•  SZ-Plus
    Wegen möglicher Blindgänger im Boden
    Mit Joystick über den Stegskopf

    sz Emmerzhausen. Wer in den vergangenen Tagen auf der DBU-Naturerbefläche Stegskopf von Weitem einen vermeintlich „herrenlosen“ Unimog über die Wiesen hat fahren sehen – darf seinen Augen durchaus trauen. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den Landwirt Michael Buhl (Firma Agrar Buhl, Friedewald) beauftragt, rund acht...

  •  SZ-Plus
    Haubergsgenossenschaft Bruche-Scheuerfeld
    Viel Holz wartet auf Transport

    goeb Scheuerfeld. Es sind wahrhaft monströse Mengen an Holz, die die Haubergsgenossenschaft Bruche-Scheuerfeld in diesen Wochen einschlagen, aufarbeiten und aus den Wäldern abtransportieren lassen muss. Haubergsvorsteher Konrad Theis nannte gestern bei einem Ortstermin mit Vertretern der Stadt, des Betzdorfer Ordnungsamtes und Politik die Menge von 5000 Festmetern Fichte, die größtenteils in...

  •  SZ-Plus
    Hugo Irlich und die Bergbaugruppe Brachbach
    Die letzte Baustelle

    damo Brachbach. Keine Frage: Hugo Irlich hat in Brachbach viele Spuren hinterlassen. Mehr als ein Dutzend kunstvoll gemauerter Stollenmundlöcher künden entlang des Grubenwanderwegs eben nicht nur von der Bergbautradition, sondern auch vom ehrenamtlichen Engagement der Bergbaugruppe des Heimatvereins. Und die wäre ohne den gelernten Maurer Hugo Irlich nicht dieselbe, schließlich war der fast...

  • Verkehrsunfall mit zwei Autos
    Unbekannte hoben Gullydeckel aus

    sz Rennerod. Zwei Verkehrsunfälle haben bislang Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Rennerod verursacht, weil sie einen Gullydeckel aus der Straße gehoben und dort liegen gelassen hatten. Diesmal ging die Sache nicht glimpflich aus. Es entstand erheblicher Schaden. Um 1.35 Uhr, so berichtet die örtliche Polizei, fuhren zwei Autofahrer über das Hindernis, das sie zu spät...

Nachrichten - Altenkirchen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

224 folgen Altenkirchen

Lokales

Polizei und Feuerwehr wurden nachts auf den Plan gerufen, weil Unbekannte einen Gullydeckel ausgehoben hatten. Symbolfoto: SZ-Archiv

Verkehrsunfall mit zwei Autos
Unbekannte hoben Gullydeckel aus

sz Rennerod. Zwei Verkehrsunfälle haben bislang Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Rennerod verursacht, weil sie einen Gullydeckel aus der Straße gehoben und dort liegen gelassen hatten. Diesmal ging die Sache nicht glimpflich aus. Es entstand erheblicher Schaden. Um 1.35 Uhr, so berichtet die örtliche Polizei, fuhren zwei Autofahrer über das Hindernis, das sie zu spät erkannten. Der Deckel lag auf der Hauptstraße in Höhe des Hauses Nr. 74. Wie die Polizei weiter berichtet,...

  • Betzdorf
  • 20.10.19
  • 141× gelesen
 SZ-Plus
Mit seiner geschützten Technik hat Landwirt Michael Buhl im Auftrag des DBU Naturerbes rund 80 Hektar auf der DBU-Naturerbefläche Stegskopf mulchen können.  Fotos: Buhl Agrar GbR
2 Bilder

Wegen möglicher Blindgänger im Boden
Mit Joystick über den Stegskopf

sz Emmerzhausen. Wer in den vergangenen Tagen auf der DBU-Naturerbefläche Stegskopf von Weitem einen vermeintlich „herrenlosen“ Unimog über die Wiesen hat fahren sehen – darf seinen Augen durchaus trauen. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den Landwirt Michael Buhl (Firma Agrar Buhl, Friedewald) beauftragt, rund acht Hektar Offenland mithilfe funkgesteuerter Technik zu mulchen. „Wir tun unser Möglichstes, um die...

  • Daaden
  • 20.10.19
  • 113× gelesen
 SZ-Plus
Haubergsvorsteher Konrad Theis, Ortsbürgermeister Harald Dohm (Scheuerfeld), Oliver Pfeifer (Ordnungsamt Betzdorf), Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer (Betzdorf) und Ratsmitglied Michael Korth (v. l.) informierten zum Thema Holztransport in Scheuerfeld und Bruche.  Foto: goeb

Haubergsgenossenschaft Bruche-Scheuerfeld
Viel Holz wartet auf Transport

goeb Scheuerfeld. Es sind wahrhaft monströse Mengen an Holz, die die Haubergsgenossenschaft Bruche-Scheuerfeld in diesen Wochen einschlagen, aufarbeiten und aus den Wäldern abtransportieren lassen muss. Haubergsvorsteher Konrad Theis nannte gestern bei einem Ortstermin mit Vertretern der Stadt, des Betzdorfer Ordnungsamtes und Politik die Menge von 5000 Festmetern Fichte, die größtenteils in Containern auf Lkw durch den Ort müssen, um dann in dem Seehafen Rotterdam verschifft zu werden nach...

  • Betzdorf
  • 18.10.19
  • 201× gelesen

Zu Gesprächen mit Ortsgemeinde bereit
Trägergesellschaft steht zur Kita St. Matthias

sz Niederschelderhütte. Die Katholische Kita gGmbH Koblenz möchte gerne weiterhin Träger der Kita St. Matthias in Niederschelderhütte bleiben. Das geht aus einer Zuschrift an die Redaktion hervor, in der die gemeinnützige GmbH Stellung bezieht zur aktuellen Berichterstattung über die Einrichtung. „Aktuell besteht unsererseits auch keine Veranlassung über die Aufgabe der Betriebsträgerschaft nachzudenken“, heißt es in dem Schreiben weiter. Man gehe davon aus, dass sich die Ortsgemeinde an die...

  • Kirchen
  • 18.10.19
  • 58× gelesen
 SZ-Plus
Eine gute Truppe: Christoph Bätzing, Hugo Irlich, Arnold Neuser, Hermann Zöller und Achim Müller schaffen derzeit eine hübsche Einfassung für eine Quelle nahe der Langgrube.  Foto: damo

Hugo Irlich und die Bergbaugruppe Brachbach
Die letzte Baustelle

damo Brachbach. Keine Frage: Hugo Irlich hat in Brachbach viele Spuren hinterlassen. Mehr als ein Dutzend kunstvoll gemauerter Stollenmundlöcher künden entlang des Grubenwanderwegs eben nicht nur von der Bergbautradition, sondern auch vom ehrenamtlichen Engagement der Bergbaugruppe des Heimatvereins. Und die wäre ohne den gelernten Maurer Hugo Irlich nicht dieselbe, schließlich war der fast 83-Jährige nicht nur Ideengeber, sondern wusste auch, wie die Projekte praktisch umgesetzt werden...

  • Kirchen
  • 18.10.19
  • 107× gelesen

Erheblicher Sachschaden
Schwarze Flüssigkeit gegen Haus gespritzt

sz Niederschelderhütte. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht auf Donnerstag ein Haus an der Kölner Straße in Niederschelderhütte erheblich beschädigt. Laut Bericht der Polizei spritzten sie schwarze Flüssigkeit, möglicherweise Ölfarbe oder Unterbodenschutz, auf die Fassade. Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (0 27 41) 92 60 bei der Inspektion in Betzdorf zu melden.

  • Kirchen
  • 18.10.19
  • 54× gelesen

Radarkontrollen
Hier stehen die Blitzer

Freitag, 18. Oktober Attendorn: L 512.  VG Kirchen: Brachbach. Siegen: Kampenstraße, Giersbergstraße, Leimbachstraße, Hambergstraße. Samstag, 19. Oktober  Finnentrop: L 537. Sonntag, 20. Oktober Kirchhundem: Benolpe. Montag, 21. Oktober Hilchenbach: Lützel. VG Kirchen: Kirchen (Ortsteile). Lennestadt: B 236 . Siegen: Achenbacher Furt, Freudenberger Straße, Sandstraße, Heinrich-Schütz-Straße. Dienstag, 22. Oktober Attendorn: Stadtgebiet. VG...

  • Siegerland
  • 18.10.19
  • 21.907× gelesen

Präventiver Ansatz
Kirchen bekommt eine Gemeindeschwester

sz Kirchen. In der Stadt Kirchen wird es zukünftig eine „Gemeindeschwester plus“ geben: Darauf weist die Mainzer Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hin. Eine entsprechende Entscheidung sei diese Woche in Mainz getroffen worden. Das Landesprojekt „Gemeindeschwester plus“ richtet sich an alte Menschen, die noch zuhause leben und nicht pflegebedürftig sind, die aber dennoch Unterstützung wünschen. „Gemeindeschwestern plus“ geben z. B. Hinweise auf soziale Leistungen und helfen...

  • Kirchen
  • 17.10.19
  • 95× gelesen
 SZ-Plus
Eigentlich gehört dieses Gefährt – zumindest der hintere Teil – auf eine Skipiste. Aber auch beim Mähen einer Feuchtwiese sind die Ketten Gold wert.  Foto: damo

Schneeraupen mäht für Braunkehlchen
Pistenfahrzeug in Elkenroth im Einsatz

damo Elkenroth. In der Liste der Orte, in denen üblicherweise Pistenfahrzeuge zum Einsatz kommen, taucht Elkenroth nicht auf, und das ist nicht allzu überraschend. Naheliegend also, dass Tobias Witt in diesen Tagen immer wieder Publikum hatte, als er sich mit seinem sechs Tonnen schweren Kettenfahrzeug durch die Wiesen am Ortsausgang Richtung Weitefeld gearbeitet hat. Einige Spaziergänger haben sogar die Handy-Kamera gezückt. Witt wiederum hat das nicht sonderlich beeindruckt: Er kennt die...

  • Gebhardshain
  • 17.10.19
  • 297× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Viel Beifall für den Sieger des 17. Wissener Jahrmarktslauf über 10 Kilometer, Marco Giese von der SG Wenden.
98 Bilder

Ausdauer-Cup 2019
Teilnehmeransturm beim 17. Wissener Jahrmarktslauf

fst Wissen. Teilnehmerrekord beim 17. Wissener Jahrmarktslauf, gleichzeitig der 7. Lauf zum Ausdauer-Cup 2019! Mit 423 Läuferinnen und Läufern im Ziel (darunter 171 über 10 km, 109 im Jedermannlauf über 4,1 km, 31 Bambini sowie 112 Schülerinnen und Schüler) war der Andrang noch nie so groß, damit wurde die bisherige Bestmarke aus dem Vorjahr mit 363 Startern nochmals klar überboten. 50 Jahre JahrmarktesEs war mächtig was los in der Innenstadt, denn der Volkslauf wurde wie schon in den...

  • Wissen
  • 22.09.19
  • 406× gelesen
Das Team des BC Smash Betzdorf erreichte im Auftaktspiel der Badminton-Oberliga Südwest ein 4:4 beim TB Andernach 2. Das Bild zeigt (hinten v.l.) Kevin Straßer, Lucas Zimmermann, Przemyslaw Urban, Nils Schönborn sowie (vorne v.l.) Nina Stahl und Melanie Schulz.

Badminton-Oberliga Südwest
BC Smash Betzdorf startet mit Remis in die Saison

sz Andernach. Die erste Mannschaft des BC Smash Betzdorf ist in der Badminton-Oberliga Südwest mit einem Unentschieden in die Saison gestartet. Die Betzdorfer erreichten ein 4:4 bei der zweiten Mannschaft des TB Andernach. Das junge Team des BC Smash musste auf die Routiniers Markus Wüst und Thomas Knaack verzichten, dafür war Nils Schönborn mit von der Partie. Zusammen mit Kevin Straßer gewann der Youngster das zweite Herren-Doppel (21:12, 21:13). Przemyslaw Urban und Lucas Zimmermann...

  • Betzdorf
  • 18.09.19
  • 92× gelesen
Michael Graben vom RSC Betzdorf sicherte sich bereits zum siebten Mal den Sieg beim „Duisburger Zeitfahrcup“.

Radsportler vom RSC Betzdorf
Graben-Triumph beim „Duisburger Zeitfahrcup“

sz Duisburg/Kirrlach. Dank des abschließenden Tagessieges in der Mastersklasse 2 hat Michael Graben vom RSC Betzdorf zum siebten Mal den „Duisburger Zeitfahrcup“ gewonnen. Er sicherte sich bei der elfteiligen Zeitfahrserie am Niederrhein mit 185 Punkten den Sieg in der Gesamtwertung vor dem Niederländer Robert Spoek (161 Punkte), der krankheitsbedingt einige Läufe der Serie auslassen musste. Nach den Siegen in den Jahren 2011 bis 2016, einem 4. Platz in 2017 und einem 3. Rang in 2018 erklomm...

  • Betzdorf
  • 18.09.19
  • 71× gelesen
Klaus-Jürgen Griese, Bürgermeister Andreas Hundhausen, VfL Kirchens 1. Vorsitzender Thomas Schröter und Berthold Jung (v.l.) laden zur Platzeinweihung ein.

Sportplatzeinweihung Kirchen
Weisweiler-Elf gastiert am Samstag

jb Kirchen. Nach etwa 16 Monaten Bauzeit rollt am Samstag erstmals der Ball auf dem neuen Rasenteppich, den die Sportanlage Hardtkopf in Kirchen als großzügigen Ersatz für den alten Tennenplatz erhalten hat. Damit spielt die SG Kirchen auf einem edlen Geläuf aus dichtem Naturrasen. Bis gestern wurde noch daran gewerkelt. Während des laufenden Pressegesprächs zur anstehenden Eröffnungsveranstaltung am morgigen Samstag erhielt das neue Geläuf auch noch von einem Rasensprenger dosierte...

  • Betzdorf
  • 12.09.19
  • 241× gelesen
"Pünktlich" zum ersten Lauf über 5000 Meter im Stadion am Molzberg öffnete der Himmel seine Pforten – die Laufbahn wurde für die Ausdauer-Cup-Läufer zur Schwimmbahn.
27 Bilder

Ausdauer-Cup 2019
Molzbergstadion wurde zum Schwimmbad

fst Kirchen. Ein Mal im Jahr zieht es die Volksläufer beim Ausdauer-Cup auf die Bahn. Im Stadionoval am Molzberg auf der Höhe zwischen Kirchen und Betzdorf steht dann ein 5000-Meter-Lauf auf dem Programm. Diesmal jedoch war der Wettlauf eher ein Schwimmsportfest statt ein Wettlauf auf der 400-Meter-Bahn. "Petrus" hatte zeitweise alle, aber auch wirklich alle Schleusen geöffnet. Von einem heftigen Regenschauer konnte keine Rede sein, es goss sprichwörtlich aus allen Eimern. Starkregen – aber...

  • Kirchen
  • 10.08.19
  • 402× gelesen
Das Bild zeigt die erfolgreichen Tennis-Senioren der SG Brachbach/Druidenstein mit (hinten, v. l.) Alfred Keuchel, Mannschaftsführer Reinhold Baumeister, Bernhard Klein, Jürgen Schäfer und Norbert Bassa sowie (vorne, v. l.) Michael Bauseler, Günter Metz und Manfred Helms. Foto: Verein

Tennis-Senioren steigen auf
SG Brachbach/Druidenstein jubelt

sz Brachbach. Mit 12:0 Punkten und einem Matchergebnis von 73:11 sicherten sich jetzt die Tennis-Herren Ü 65 der Spielgemeinschaft TC Brachbach/TC Druidenstein souverän die Meisterschaft in der B-Klasse und damit den Aufstieg in die A-Klasse des Tennisverbands Rheinland. Nach einem 11:3 gegen RW Linz und drei 14:0-Erfolgen gegen TC Asbach, Spfr. Neustadt-Wied und VfL Kirchen 2. kam es dabei am vorletzten Spieltag zum entscheidenden Spitzenspiel gegen die bis dahin ebenfalls noch...

  • Kirchen
  • 03.07.19
  • 344× gelesen
Rhönradturnerinnen gefielen mit Ihrem Können.
3 Bilder

Sportschau bei der TSG Biersdorf
Hier macht Sport Spaß

sz Daaden. Bei einer bunten und facettenreichen Sportschau stellten sich 60 Kinder und Jugendliche der TSG Biersdorf in der Daadener Arthur-Knautz-Turnhalle vor, um zu demonstrieren, was sie in den Turnstunden gelernt und für die unter der Leitung von Sportwartin Wernhild Jung stehenden Turnschau einstudiert haben. Chiara Wollenweber, Übungsleiterin der Tanzgruppen, hielt eine spritzige Begrüßung an die zahlreichen Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde auf der gut gefüllten...

  • Daaden
  • 26.06.19
  • 183× gelesen

Fußball-Spielgemeinschaft erweitert
Neue Malberg-Partner

sz Malberg. Die SG Malberg/Rosenheim und die SG Elkenroth/Kausen gehen zukünftig gemeinsam an den Start. Nachdem auch die Jahreshauptversammlung des SV Rot-Weiß Malberg der Erweiterung der bestehenden Spielgemeinschaft mit der DJK Rosenheim zugestimmt hat, gehen die beiden genannten Vereine mit zwei neuen Partnern in die kommende Saison 2019/2020. Der SV „Hildburg“ Elkenroth und die Elbtaler Sportfreunde Kausen-Dickendorf haben sich der Spielgemeinschaft angeschlossen. Zunächst wird unter...

  • Gebhardshain
  • 25.06.19
  • 242× gelesen
Der Verbandsjugendausschuss des Fußballverbandes Rheinland mit dem Vorsitzenden Peter Lipkowski (3. von rechts), dem stellvertretenden Vorsitzenden Helmut Hohl (links) sowie den Beisitzern Frank Loosen (2. von links), Petra Retterath-Wagner (3. von links), Volker Oppenkowski (2. von rechts) und Tino Zengler (rechts).

Verbandsjugendtag des Fußballverbandes Rheinland
Mit dem Zeitgeschehen gehen und die Fußballjugend bewegen

sz Alpenrod. Kontinuität und frische Ideen: Der Jugendausschuss des Fußballverbandes Rheinland (FVR) geht gestärkt aus dem Verbandsjugendtag 2019 in Alpenrod hervor. Einstimmig wiedergewählt wurde Peter Lipkowski. Der Holzfelder steht dem Verbandsjugendausschuss vorbehaltlich der Bestätigung durch den Verbandstag am 15. Juni in Ransbach-Baumbach weiterhin vor. Auch Stellvertreter Helmut Hohl (Nievern) wurde von den Delegierten einstimmig in seinem Amt bestätigt. Manfred Kühne, der seit 2008...

  • Betzdorf
  • 04.06.19
  • 122× gelesen

Kultur

In der neu eröffneten „Sala Ortheil“ in Wissens Mittelstraße überreichte Stadtbürgermeister Berno Neuhoff (r.) dem vielfach prämierten Autor Hanns-Josef Ortheil Honig von der Imker-AG des Gymnasiums und andere feine Geschenke aus Wissen.

Lesung und Ausstellung von Hanns-Josef Ortheil in Wissen
Heimspiel zum Abschluss der 18. Westerwälder Literaturtage

ne Wissen. Die 18. Westerwälder Literaturtage sind am Sonntag mit der Vorpremiere des neuen Buchs von Hanns-Josef Ortheil zu Ende gegangen. Ihn braucht man hiesigen Literaturfreunden nicht mehr vorzustellen, denn der Hildesheimer Literaturprofessor und Autor ist mit der Region an Sieg und Nister eng verknüpft. 1951 in Köln geboren, verbrachte er Teile seiner Kindheit im Westerwald, in Wissen steht sein Elternhaus, in das er sich zum Schreiben zurückzieht, wenn er aus jenen mediterranen Ländern...

  • Wissen
  • 16.10.19
  • 132× gelesen
 SZ-Plus
Im Jahr 1929 feierte der MGV Germania Daaden sein 75-jähriges Bestehen. 90 Jahre später fehlt es an ausreichend Sängern, um den Vereinsbetrieb aufrechtzuerhalten – der Chor löst sich auf.
5 Bilder

MGV Germania Daaden löst sich nach 165 Jahren auf
Vereinsfahne bei Sängerfest gestohlen

mey Daaden. Beim Herbstfest der Chöre in Daaden ging jetzt eine Ära zu Ende: Der Männergesangverein (MGV) Germania trat im 165. Jahr seines Bestehens zum letzten Mal auf und wird sich nun auflösen. Aus diesem Grund sei an die jahrzehntelange Geschichte des Chores erinnert. Erster Dirigent war der Gastwirt Julius BrandtIm Herbst 1854 gründeten 18 Männer, die vorher schon sonntagnachmittags bei Spaziergängen und ähnlichen Unternehmungen das vierstimmige Singen pflegten, den ersten Gesangverein...

  • Daaden
  • 01.10.19
  • 160× gelesen
 SZ-Plus
Im Gespräch: Bernhard Robben (l.) und Daniel Schreiber auf Schloss Schönstein.

Westerwälder Literaturtage: Daniel Schreiber las
"Zuhause" auf Schloss Schönstein

gum Schönstein. Es war eine interessante „Lesereise“, auf die der Autor Daniel Schreiber am Donnerstag seine gebannten Zuhörer in Schloss Schönstein mitnahm. Im Rahmen der 18. Westerwälder Literaturtage, in diesem Jahr unter dem Motto „Heimat/en“, versuchte Autor des Buches „Zuhause“, den Gästen seine Antwort auf Fragen nach dem Zuhause und nach dem Unterschied zwischen Zuhause und Heimat zu geben. 2014 veröffentlichte er "Nüchtern"Daniel Schreiber wurde 1977 an der Müritz geboren, ging zum...

  • Wissen
  • 27.09.19
  • 90× gelesen
 SZ-Plus
Shari Litt aus Köln, kabarettistische Newcomerin, frönte bei ihrem Auftritt der weit verbreiteten weiblichen Neigung zur Selbstzerfleischung.
5 Bilder

Zum vierten Mal "Faszination am Fluss"
Scharfe Zungen, zarte Körper

sib Betzdorf. Wenn ein Abend leicht verzögert startet, weil weitere Sitzgelegenheiten für die vielen Gäste herbeigeholt werden müssen, ist das ein gutes Zeichen. Anlass zur Freude allemal für Ideengeber und Künstler Mario el Toro alias Mario Görög, die Stadt Betzdorf, die Verbandsgemeinde und „Betzdorf digital“, denn sie richteten am Samstagabend gemeinsam die vierte Auflage von „Faszination am Fluss“ unter dem Busbahnhof direkt an der Sieg aus. Rund 200 Gäste hatten den Weg zum Festival mit...

  • Betzdorf
  • 02.09.19
  • 227× gelesen
 SZ-Plus
Was für ein schöner Sommerabend: Haste Töne sorgte für gute Musik, die tolle Atmosphäre rund um die Kirche in Bruche und Leckereien – und hat zudem noch eine neue CD herausgebracht: „Liebe ist …“.

Haste Töne stellte open air neue CD vor
Chormusik, Cocktails und viel Liebe

just Betzdorf. Es war das, was man einen gelungenen Samstagabend nennt: Das dritte Open Air des Chores Haste Töne an der Brucher Kirche war eine Mischung aus bewegender und mitreißender Musik und spätsommerlichem Ambiente, gepaart mit Cocktails, Fackelbrot und Eis. Rund 500 Gäste waren gekommen, der Chor unter der Leitung von Markus Neuroth präsentierte das Programm „Liebe ist …“, das bereits im vergangenen Jahr bei den Konzerten in der Stadthalle begeisterte. Letzte Woche ist nun die CD...

  • Betzdorf
  • 01.09.19
  • 209× gelesen
Landrat Michael Lieber überreichte Maria Bastian-Erll aus Bitzen die Ehrenmedaille des Landkreises Altenkirchen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement im kulturellen und gesellschaftlichen Bereich.

Ehrenmedaille des Kreises für Maria Bastian-Erll
„Mutter der Literaturtage“ geehrt

sz Hamm. Im Rahmen der „ww-lit“-Lesung „Zeitenwende“ von Carmen Korn in der Ev. Öffentlichen Bücherei Hamm (Sieg) wurde Maria Bastian-Erll aus der Verbandsgemeinde Hamm eine besondere Ehre zuteil. Landrat Michael Lieber überreichte der Bitzenerin am Donnerstag die Ehrenmedaille des Landkreises Altenkirchen für ihre langjährige Tätigkeit im kulturellen Bereich, vor allem als organisatorische Leitung der Westerwälder Literaturtage „ww-Lit“.„Frau Bastian-Erll hat mit ihrem großen Engagement...

  • Wissen
  • 01.09.19
  • 79× gelesen
Der Jugendkammerchor der Singschule Koblenz konzertierte unter Leitung von Manfred Faig in der Kirche St. Michael in Kirchen.

Manfred Faig gründete Singschule
Jugendkammerchor aus Koblenz in Kirchen

ne Kirchen. Sicher hätte es die aus Koblenz angereisten jungen Sängerinnen und Sänger noch mehr gefreut, wenn am Sonntag am heißen Spätnachmittag ein paar Musikinteressierte mehr den Weg in die angenehm kühle und kunstgeschichtlich sehenswerte Kirche St. Michael in Kirchen gefunden hätten. Die den Weg ins Konzert genommen hatten, durften sich knapp eineinhalb wunderschöne Stunden an frisch interpretierten Liedern in drei Sprachen und aus Barock, Romantik und Gegenwart, nebst zwei das...

  • Kirchen
  • 28.08.19
  • 219× gelesen
International unterwegs: das Ensemble Quadro Nuevo, das am 2. Februar 2020 zu Gast bei der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen ist.
4 Bilder

Neues im Konzert und im Theater in Betzdorf
Kalle Pohl mit „Floh im Ohr“

la Betzdorf. Wenn die Kulturmacher wüssten, wie sich das Publikum entscheiden würde, dann wäre die Zusammenstellung des Theater- und Musik-Programms nicht so schwer. Da man aber nicht weiß, wem die Stunde – sprich Kauf einer Eintrittskarte – hold ist, ist das Programm für die Spielzeit 2019/20 breit gefächert. Die VHS-Theatergemeinde und die Musikgemeinde in Betzdorf legten am Montagnachmittag im Rathaus ihr Angebot vor. Ein Angebot, das für jeden Geschmack etwas bietet. Im Bereich Theater, so...

  • Betzdorf
  • 27.08.19
  • 183× gelesen
Nur echt mit Haarnetz, Akkordeon und hochgeschlossen ganz in Schwarz: Carmela de Feo ist La Signora. Die Kabarettistin gastiert mit ihrem Programm „Die Schablone, in der ich wohne“ am 27. September im Hüttenhaus Herdorf.
4 Bilder

Programm "Kultur im Hüttenhaus Herdorf"
La Signora und Beethovens Neunte

zel Herdorf. „Zum ersten Mal“, „eine Premiere“ und „noch eine Premiere“: Man hört nicht oft so viel Neues wie bei der Vorstellung des Programms „Kultur im Hüttenhaus Herdorf“ für die Spielzeit 2019/20, das die Verantwortlichen am Montag im sogenannten Herrenzimmer des Theater-Schmuckstücks aus den 50er-Jahren vorstellten. Die drei Anbieter Stadt (Kulturherbst), Kulturring und Kreis der Kulturfreunde, die seit einigen Jahren unter der Dachmarke „Kultur im Hüttenhaus Herdorf“ zusammengefunden...

  • Herdorf
  • 27.08.19
  • 193× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.