen mit Schneefall und Schneeverwehungen durch starke Winde entlang der 1413 m langen Bahn im Erzgebirge hatte die Brachbacherin Pech mit den Schneebedingungen und musste sich nach dem 1., Lauf als schlechteste der drei gestarteten deutschen Fahrerinnen zunächst mit 0,70 Sekunden Rückstand auf Platz 1...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 483× gelesen

Bob-WM in Altenberg
Schwenzfeier nimmt China 2022 ins Visier

geo Altenberg. Malte Schwenzfeier betätigte sich am Donnerstag in ungewohnter Funktion, der Bob-Sportler aus Wilnsdorf, vor wenigen Wochen Junioren-Weltmeister im Zweier in Winterberg geworden, zeigte quasi als Touristenführer dem SZ-Reporter die Bahn in Altenberg, wo am Morgen mit den beiden ersten Läufen Skeleton der Männer das zweite und letzte WM-Wochenende begonnen hatte. Aus heimischer Sicht steht dabei natürlich die Entscheidung im Skeleton der Frauen mit der amtierenden...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 69× gelesen
 SZ-Plus
Der Holzhausener Steffen Mengel schlägt auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den thüringischen Tischtennis-Bundesligisten Post SV Mühlhausen auf.

Hoher Wohlfühlfaktor
Steffen Mengel verlängert bei Post SV Mühlhausen

ubau Mühlhausen. Steffen Mengel wird auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den Tischtennis-Bundesligisten Post SV Mühlhausen aufschlagen. Der Holzhausener verlängerte seinen Vertrag bei den Thüringern bis zum 30. Juni 2022. „Ich habe immer betont, dass ich mich hier sehr wohl fühle. Wir verstehen uns im Team untereinander hervorragend. Mein Verhältnis zu den Verantwortlichen ist gut. Und bei den Heimspielen herrscht dank unserer tollen Fans die beste Stimmung in der ganzen Bundesliga....

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 84× gelesen

Achtung Fußball-Fans
Winter-Ausgabe von "mein Verein" erscheint

pm Siegen. Fußballspiele im Winter sind in unseren Breitengraden immer eine Lotterie. Alljährlich werden Spielpläne durch Schneefall durcheinandergewirbelt - und neulich kam auch noch Sturmtief "Sabine" und blies den Restrundenstart mancher Ligen ab. An diesem Wochenende geht es aber wieder richtig los: Neben Ober-, Westfalen-, Landes- und Bezirksliga nehmen auch die Kreisligen in Siegen-Wittgenstein und Olpe den Pflichtspielbetrieb auf. Passend dazu erscheint in der Siegener Zeitung am Freitag...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 717× gelesen
Lucas Puhl hütet auch in den nächsten beiden Spielzeiten das Tor des TuS Ferndorf.

2. Handball-Bundesliga
Lucas Puhl verlängert beim TuS Ferndorf

sz Ferndorf. Handball-Zweitligist TuS Ferndorf hat den Vertrag mit seinem Stammkeeper Lucas Puhl verlängert. Der 27-jährige gebürtige Gummersbacher spielt bereits seit 2014 für den Siegerländer Traditionsclub und bekleidet inzwischen zusammen mit Jonas Faulenbach das Kapitänsamt beim TuS. „Es ist klasse, dass Lucas auch in den nächsten beiden Spielzeiten unserem Verein erhalten bleibt. Er hat sich zu einer festen Größe in unserem Team entwickelt und in den letzten Wochen nach überstandener...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 139× gelesen
 SZ-Plus
Gehören bei der Skeleton-WM in Altenberg zum Favoritenkreis: Titelverteidigerin Tina Hermann (l.) und die Brachbacherin Jacqueline Lölling.

Skeleton-WM
Jacqueline Lölling will ihre Saison krönen

ubau Altenberg. Die Kristallkugel für den Sieg im Gesamtweltcup hat sie bereits gewonnen, nun plant Jacqueline Lölling den nächsten großen Coup. Bei der Skeleton-WM im sächsischen Altenberg peilt die Brachbacherin eine Medaille an. Und die Chancen, dass ihr das gelingen wird, stehen nicht schlecht -  auch wenn die 25-Jährige von der RSG Hochsauerland im letzten Weltcup-Rennen in Sigulda patzte und „nur“ den 8. Platz belegte. Am Freitag stehen die ersten beiden Läufe auf dem Programm, am...

  • Kirchen
  • 26.02.20
  • 223× gelesen

Kultur

Von pompösen Klängen des symphonischen Orchesters begleitet, rauschte das Piratenschiff aus „Fluch der Karibik“ beim Filmmusik-Spektakel „The Music Of Hans Zimmer And Others“ durch das aufgewühlte Meer.

"The Music Of Hans Zimmer And Others" begeisterte in der Siegerlandhalle
Cineastenherzen schlagen höher

ba Siegen. Wenn Jack Sparrows Piratenschiff auf einer überdimensionalen Leinwand durch das aufbegehrende Meer pflügt und die Piratenfahne im Wind flattert, dann sitzt man vermutlich mit Popcorn im Kino, um sich genüsslich dem „Fluch der Karibik“ hinzugeben. Es sei denn, man hat am Donnerstagabend den Weg in die Siegerlandhalle gefunden, wo nach dem „Herrn der Ringe“ und dem „Hobbit“ am Nachmittag (s. Bericht auf Seite 22) abends „The Music Of Hans Zimmer & Others – A Celebration Of...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 4× gelesen
 SZ-Plus
Genug des Abenteuers: Gisela (Saskia Vester) und Werner Bauer (Michael Lerchenberg) reisen nach Kroatien, um ihren Sohn Sebastian (Sebastian Fräsdorf, r.) heimzuholen.

TV-Kritik: "Verliebt in Kroatien" im Ersten
Vorhersehbares in schöner Landschaft

la Frankfurt. Immer wenn es Freitag wird, verfällt das Erste in alte Klischee-Muster. Seichtes ist angesagt, da mag man auch noch so sehr das Gegenteil beteuern. „Verliebt in Kroatien“ (Freitag, 20.15 Uhr, im Ersten) gehört in dieses Genre der banalen Geschichten in der Reihe „Freitag im Ersten“. Eine Handlung mit Gähneffekt: Schreinermeister-Ehepaar schickt den Sprössling nach Kroatien, damit er vorübergehend ein „Beachboy“ mit erotischer Ausstrahlung wird und sie die Schwiegertochter...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 54× gelesen
 SZ-Plus
Eitel Sonnenschein - der herrschte noch 2016. Aktuell gibt es Diskussionen, angestoßen vom einstigen Kreiskulturreferenten Wolfgang Suttner (l.). Das irritiert Landrat Andreas Müller (M.) und Festivalleiter Jens von Heyden durchaus.

Wolfgang Suttner formuliert für CDU kritischen Fragen-Katalog / Festivalmacher verwundert
"Zampano" als Zuschauer

ciu/gmz Siegen. Wolfgang Suttner dementiert gar nicht erst. Ja, er habe in die CDU-Anfrage zu KulturPur, die eine detaillierte Aufstellung von Kosten, Nutzen und Perspektiven erwartet, „einiges an Beratung reingesteckt“. Es stünden viele seiner Gedanken darin. Eben das irritiert. Warum hinterfragt der einstige Kreiskulturreferent ein Festival, das er doch mitentworfen hat? Und wie reagieren darauf jene, die das Event aktuell zu verantworten haben und zum Teil auch jahrelang an Suttners Seite...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 202× gelesen
Erst hat sie abgesagt, jetzt kommt sie doch zu KulturPur: Popstar Alice Merton.
17 Bilder

Alice Merton, Suzi Quatro und Mono Inc. zu Pfingsten bei 30. Festival KulturPur
Mark Forster und „Die Besten im Westen“

aww Siegen/Lützel. Dass Mark Forster und Tom Jones zu KulturPur kommen, ist schon einige Zeit bekannt. Nachdem die SZ-Kulturredaktion kürzlich Suzi Quatro als (bis Freitag offiziell unbestätigten) Giller-Gast aufspüren konnte und in dieser Woche exklusiv berichtete, dass auch Gregor Meyle auf die Ginsberger Heide gereist kommt, ist nun das komplette Hauptprogramm der 30. Auflage des Internationalen Musik- und Theaterfestivals öffentlich: vorgestellt von den Verantwortlichen und Organisatoren in...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 908× gelesen
 SZ-Plus
Das Auenland-Orchester mit Chor und dem Tolkien-Ensemble gewährten in der Siegerlandhalle mit Schauspieler und Sänger Billy Boyd Eintritt nach Mittelerde.
11 Bilder

"Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert" in der Siegerlandhalle
Ab ins Auenland mit Billy Boyd und Sky du Mont

fb Siegen. Sanfte Elbenklänge liegen in der Luft. Ein gemaltes Bild von Tolkiens Auenland aus „Der Herr der Ringe“ wird hinter dem Orchester an die Wand projiziert, und ein wenig träumerisch scheint hinter der Bühne der Eingang nach Mittelerde zu liegen. Mit diesen Eindrücken wurden die Zuschauer am Donnerstagnachmittag zu „Der Herr der Ringe & Der Hobbit – Das Konzert“ in der Siegerlandhalle empfangen. Das Auenland-Orchester samt Chor sowie das Tolkien-Ensemble konnten mit verschiedenen...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 94× gelesen
Kabarettist Michael Altinger gastiert mit seinem Programm "Schlaglicht" am Sonntag, 18 Uhr, im Eichener Hamer - und nicht, wie ursprünglich geplant, in der Krombacher Erlebniswelt.

Veranstaltung "Schlaglicht" kurzfristig verlegt
Kabarettist Michael Altinger jetzt im Eichener Hamer

sz Kreuztal. Die Veranstaltung „Schlaglicht“ von und mit Michael Altinger, die am Sonntag, 1. März, in der Krombacher Erlebniswelt stattfinden sollte, muss aus organisatorischen Gründen kurzfristig in den Eichener Hamer verlegt werden. Dies teilt der Veranstalter, Kreuztal-Kultur, mit. Der Auftritt von Michael Altinger findet am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit (18 Uhr) statt. Auch die Preise bleiben unverändert. Es gilt die freie Platzwahl auf allen zur Verfügung stehenden Plätzen. Es...

  • Kreuztal
  • 28.02.20
  • 40× gelesen
Robert Burkhardt hielt zahlreiche markante Motive´aus dem Kreis Altenkirchen, wie die Evangelische Kirche in Almersbach, künstlerisch fest.

Ausstellung von Robert Burkhardt in Kreisverwaltung Altenkirchen
Dorf-Baukultur im Blick

sz Altenkirchen. Mit bemerkenswerten Werken von Robert Burkhardt (1893– 1977) wird ab dem 5. März die Ausstellungsreihe „Kunst und Kultur im Kreishaus“ in Altenkirchen fortgesetzt. Der Berliner Robert Burkhardt war nach Ausbildung, Kunststudium und Kriegsdienst als Lehrer am Realgymnasium in Friedeberg/Brandenburg tätig. Nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges und der Flucht in den Westen mit dem Verlust des einzigen Kindes fand er schließlich mit seiner Frau in deren Geburtsort Altenkirchen...

  • Altenkirchen
  • 28.02.20
  • 32× gelesen
 SZ-Plus
Neue Fälle im Ersten für den blinden Ex-Chefinspektor Haller (Philipp Hochmair) und seinen Chauffeur Niko (Andreas Guenther, l.). Der erste Fall, "Die verlorenen Seelen von Wien", brachte Haller in Bedrängnis.

TV-Kritik: "Die verlorenen Seelen von Wien" aus der Reihe "Blind ermittelt" im Ersten
Hochspannung mit rasanter Bildsprache

ck Frankfurt. Mit der Episode „Die verlorenen Seelen von Wien“ ist die ARD-Krimireihe „Blind ermittelt“ am Donnerstag, 20.15 Uhr, in die zweite Runde gegangen. Das beliebte und ungleiche Privatermittlerduo – Philipp Hochmair als blinder Ex-Kommissar Haller und Andreas Guenther als sein Gefährte Niko – hat es diesmal mit einer Entführung zu tun. Die Entführte ist keine Unbekannte – es handelt sich um Hallers Schwester Sophie. Im Verlauf der Ermittlungen wird deutlich, dass der Fall in einer...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 90× gelesen
 SZ-Plus
Matthias Reith zeigt eine Installation aus in Reihe geschalteten Lampen. Dass der Strom fließt und Motoren in den Lampenschirmen in Bewegung setzt, dafür sind die Besucher zuständig. Dann wird aus der Raum- auch eine Klanginstallation.
2 Bilder

Einfach komplex – und philosophisch: Matthias Reith lässt im Siegerlandmuseum Lampen schalten
„Weil morgen heute gestern wird“

zel - Der Künstler hat in Siegen studiert und lebt mittlerweile bei Stuttgart. Als ASK-Künstler ist er zu Gast im Oberen Schloss. zel Siegen. Es wird einem kein Licht aufgehen. Auch wenn Matthias Reiths Arbeit aus rund 40 Lampen besteht – sie werden nicht leuchten. Und es wird einem doch ein Licht aufgehen. Denn als Besucher/-in darf man, soll man schalten und walten, den Strom zum Fließen bringen, den Raum zum Klingen. „Weil morgen heute gestern wird“ heißt die kleine, aber sehenswerte...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 56× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.