Vorwürfe einer Mutter gegen Heim

Eine Mutter, deren Tochter in dem Heim in Salchendorf untergebracht war, erhebt gegenüber der SZ schwere Vorwürfe. Foto: wette
  • Eine Mutter, deren Tochter in dem Heim in Salchendorf untergebracht war, erhebt gegenüber der SZ schwere Vorwürfe. Foto: wette
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

In den Wohngruppen des Kinderheimes seien die Kinder und Jugendlichen massiv unter Druck gesetzt worden, hätten bei Ungehorsam stundenlang am Tisch sitzen müssen. 15-Jährige seien mit Siebenjährigen in einem Zimmer untergebracht gewesen, psychisch kranke Kinder hätte man sich selbst überlassen. Außerdem hätten die Kinder keine fest zugewiesenen Räume gehabt, seien immer wieder von Haus zu Haus der Einrichtung weitergereicht worden, so die Mutter gegenüber der SZ. Mit Drohungen wie „Wenn Du nicht machst, was ich will, kommst Du nicht mehr nach Hause“ habe die Heimleitung die Kinder gefügig gemacht. Die Verpflegung in den Wohngruppen sei nicht gesund gewesen, die Küche wurde laut Schilderung der Mutter oft komplett abgeschlossen.

Schließlich sei ihre Tochter in der Schule zusammengebrochen, habe beim anschließenden einwöchigen Krankenhausaufenthalt jeden Kontakt zur Heimleitung abgelehnt, woraufhin ihr Kind nicht mehr habe zurückkehren dürfen. Noch heute leide ihre Tochter unter den Folgen der Missstände, habe massive psychische Probleme.

Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft in dem Fall.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen