Dorf ist dem Himmel am nächsten

 Wolfgang Lückert (l.) erläuterte der Jury nicht nur sein Holzhaus, sondern sprach auch über den Europäischen Fernwanderweg – und über Fledermäuse. Foto: Nicole Klappert
  • Wolfgang Lückert (l.) erläuterte der Jury nicht nur sein Holzhaus, sondern sprach auch über den Europäischen Fernwanderweg – und über Fledermäuse. Foto: Nicole Klappert
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

nik - Von der Dorfmitte aus ging es zunächst zum ehemaligen Gasthaus, dessen neue Besitzer, Familie Scholtens aus den Niederlanden, zwar nicht da waren, aber einige Bilder von der laufenden Renovierungsaktion (die Siegener Zeitung berichtete) an die Scheunenwand gepinnt hatten.

Auf der Suche nach Stünzel-Typischem kommt man an den offenen Gärten nicht vorbei: Bei Roswitha Jana gewannen die Wertungsrichter einen Eindruck vom blühenden Leben, bevor es weiter ging zu Hulzheisersch. In diesem Holzhaus wohnen seit 2007 „die glücklichsten Menschen der Welt“, so Besitzer Wolfgang Lückert, zuzüglich zweier Wanderziegen. Nach einem Abstecher zum Haus der Familie Mengel-Gärtner, auf deren Anwesen Kunstwerke vom Stünzeler Holzbildhauer-Symposium erzählen, das im kommenden Jahr eine Wiederholung erfahren soll, ging es vorbei an den Staffeleien mit alten Fotos ein paar Meter auf dem Europäischen Fernwanderweg E1. „Der bringt uns hier mehr als der Rothaarsteig“, so Wolfgang Lückert, der die Gelegenheit nutzte, ein wenig Dampf.

An Wiesens Haus, Keimzelle des Ortes, errichtet anno 1711, wartete nach reichlich unschlüssigem Gefissel nicht nur der Regen, sondern auch Heinrich Stenger, der einen Blick in die gute Stube gewährte. Richtung Oberdorf, wo junge Familien ein betagtes Gebäude restaurieren und damit dem demografischen Wandel entgegenwirken, empfing Rosi Meyer die Kommission: Ihre Familie beteiligte sich seinerzeit am Projekt Briefeschreiber, einer künstlerischen Brücke zwischen Wittgenstein und Schmallenberg. Davon berichtet eine Brieftafel in ihrem Garten, Teil des Waldskulpturenwegs Wittgenstein – Sauerland.

Da waren es nur noch ein paar Schritte zu Jörges Backhaus auf dem Windhof, das bei der letzten Teilnahme am Dorfwettbewerb 2011 nichts als ein Projekt war. Am Montag präsentierte es sich „aus dem Dornröschenschlaf erwacht“. Längst werden in dem Häuschen, das 250 Jahre auf dem Buckel hat, wieder Brote gebacken.

Doch will nicht nur der Körper Nahrung haben, sondern auch die Seele. Da geht es den Stünzelern nicht anders als anderen Gemeinden, auch wenn sie inzwischen mit der ev. Kirchengemeinde Raumland fusioniert haben. Die Kapelle ist eine Filialpredigt-Stätte, in der „an jedem fünften Sonntag im Monat“ Gottesdienst gehalten wird. Zuzüglich Himmelfahrt, mit einem bei gutem Wetter phänomenalen Rundblick von über 600 Metern über NN: „Weil man hier dem Himmel am nächsten ist“.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen