Altenkirchen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

 SZ-Plus
Die Band Pop History spielte jede Menge unvergessener Songs aus dem Pop- und Rock-Bereich und machte mit ihrer klasse Musik das Programm „Hits & Storys“, mit dem der Sender SWR 1 in der Stadthalle Betzdorf gastierte, zu einem beglückenden Erlebnis.
4 Bilder

SWR 1 entführte auf fesselnde Reise durch die Musikgeschichte
Hits und Storys in der Stadthalle Betzdorf

gum Betzdorf. Sie wird nicht umsonst die „gute Stube Betzdorfs“ genannt, die Stadthalle, in der am Freitagabend SWR 1 mit „Hits und Storys“ zu Gast war und das Publikum jede Menge von Geschichten, die hinter berühmten Popsongs stecken, zu hören bekam. Seit vier Jahren tourt der Südwestrundfunk mit diesem Programmkonzept durch die Republik und hat mittlerweile über 25 000 Menschen begeistert. In der mittlerweile fünften Staffel gelang es den Moderatoren Andrea Ballschuh und Bernd Rosinus...

  • Betzdorf
  • 19.01.20
  • 70× gelesen
 SZ-Plus
Echos aus der Vergangenheit: Die Tribute-Band Kings Of Floyd zelebrierte am Samstagabend die Songs von Pink Floyd in der Stadthalle Betzdorf.
8 Bilder

Hommage an Pink Floyd mit den Kings Of Floyd in der Stadthalle Betzdorf
Mark Gillespie kam David Gilmour schon sehr nah

gum Betzdorf. Den Status des Geheimtipps haben sie schon lange nicht mehr, die Kings Of Floyd, die am Samstagabend auf ihrer „Echoes-Of-The-Past“-Tour mit einer beeindruckenden Lichtshow und mit sehr guter handgemachter Musik den Sound von Pink Floyd in der Stadthalle in Betzdorf aufleben ließen. Nebelschwaden, psychedelisches Licht und ein sphärischer Soundteppich zum Auftakt, rotierende Scheinwerfer, zuckende Laser und tolle Videosequenzen auf einer kreisrunden Leinwand, dazu die großen Hits...

  • Betzdorf
  • 12.01.20
  • 274× gelesen
Kultur- und Zeitgeschichte pur: Die US- Musikerin und Lyrikerin Patti Smith 2005 in Bayreuth. Und im Hintergrund Angela Merkel und Joachim Sauer.
7 Bilder

Promi-Fotograf Uwe Möntmann zeigt Ausstellung „Begegnungen“ im Heimatmuseum
Hochkarätige Foto-Geschichten

„Begegnungen“ – passender könnte der Titel der Fotoausstellung von Uwe Möntmann, die an diesem Sonntag, 12. Januar, um 14 Uhr im Heimatmuseum, Kirchen, Wiesenweg 7, eröffnet wird, nicht sein. gum  Kirchen. Er hat sie alle kennengelernt, der Fotograf Uwe Möntmann. Die Großen der Musikgeschichte, deren legendäre Musik bis heute weiterlebt, aber auch Schriftsteller und viele andere prominente Persönlichkeiten. Es sind die Begegnungen mit Menschen, die seine fotografischen Projekte dominieren....

  • Kirchen
  • 10.01.20
  • 240× gelesen
 SZ-Plus
Ernst Barlach, portraitiert von Alois Stettner.
5 Bilder

Alois Stettner schrieb an Ernst Barlach: Korrespondenz in Briefwechsel-Edition veröffentlicht
In der Kunstakademie lernte Stettner Barlachs Arbeiten kennen

gmz Freusburg. Pünktlich an Heiligabend kam das dicke Paket bei Heinz-Robert Stettner an, die Büchersendung, auf die er schon gewartet hatte: Die Korrespondenz seines Onkels Alois Stettner, des vor allem für seine Glaskunst regional, aber auch überregional bekannten Künstlers aus Mudersbach (1911–1957), mit Ernst Barlach, der international vor allem für seine bildhauerische Arbeit berühmt ist, wurde in der Gesamtausgabe der Barlach-Briefe veröffentlicht. Diese „Briefe in 4 Bänden“,...

  • Kirchen
  • 07.01.20
  • 85× gelesen
 SZ-Plus
Das Dreikönigssingen in der Friesenhagener Barockkirche St. Sebastianus hat Tradition. Am Sonntagnachmittag gestaltete der Kirchenchor Cäcilia Friesenhagen zusammen mit dem MGV Concordia Morsbach sowie Organist Dr. Dirk van Betteray und Pfarrer Tobias Zöller die Ausgabe 2020.

Dreikönigssingen in St. Sebastianus Friesenhagen
Barockkirche im Kerzenlichterglanz

gum Friesenhagen. Die wunderschönen Klänge des traditionellen Dreikönigssingens am Sonntagnachmittag in der nur von Kerzen erhellten, voll besetzten Pfarrkirche St. Sebastianus in Friesenhagen haben ganz sicher auch dem Kind in der Krippe gefallen. Der Kirchenchor Cäcilia hatte unter Mitwirkung des MGV Concordia Morsbach geladen. Der Organist Dr. Dirk van Betteray an der großen Romanus-Seifert-Orgel und Pfarrer Tobias Zöller, auf der Oboe spielend, unterstützten das Konzert mit Werken von...

  • Kirchen
  • 06.01.20
  • 97× gelesen
 SZ-Plus
Die fwr-Bigband unter der Leitung von Marco Lichtenthäler begeisterte das  Publikum im Wissener Kulturwerk.
4 Bilder

Neujahrsempfang im Wissener Kulturwerk mit der fwr-Big-Band und Marco Lichtenthäler
„Let The Good Times Roll“

roh Wissen. „Es kann sehr schnell zu Ende gehen. Ich glaube, es braucht solche radikalen Gedanken, um sich dessen bewusst zu werden. Ich jedenfalls brauche sie, um mich komplett auf das Leben einzulassen und mir jeden Tag zu sagen: ,Nein, nicht warten, jetzt machen!’“, so Roger Cicero, der 2016 im Alter von nur 45 Jahren starb. Getreu diesem Lebensmotto machte sich die fwr-Big-Band (Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Big-Band) unter der Leitung von Marco Lichtenthäler im Wissener Kulturwerk auf eine...

  • Wissen
  • 05.01.20
  • 115× gelesen
 SZ-Plus
Heritage rockte das Kulturwerk komplett: Zum Jahresabschluss setzte die Projektband wieder verstorbenen Rocklegenden ein Denkmal.

Heritage rockte zum Jahresabschluss das Wissener Kulturwerk
Jubel und Beifall für die Songs

Heritage erinnerte im Kulturwerk Wissen an die Legenden des Rock! wear Wissen. „Grandios, phänomenal, authentisch“: So lauteten bereits in der Pause des Konzertes von Heritage einige Kommentare. Diese Superlative hatte wohl jeder der Besucher in der restlos ausverkauften Halle in Wissen im Kopf, der als Zeuge den Jahresabschluss im Kulturwerk erlebten. Was vereinte mehrere Generationen beim Besuch des Konzertes? Heritage hatte wieder einmal die Region elektrisiert, die Erwartungshaltung war...

  • Wissen
  • 01.01.20
  • 117× gelesen
 SZ-Plus
„Ein bisschen wie Weihnachten“: Patrick Lück und Anna Mayenschein in der Stadthalle Betzdorf beim Duett.

Street Life brachte Stadthalle Betzdorf zum Beben
Patrick Lück mit musikalischen Gästen

gum Betzdorf. Rund 6000 Kilometer liegt New York entfernt, aber am Sonntagabend lag der Geist der quirligen Stadt über Betzdorf. Die weit über die Region hinaus bekannte Formation Street Life brachte mit der Wiederholung ihrer Show „Ein bisschen wie Weihnachten“, die im vorigen Jahr im Kulturwerk in Wissen stattgefunden hat und aufgrund des großen Erfolges keine Einmalaktion bleiben sollte, Broadway-Feeling in die Stadthalle in Betzdorf. Die Erwartungen der vielen Fans, die sich auf einen...

  • Betzdorf
  • 23.12.19
  • 155× gelesen
 SZ-Plus
Sie haben den SWR1-Weihnachtssong-Contest gewonnen: die Band Fohr Five aus dem Westerwald.
4 Bilder

Finalisten des „SWR1 Weihnachtssong Contests“ und Tony Hadley zu Gast in Wissen
Starke Stimmen und 1980er-Feeling

gum Wissen. Es war ein spektakuläres Weihnachtskonzert von SWR1, das am Donnerstagabend im Kulturwerk in Wissen stattfand. Moderator Michael Lueg konnte rund 800 Gäste in der ausverkauften Halle zum mittlerweile 10. „Weihnachtssong Contest“ und der sich anschließenden Show des bekanntesten Sängers der New Romantic Wave in den 80er-Jahren, des Briten Tony Hadley, der Stimme von Spandau Ballet, begrüßen. „Wir haben zwar keine ,Dreikönige‘, dafür aber Fairy Bauss, Johannes Feick und die Band Fohr...

  • Wissen
  • 20.12.19
  • 168× gelesen
 SZ-Plus
Am Mittwochabend stellten sich die älteren Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen beim Weihnachtskonzert musikalisch vor. Es wurde gesungen und gespielt – und damit auch Eindruck gemacht.
6 Bilder

Abwechslungsreiches Konzert am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Chöre und Orchester unterhielten ein großes Publikum

gum Betzdorf/Kirchen. Am Dienstag musizierten die jüngeren Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen, am Mittwochabend zeigten die Großen mit Instrumenten und Stimmen, welche musikalischen Fortschritte sie im Laufe der Schuljahre gemacht haben. Lehrerin Annette Uebe begrüßte die Zuhörer mit dem Versprechen, sie auch ohne Väterchen Frost mit den teils besinnlichen, teils rockigen und jazzigen Klängen in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Die Lehrkräfte können...

  • Betzdorf
  • 19.12.19
  • 108× gelesen
 SZ-Plus
Mit Streicherklängen begann das Konzert.
12 Bilder

Weihnachtsvorspiel am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Debüt für jungen Dirigenten

gum Betzdorf/Kirchen. Es hat Tradition, das alljährliche, an zwei Abenden stattfindende Weihnachtsvorspiel der Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Am Dienstag waren die Jüngsten gefragt, in einer voll besetzten, weihnachtlich geschmückten Aula den Eltern, Geschwistern und Großeltern ihr Können zu demonstrieren. Allesamt machten sie ihre Sache richtig gut: Die Fünft- und Sechstklässler spielten und sangen sich mit viel Einsatz und guter Laune durch das...

  • Betzdorf
  • 18.12.19
  • 256× gelesen
 SZ-Plus
Erik Schumann, Gareth Lubbe, Claudio Bohórquez, Nabil Shehata, Michael Nassauer, Malte Refardt und Ralph Manno (v. l.) stellten Beethovens Septett vor: grandios!

„Zauber der Kammermusik“ mit Shehata und Nassauer in der Kreuzkirche Betzdorf
Sieben sind fast schon ein Orchester!

Nabil Shehata und Michael Nassauer entführten  am vergangenen Samstag in der Betzdorfer Kreuzkkirche mit Musikerkollegen in die Welt der Kammermusik. gmz Betzdorf/Siegen.  Besser hätte man das Beethoven-Jahr aus Anlass des 250. Geburtstags des Komponisten kaum eröffnen können: Am Samstagabend lud die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen sieben Musiker ein, unter dem Motto „Zauber der Kammermusik“ u. a. Beethovens Septett Es-Dur op. 20 in Betzdorfs Kreuzkirche zu spielen. Das Stück war Abschluss und...

  • Betzdorf
  • 15.12.19
  • 69× gelesen
 SZ-Plus
Zum Schluss wird alles gut und liebevoll in Dickens’ Weihnachtsgeschichte, und das Ensemble der Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig tanzt unter frenetischem Applaus im Hüttenhaus.

Weihnachtsmärchen von Charles Dickens im Hüttenhaus
Wie sich Geizhals Scrooge zum Guten wandelt

ne Herdorf. Alle Jahre wieder lädt der Kulturring Herdorf ein überregionales Theaterensemble ein, um im Herdorfer Schmuckkästchen ein dem Fest der Liebe und des Mitgefühls adäquates Stück für Klein und Groß auf die Bühne zu stellen. Mit der Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig hat er dieses Jahr wieder ins Volle getroffen, denn im bestens besuchten Hüttenhaus tanzten, sangen und spielte eine Handvoll Schauspielerinnen und Schauspieler (unter anderem Sonja Wigger, Oliver Geilhardt, Sebastian...

  • Herdorf
  • 10.12.19
  • 121× gelesen
 SZ-Plus
Klasse gemacht! Der Bollnbacher Musikverein und sein Dirigent Andreas Glöckner nehmen am Ende des Kirchenkonzerts den verdienten Applaus entgegen.

Adventskonzert des Bollnbacher Musikvereins in der kath. Kirche Herdorf
Großartiges Orchester verzauberte seine Zuhörer

gum Herdorf. Es gibt so viele tolle Blasorchester in der Region, dazu gehört auch der Bollnbacher Musikverein, der am Freitagabend in der voll besetzten kath. Kirche in Herdorf unter der musikalischen Leitung von Andreas Glöckner für ein vielfältiges Adventskonzert, gespickt mit weihnachtlichen Geschichten, Gedichten und Soloparts, von den Zuhörern mit viel Beifall bedacht wurde. Orchestermitglied Hubert Latsch übernahm in gewohnt gekonnter Weise die Moderation des Abends. Seine kleinen...

  • Herdorf
  • 08.12.19
  • 81× gelesen
Die Band von „Live & Acoustic“ spielte zum Greifen nah auf einer Bühne inmitten der Besucher und verwandelte den Breidenbacher Hof in Betzdorf in eine Arena.

"Live & Acoustic" begeistert im Breidenbacher Hof
Liebe und Leidenschaft für die Musik

thik Betzdorf. „Nächstes Jahr wird sich alles ändern. Ich werde mehr Bücher lesen, lernen, wie man kocht, und weniger Geld für Schuhe ausgeben. Ich werde meine Rechnungen rechtzeitig zahlen, jeden Tag meinen Weg finden.“ So schreibt es der großartige britische Singer-Songwriter Jamie Cullum in seinem Song „Next Year Baby“. Doch weiter: „Diese Vorsätze, sie kommen und sie gehen. Nun, werde ich diese Dinge tun? Die Antwort ist bekannt.“Björn Hintze aber hält sein Wort, sechs Jahre schon, wenn er...

  • Betzdorf
  • 04.12.19
  • 161× gelesen
 SZ-Plus
Die Siegtaler Musikanten konzertierten gemeinsam mit dem Kirchenchor St. Cäcilia in der kath. Kirche Mudersbach.

Siegtaler Musikanten und Kirchenchor St. Cäcilia gemeinsam
Adventskonzert in Mariä Himmelfahrt

jon Mudersbach. Der kath. Kirchenchor St. Cäcilia 1878 Mudersbach und die Siegtaler Musikanten haben am Sonntagnachmittag zum Adventskonzert eingeladen. Die zahlreichen Besucher der im 19. Jahrhundert erbauten neugotischen Kirche Mariä Himmelfahrt wurden mit dem Lied „Mache dich auf“ begrüßt, das der Chor, mit Teelichten in den Händen durchs dezent beleuchtete Kirchenschiff wandernd, sang. Das Programm der beiden Musikgruppen umfasste beachtliche 18 Titel. Das erste Stück „Altavilla“ spielten...

  • Kirchen
  • 02.12.19
  • 105× gelesen
 SZ-Plus
Schon die Jüngsten boten eine überzeugende Vorstellung.
5 Bilder

Chorgruppe Druidenstein mit Adventskonzert in der Lutherkirche
Musik fast wie in Bethlehem

gum Kirchen. Wer in dieser hektischen Zeit das Kind in der Krippe sucht, der wäre vielleicht am Sonntag in der Lutherkirche in Kirchen am richtigen Ort gewesen. Es war ein wunderschönes vorweihnachtliches Konzert, das  Chorleiterin Katrin Endrigkeit mit ihren Sängerinnen und Sängern am Sonntagabend dort veranstaltete. Gleich drei Chöre traten auf, die TonArtisten, Teenitus und die Druidenkids. Begleitet wurden sie von Andreas Glöckner (Klavier), Anne Leu, Anna Thielmann, Anke Bamberg und...

