Hündin „Jule“ auf Kunstwerk 61

 Präsentierten stolz das 61. Kunstwerk des Bilderbandwurm-Projekts in Sassenhausen: Marion Zeuge, Georg Zeuge, Anke Fuchs-Dreisbach und Peggy Habiger (v.l.). Foto: privat
  • Präsentierten stolz das 61. Kunstwerk des Bilderbandwurm-Projekts in Sassenhausen: Marion Zeuge, Georg Zeuge, Anke Fuchs-Dreisbach und Peggy Habiger (v.l.). Foto: privat
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Bei minus einem Grad und einem „Stamperl“ Glühweinschnaps überreichte die Künstlerin Peggy Habiger aus Niederlaasphe das 61. Kunstwerk für das Bilderbandwurm-Projekt in Sassenhausen. Das Bild war der Hauptpreis des großen Bilderfestes in Sassenhausen am 31. August. Es ging für die Besucher darum, das Gewicht eines stattlichen roten Höhenvieh-Bullen zu schätzen. Der glückliche Gewinner beim Bullenschätzen hieß Georg Zeuge, der sich nun ein Motiv und einen Künstler aussuchen konnte. Der hauptberufliche Lkw-Fahrer verbringt seine Freizeit als aktiver Feuerwehrmann oft im Gerätehaus oder geht mit seiner Familie und der Hundedame „Jule“ spazieren.

Daher lag das Bildmotiv förmlich auf der Hand. Die dreijährige Jule machte das Rennen und wurde innerhalb der Familienberatung vor einem Lkw und einem Feuerwehrauto als Motiv gewählt. „Beim Bilderfest sahen wir die unterschiedlichsten Bilder, aber die Werke von Peggy Habiger gefielen uns am besten“, so Marion Zeuge, die Ehefrau des Gewinners. Und auch die Künstlerin Peggy Habiger freute sich über ihren „Einstand“ beim über die Grenzen der Region hinaus bekannten Bilderbandwurm.

Damit waren Motiv und Künstlerin geklärt. Auch der passende Stellplatz, direkt vor der Haustür in der Straße „Am Ohrenrain“, war schnell gefunden. Georg und Marion Zeuge erfreuen sich derzeit noch im Wohnzimmer an dem Bild, da es erst nach dem Winter aufgestellt werden soll. „Sobald die Temperaturen Richtung Frühling tendieren, stellen wir das Bild draußen auf“, verriet Georg Zeuge.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.