Vorstand: „Vieles stimmt“

 Scheint im Sportfreunde-Vorstand in den letzten Wochen mehr und mehr das Heft in die Hand genommen und die Fäden gezogen zu haben: Vorstandsmitglied Heiko Maurer.
  • Scheint im Sportfreunde-Vorstand in den letzten Wochen mehr und mehr das Heft in die Hand genommen und die Fäden gezogen zu haben: Vorstandsmitglied Heiko Maurer.
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

geo - Zu den Vorwürfen einer Oppositionsgruppe, gerichtet an den Vorstand der Sportfreunde Siegen, hat  die Siegener Zeitung eigene Recherchen angestellt, sie gleichzeitig aber dem Vorstand zur Stellungnahme vorgelegt. Leider wurde dies auch vom Trauerfall in der Familie des Vorstandsvorsitzenden Uli Steiner überschattet, so dass die Sportredaktion an dieser Stelle nur ihre persönliche Anteilnahme überbringen konnte. Die Fakten lagen sodann aber dem Vorstandsmitglied Heiko Maurer vor, der sich nachstehend  dazu äußerte.

DFB-Pokal-Prämie:Vorwurf: Vorstand hat bei dem Mannschaftsbetrag (20 000 Euro) „brutto“ mit „netto“ verwechselt, Mehrkosten rund 150 Prozent - Antwort Maurer: „Die Summe kann ich nicht bestätigen, den Fakt an sich schon. Wir haben das dann in Einzelgesprächen mit den Spielern verhandelt und Kompromisse gefunden. Die Mehrkosten hat ein Sponsor übernommen.“ (SZ: Wir bleiben bei unserer Darstellung; es stimmt aber, dass Ehrenpräsident Manfred Utsch zum Ende seines Engagements am 30. Juni 2014 alle Außenstände beglichen hat, egal wie und durch wen sie zustande kamen.)

Ausrüstervertrag:Vorwurf: Mit dem als großen Erfolg verkündeten neuen Trikotpartner habe man schlechtere Konditionen erzielt als mit dem alten  - Maurer: „Das ist kompliziert und kommt drauf an, wie man bestellt. Es gibt einen Korridor, wo man sich schlechter und wo man sich besser steht. Wir konnten aber für unseren Fanshop bessere Konditionen erzielen.“ (SZ: Ausrüster Puma/alt: Bestellung bis 30 000 Euro umsonst, danach 40 Prozent Rabatt auf alles; Ausrüster Lotto/ neu: Kein Freibudget, immer 50 Prozent Rabatt).

Bankbürgschaft/Lizenz:Vorwurf: Lizenzierung fast vergessen, Bürgschaft auf den letzten Drücker durch Sponsor Gayko, vorweggenommene Leistung auf neue Saison - Maurer: „Ja wir hatten am 13. März bei dem Sponsorenabend im Hause Bald das Gespräch mit Herrn Gayko, leider wurde danach Herr Steiner krank, so dass es knapp wurde, aber rechtzeitig gelungen ist.“ (SZ: Gayko gab Zusage donnerstags abends, Geschäftsstellenmitarbeiter Jens Schneider musste freitags und montags alle Unterlagen beschaffen, um sie montags/17. März kurz vor 15.30 Uhr in Duisburg abzugeben; sonst keine Lizenz).

Sportfreunde-Forum: Vorwurf: User „Frank“ nimmt anonym an Diskussionen teil und verteidigt Uli Steiner. Bei „Frank“ handelt es sich um Vorstandsmitglied Frank Weber -Maurer: „Stimmt“.

Abläufe letzte zwei Wochen: Vorwurf: siehe Haupttext rechts tMaurer: „Ich bin aktiv auf Herrn Schmidt zugegangen, habe auch dessen Forderungen zur Kenntnis genommen. Meiner Meinung nach wollten wir uns danach treffen, um uns besser kennen zu lernen. Über die Forderung nach Abschaffung der Doppelspitze kann man reden.“ (SZ: Wir bleiben bei unserer Darstellung).

Rechtsanwalt Kipping:Vorwurf: Soll dazu geraten haben, Wahlen doch auf die Tagesordnung zu setzen tMaurer: „Ich kann bestätigen, dass Herr Kipping eine andere Rechtsauffassung vertreten hat. In dem Brief des Ältestenrates kann ich mich aber nicht an einen solchen Passus erinnern, bzw. dass er weggelassen wurde.“ (SZ: Wir bleiben bei unserer Darstellung)

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.