Schulbus fing plötzlich Feuer

Zwischen Daaden und Herdorf geriet ein Schulbus in Brand. Foto: Feuerwehr

sz - Vermutlich durch einen technische Defekt hatte jetzt ein Schulbus auf der Landesstraße zwischen Daaden und Herdorf Feuer gefangen. Wie die Kripo Betzdorf mitteilte, saßen noch zwei Schülerinnen in dem Gelenkbus. Diese waren es auch, die den Rauch im Heckbereich zuerst bemerkt und den Fahrer verständigt hatten.

Nachdem dieser den Bus auf einem geraden Stück angehalten hatte, konnten alle rechtzeitig aussteigen. Rund 50 Feuerwehrleute aus Daaden, Herdorf, Weitefeld und Niederdreisbach waren vor Ort. Während das Feuer im Bereich des Motorraums mit einem Schaumrohr unter schwerem Atemschutz gelöscht wurde, streuten weitere Einsatzkräfte das ausgelaufene Öl mit Bindemittel ab. Der Einsatz war nach ca. eineinhalb Stunden beendet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen