•  SZ-Plus
    Bis zu zehn Zentimeter lange Maden
    Nashornkäfer im Komposthaufen

    damo Niederschelderhütte. Günter Frettlöh hat mittlerweile ein gutes Gespür dafür, wann er die Mistgabel nur noch gaaaanz vorsichtig ansetzen darf: dann, wenn er in seinem Komposthaufen in der untersten Schicht angekommen ist. Da, wo er zwei Jahre zuvor das gehäckselte Holz abgelegt hat. Denn wenn er diese Schicht erreicht, graben sich die Zinken der Mistgabel ins Reich der Nashornkäfer. Und...

  •  SZ-Plus
    Erste Ausschusssitzung per Internet überhaupt
    „Landtag live“ aus Betzdorf

    dach Betzdorf. „Hedi, kannst du mich sehen?“ Michael Wäschenbach fuchtelt mit der rechten Hand vor seinem aufgeklappten Notebook herum. „Ich seh’ dich gut“, antwortet Hedi, die – ebenfalls vor einem Rechner – im Mainzer Landtagsgebäude sitzt. Beide CDU-Politiker sind per Video-Schalte miteinander verbunden. Und das hat, wie es auch Hedi Thelen sagt, historische Dimensionen. Zum ersten Mal in der...

  • Fallzahlen steigen weiter nur langsam
    Aktuell 72 Covid-19-Infektionen im AK-Kreis

    sz Kreis Altenkirchen. Auch am Dienstag bleibt es dabei: Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet weiterhin moderate Zunahmen bei der Zahl der Covid-19-Infektionen: 72 sind es aktuell (Stand: 7. April, 11 Uhr), am Vortag waren es gegen Mittag 71. Als geheilt gelten 45 Personen. Drei Patienten aus dem Kreis befinden sich ebenso wie zwei aus Italien stammende Patienten weiterhin auf der...

Nachrichten - Altenkirchen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

225 folgen Altenkirchen

Lokales

 SZ-Plus
Der rheinland-pfälzische Gesundheitsausschuss mit Michael Wäschenbach (oben, l.)samt Sozialministerin Bätzing-Lichtenthäler (unten, l.) und dem dazugehörigen Chat.
2 Bilder

Erste Ausschusssitzung per Internet überhaupt
„Landtag live“ aus Betzdorf

dach Betzdorf. „Hedi, kannst du mich sehen?“ Michael Wäschenbach fuchtelt mit der rechten Hand vor seinem aufgeklappten Notebook herum. „Ich seh’ dich gut“, antwortet Hedi, die – ebenfalls vor einem Rechner – im Mainzer Landtagsgebäude sitzt. Beide CDU-Politiker sind per Video-Schalte miteinander verbunden. Und das hat, wie es auch Hedi Thelen sagt, historische Dimensionen. Zum ersten Mal in der Geschichte von Rheinland-Pfalz tagt ein Gremium der Gesetzgebung rein digital. Es ist der...

  • Betzdorf
  • 07.04.20
  • 67× gelesen
Mit unserem Live-Ticker zur Corona-Krise bleiben Sie hinsichtlich der Ereignisse in heimischen Gefilden stets auf dem aktuellen Stand.
6 Bilder

Coronavirus im Live-Ticker
184 Infizierte in Siegen-Wittgenstein, 283 Kranke im Kreis Olpe

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker: 7. April 2020 20 Uhr - Im Kreis Olpe erhöht sich die Zahl der Erkrankten von 264 auf 283. Allein in Lennestadt gibt es 67 Fälle, 132 Menschen sind genesen. 422 Personen befinden sich in Quarantäne. 19.50 Uhr - Die Zahl der Infizierten im Kreis Siegen-Wittgenstein hat sich auf 194 erhöht, sechs mehr als am Vortag.  Es handelt sich um zwei Frauen aus Siegen (um die 80 bzw. 90 Jahre), einen Mann (um die 60...

  • Siegerland
  • 07.04.20
  • 317.166× gelesen
 SZ-Plus
Dagegen ist ein Maikäfer ein Leichtgewicht: Der Nashornkäfer wird einen Zentimeter größer als ein Maikäfer. Beim Fototermin mit der SZ ist allerdings nur ein Weibchen aus den Tiefen des Komposts aufgetaucht – und die haben leider kein Horn.
2 Bilder

Bis zu zehn Zentimeter lange Maden
Nashornkäfer im Komposthaufen

damo Niederschelderhütte. Günter Frettlöh hat mittlerweile ein gutes Gespür dafür, wann er die Mistgabel nur noch gaaaanz vorsichtig ansetzen darf: dann, wenn er in seinem Komposthaufen in der untersten Schicht angekommen ist. Da, wo er zwei Jahre zuvor das gehäckselte Holz abgelegt hat. Denn wenn er diese Schicht erreicht, graben sich die Zinken der Mistgabel ins Reich der Nashornkäfer. Und Frettlöh gibt sein Bestes, um den Untermietern in seinem Komposthaufen nicht zu sehr auf die Pelle zu...

  • Kirchen
  • 07.04.20
  • 155× gelesen
Corona: Im AK-Land gibt es derzeit 72 infizierte Frauen und Männer.

Fallzahlen steigen weiter nur langsam
Aktuell 72 Covid-19-Infektionen im AK-Kreis

sz Kreis Altenkirchen. Auch am Dienstag bleibt es dabei: Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet weiterhin moderate Zunahmen bei der Zahl der Covid-19-Infektionen: 72 sind es aktuell (Stand: 7. April, 11 Uhr), am Vortag waren es gegen Mittag 71. Als geheilt gelten 45 Personen. Drei Patienten aus dem Kreis befinden sich ebenso wie zwei aus Italien stammende Patienten weiterhin auf der Intensivstation des Kirchener Krankenhauses zur Beatmung, ein weiterer Patient befindet sich in einer...

  • Betzdorf
  • 07.04.20
  • 44.120× gelesen
Bis zum 29. April erscheint der SWA nur samstags.

Corona-Krise
SWA erscheint zurzeit nur samstags

sz Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise werden bis einschließlich 29. April keine Ausgaben des Siegerländer Wochenanzeigers (SWA) erscheinen. Die Wochenend-Ausgaben werden wie gewohnt an die Haushalte im Siegerland, in Wittgenstein und im benachbarten Raum Altenkirchen verteilt.

  • Siegen
  • 07.04.20
  • 283× gelesen
Was machen die Hamsterkäufer mit dem ganzen Klopapier? Eine  nicht ganz ernst gemeinte Analyse.
Video

Wenn das Runde nicht mehr ins Eckige darf
Die #klopapierchallenge geht um

jak Siegen. Was machen all die Menschen eigentlich mit diesen Unmengen an Toilettenpapier? Es ist ja kaum davon auszugehen, dass ein kleines Virus, das die Menschen zum vermehrten Daheimbleiben zwingt, so viele Deutsche dazu bringt, öfter ihr Geschäft zu verrichten. Was also tun die Hamsterkäufer mit dem "weißen Gold"? Eine (wenn auch nicht ganz ernst gemeinte) Antwort geben Instagram und Co. in diesen Tagen. Unter Hashtags wie "#klopapierchallenge" oder "#toiletpaper" kann man sie...

  • Siegerland
  • 07.04.20
  • 2.242× gelesen
Rita Hartmann bittet im Namen der beeinträchtigten Menschen um Solidarität und Unterstützung – von der Politik, aber auch den Mitmenschen.

Einrichtungen im Ausnahmezustand
"Lebenshilfe" bittet um Unterstützung und Solidarität

sz Steckenstein. Die „Lebenshilfe“ im Landkreis Altenkirchen befindet sich aktuell in einem Ausnahmezustand – auch wenn bis jetzt bei Betreuten oder Mitarbeitern keine Infektionsfälle bekannt sind. „Dafür bin ich unendlich dankbar“, schreibt Vorsitzende Rita Hartmann in einer Pressemitteilung. Aber: Die Abläufe der Einrichtungen sind empfindlich gestört, und es fehlt an Schutzkleidung und Desinfektionsmitteln, die dringend benötigt werden. „Die ,Lebenshilfe’ ist dringend auf Unterstützung und...

  • Betzdorf
  • 06.04.20
  • 686× gelesen
 SZ-Plus
Damit Kinder und Jugendliche in Notsituationen während der Pandemie nicht durch das Raster fallen, ist besondere Wachsamkeit nötig.

Besondere Herausforderungen für Familienhilfe
„Der Blick von außen fehlt komplett“

nb Wissen. Der enge Kontakt zu „ihren“ Familien ist für Mitarbeiter in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe elementar. Und: Auch dies ist eine Arbeit, die trotz der Corona-Krise und den damit einhergehenden Beschränkungen weitergehen muss – und weitergeht. Vor welche besonderen Herausforderungen die Helfer selbst und die Familien derzeit gestellt sind, welche Befürchtungen es gibt und wie die Arbeit, die meist außerhalb des Rampenlichts geschieht, weiterläuft, darüber hat die SZ mit...

  • Wissen
  • 06.04.20
  • 104× gelesen
Die 16-jährige Sozia wurde nur leicht verletzt. Symbolfoto: Archiv

16-Jährige leicht verletzt
Nach Quad-Unfall Böschung hinabgestürzt

sz Kirchen. Spektakulärer Unfall, glimpflicher Ausgang: Ein 46-Jähriger und 16-jährige Sozia waren am sonntagnachmittag mit einem Quad auf der Kirchstraße bergauf unterwegs. In einer leichten Linkskurve verlor der 46-Jährige laut Polizeibericht die Kontrolle über das Quad – das Fahrzeug kollidierte mit einem Geländer. Fahrer und Beifahrerin „machten einen Satz“ und stürzten über das Geländer einen steilen Abhang hinab bis auf die Bahnhofstraße. Dabei verletzte sich das Mädchen leicht. Darüber...

  • Kirchen
  • 06.04.20
  • 208× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Sascha Mockenhaupt (Bildmitte) und seine Teamkollegen vom Fußball-Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden sind unter Quarantäne gestellt worden.

Bei Hertha BSC und Wehen Wiesbaden (mit Update)
Zwei weitere Profis aus der Region in Quarantäne

ubau Siegen. Jetzt hat es zwei weitere Fußball-Profis aus der Region erwischt! Nachdem bereits der Alcher Sven Michel vom SC Paderborn aufgrund einer bestätigten Corona-Infektion seines Teamkollegen Luca Kilian in häusliche Isolation geschickt worden war (die SZ berichtete), traf es nun auch den Daadener Thomas Kraft vom Erstligisten Hertha BSC und den aus Friedewald stammenden Sascha Mockenhaupt vom Zweitliga-Club SV Wehen Wiesbaden. Bei Hertha BSC soll nach Informationen der "Bild"-Zeitung...

  • Daaden
  • 17.03.20
  • 676× gelesen
 SZ-Plus
Gehören bei der Skeleton-WM in Altenberg zum Favoritenkreis: Titelverteidigerin Tina Hermann (l.) und die Brachbacherin Jacqueline Lölling.

Skeleton-WM
Jacqueline Lölling will ihre Saison krönen

ubau Altenberg. Die Kristallkugel für den Sieg im Gesamtweltcup hat sie bereits gewonnen, nun plant Jacqueline Lölling den nächsten großen Coup. Bei der Skeleton-WM im sächsischen Altenberg peilt die Brachbacherin eine Medaille an. Und die Chancen, dass ihr das gelingen wird, stehen nicht schlecht -  auch wenn die 25-Jährige von der RSG Hochsauerland im letzten Weltcup-Rennen in Sigulda patzte und „nur“ den 8. Platz belegte. Am Freitag stehen die ersten beiden Läufe auf dem Programm, am...

  • Kirchen
  • 26.02.20
  • 298× gelesen
 SZ-Plus
Torben Wäschenbach hat prominente Mitspieler beim HSV 3. Der 26-Jährige kickt zusammen mit den Ex-Nationalspielern Marcell Jansen und Piotr Trochowski in der Oberliga-Mannschaft der Hamburger.
3 Bilder

Torben Wäschenbach aus Wallmenroth
An der Seite zweier Ex-Nationalspieler

ubau Hamburg. Trotz des Abstiegs aus der 1. Fußball-Bundesliga ist das Interesse am Hamburger SV nach wie vor groß – in der Elbmetropole sowieso, aber auch bundesweit. Dass in der vergangenen Woche aber ausgerechnet die dritte Mannschaft des HSV – zumindest für kurze Zeit - die Schlagzeilen beherrschte, ist auch für den einstigen Bundesliga-Dino ungewöhnlich. Der Grund: Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski trug erstmals seit 2011 wieder in einem Pflichtspiel das Trikot mit der Raute auf der...

  • Betzdorf
  • 19.02.20
  • 2.514× gelesen
 SZ-Plus
Starkes Debüt in der Virtual Bundesliga: Fußball-Profi Sascha Mockenhaupt vom Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden hat nicht nur auf dem Platz seine Qualitäten, sondern auch an der Konsole.

Fußball-Profi Sascha Mockenhaupt
Gut "gezockt": "Mocki" gibt starkes VBL-Debüt

ubau Wiesbaden. Dass Fußball-Profi Sascha Mockenhaupt nicht nur "auf'm Platz" seine Qualitäten hat, sondern auch als "Zocker" an der Konsole, das demonstrierte der Innenverteidiger des Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden jetzt in eindrucksvoller Manier. Anfang Januar war der aus Friedewald stammende Mockenhaupt ins eSport-Team des SVWW berufen worden, nun gab der 28-Jährige sein viel beachtetes Debüt in der 22 Teams umfassenden Virtual Bundesliga (VBL) Club Championship. Kniffliger hätte der...

  • Daaden
  • 14.02.20
  • 866× gelesen
 SZ-Plus
Im Clubheim „Auf dem Bühl“ wählte die SG Betzdorf am Mittwochabend noch einmal einen neuen Vorstand.

SG 06 Betzdorf
Der zweite Anlauf dauerte neun Minuten

hwl Betzdorf. Die außerordentliche Mitgliederversammlung des Fußball-A-Ligisten SG 06 Betzdorf, die nötig geworden war, weil das Registergericht in Montabaur die Neuwahl des Vorstands vom 8. Januar nicht akzeptiert hatte (die SZ berichtete), hatte gestern Abend im Clubheim „Auf dem Bühl“ einen Hauch von Frühsport zu später Stunde. 15 einstimmige Entscheidungen der 27 stimmberechtigten SG-06-Mitglieder (von zurzeit 427) waren innerhalb von neun Minuten nötig, um die 12 Vorstandsämter –...

  • Betzdorf
  • 13.02.20
  • 284× gelesen

Fußball-A-Kreisliga Westerwald/Sieg
SG Herdorf verlängert mit Trainer Stoffel

sz Herdorf. Fußball-A-Kreisligist SG Herdorf hat den auslaufenden Vertrag mit Trainer Andre Stoffel um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert.Somit geht der B-Lizenz-Inhaber aus Niederschelderhütte in seine dritte Saison bei den Hellertalern. Die SG Herdorf rangiert aktuell auf dem 2. Tabellenplatz der A-Kreisliga Westerwald/Sieg und steht zudem im Halbfinale des Kreispokals, den man 2019 gewonnen hatte. „ Andre genießt das Vertrauen des gesamten Vorstands. Ich...

  • Herdorf
  • 06.02.20
  • 169× gelesen
Am 12. Februar findet zum dritten Mal binnen kurzer Zeit eine Mitgliederversammlung der SG 06 Betzdorf im Clubheim im Stadion "Auf dem Bühl" statt.

Nächster Anlauf
SG 06 Betzdorf: Wahlen nicht rechtskräftig

ubau/sz Betzdorf. Der am 8. Januar in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung neu gewählte Vorstand der SG 06 Betzdorf muss wegen eines Formfehlers neu gewählt werden. Der Verein lädt daher zu einer erneuten Mitgliederversammlung am 12. Februar (19.30 Uhr) ins Clubheim im Stadion auf dem Bühl ein. Es ist die nunmehr dritte Versammlung binnen kurzer Zeit, nachdem Anfang Dezember der 1. Vorsitzende Stephan Berndt, die 2. Vorsitzende Bärbel Spies sowie Horst Poen (Geschäftsführer und...

  • Betzdorf
  • 28.01.20
  • 606× gelesen
Die SG Alsdorf/Kirchen (schwarze Trikots, hier in der Partie gegen die SG Herdorf) wird in der kommenden Saison von Dirk Freudenberg trainiert.

SG Alsdorf/Kirchen
Caglayan-Nachfolger gefunden

sz/ubau Alsdorf. Der abstiegsbedrohte Fußball-A-Kreisligist Alsdorf/Kirchen, der nach dem Aus für Trainer Enis Caglayan im Dezember bis zum Sommer von Abteilungsleiter Andreas Weber und Spieler Robin Stockschläder im Gespann trainiert wird (die SZ berichtete), hat für die kommende Saison Dirk Freudenberg als Trainer verpflichtet. „Nachdem wir uns schon früh auf zwei Kandidaten festgelegt hatten, sind wir nun liga-unabhängig übereingekommen. Wir hatten mit Dirk Freudenberg gute, zielführende...

  • Betzdorf
  • 22.01.20
  • 567× gelesen
Der VfB Niederdreisbach setzt auch in Zukunft auf die Dienste von Trainer Dennis Reder, hier auf dem Archivbild mit Abteilungsleiter Klaus Ermert.

Fußball-A-Kreisliga WW/Sieg
VfB Niederdreisbach setzt weiter auf Reder

ubau/sz Niederdreisbach. Der VfB Niederdreisbach und Trainer Dennis Reder werden ihre Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus fortsetzen. Reder übernahm den A-Ligisten in der Winterpause der Saison 2017/2018 in einer brenzligen Lage und führte den VfB noch zum Klassenerhalt, worauf ein Jahr später ein beachtlicher 5. Platz in der Abschlusstabelle folgte. In der aktuellen Saison steht das Team nach 16 Spielen trotz großer Verletzungssorgen auf einem sicheren Mittelfeldplatz. Grund genug für...

  • Daaden
  • 14.01.20
  • 416× gelesen
   
           

Kultur

 SZ-Plus
Stellten die 19. Westerwälder Literaturtage vor, deren Auftakt wegen der Corona-Krise verschoben wurde (v. l.): Maria Bastian-Erll, Thomas Franz, Dominik Weitershagen, Sandra Köster, Dr. Peter Enders, Michael Wagener, Klaus Schumacher, Achim Schwickert, Berno Neuhoff und Thomas Pagel.

Eröffnung der 19. Westerwälder Literaturtage wegen Corona-Krise verschoben
„Nordlichter“ leuchten später

gum/sz Wissen. Während der Planung war, wie bei vielen mittlerweile abgesagten Veranstaltungen, alles noch im grünen Bereich, doch macht das Coronavirus auch den 19. Westerwälder Literaturtagen unter dem Motto „Nordlichter“ – zumindest zunächst – einen Strich durch die Rechnung. Bisher musste die Eröffnung mit dem schwedischen Starautor Arne Dahl (1. April, Kulturwerk Wissen ) und auch der zweite der 32 Termine, das Matineekonzert des Geheimen Küchenchors am 5. April in Altenkirchen, abgesagt...

  • Wissen
  • 15.03.20
  • 70× gelesen
Der Koblenzer Schauspieler Bruno Lehan überzeugte in Wissen in der Rolle des Judas im gleichnamigen Stück von Lot Vekemans.

Schauspieler Bruno Lehan überzeugt als "Judas" in Wissen
Spannungsvolle Leistung

sz Wissen. „Sie haben den Judas nicht nur gespielt – Sie waren Judas,“ so formulierte es ein begeisterter Zuschauer nach dem mehr als 70-minütigen Theatermonolog im anschließenden Gespräch mit dem Koblenzer Schauspieler und Künstler Bruno Lehan, der seine Tournee mit „Judas“ in Wissen in der Evangelischen Erlöserkirche eröffnete. „Sie haben mich zu Tränen gerührt,“ „Ich habe Ihnen jedes Wort geglaubt,“ so die weiteren Äußerungen anderer Zuhörer beim anschließenden Gespräch mit dem...

  • Wissen
  • 09.03.20
  • 49× gelesen
 SZ-Plus
One Of These Pink Floyd Tributes lieferten im Kulturwerk Wissen ein Konzert ab, das ganz nah am Original war und doch mit eigener Interpretation bestach.

One Of These Pink Floyd Tributes im Kulturwerk Wissen ganz nah am Original
Grandiose Wiederauferstehung

wear Wissen. Eines muss man Dominik Weitershagen und seinem Team vom Kulturwerk neidlos zugestehen: Es gelingt ihnen immer wieder, musikalische und kulturelle Höhepunkte jedweder Art in den Westerwald zu holen. So geschah es auch am Freitag: One Of These Pink Floyd Tributes schlugen in Wissen auf. Rund 300 Gäste hatten sich im alten Walzwerk eingefunden, obwohl das Konzert eine ausverkaufte Halle verdient gehabt hätte. Im Gespräch mit dem Veranstalter von der Konzertagentur GIG erklärte dieser,...

  • Wissen
  • 09.03.20
  • 66× gelesen
 SZ-Plus
Für ihr Frühjahrskonzert hatte sich die Stadtkapelle Betzdorf nicht nur musikalische, sondern auch plüschige Überraschungen einfallen lassen.

Stadtkapelle Betzdorf mit pfiffigem Frühjahrskonzert
Sascha Becher dirigierte und moderierte

gum Betzdorf. Von wegen die Bienen sind noch nicht unterwegs! Am Sonntagnachmittag in der Stadthalle in Betzdorf gab es gleich einen ganzen Schwarm der freundlichen Frühlingsboten, allerdings summten die ausschließlich auf der Bühne und sorgten für beste Stimmung. Doch dazu später mehr. Die Betzdorfer Stadtkapelle spielte ihr traditionelles Frühjahrskonzert und konnte gleich mit einem ganzen Strauß von Höhepunkten aufwarten. Um es vorweg zu sagen, sie haben allesamt wieder restlos überzeugt:...

  • Betzdorf
  • 09.03.20
  • 348× gelesen
Arne Dahl liest zur Eröffnung der Westerwälder Literaturtage im Kulturwerk Wissen.

Arne Dahl eröffnet Westerwälder Literaturtage
Starautor aus Schweden im Programm "Nordlichter"

sz Wissen. Wie gewohnt werden die Westerwälder Literaturtage ("Nordlichter") mit einem Hochkaräter eingeleitet: So liest in diesem Jahr - am Mittwoch, 1. April, 10 Uhr, der schwedische Krimiautor Arne Dahl im Kulturwerk Wissen aus seinem jüngst erschienenen vierten Band der neuen Reihe um das Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom. In "Vier durch vier" wagen sie, wovor jeder andere Ermittler zurückschreckt: Sie jagen die Russenmafia. 74 Stunden bleiben ihnen, bis die ehemalige...

  • Wissen
  • 09.03.20
  • 149× gelesen
 SZ-Plus
Die christliche Pop-Band Equippers macht aus jedem Gottesdienst eine einzige, große Lobpreis-Party und traf beim Worship-Festival in der Betzdorfer Stadthalle auf
begeisterte Zuhörer.

Könige und Priester, Haste Töne, Mal angenommen und Equippers
CVJM Betzdorf: Worship-Festival in der Stadthalle

sib Betzdorf. „Wir wollen junge Menschen erreichen. Es ist ein gutes Gefühl, mit so vielen Menschen zu feiern“, brachte Steffen Weber sein Engagement auf den Punkt. Der Vorsitzende des CVJM Betzdorf hatte mit einigen Mitstreitern das erste große Worship-Festival in der Betzdorfer Stadthalle organisiert. Gleich vier topqualitative Acts hatte man dafür gewinnen können. Außer Weber gehören Ute Müller, Eckhard Weiss und David Morgenschweis aus der rund 200 Mitglieder starken CVJM-Gruppierung zum...

  • Betzdorf
  • 02.03.20
  • 110× gelesen
Robert Burkhardt hielt zahlreiche markante Motive´aus dem Kreis Altenkirchen, wie die Evangelische Kirche in Almersbach, künstlerisch fest.

Ausstellung von Robert Burkhardt in Kreisverwaltung Altenkirchen
Dorf-Baukultur im Blick

sz Altenkirchen. Mit bemerkenswerten Werken von Robert Burkhardt (1893– 1977) wird ab dem 5. März die Ausstellungsreihe „Kunst und Kultur im Kreishaus“ in Altenkirchen fortgesetzt. Der Berliner Robert Burkhardt war nach Ausbildung, Kunststudium und Kriegsdienst als Lehrer am Realgymnasium in Friedeberg/Brandenburg tätig. Nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges und der Flucht in den Westen mit dem Verlust des einzigen Kindes fand er schließlich mit seiner Frau in deren Geburtsort Altenkirchen...

  • Altenkirchen
  • 28.02.20
  • 82× gelesen
 SZ-Plus
Die Band dr3bl-M (v. l.: Martin Steinmann, Alexander Wagener, Martin Reifenrath und Michael Jung) hat eine Single-CD mit drei Songs herausgebracht. Darauf: „Föschbe, der schüernste Ort der Welt“, ein musikalisches Dankeschön an Niederfischbach.
3 Bilder

Band dr3bl-M bringt „Föschbe, der schüernste Ort der Welt“ auf CD heraus
Musikalisches Dankeschön an Niederfischbach

aww Niederfischbach. „Vier Bekloppte auf der Bühne“ – das sagt Michael Jung im Telefonat mit der Kulturredaktion über die AK-/SI-Combo dr3bl-M. Er darf das, und er muss es wissen, schließlich ist er einer von den vieren. Ob das mit den „Bekloppten“ in der Zeitung stehen dürfe, will die SZ wissen. „Ja klar!“, sagt der humorvolle Niederfischbacher, der sich über jene selbstironische Einschätzung hinaus allerdings schwertut, die Band irgendwie einzuordnen. „Ich hab noch nichts Vergleichbares...

  • Kirchen
  • 25.02.20
  • 353× gelesen
 SZ-Plus
Lieder, Kleider und Faxen – Lina Lärche macht alles selbst und brachte damit einen Hauch von Karneval ins Haus Hellertal. Das Publikum war zum Mitmachen und Verkleiden eingeladen.

Stoff-Junkie Lina Lärche beim Kleinkunstverein Eule
Ein Hauch von Karneval im Haus Hellertal

sib Alsdorf. Lina Lärche ist bekennender Stoff-Junkie. Unwillig, sich therapieren zu lassen, weil es eh nix bringen würde. Schon in der Kita tauschte sie mit einem Kumpel Klamotten und Aufmachung und versetzte damit die Abhol-Eltern in Alarmmodus. Also machte sie schließlich aus der Not eine Tugend: Lina Lärches aktuelles Programm „Ich find´s jetzt schon toll!“ dreht sich rund um Kleider, Lieder und Faxen – alles selbst gemacht. Orangefarbener Schlüpfer mit AufdruckDie One-Woman-Show,...

  • Betzdorf
  • 10.02.20
  • 87× gelesen
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.