Petition für Papiertonne gestartet

 Kommt die Papiertonne zurück nach Erndtebrück? Benjamin Lübbert kämpft dafür: Er hat jetzt eine Petition gestartet, die das Thema noch einmal zurück auf die Agenda der politischen Gremien bringen soll. Foto: Björn Weyand
  • Kommt die Papiertonne zurück nach Erndtebrück? Benjamin Lübbert kämpft dafür: Er hat jetzt eine Petition gestartet, die das Thema noch einmal zurück auf die Agenda der politischen Gremien bringen soll. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bw - Die Umstellung von der Papiertonne auf das Bringsystem mit den Containern in Erndtebrück hat im Winter für viel Gesprächsstoff gesorgt. Zum 1. Januar änderte sich die Entsorgung: Die Tonnen an den Haushalten wurden abgeholt, die Bürger müssen ihr Altpapier seit dem Jahreswechsel zu den Containern bringen. Nach diversen Problemen zu Beginn war es darum in den vergangenen Wochen zumindest mal ruhig geworden. Die Gemeindeverwaltung verwies immer wieder auf den erheblichen Kostenvorteil für den Gebührenzahler durch die Umstellung: Mehr als 100.000 Euro seien so gespart worden. Benjamin Lübbert will sich mit dem Zustand mit der Entsorgung per Container allerdings nicht zufrieden geben. Der Soldat der Hachenberg-Kaserne hat am vergangenen Freitag eine Online-Petition für die Rückkehr der Papiertonne gestartet. Sein Anliegen erfuhr direkt eine positive Resonanz.

Binnen weniger Stunden hatten bereits fast 50 Erndtebrücker unterzeichnet, bis Montagmittag waren es 75. „Wir brauchen 250 Unterschriften“, weiß der 38-jährige Initiator. Eines sei schon gewiss: „Das Interesse ist auf jeden Fall vorhanden, anscheinend brennt das Thema vielen Leuten unter den Nägeln.“ Neben der Online-Petition, die unter www.openpetition.de/petition/online/altpapiertonnen-fuer-die-haushalte zu finden ist, will Benjamin Lübbert bald auch Unterschriftenlisten in Geschäften auslegen. Dass die Bürger ihr Altpapier zum Container bringen müssen, habe ihn schon seit der Umstellung genervt, erzählt Benjamin Lübbert. Die Idee für die Petition kam ihm dieser Tage, als der Container an der ehemaligen Rothaarsteig-Schule plötzlich weg gewesen sei. Dort hatte der Soldat nämlich sein Altpapier entsorgt. Von der Gemeinde erfuhr der 38-Jährige, dass der Container aufgrund eines höheren Bedarfs woanders aufgestellt worden sei. Die Entsorgung von Altpapier sei durch die Einziehung der Tonnen viel aufwändiger geworden, argumentiert Benjamin Lübbert: „Die Container an den Sammelstellen sind oft hoffnungslos überfüllt. Es gibt nicht genügend Sammelstellen. Leidtragende sind insbesondere jene Menschen, die eingeschränkt mobil sind. Gerade die Menschen (Ältere, Gehbehinderte) sind darauf angewiesen, in unmittelbarer Nähe eine Entsorgungsmöglichkeit zu haben.“

Im Gegensatz zum Altglas sei zudem das Aufkommen an Altpapier für die Menschen nicht zu steuern. Auf Anfrage habe er aus dem Rathaus erfahren, dass die Papiertonne wohl durchaus wieder eingeführt werden könne – falls ein Interesse in der Bürgerschaft besteht. Genau das will Benjamin Lübbert mit seiner Petition überprüfen. Sein Ziel ist die Wiedereinführung der Altpapiertonne zum 1. Januar 2018. Allerdings sieht die Gemeindeverwaltung dafür keine Chance: Da die Altpapierentsorgung in dem Bringsystem vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2023 ausgeschrieben worden sei und die Entsorgung für diesen Zeitraum vertraglich geregelt ist, können die Entsorgungsmöglichkeiten momentan nicht verändert werden. Erst ab dem 1. Januar 2024 sei wieder eine grundlegende Änderung des Systems möglich, teilte die Verwaltung auf SZ-Anfrage mit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.