Lokales
Über die Planungs-Plattform „Calendly“ können Termine im Impfzentrum vereinbart werden – theoretisch ist das für jeden möglich, praktisch wird die Berechtigung jedoch genauestens überprüft.Über die Planungs-Plattform „Calendly“ können Termine im Impfzentrum vereinbart werden – theoretisch ist das für jeden möglich, praktisch wird die Berechtigung jedoch genauestens überprüft.Über die Planungs-Plattform „Calendly“ können Termine im Impfzentrum vereinbart werden – theoretisch ist das für jeden möglich, praktisch wird die Berechtigung jedoch genauestens überprüft.

Link des Kreises für Portal wurde nur vielfach kopiert
Impftermin-Vergabe doch echt

sz/goeb Siegen. Das ist etwas überraschend: Unter der Headline „Impfzentrum lädt gezielt per Mail zur Online-Anmeldung ein“ und: „Für weitere Personen- und Berufsgruppen ist jetzt Corona-Schutzimpfung möglich“ wandte sich am Freitagnachmittag der Kreis Siegen-Wittgenstein mit einer Pressemitteilung an die Medien und damit an die Öffentlichkeit. Da war das Kind allerdings schon in den Brunnen gefallen: Am Freitagmorgen hatte die Siegener Zeitung einen Artikel über eine mutmaßliche...

LokalesSZ
Hat der Corona-Frisur den Kampf angesagt: Friseurmeisterin Sandra Kinkel ist Neu-Selbstständige und freut sich auf „viele Typveränderungen“ ab Montag.Hat der Corona-Frisur den Kampf angesagt: Friseurmeisterin Sandra Kinkel ist Neu-Selbstständige und freut sich auf „viele Typveränderungen“ ab Montag.Hat der Corona-Frisur den Kampf angesagt: Friseurmeisterin Sandra Kinkel ist Neu-Selbstständige und freut sich auf „viele Typveränderungen“ ab Montag.

Mit "Corona-Öffnungszeiten"
Doppelter Startschuss für Friseurmeisterin Sandra Kinkel

sabe Freudenberg. Nach dem Wochenende ist für eine ganze Branche der lange Montag vorbei. Ausgerechnet Friseurbetriebe können am 1. März unter Auflagen wieder öffnen - ungeachtet der Lockdown-Verlängerung.Für Friseurmeisterin Sandra Kinkel ein doppelter Startschuss. In Freudenberg wagt die 39-Jährige die Neueröffnung in der Neueröffnung. Am Jahresanfang hatte die ehemalige Angestellte den schicken Laden im Herzen der Altstadt von Evelyne Pechmann übernommen. Aus „Haarkultur“ wird „Die...

Lokales
Im St.-Marien-Krankenhaus Siegen ist die britische Variante des Coronavirus nachgewiesen worden.Im St.-Marien-Krankenhaus Siegen ist die britische Variante des Coronavirus nachgewiesen worden.Im St.-Marien-Krankenhaus Siegen ist die britische Variante des Coronavirus nachgewiesen worden.

Patientin und Mitarbeiter positiv getestet
Corona-Mutation im St.-Marien-Krankenhaus Siegen

sz Siegen. Im St.-Marien-Krankenhaus Siegen sind eine Patientin und ein Mitarbeiter positiv auf die mutierte, britische Coronavirus-Variante getestet worden. Das teilt die Klinik in einer Pressemeldung mit. Eine anschließende Testung der unmittelbar in Kontakt stehenden Personen hat ergeben, dass eine weitere Patientin und weitere Mitarbeitende ebenfalls als Corona-positiv gezählt werden können. Weitere Testergebnisse stehen noch aus. Alle betroffenen Patienten wurden direkt isoliert. Die...

Nachrichten aus der Region

Lokales

Damit hatte kaum einer gerechnet: Luiza Licina-Bode, hier im Bild mit stellv. SPD-Unterbezirksvorsitzendem Hannes Gieseler, ist die Kandidatin für die Bundestagswahl.

Überraschung in der Siegerlandhalle
Sensation: SPD kürt Luiza Licina-Bode zur Bundestagskandidatin

ihm Siegen. Das ist eine echte Sensation: Der SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein hat im Rahmen seiner Delegierten-Konferenz in der Siegerlandhalle Luiza Licina-Bode zur Bundestagskandidatin gekürt. Die 48-Jährige, die schon für die Genossen im Rat der Stadt Bad Laasphe saß, erhielt am Freitagabend im ersten Wahlgang 44 Stimmen. Ihre Konkurrenten, der ehemalige Erndtebrücker Bürgermeister Karl-Ludwig Völkel (33 Stimmen) und Peter Müller aus Kreuztal (6), zogen gegen die Newcomerin überraschend...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 211× gelesen
Nur 13,5 Prozent der Wohnungseinbrüche konnten in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen aufgeklärt werden.

Kriminalitätsstatistik Direktion Neuwied
Deutlicher Rückgang bei Ladendiebstählen

sz Kreis Altenkirchen. Bestürzung herrschte im August 2020 in Niederschelderhütte: Ein Mann hatte mit einem Beil und einem Messer seine eigene Mutter getötet. Der Totschlag war eines von sieben Tötungsdelikten, die die Polizeidirektion Neuwied in ihrer Jahresbilanz aufführt. Insgesamt zählte die polizeiliche Kriminalstatistik der Direktion, die die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, 15 838 Straftaten – laut Pressemitteilung der niedrigste Stand seit mehreren Jahren. Die sogenannte...

  • Altenkirchen
  • 26.02.21
  • 8× gelesen
Lokales
Seit Monaten halten wir die User mit unserem Corona-Liveticker rund um das aktuelle Geschehen aus heimischer Sicht auf dem Laufenden.
13 Bilder

Corona-Ticker
Auffälliger Rückgang an Krankenhaus-Patienten im Kreis Olpe

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker: 26. Februar 2021 19.46 Uhr - Um die Vergabe von Impfterminen kam es am Freitag zu Verwirrung. Wir sorgen für Aufklärung. Impftermin-Vergabe doch echt 19 Uhr - Am Montag heißt es: "Lockedown". Doppelter Startschuss für Friseurmeisterin Sandra Kinkel 18.45 Uhr - Das Gesundheitsamt des Kreises Olpe meldet am Freitag einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Es verstarb ein 88-Jähriger aus...

Über die Planungs-Plattform „Calendly“ können Termine im Impfzentrum vereinbart werden – theoretisch ist das für jeden möglich, praktisch wird die Berechtigung jedoch genauestens überprüft.

Link des Kreises für Portal wurde nur vielfach kopiert
Impftermin-Vergabe doch echt

sz/goeb Siegen. Das ist etwas überraschend: Unter der Headline „Impfzentrum lädt gezielt per Mail zur Online-Anmeldung ein“ und: „Für weitere Personen- und Berufsgruppen ist jetzt Corona-Schutzimpfung möglich“ wandte sich am Freitagnachmittag der Kreis Siegen-Wittgenstein mit einer Pressemitteilung an die Medien und damit an die Öffentlichkeit. Da war das Kind allerdings schon in den Brunnen gefallen: Am Freitagmorgen hatte die Siegener Zeitung einen Artikel über eine mutmaßliche...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 99× gelesen
SZ
Weil er seine Maske nicht ordnungsgemäß trug, muss ein Dönermann aus Siegen 1250 Euro Strafe zahlen.

Dönermann trägt Corona-Maske falsch
Saftiges Bußgeld wird halbiert

js Siegen. Mittwochmittag in Siegen, Mitte Juni 2020. Der späte Frühling verwöhnt mit Sonne, kurz nach dem ersten Corona-Shutdown ist wieder Leben zurückgekehrt in die Innenstadt. Die Stadt atmet durch. Geschäfte sind auf, die Tage im Homeoffice vorerst passé. Der Hunger treibt zum Dönermann. Schon seit 8 Uhr morgens steht der in seinem Laden, hat gut zu tun, stressig geht es zu am Drehspieß. Jeder Handgriff sitzt – anders als sein Mund-Nasen-Schutz. Das bleibt der Ordnungshütern nicht...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 136× gelesen
Die Abstandsregel ist klar: Verschwindet ein Wisent beim Anpeilen hinter dem Daumen, reicht der menschliche Abstand zu den Tieren aus.
2 Bilder

Einschätzungen von Biologin Kaja Heising
So viel Abstand sollten Menschen zu den Wisenten halten

howe Bad Berleburg. Die Wiederansiedlung von Wisenten im Rothaargebirge ist längst zum Politikum geworden. Seit ein paar Sauerländer Waldbauern den Wisent-Trägerverein wegen der Schälschäden in deren Privatwald verklagt haben, hat es die Thematik inzwischen bis an den Bundesgerichtshof geschafft. Eine Entscheidung, das Projekt zu beenden und die frei lebenden Wisente wieder einzufangen, will offenbar niemand treffen. So hat sich zuletzt NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser eingeschaltet und...

  • Bad Berleburg
  • 26.02.21
  • 82× gelesen
SZ
Hat der Corona-Frisur den Kampf angesagt: Friseurmeisterin Sandra Kinkel ist Neu-Selbstständige und freut sich auf „viele Typveränderungen“ ab Montag.

Mit "Corona-Öffnungszeiten"
Doppelter Startschuss für Friseurmeisterin Sandra Kinkel

sabe Freudenberg. Nach dem Wochenende ist für eine ganze Branche der lange Montag vorbei. Ausgerechnet Friseurbetriebe können am 1. März unter Auflagen wieder öffnen - ungeachtet der Lockdown-Verlängerung.Für Friseurmeisterin Sandra Kinkel ein doppelter Startschuss. In Freudenberg wagt die 39-Jährige die Neueröffnung in der Neueröffnung. Am Jahresanfang hatte die ehemalige Angestellte den schicken Laden im Herzen der Altstadt von Evelyne Pechmann übernommen. Aus „Haarkultur“ wird „Die...

  • Freudenberg
  • 26.02.21
  • 298× gelesen
Christoph Schürholz und Bernd Eichert (v.  l.) erwarten Antworten vom LANUV. Weiterhin soll nach anderen möglichen Ursachen für die Phosphor-Belastung geforscht werden.

LANUV schlägt in Wenden Alarm
Landwirte fordern dringend Aufklärung der Phosphor-Belastung

yve Ottfingen. „Ich musste mich erstmal hinsetzen.“ Nebenerwerbslandwirt Bernd Eichert aus Bebbingen erhielt einen Anruf von einem Kollegen, der eine Mitteilung der Landwirtschaftskammer in den Händen hielt. Darin wird informiert, dass das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) Nordrhein-Westfalen fast die ganze Gemeinde Wenden zu einem eutrophierten Gebiet im Zulaufbereich der Bigge erklärt hat. Nur Bereiche um Hillmicke und Rothemühle bis Heid sind nicht davon betroffen....

  • Wenden
  • 26.02.21
  • 160× gelesen
209 Menschen im AK-Land sind aktuell mit Corona infiziert.

Britische Mutation breitet sich weiter aus
127,3: Inzidenzwert explodiert

sz Kreis Altenkirchen. Die britische Corona-Virus-Mutation breitet sich weiter aus im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Freitagnachmittag (26. Februar, 15 Uhr) meldet das Gesundheitsamt des Kreises derzeit 300 positiv auf eine Corona-Infektion getestete Personen. Bei 125 davon wurde eine Mutation nachgewiesen, bei 75 weiteren erfolgen noch entsprechende Feintypisierungen. Mit einem Plus von insgesamt 52 neuen Infektionen im Vergleich zu Donnerstag steigt die Gesamtzahl aller bislang positiv...

  • Betzdorf
  • 26.02.21
  • 305.278× gelesen
Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Frei nach Schiller agierten jetzt Unbekannte an einem Stromverteilerkasten am Parkdeck Ladestraße.

Vandalen in Betzdorf unterwegs
Lebensgefahr durch zerstörten Stromkasten

sz Betzdorf. Vandalen waren am Parkdeck an der Ladestraße „im Einsatz“: Der dortige Elektroverteilerschrank zur Stromversorgung, direkt am Übergang zur Sieg-Brücke, wurde in der Nacht auf Freitag komplett zerstört. In der Folge ist die gesamte Beleuchtung im Bereich des Parkdecks ausgefallen, meldet die Stadt an die Redaktion. Aufgrund der Zerstörung des Schrankes seien die Sicherungen und Drahtbrücken nun frei zugänglich. Bei Berührung bestehe unter Umständen Lebensgefahr. Netzbetreiber...

  • Betzdorf
  • 26.02.21
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

SZ
FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski entschuldigte sich bei den Vereinen für das „Kommunikationsversagen“ des Verbandes.

Ärger um die Jahresbeiträge (mit Umfrage)
FLVW räumt "Kommunikationsversagen“ ein

ubau Kaiserau/Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Eine E-Mail des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hatte in der vergangenen Woche für großen Ärger gesorgt. Auch bei den Mitgliedsvereinen in Siegerland, Wittgenstein und Olpe war die Empörung groß, als sie lesen mussten, dass der Verband die Beitragsrechnung für 2021 zugestellt hatte – wohlgemerkt ohne Corona-Rabatt. Obwohl der Spielbetrieb bereits seit Monaten ruht und ein Ende der Zwangspause noch nicht absehbar ist, müssen die...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 16× gelesen
Sport-Bikini als Arbeitskleidung: Isabel Schneider aus Ottfingen bei einem Turnier der World Tour in Warschau

Streit im Beach-Volleyball
Zu viel nackte Haut für die Kataris?

sz Hamburg/Ottfingen. Der Streit um die Kleidungsvorschriften ist entschärft, ein unangenehmes Gefühl bleibt erhalten. Vor allem bei den „Hauptdarstellerinnen“. Für internationale Aufregung hatte in den letzten Tagen die Weigerung der beiden deutschen Nationalspielerinnen Karla Borger/Julia Sude gesorgt, am Vier-Sterne-Turnier der FIVB World Tour vom 8. bis 12. März in Doha teilzunehmen. Vorausgegangen war ein höchst brisanter Satz in der Turnier-Ausschreibung des katarischen...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 256× gelesen
SZ
Marco Rente spielt seit vergangenem Sommer in der höchsten niederländischen Fußball-Liga.

Marco Rente aus Herkersdorf
In einer Liga mit Weltmeister Mario Götze

ubau Almelo. Was haben Weltmeister Mario Götze, der serbische Weltklasse-Angreifer Dusan Tadic und der frühere Eintracht-Frankfurt-Torjäger Sébastien Haller gemeinsam? Richtig, sie alle tummeln sich in Hollands höchster Fußball-Liga, der Eredivisie. Genauso wie ein junger Fußballer aus dem „AK“-Land. Der aus dem beschaulichen Herkersdorf bei Kirchen stammende Marco Rente spielt seit dem vergangenen Sommer für Heracles Almelo und hat bei dem Klub aus der Provinz Overijssel eine ausgesprochen...

  • Kirchen
  • 25.02.21
  • 74× gelesen
Der Vorstand der Sportfreunde Siegen hat sich entschieden, keine Kooperation mit dem 1. FC Kaan-Marienborn einzugehen.

Klare Positionierung des SFS-Vorstandes
Sportfreunde lehnen Kooperation mit Kaan ab

sz Siegen. Der Vorstand des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen lehnt eine Kooperation mit dem Liga-Rivalen 1. FC Kaan-Marienborn ab. Das teilten die Leimbachtaler der SZ am Dienstagabend mit. Wörtlich heißt es in der Stellungnahme: "Wir haben als Sportfreunde Siegen in der letzten Woche zum Thema einer möglichen Kooperation der beiden Siegener Oberligisten betont, dass wir nicht die erstbeste, sondern die beste Lösung anstreben – und das bleibt auch so. Weder der Vorstand noch ein...

  • Siegen
  • 23.02.21
  • 1.813× gelesen
SZ
Nach dem Willen von Manfred Utsch soll im Leimbachstadion schnellstmöglich wieder höherklassiger Fußball gespielt werden. Deshalb wirbt der SFS-Ehrenpräsident noch einmal für einen Zusammenschluss „seiner“ Sportfreunde mit dem 1. FC Kaan-Marienborn.

"Nehmt die Gespräche wieder auf!"
Flammender Appell von SFS-Ehrenpräsident Manfred Utsch

ubau Siegen. Manfred Utsch hatte Redebedarf. Denn die Vorkommnisse der letzten Tage haben den Ehrenpräsidenten der Sportfreunde Siegen aufgewühlt. Dass der Vorstand des 1. FC Kaan-Marienborn derzeit keine Grundlage mehr für Kooperationsgespräche mit „seinen“ Sportfreunden sieht und das von ihm und Christoph Thoma geplante „Zukunftsprojekt“ damit hinfällig sein soll (die SZ berichtete), kann der jahrzehntelange Mäzen der Sportfreunde nicht verstehen – vor allem aber will er sich damit nicht so...

  • Siegen
  • 22.02.21
  • 1.726× gelesen
4 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf fehlen zwei Sekunden zum Sieg

geo Kreuztal. In einem hochdramatischen Spiel fehlten dem TuS Ferndorf am Samstagabend zwei Sekunden, um die Sieglos-Serie zu beenden. Am Ende reichte es gegen den TV Großwallstadt zwar nur zu einem 27:27-Unentschieden, aber immerhin konnten die Ferndorfer durch den Punktgewinn die Abstiegsränge wieder verlassen und auf Platz 15 vorrücken. Rink und Faulenbach wieder dabeiDas Spiel begann aus Ferndorfer Sicht gleich mit drei guten Nachrichten: Zum einen wirkten nach ihren Verletzungen Jonas...

  • Siegen
  • 20.02.21
  • 356× gelesen
2 Bilder

Fußball-Regionalliga Südwest
Alipour-Team verliert Tabellenführung in letzter Sekunde

carlo Mainz. Der TSV Steinbach Haiger ist die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga Südwest wieder los. Der bisherige Spitzenreiter ließ am 24. Spieltag in seinem zweiten Rückrunden-Auftritt buchstäblich in letzter Sekunde zwei Punkte liegen und kam beim 1. FSV Mainz 2. (11.) nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. In der 5. Minute der Nachspielzeit verwandelte der 18-jährige Paul Nebel, der in dieser Saison schon viermal in der Bundesliga für den selbst ernannten „Karnevalsverein“ aus der...

  • Siegen
  • 20.02.21
  • 154× gelesen
Der Vorstand des 1. FC Kaan-Marienborn sieht keine weitere Grundlage mehr für Kooperationsgespräche mit den Sportfreunden Siegen.

"Fußball-Hochzeit" geplatzt
Kaan bricht Gespräche mit den Sportfreunden ab

ubau Kaan-Marienborn/Siegen. Der Vorstand des Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn sieht keine Grundlage mehr, um die Gespräche mit dem Liga-Konkurrenten Sportfreunden Siegen hinsichtlich einer geplanten Kooperation fortzuführen. Das teilten die Käner am frühen Freitagnachmittag der SZ mit. Zum SZ-Interview „Suchen nicht die erstbeste, sondern die beste Lösung“ vom 13. Februar, indem sich die beiden Sportfreunde-Vorstände Roland Schöler und Frank Weber zu den Verhandlungen äußerten, nimmt...

  • Siegen
  • 19.02.21
  • 4.098× gelesen
SZ
Der FLVW fordert von seinen Mitgliedsvereinen den vollen Jahresbeitrag – einen Corona-Rabatt gibt es nicht. Darüber echauffiert sich nicht nur André Becker, der 1. Vorsitzende des VfB Banfe. Auch andere Fußball-Funktionäre aus der Region sind verärgert.

Vereine vermissen Solidarität
Fußball-Basis verärgert über FLVW-Rechnungen

ubau Banfe/Siegen/Olpe. Als André Becker Anfang der Woche das digitale Postfach „seines“ VfB Banfe turnusmäßig durchforstete, blieb er bei einer E-Mail „hängen“. Der 1. Vorsitzende und Torwart des Wittgensteiner Fußball-B-Kreisligisten las jene elektronische Post ein zweites und ein drittes Mal – und sein Ärger wurde immer größer. Der Grund: Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat dem VfB Banfe und mithin auch allen anderen Vereinen aus der Region den vollen Jahresbeitrag...

  • Siegen
  • 18.02.21
  • 1.089× gelesen

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

Kultur

SZ
Quattro Percussioni und Sophia Körber streamen aus dem Kulturhaus Lÿz.

Vier Schlagwerker plus Sopran im Virtuellen Hut
Sophia Körber und die Jungs mit „Licht im Lÿz“

lip Siegen. Diese Klangkombination – vier Schlagwerker und eine Sopranistin – hat Seltenheitswert. An diesem Samstagabend wird ein Konzert, das diese fünf Musiker geben, über den Virtuellen Hut aus dem Siegener Medien- und Kulturhaus Lÿz gesendet. Es steht unter dem Motto „Licht im Lÿz“. Fragte man sich vor dem ersten Auftritt der fünf Musiker im September in der Nikolaikirche, wie das wohl zusammenpassen könnte und welche Literatur es für diese Formation geben mag, so ist dieses Rätsel gelöst....

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 8× gelesen
Das fantasievolle Cover spiegelt den Inhalt des Albums „Sundowner“ wider.

Joscho Stephan und Peter Autschbach servieren einen „Sundowner“ - auch in Vinyl
CD-Veröffentlichung im März

hel Siegen. Zwei Meistergitarristen, Joscho Stephan und Peter Autschbach, die sich erst kürzlich im Rahmen des Virtuellen Huts zu einem formidablen musikalischen Dialog im Würgendorfer Heimhof-Theater verabredet hatten, haben ihre unterschiedlichen Stil- und Spielarten nun auch auf CD gepresst. Anvisierter Erscheinungstermin ist der 12. März, die Vinyl-LP soll im April folgen. "Sundowner" erscheint am 12. März„Sundowner“ nennen die beiden Saitenartisten ihre Produktion, die so genussvoll ist,...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 16× gelesen
SZ
In der virtuellen Welt der Chaosflux-Veranstaltung können Teilnehmer als Avatare in der virtuellen Lounge des Fab Lab Siegen in Dialog treten, auf den Dächern der Chaosflux-Welt nach den Sternen greifen, Vorträgen beiwohnen oder im virtuellen Bruchwerk-Theater „intentionsloses Erzählen“ erproben.
2 Bilder

Kunst, Kultur und Digitalität in der Chaosflux-Welt
Vorträge, Musik, Bällebad als Avatar erleben

jca Siegen. Unter dem Motto „Irritieren/Generieren“ lädt der Chaos Computer Club (CCC) Siegen in Zusammenarbeit mit dem Hackspace, dem Fab Lab und dem Bruchwerk-Theater Siegen sowie dem Projektraum Edition/19 vom 26. bis 28. Februar zur ersten Chaosflux-Veranstaltung ein. „Wir müssen anfangen, ganzheitlich zu denken und die Grenzen zwischen den Sparten ‚Digital‘ und ‚Kultur‘ aufzulösen versuchen“, sagt Susanne Thomas von der Kulturregion Südwestfalen über die Chancen und Möglichkeiten der...

  • Siegen
  • 24.02.21
  • 99× gelesen
Über 80 Arbeiten von israelischen Kindern und Jugendlichen hat das Künstlerpaar Anat und Ehud Shamai im Rahmen der „Woche der Brüderlichkeit“ zusammengestellt.

"Woche der Brüderlichkeit" in Siegen: Das Programm
Kunst, die für sich spricht

 sz Siegen.  Kurz nach dem Startschuss für das bundesweite Festjahr „#2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland“ (#2021JLID) eröffnet die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland (CJZ) gemeinsam mit Kultur Siegen am 28. Februar die Ausstellung „Speaking Art“ und damit auch das thematische Veranstaltungsjahr der LWL-Kulturstiftung in Westfalen-Lippe. Arbeiten von Jugendlichen aus IsraelMehr als 80 Arbeiten von israelischen Kindern und Jugendlichen im Altern von zwei bis 18...

  • Siegen
  • 24.02.21
  • 27× gelesen
SZ
Thorsten Näter führte in dem Thriller „Tödliche Gier“ Regie und schrieb auch das Drehbuch. In dem Streifen geraten Pastor Bahnert (Harald Krassnitzer) und seine Familie in die Gewalt von drei brutalen Gefängnis-Ausbrechern.
2 Bilder

Autor und Regisseur populärer Krimireihen: Thorsten Näter im SZ-Interview
ZDF-Thriller: „Tödliche Gier“

„la - Der ZDF-Thriller "Tödliche Gier" zeigt  einen Pastor  und seine Familie im Zwiespalt der Gefühle. la Hamburg.  Er kennt sich aus mit dem Bösen im Menschen: Thorsten Näter, einer der renommiertesten Regisseure und Autoren des TV-Genres Krimi. Ob „Tatort“, „Bella Block“, „Polizeiruf 110“ oder aktuell „Der Bozen-Krimi“ (im April entstehen zwei neue Folgen): Dem Hamburger sind die Abgründe nicht unbekannt. Und ganz frei bekennt er im SZ-Interview: „Ich bin nicht der Regisseur für das Nette,...

  • Siegen
  • 23.02.21
  • 82× gelesen
SZ
BigO wird bei „Die Jugend von heute“ auftreten. Der Essener lebte und studierte in Siegen.

„Die Jugend von Heute“ im Siegener Lÿz
Den jungen Kreativen der Region eine Bühne bieten

Auftakt zu den Veranstaltungen, die im Stream zu erleben sind, ist am Mittwoch, 24. Februar. pav Siegen. Kultur sichtbar halten und den Kunstschaffenden eine Perspektive geben: Das ist der zentrale Leitgedanke des fünfteiligen Streaming-Specials, das an diesem Mittwoch um 20.15 Uhr im Siegener Kulturhaus Lÿz starten wird. Mit einem Vorlauf von ca. drei Wochen wurde das Programm vom Kulturbüro in Zusammenarbeit mit dem Verein „ Der Virtuelle Hut“ geplant. Junge Kreative aus WittgensteinDen...

  • Siegen
  • 23.02.21
  • 37× gelesen
SZ
Ann-Kathrin Hemmersbach (Saxofon) und Marco Hoffmann (Klavier) überzeugten als Duo Nomanko im Alten Zollposten in Vormwald, gestreamt vom Virtuellen Hut.

Duo Nomanko virtuos im Alten Zollposten
Saxofon und Klavier im Virtuellen Hut

lip Vormwald. Am Samstagabend konnten sich ca. 130 Musikfreunde an einem besonderen Konzert erfreuen. Möglich machte das die Initiative des „Virtuellen Hutes“, der Ann-Kathrin Hemmersbach (Saxofon) und Marco Hoffmann (Klavier) als Duo Nomanko im Alten Zollposten zu einem mitreißenden, hochvirtuosen und gefühlvollen Konzert einlud, das im ersten Teil anspruchsvolle und ausdrucksstarke moderne Kompositionen enthielt und im zweiten Teil Jazz-Standards und Poptitel in eigenen Bearbeitungen bot. Der...

  • Hilchenbach
  • 22.02.21
  • 40× gelesen
SZ
Werner Hucks lud die Zuschauer auf eine musikalische Weltreise ein – stimmungsvoll, nachdenklich und voller Temperament.

Kaminkonzert mit Werner Hucks im Alten Zollposten
Gitarrist auf musikalischer Weltreise

hel Vormwald. Das Feuer prasselt im Kamin im Alten Zollposten oberhalb von Vormwald, wo der Virtuelle Hut am Sonntagabend mit dem Gitarrenvirtuosen Werner Hucks zu Gast war: Entspannt und intim war das Ambiente, im dem der Siegener Musiker sein breites stilistisches Spektrum als Sologitarrist entfalten konnte. Songs aus seinem neuen Album „Befiehl du deine Wege”, die er mit Klassikern wie „Georgia On My Mind“ garnierte, standen auf dem Konzertprogramm der musikalischen Pilgerreise, die von...

  • Hilchenbach
  • 22.02.21
  • 32× gelesen
Bereits 2017 sangen sich die 12 Räuber auf den 1. Platz beim „Im-Takt“-Wettbewerb. Damals überreichte Jürgen Bruch den Preis persönlich, in diesem Jahr nur virtuell.

Zum dritten Mal Wettbewerbssieger seit 2017
Chorradio „Im Takt“: 12 Räuber singen sich auf 1. Platz

sz Hünsborn/Dahlbruch. Mit dem Lied „Geboren um zu leben“ gewann die Chorformation 12 Räuber aus Hünsborn das Finale des Internet-Chorradios „Im Takt“, und das , zum dritten Mal nach 2017 und 2019, berichten die Sänger in einer Pressemitteilung. – Über das Chor-Radio „Im Takt“ und seinen Macher Jürgen Bruch berichtete die SZ kürzlich ausführlich. Insgesamt waren im Jahr 2020 mehr als 100 Lieder im Rennen von „Im Takt“. Im Gesamtfinale des Jahres 2020 standen dann noch 15 Lieder zur Wahl, die...

  • Stadt Olpe
  • 21.02.21
  • 93× gelesen
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.