Lokales
Fünf Aktivisten des III. Wegs demonstrierten in Siegen gegen die Ausgangssperre. Ihnen standen 100 Gegendemonstranten entgegen.Fünf Aktivisten des III. Wegs demonstrierten in Siegen gegen die Ausgangssperre. Ihnen standen 100 Gegendemonstranten entgegen.Fünf Aktivisten des III. Wegs demonstrierten in Siegen gegen die Ausgangssperre. Ihnen standen 100 Gegendemonstranten entgegen.
6 Bilder

III. Weg demonstriert gegen Ausgangssperre
Laute Glocken gegen eine Handvoll Rechter

mir Siegen. Drei Stunden vor der ersten Corona-Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr hat Siegen am Samstag erneut eine zahlenmäßig kleine Kundgebung des III. Wegs schadlos überstanden. Einer Handvoll (5) Aktivisten der rechtsradikalen Kleinstpartei standen am Kornmarkt, der Nikolaikirche und der Nikolaikirche 100 Gegendemonstranten gegenüber. Auch in den Arkaden beim Krönchencenter bzw. am Ende des Kornmarktes standen Passanten und staunten kopfschüttelnd oder mitleidig lächelnd den deutschnationalen...

LokalesSZ
Feuerwehrleute im Kreis, hier bei einer Übung in Niederdielfen, sollen kurzfristig gegen Corona geimpft werden. Die Einsatzkräfte aus Siegen erklärten jetzt ihren vorläufigen Verzicht.Feuerwehrleute im Kreis, hier bei einer Übung in Niederdielfen, sollen kurzfristig gegen Corona geimpft werden. Die Einsatzkräfte aus Siegen erklärten jetzt ihren vorläufigen Verzicht.Feuerwehrleute im Kreis, hier bei einer Übung in Niederdielfen, sollen kurzfristig gegen Corona geimpft werden. Die Einsatzkräfte aus Siegen erklärten jetzt ihren vorläufigen Verzicht.

Keine Vorab-Impfung Einzelner
Feuerwehr Siegen verzichtet auf schnelle Spritze

ihm Siegen. Das klang unter der Woche gut: Landrat Andreas Müller stellt der Freiwilligen Feuerwehr im Kreis Siegen-Wittgenstein 500 Impfdosen zur Verfügung. Druck gemacht hatte Kreisbrandmeister Bernd Schneider. Nun geht Schneider an die Verteilung – elf kommunale Freiwillige Feuerwehren sind zu bedienen. 3300 Männer und Frauen. Die größte Feuerwehr, nämlich die der Stadt Siegen mit 530 Aktiven, hat das Angebot ausgeschlagen. Der Leiter der Feuerwehr, Matthias Ebertz, berichtet, dass alle 14...

Nachrichten aus der Region

Lokales

SZ
Baustellenbesuch mit Armin Brast, Jörg Pfeifer und Joachim Brenner (v.l.): Nach den Sommerferien werden die Rigipsplatten verschwunden sein, dann werden hier Grundschüler das Bild prägen.
2 Bilder

Martin-Luther-Grundschule zieht im Sommer um
Schul-Baustelle liegt voll im Zeitplan

damo Betzdorf.  Liebe auf den ersten Blick hat das Kollegium der Martin-Luther-Grundschule für das neue Schulgebäude an der Schützenstraße sicher nicht empfunden. Zum einen, weil die alte Schule am Fuße des Molzbergs trotz aller Mängel vielen Schülern und Lehrern ans Herz gewachsen ist. Zum anderen aber auch, weil das neue Domizil noch nicht die Wohlfühl-Atmosphäre einer gewachsenen Grundschule bietet. Wohlgemerkt: noch. Denn die Chancen stehen gut, dass auch die Vernunftehe am Ende alle...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
  • 32× gelesen
Drei Fälle der Sachbeschädigung beschäftigen die Betzdorfer Polizei: Wer kann mit seiner Aussage helfen, die Randalierer zu finden?

Betzdorfer Polizei sucht Zeugen
Reifen zerstochen, Spiegel demoliert

sz Betzdorf. Von mehreren Fällen der Sachbeschädigung berichtet die Betzdorfer Polizei. Immer haben sich die Täter an geparkten Autos ausgetobt: Auf dem Parkplatz am ehemaligen Betonwerk in Betzdorf, der von einem Autohaus genutzt wird, sind an mehreren Autos die Außenspiegel abgetreten oder abgebrochen worden. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat: Wer den Vorfall an der Industriestraße beobachtet hat, sollte sich unter der Telefonnummer (0 27 41) 92 60...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
  • 65× gelesen
Lokales
Die Corona-Krise hat die Region - und die ganze Welt - weiterhin fest im Griff. Immerhin werden inzwischen viele Maßnahmen nach und nach gelockert. Hier alle Geschehnisse im Live-Ticker.
14 Bilder

Corona-Ticker
Seniorin aus Siegen verstorben

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker: 10. April 2021:  9.35 Uhr - Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Olpe hat sich von Freitag auf Samstag laut RKI von 85,9 auf 103,8 erhöht. Für den Kreis Altenkirchen steht weiterhin der Inzidenzwert von 128,9 in der Statistik, Stand Freitag Nachmittag. 9.15 Uhr - Das Kreisgesundheitsamt Siegen meldet ein weiteres Todesopfer, eine Seniorin aus Siegen ist an den Folgen einer Corona-Erkrankung verstorben. 127 neue Fälle...

Fünf Aktivisten des III. Wegs demonstrierten in Siegen gegen die Ausgangssperre. Ihnen standen 100 Gegendemonstranten entgegen.
6 Bilder

III. Weg demonstriert gegen Ausgangssperre
Laute Glocken gegen eine Handvoll Rechter

mir Siegen. Drei Stunden vor der ersten Corona-Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr hat Siegen am Samstag erneut eine zahlenmäßig kleine Kundgebung des III. Wegs schadlos überstanden. Einer Handvoll (5) Aktivisten der rechtsradikalen Kleinstpartei standen am Kornmarkt, der Nikolaikirche und der Nikolaikirche 100 Gegendemonstranten gegenüber. Auch in den Arkaden beim Krönchencenter bzw. am Ende des Kornmarktes standen Passanten und staunten kopfschüttelnd oder mitleidig lächelnd den deutschnationalen...

  • Siegen
  • 10.04.21
  • 2.226× gelesen
Für seinen Besuch bei der Polizei hat ein 30-jähriger Berufskraftfahrer einen denkbar schlechten Zeitpunkt gewählt,

30-Jähriger ist seinen Führerschein los
Berauscht bei der Polizei vorgefahren

sz Altenkirchen. Zweimal konnte er sich freikaufen, beim dritten Mal aber nicht: Ein 30-Jähriger hat einen ausgesprochen schlechten Zeitpunkt gewählt, um bei der Altenkirchener Polizei vorstellig zu werden. Dort war er am Samstag mit seinem Transporter vorgefahren, um ein offenes Bußgeld zu begleichen. Weil er dieses bislang nicht gezahlt hatte, bestand nach Polizeiangaben mittlerweile ein Haftbefehl gegen den Mann. „Als er den geringen Geldbetrag beglich und somit seine Verhaftung abwehren...

  • Altenkirchen
  • 10.04.21
  • 325× gelesen
Steffi Alte hat das Trauzimmer im Alten Bahnhof in Hützemert ausgestattet.
3 Bilder

Heiraten im historischen Ambiente
Stadt Drolshagen widmet Alten Bahnhof für Eheschließungen

yve Hützemert. Steffi Alte zupft die weißen und zartrosafarbenen Schleifen am Bouquet zurecht, stellt die Holzstühle auf Abstand. Zwei davon sind mit hellen Hussen umhüllt. Auf dem Tisch warten Kerzen darauf, angezündet zu werden – es ist alles perfekt vorbereitet für einen ganz besonderen Anlass. Am heutigen Samstag geben sich hier Timo Halbe und Lorena Boßert das Ja-Wort. Sie sind das erste Paar, das im Alten Bahnhof getraut wird. Wo ab sofort Ringe getauscht werden können, war früher der...

  • Drolshagen
  • 10.04.21
  • 374× gelesen
Der zur Jagd benutzbare Ansitzhänger brannte total aus.
2 Bilder

Wilnsdorf: Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Jagdanhänger abgebrannt

kay Wilgersdorf. Zu einem Brand im Bereich des Areals "Neue Hoffnung" rückte in der Nacht von Freitag auf Samstag die Feuerwehr aus. Eine Wilgersdorferin hatte beim Blick aus dem Fenster einen Feuerschein im Wald gesehen und daraufhin die Notrufnummer 112 gewählt. Über holprige und matschige Waldwege bahnten sich die Einsatzfahrzeuge ihren Weg zu einer Jagdhütte. Ein hinter dem Gebäude postierter Ansitzanhänger stand in Flammen. Trotz eines umgehend eingeleiteten Löschangriffes konnte ein...

  • Wilnsdorf
  • 10.04.21
  • 1.167× gelesen
Ein brennender Thuja-Strauch rief am Freitag die Feuerwehr in Malberg auf den Plan.

Feuerwehreinsatz in Malberg
Panne beim Grillen

sz Malberg. Per Notruf ist der Polizei am Freitagnachmittag der Brand eines Einfamilienhauses gemeldet worden – aber in Wirklichkeit war’s dann doch deutlich harmloser. Denn als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stellte sich heraus, dass nicht das Haus brannte, sondern nur ein Thuja-Strauch. Und auch die Brandursache war schnell geklärt: Der 59-jährige Hauseigentümer hatte einen Grill entzündet, und zwar unmittelbar neben dem Strauch. Die Flammen schlugen jedoch über und setzten die Pflanze...

  • Betzdorf
  • 10.04.21
  • 351× gelesen
Nadine Manz und Manuel Jakobsen-Urwald haben in den vergangenen Wochen neue Büro-Räume an der Frankfurter Straße 3 in Altenkirchen bezogen.

Verein „neue arbeit“ hilft Bedarfsgemeinschaften
BG-Coaching fördert und fordert digital

sz Altenkirchen. „Im vergangenen Jahr haben wir mehr als 130 Personen, darunter 60 Kinder, im Rahmen unserer Projektarbeit beraten und begleitet.“ Das sagt Nadine Manz, die das Projekt Bedarfsgemeinschafts-Coaching (BG-Coaching) des gemeinnützigen Vereins „neue arbeit“ an dem zu Jahresbeginn neu bezogenen Projekt-Standort an der Frankfurter Straße 3 in Altenkirchen leitet, nicht ohne Stolz beim Blick auf die gerade für Corona-Zeiten beeindruckenden Zahlen. Denn diese Zahlen besagen vor allem,...

  • Altenkirchen
  • 10.04.21
  • 67× gelesen
Die Zahl der Unternehmen in der heimischen Wirtschaft, die ihren Belegschaften Corona-Tests anbieten, steigt weiter.

IHK-Blitzumfrage
Testbereitschaft in heimischen Firmen steigt

sz Siegen/Olpe. „Immer mehr Unternehmen der heimischen Wirtschaft bieten ihren Belegschaften Corona-Tests an. 37 Prozent der Firmen setzen Tests bereits um, weitere 24 Prozent planen dies in Kürze. Innerhalb der vergangenen drei Wochen hat damit das Thema in den Unternehmen erheblich an Fahrt aufgenommen. Man sieht, wozu freiwilliges Handeln in der Lage ist.“ Mit diesen Worten bilanziert IHK-Präsident Felix G. Hensel eine neuerliche IHK-Blitzumfrage, an der sich 501 Unternehmen beteiligten....

  • Siegen
  • 10.04.21
  • 273× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Handball-Bundestrainer Henk Groener berief die Gernsdorferin Johanna Stockschläder ins 22 Spielerinnen umfassende Aufgebot für die WM-Play-offs gegen Portugal. Nach dem am Sonntag beginnenden Vorbereitungslehrgang in Frankfurt werden aber noch sechs Akteurinnen gestrichen.

Gernsdorferin im vorläufigen Aufgebot für WM-Play-offs
DHB-Auswahl: Stockschläder nimmt nächste Hürde

ubau Dortmund. Die Gernsdorferin Johanna Stockschläder ist ihrem ersten Einsatz in der Handball-Nationalmannschaft der Frauen wieder ein Stück näher gekommen. Bundestrainer Henk Groener berief die auf der Linksaußen-Position spielende Siegerländerin vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund am Freitag ins 22 Spielerinnen umfassende Aufgebot für die WM-Play-offs gegen Portugal. Das Hinspiel bestreitet die DHB-Auswahl am Samstag, 17 April, im Pavilho Municipal im portugiesischen Luso. Das...

  • Wilnsdorf
  • 09.04.21
  • 122× gelesen
SZ
Ivan Markow, auf diesem Bild noch in Diensten des TuS Erndtebrück, sammelte als Video-Analyst im Nachwuchsbereich von RB Leipzig Erfahrungen. Aktuell ist er Co-Trainer des Oberligisten VfL Halle 96.

Ex-Trainer des TuS Erndtebrück
Markow über den „Bullen“-Nachwuchs an die Saale

ubau Halle. Zufälle gibt’s! Jahrelang waren Florian Schnorrenberg und Ivan Markow gemeinsam beim TuS Erndtebrück tätig. Jetzt, einige Jahre später, sind sie geographisch wieder ganz nah beisammen – und das weitab vom Pulverwald. Während Schnorrenberg den Fußball-Drittligisten Hallescher FC coacht, fungiert Markow seit Juli 2020 als Co-Trainer des Oberligisten VfL Halle 96. Die Stadien beider Klubs liegen gerade mal 6,9 Kilometer auseinander. Zu einem Treffen der beiden Coaches ist es bislang...

  • Erndtebrück
  • 08.04.21
  • 605× gelesen
Balingen-Leihgabe Niklas Diebel gehört morgen zum TuS-Kader.

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf: Neun Feldspieler, zwei Torhüter

geo Ferndorf. In Lockdown-Zeiten finden auch „Spieltags-Pressekonferenzen“ des TuS Ferndorf mittlerweile online statt. Die gestrige hingegen hatte Seltenheitswert, weil 40 Minuten lang versucht wurde, so gut wie nichts zu sagen.  Zwar hatten auch die teilnehmenden Medienvertreter Verständnis dafür, dass die Namen der an Corona erkrankten Spieler nach wie vor ungenannt bleiben sollten (obwohl diese ja mit Sicherheit dafür nicht im Geringsten eine „Schuld“ tragen). Doch genau dieser Fakt wird...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 394× gelesen
SZ
Über fünf Jahre ist dieses Foto aus Hamm alt, wo sich morgen Abend der ASV Hamm-Westfalen und der TuS Ferndorf wieder gegenüberstehen. Michael Lerscht (rechts) war noch Trainer beim TuS (jetzt beim ASV), und der hier nach einem Zusammenprall mit Alex Koke auch schwer verletzte Kevin John muss sich jetzt schwerpunktmäßig darum kümmern, Corona-Spieler wieder an ihr altes Leistungsniveau heran zu führen. Verantwortlich dafür damals wie heute: Ferndorfs Sportlicher Leiter Mirza Sijaric.

2. Handball-Bundesliga
Für Ferndorf beginnt "Kampf ums Überleben"

geo Ferndorf. Eine solche Situation hat es im deutschen Profi-Mannschaftssport noch nie gegeben: mitten in einer Saison wird ein Team zum dritten Mal in der laufenden Spielzeit wochenlang komplett aus Trainings- und Spielbetrieb gerissen, kann wieder zwei Wochen gar nicht trainieren, danach nur mit einem Rumpfkader üben und muss jetzt Tag für Tag acht mit Symptomen am Corona-Virus erkrankte Spieler behutsam zurück in den Hochleistungssport bringen. Trotzdem bleibt dem Verein - unschwer, zu...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 215× gelesen
SZ
Jannik Schneider (l.) und der 1. FC Kaan-Marienborn schielen genauso auf eine Hintertür in die Regionalliga West wie die SG Wattenscheid (v. l. Norman Jakubowski und Marvin Schurig). Das 1:1 im September soll nicht das einzige Aufeinandertreffen bleiben, die leise Hoffnung auf eine Aufstiegsrunde besteht.

1. FC Kaan-Marienborn beantragt Lizenz
Hintertürchen zur Regionalliga?

pm Kaan-Marienborn. Die Fußball-Saison 2020/21 ist in Westfalen noch gar nicht offiziell beendet, da fängt es im Auf- und Abstiegskessel gewaltig an zu brodeln. Die eigentlich so klar anmutende Faktenlage, die den Oberligisten bei der bevorstehenden Annullierung der Saison jegliches Recht auf den Sprung in die Regionalliga verwehrt, scheint plötzlich doch etwas verzwickter. Im Südwesten Fußballdeutschlands hat sich die Situation an der Schnittstelle zwischen Profi- und Amateursport bereits...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 517× gelesen
SZ
Steht in der Kritik: Halles Cheftrainer Florian Schnorrenberg.

Florian Schnorrenberg unter Druck
HFC-Coach auch noch am Saisonende? "Na klar!"

ubau Halle. Fünf Spiele ohne Sieg, davon vier Niederlagen, die letzte am vergangenen Samstag trotz langer personeller Überzahl beim akut abstiegsbedrohten 1. FC Kaiserslautern – der Hallesche FC befindet sich in der 3. Fußball-Liga im freien Fall. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz ist auf drei Punkte geschmolzen. Cheftrainer Florian Schnorrenberg steht mittlerweile massiv unter Druck. Die Verdienste, die sich der Fußballlehrer aus Brachbach durch seine erfolgreiche Rettungsmission in...

  • Siegen
  • 06.04.21
  • 306× gelesen
Das Leimbachstadion bleibt auch in der kommenden Saison das "Wohnzimmer" von Björn Jost.

Zentraler Baustein bleibt
Jost verlängert bei Sportfreunden Siegen

pm Siegen. Diese Nachricht ist für die Sportfreunde Siegen eine besonders positive, ja fundamental wichtige: Kapitän Björn Jost hat seinen am 30. Juni auslaufenden Vertrag beim Fußball-Oberligisten um ein Jahr verlängert und geht damit in seine siebte Saison im Leimbachtal. Der 24-Jährige wird immer wieder von Verletzungen geplagt – wenn er fit ist, agiert er jedoch als Dreh- und Angelpunkt des Siegener Spiels und verkörpert Oberliga-Spitzenniveau. In 136 Meisterschaftspartien im SFS-Trikot...

  • Siegen
  • 06.04.21
  • 129× gelesen
17 Bilder

Fußball-Regionalliga Südwest
Wieder nur 1:1 – TSV Steinbach verliert an Boden

carlo Haiger. Ob der TSV Steinbach Haiger seinen Traum vom Aufstieg in der 3. Liga am 30. Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest bereits ausgeträumt hat, muss sich in den nächsten Wochen noch erweisen. Sicher ist: Mit dem vierten 1:1 (0:0) hintereinander, diesmal gegen den FK Pirmasens (15.), hat der Club vom „Haarwasen“ weiter Boden auf Spitzenreiter SC Freiburg 2. verloren, ist überdies auf den dritten Tabellenplatz zurück gefallen. Letzter Sieg vor drei Wochen Die Mannschaft von Trainer...

  • Haiger
  • 03.04.21
  • 329× gelesen
Leider keine Veranstaltung: Die Organisatoren des TV Germania Buschhütten müssen den für 9. Mai 2021 geplanten Ejot-Triathlon schweren Herzens absagen.

TVG Buschhütten zieht die "Notbremse":
Ejot-Triathlon 2021 abgesagt

sz Buschhütten. Die Entscheidung ist gefallen: Nach dem Ausfall im Vorjahr muss die für den 9. Mai 2021 geplante 33. Auflage des Ejot-Triathlons in Buschhütten auf Grund der Corona-Pandemie erneut abgesagt werden. Konzepte ständig angepasst „In den letzten Wochen und Monaten haben wir nach unserem Motto ,Wenn wir dürfen, werden wir liefern’ unsere Konzepte einer ständigen Anpassung unterzogen und der zur Zeit sehr schwierigen Infektionslage angepasst, um unsere 33. Triathlon-Veranstaltung im...

  • Siegen
  • 30.03.21
  • 175× gelesen

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

Kultur

Margret Hanke zeigt unter dem Titel „Kontraste“ ihre Arbeiten auf der Ausstellungsplattform POOOLmag.

Margret Hanke zeigt „Kontraste“ auf Plattform POOOLmag der Gruppe 3/55
Bildfläche als „Projektionstableau“

sz Siegen. POOOLmag, die virtuelle Ausstellungsplattform der Gruppe 3/55, geht mit „Kontraste“ in die nächste Runde. Margret Hanke zeigt vom 11. April bis zum 9. Mai ihre Malerei. Während der Zeit ihrer Berufstätigkeit war Margret Hanke auf vielfache Weise damit beschäftigt, die Wahrnehmungsfähigkeit ihrer Schüler/-innen zu schulen und Interesse und Freude an eigenen Gestaltungsmöglichkeiten zu vermitteln, informiert 3/55 über die Künstlerin. Zuerst ein Foto machenDanach habe sie ihre...

  • Siegen
  • 10.04.21
  • 25× gelesen
SZ
Andreas Kieling ist seit 30 Jahren Natur- und Tierfilmer aus Leidenschaft. Hier ist er mit seiner Hündin Cleo auf der Suche nach dem „wilden“ Deutschland. In der ersten der neuen „Terra-X“-Folgen von „Kielings wilde Welt“ geht es „Zurück zur Natur“. Sie läuft an diesem Sonntag um 19.30 Uhr im ZDF.

Tierfilmer Andreas Kieling im SZ-Interview
Die weite, wilde Welt

juch Mainz.  Vorsichtig hat er sich in den Wald geschlichen, im Dickicht verkrochen und wartet auf den perfekten Augenblick. Als sich die Katze auf einmal ganz nah an die Kamera herantraut, drückt er auf den Auslöser und hat das Tier im Kasten. – Andreas Kieling zählt zu den bekanntesten Natur- und Tierfilmern Deutschlands. An diesem Sonntag, 19.30 Uhr, läuft im ZDF die erste Folge der dreiteiligen Dokumentationsreihe „Kielings wilde Welt“ auf dem „Terra-X“-Sendeplatz. Glückliche Jahre mit den...

  • Siegen
  • 10.04.21
  • 81× gelesen
SZ
Hartwig Seeler (Matthias Koeberlin) findet die schwer verletzte Tascha (Emily Cox) in einer Szene des Krimis „Hartwig Seeler – Ein neues Leben“, den das Erste an diesem Samstag ausstrahlt.

Zweiter Fall für Matthias Koeberlin als Privatdetektiv Hartwig Seeler
Vergewaltigung: Schweigen hilft nicht!

la Köln/Siegen. Er steht auf der Seite des Gesetzes: Als Kommissar Marthaler in der gleichnamigen ZDF-Reihe, als Ermittler Micha Oberländer in „Die Toten vom Bodensee“ und als Ex-Polizist und Privatdetektiv Hartwig Seeler: Matthias Koeberlin, eines der bekanntesten Gesichter in der deutschen Fernsehlandschaft. An diesem Samstag um 20.15 Uhr setzt er im Ersten mit seinem zweiten Fall als Privatdetektiv seine Arbeit fort. In dem Krimidrama „Hartwig Seeler – Ein neues Leben“ soll der...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 123× gelesen
SZ
„Hegel hatte Unrecht“ heißt die Arbeit, an der Ulrich Langenbach erörtert, warum die Distanz zur eigenen Arbeit, das überschießende Maß an Fremdheit wichtig sind und welche Bedeutung sie für Künstler und Betrachtende haben.

Nichtwissen und „Nichtkönnen“ sind für Ulrich Langenbach Triebfedern der Kunst
Nach dem Fremden suchen

pebe Kreuztal. Nein, Kunst ist kein Mysterium. Sie würde ihren Sinn verfehlen, wenn sie nur einem „eingeweihten“ Zirkel zugänglich wäre. Kunst braucht die Kommunikation – aber ist alles an und in ihr mitteilbar? Oder gibt es da ein Mehr, das sich semantisch nie ganz „einfangen“ lässt? Mitten in der Corona-Pandemie mit ihren existenziellen Verunsicherungen danach zu fragen, scheint auf den ersten Blick ein privilegiertes, sogar überflüssiges Vergnügen zu sein, das an der Wirklichkeit vorbei...

  • Kreuztal
  • 09.04.21
  • 25× gelesen
Auch in der heimischen Region bilden Freizeitmusiker eine tragende Säule im gesellschaftlichen Zusammenleben. Viele Veranstaltungen und Aktivitäten wären ohne ihre Mitwirkung undenkbar. Im Bild: Mitglieder des Musikvereins Müsen.

Aktuelle Studie des Deutschen Musikinformationszentrums
14,3 Millionen Menschen musizieren in ihrer Freizeit

sz Siegen/Bonn. 19 Prozent der Bevölkerung ab sechs Jahren in Deutschland machen hobbymäßig Musik. Zu diesem Ergebnis kommt die erste repräsentative Erhebung zum Thema Amateurmusizieren des Deutschen Musikinformationszentrums (miz), einer Einrichtung des Deutschen Musikrates. Laut einer Pressemitteilung zeigen sich zum Teil gravierende Unterschiede in den verschiedenen soziodemografischen Gruppen: Gut gebildete Menschen mit höherem Einkommen musizieren etwa doppelt so oft wie Menschen mit...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 25× gelesen
Ein klassisches Thema: der „American Diner“. Joachim Elsen hat ihn nachempfunden.

Corona setzt Energien frei
Zeit zum Malen und Zeichnen

gmz Kirchen. Was macht man im Lockdown, wenn die üblichen Beschäftigungen wie Freunde besuchen, Kulturangebote wahrnehmen, Reisen oder Sport Corona-bedingt wegfallen? Manch einer besinnt sich auf seine kreativen Fähigkeiten und beginnt zu malen, zu dichten oder ... So auch Joachim Elsen, der seit März 2020 verstärkt zum Zeichenstift und den Ölfarben griff und loslegte. Das heißt: Gemalt und gezeichnet hat er schon immer, hat sich Ideen und Anleitungen aus Büchern geholt und Motive, die ihm in...

  • Kirchen
  • 08.04.21
  • 35× gelesen
Der Auerochse mit nach vorne gedrehten Hörnern, vier Rentiere, von denen das eine über den Rücken eines anderen zu springen scheint, und ein nach rechts schreitendes Wisent finden sich in der Höhle Chauvet.
4 Bilder

Museum Wilnsdorf: Steinzeit-Höhle mit Malereien vieler Fundorte
Höhlenbilder querbeet

gmz Wilnsdorf. Die berühtme und faszinierende Höhle von Cosquer, die derzeit in Südfrankreich repliziert wird,  haben sie im Wilnsdorfer Museum natürlich nicht, aber dafür Beispiele für Höhlenmalerei u. a. aus Lascaux, aus Pech Merle, aus Rouffignac oder aus der Höhle von Chauvet. Die Beispiele aus den verschiedenen Höhlen wurden in Wilnsdorf zusammengeführt; es handelt sich also nicht, wie in Cosquer, um das Replikat einer einzigen Höhle. Ausgewählte Beispiele stehen für die Vielfalt der...

  • Wilnsdorf
  • 08.04.21
  • 29× gelesen
SZ
Julian Mudersbach hat seine erste CD vorgelegt: "Let It Shine".

Julian Mudersbach: Neuer Name in der christlichen Musikszene
Musik zum Wohlfühlen

juch - Julian Mudersbachs Lieder sind wie eine herzliche Umarmung und tun der Seele gut. juch  Daaden. Julian Mudersbach ist ein junger Hobbymusiker aus Daaden, der vor Kurzem seine erste EP „Let It Shine“ mit insgesamt drei selbstgeschriebenen Stücken und einem Coversong veröffentlicht hat. Die Lieder sind eine Mischung aus moderner Popmusik und Worship in englischer sowie deutscher Sprache. Sie verleiten zum Mitsingen und versprühen sofort gute Laune. Songs im Worship-StilJulian erzählt in...

  • Daaden
  • 07.04.21
  • 81× gelesen
SZ
Doktor Ballouz (Merab Ninidze), der Chefarzt aus der Uckermark. Den Arzt aus der neuen ZDF-Serie gibt es wirklich – aber der Hauptdarsteller betont im SZ-Interview, dass die Film-Figur trotzdem ganz eigenständig ist.

Sechsteilige ZDF-Primetime-Serie mit Merab Ninidze startet
Menschfreund Dr. Ballouz

la Berlin/Siegen. Er ist aufrichtig, empathisch, klug, kompetent und vertrauenswürdig – einer der Leisen, der nicht viel Worte macht, aber bleibt, wenn es eng wird: Die Rede ist von Dr. Amin Ballouz, Chefarzt in einer kleinen Klinik in der Uckermark. Jenem idyllischen, aber strukturschwachen Landstrich, im dem Kanzlerin Angela Merkel aufgewachsen ist. Merab Ninidze, der in Tiflis geboren wurde, spielt einen Chefarzt, wie man ihn sich wünscht, in der neuen sechsteiligen ZDF-Serie „Dr. Ballouz“....

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 159× gelesen
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.