Totes Baby: Prozess startet

Vor dem Kölner Landgericht muss sich ab Donnerstag eine Siegener Studentin verantworten. Sie soll ihr Neugeborenes getötet haben. Foto: dpa
  • Vor dem Kölner Landgericht muss sich ab Donnerstag eine Siegener Studentin verantworten. Sie soll ihr Neugeborenes getötet haben. Foto: dpa
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Eine Mutter muss sich von Donnerstag an vor dem Landgericht Köln verantworten, weil sie ihr neugeborenes Kind auf einer Flughafentoilette umgebracht haben soll.

Die 28-jährige Siegenerin ist angeklagt, das Baby am Airport Köln/Bonn zur Welt gebracht und kurz darauf getötet zu haben. Die Anklage lautet auf Totschlag. Wir berichten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen