Herdorfer Grundschüler übten Judo

Thorsten Kötting zeigte den Erstklässlern, was es mit Judo auf sich hat.   Foto: dach

dach - Der Verein Buso-Sport Herdorf beteiligte sich am Mittwoch an einer Aktion des Deutschen Judobunds. Marion Eckhardt und Thorsten Kötting waren in der Turnhalle an der Herdorfer Grundschule zu Gast. Dort waren alle drei 1. Klassen zu einem Judo-Schnupperkurs eingeladen.

Und das darf als Erfolg verbucht werden: Als Marion Eckhardt, selbst Trägerin des blauen Gurts, am Ende einer Trainingseinheit die Kinder fragte, wem es gefallen habe, schnellten alle Hände nach oben.

Nach einigen Aufwärmspielen ging es zunächst ums Judo-Kerngeschäft, nämlich um Haltegriffe und Würfe. Geschlagen oder getreten wird hier nicht, wie Marion Eckhardt den Kindern erklärte: „Wir hauen uns nicht auf die Nase, wir kratzen nicht, wir beißen nicht – wir nutzen die Kraft unseres Gegners.“

Das ist in der eigentlichen Disziplin von Thorsten Kötting ein wenig anders: Er trägt den schwarzen Gurt im Ju-Jutsu. Neben diesen beiden Sportarten wird bei Budo-Sport noch Taekwondo angeboten, rund 150 Aktive gehören dem Verein an, darunter viele Kinder.

Und nach der Aktion am Mittwoch könnten einige hinzukommen. Denn vor allem beim Abschlussspiel – dem Raufen auf einer dicken Turnmatte – war die Euphorie groß.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen