Chorios mit Kathy Kelly

Der Junge Chor Chorios aus Olpe feierte seinen zehnten Geburtstag mit einem Gemeinschaftskonzert mit der  Grande Dame of Gospel and Folk, Kathy Kelly, in der Siegener St.-Marien-Kirche. Foto: sib
  • Der Junge Chor Chorios aus Olpe feierte seinen zehnten Geburtstag mit einem Gemeinschaftskonzert mit der  Grande Dame of Gospel and Folk, Kathy Kelly, in der Siegener St.-Marien-Kirche. Foto: sib
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sib - Der Junge Chor Chorios aus Olpe gönnte sich und seinen Fans zu seinem zehnten Geburtstag ein Gemeinschaftskonzert mit Kathy Kelly, angekündigt als „Grande Dame of Gospel and Folk“. Musikalisch wurde also am Sonntag doppelte Höchstqualität aufgefahren in der St.-Marien-Kirche in Siegen, und so war in dem Gotteshaus kaum noch ein Sitzplatz zu bekommen. Die Stimmung wurde von Minute zu Minute besser und ausgelassener, denn mit Kathy Kelly ist stets eine Menge Musikkompetenz und Professionalität auf der Bühne. Sie selbst feiert in diesem Jahr ihr 30-Jähriges im Rampenlicht und ist auf ihrer „Godspel-European-Tour“ gerade in vielen bedeutenden Konzertsälen und Kathedralen des Kontinents unterwegs.

Ob gefühlvolle Balladen oder feurige, perkussive Titel mit spanischen Wurzeln – Kathy Kelly bietet in jeder Minute einen echten Ohrenschmaus und versteht es, auch ruhigere Gemüter letztlich aus der Reserve zu locken und zum Mittanzen und -klatschen zu bewegen. Sie begleitet sich selbst mal mit der Geige, mal mit der Gitarre und wird außerdem unterstützt von Andy Recktenwald am Klavier. Bei aller Routiniertheit und Professionalität bot sie auch in Siegen ein explosives, mitreißendes Live-Ereignis. Selbstverständlich dürfen dabei auch einige der Mega-Hits der Kelly-Family nicht fehlen.

Fulminanter Höhepunkt und gleichzeitig Schlusspunkt des Konzertereignisses waren drei gemeinsam gesungene Titel von Kathy Kelly und Chorios. Die wunderbaren Balladen „You Raise Me Up“ und „Amazing Grace“ fanden frenetischen Zuspruch ebenso wie ein „Ave Maria“. Das Glück lachte allen Beteiligten dabei aus den Augen. Natürlich hatten auch die 20 jungen Frauen von Chorios ihre Fans mit dabei, und auch für die Darbietungen des Frauenchores um Teresa Braun wurde wahrlich nicht mit Applaus gegeizt. Chorios wurde von Florian Becker am Klavier unterstützt. Gleich mit dem allerersten Vortrag, der zu Herzen gehenden Ballade „I See You“, nahmen die jungen Frauen zwischen 18 und 26 Jahren ihr Publikum für sich ein. Die Chorios-Mitglieder singen schon von Kindesbeinen an, und ihre versierte Dirigentin hat sie zu einer reibungslos funktionierenden Chorgemeinschaft zusammengeschweißt. Timing, Intonation, Emotion – es stimmt einfach alles, wenn die Chorios-Damen loslegen.

Sie verwöhnten ihre Zuhörer mit weiteren beeindruckenden Vorträgen, darunter „May It Be“ aus „Herr der Ringe“, der immer wieder umwerfende „Gabriella’s Song“ aus dem Musiker-Drama „Wie im Himmel“ oder auch die Pop-Hits „Sweet Dreams“ und „Bohemian Rhapsody“. Die nahezu drei Stunden des Konzerts vergingen für die Besucher am Ende wirklich viel zu schnell.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.