Blicke auf das menschliche Leben

 „Sieben Fotografen – drei Länder – zwei Kontinente“, so das Motto von „EinZweiBlicke Ausblicke II“ in Bad Laasphe. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. Juni. Foto: schn
  • „Sieben Fotografen – drei Länder – zwei Kontinente“, so das Motto von „EinZweiBlicke Ausblicke II“ in Bad Laasphe. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. Juni. Foto: schn
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

schn - Schon das Ausstellungskonzept ist ungewöhnlich, kein Wunder also, dass die Vernissage von „EinZweiBlicke Ausblicke II“ in Bad Laasphe ebenfalls an einem ungewöhnlichen Ort und in einer nicht alltäglichen Art und Weise stattfand. Der Kunstverein 2013 um Harald Hagedorn hat auch in diesem Jahr wieder, nach 2013, sieben Fotografen nach Bad Laasphe geholt, um ihre Werke in der Königstraße zu präsentieren.

Leerstehende Ladenlokale dienen bis 30. Juni als Galerie für gewöhnliche und ungewöhnliche Blicke auf das menschliche Leben. Alle Fotografen stellten in kurzen Worten am Donnerstag zu Beginn der Ausstellung einem durchaus gespannten und bunten Publikum ihr Werk und ihre Arbeiten vor.

Eines ist allen gemeinsam, sie fangen das menschliche Leben ein, verändern unsere Perspektiven und machen scheinbar Nebensächliches zu Kunst. Zu sehen sind in Bad Laasphe Fotografien von Susanne Baumgartner (Schweiz), Petra Hahner, (Deutschland); Gerhard Koersgen, (Deutschland); Michaela Nasulla (Deutschland), Dragomir Vukovic (USA), Bernhard Wasem (Schweiz), Folker Winkelmann (Deutschland). Die Künstler wurden von ihren Vorgängern vorgeschlagen.

Die Organisatoren wählten sieben Künstler aus, darunter Profis ebenso wie ambitionierte Amateure. Alle eint, dass sie mit Leidenschaft durch den Sucher ihrer Kamera schauen. Neben den sieben Fotografen, die in diesem Jahr im Mittelpunkt stehen, gibt es einen Rückblick auf die Ausstellung aus dem Jahr 2013 mit Alfred Junker, Klaus Neuser, Uliana Peters, Patricia Wahle und Rainer Wunderlich heimische Fotografen, die ihre Bilder in Bad Laasphe zeigen. Zudem gibt es wieder eine Ausstellung mit Werken von Schülern des Städtischen Gymnasiums.

Zu sehen sind die Fotografien in der Königstraße 6, 15 und 42, an Schloßstraße 2, und an der Lahnstraße 6. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen