Diesel ausgelaufen

Nach dem Lkw-Unfall zwischen Würgendorf  und dem Siegerlandflughafen war die B 54 stundenlang gesperrt. Foto: böt
  • Nach dem Lkw-Unfall zwischen Würgendorf  und dem Siegerlandflughafen war die B 54 stundenlang gesperrt. Foto: böt
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Ein Lkw-Unfall sorgte Freitagabend  für eine stundenlange Vollsperrung der B 54 zwischen Würgendorf und dem Siegerlandflughafen.

 Weil er offenbar einem Tier ausweichen wollte,  hatte der Trucker kurz vor 22 Uhr die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren und  war gegen die Leitplanke geprallt. Dabei wurde der Tank  beschädigt, rund 200 Liter Diesel  verteilten sich auf der Bundesstraße.

Die Feuerwehren aus Burbach und Würgendorf stopften das Leck und verhinderten ein weiteres Austreten des Kraftstoffs. Anschließend musste die Fahrbahn von einer Fachfirma gereinigt werden. An dem Lkw entstand nach ersten Schätzungen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.