  • Kirchen
  • 02.12.19
  • 80× gelesen
 SZ-Plus
Das Orchester (hier mit Wolfgang Utsch) begeisterte die Besucher im Herdorfer Hüttenhaus mit seinem stimmungsvollen und abwechslungsreichen Konzert.

Musikverein Dermbach begeisterte im Hüttenhaus Herdorf
Herbstkonzert mit adventlichem Touch

gum Herdorf. Das Herbstkonzert des Musikvereins Dermbach am Samstagabend im Hüttenhaus in Herdorf wurde zu einem vollen Erfolg. Den beiden Vizedirigenten Wolfgang Utsch und Schwiegersohn Stefan Hees war es zu verdanken, dass dieses Konzert auch nach dem Ausscheiden des bisherigen Dirigenten überhaupt stattfinden konnte. Ein Mix aus den Highlights der letzten Jahre und auch neu einstudierte Werke sorgten für ein abwechslungsreiches Programm auf der adventlich mit kleinen Trommeln und...

  • Herdorf
  • 02.12.19
  • 94× gelesen
 SZ-Plus
St. Joseph in Brachbach bot einen würdevollen Rahmen für das Festkonzert und die -messe.
8 Bilder

Kirchenchor Cäcilia Brachbach feierte seine Gründung vor 145 Jahren
Bischof Bätzing feierte Messe

gum Brachbach. 1854 wurde der Männerchor Cäcilia Brachbach gegründet, der im Jahre 1874 zum Kirchenchor Cäcilia wurde. Erster Chorleiter war der Lehrer Hubert Wihskirchen. 1936 wurde aus dem reinen Männerchor ein gemischter Chor, der im gleichen Jahr an Weihnachten seinen ersten Auftritt hatte. Am Samstagabend in der kath. St. Josefkirche in Brachbach da war es auch ein wenig wie Weihnachten, so festlich feierte der Kirchenchor Cäcilia Brachbach den 145. Jahrestag seiner Gründung! Mit einem...

  • Kirchen
  • 24.11.19
  • 238× gelesen
 SZ-Plus
Die Schwestern Miriam (Mackie Heilmann) und Annabel (Gerit Kling) bekommen es mit einer Erpresserin, der Krankenschwester Alice (Astrid Rashed, v. l.), zu tun. Aber ist das wirklich so? Wer ist die „Falsche Schlange“ in Alan Ayckbourns gleichnamigem Stück, das am Freitagabend im Hüttenhaus Herdorf zu sehen war?
10 Bilder

Gerit Kling in Alan Ayckbourns „Falsche Schlange“ im Hüttenhaus Herdorf
Wenn die Vergangenheit zu spuken lernt

aww Herdorf. Die Schwestern Annabel und Miriam beschwören die Geister der Vergangenheit. Viele Jahre haben sie sich nicht gesehen, nachdem Annabel, die ältere, als junge Frau vor dem lieblosen Vater nach Tasmanien geflüchtet ist. Nun kehrt sie zurück nach Großbritannien, denn der Erzeuger, bis zuletzt von ihrer jüngeren Schwester „gepflegt“, ist tot. Im Ränkespiel um Erbe und Erpressung, in dem auch die Krankenschwester Alice kräftig mitmischt, tauchen die ungleichen Geschwister, die nach...

  • Herdorf
  • 24.11.19
  • 152× gelesen
 SZ-Plus
Wer hat hier mit wem wie genau zu tun? Das wird erst am Ende der Kriminalkomödie „Der Stalker (Blutroter Waschgang)“ klar, die am Dienstag in der Stadthalle Betzdorf zu sehen war. Das Ensemble vom Berliner Kriminaltheater an diesem Abend: Peter Dulke (l.), Kai-Peter Gläser, Teresa Scherhag und Susanne Meyer (r.).
11 Bilder

„Der Stalker“ treibt in Betzdorf sein Unwesen
Krimikomödie in Unterhosen

aww Betzdorf. Dass Konrad, der vermeintlich nur eines Kaffees und eines Krachs mit seiner Freundin wegen zu nachtschlafender Zeit im Waschsalon auftaucht, wo gerade die Schauspielerin Klara ihre verdächtig blutrot beschmierte Wäsche reinigt – dass also dieser Konrad höchstselbst „Der Stalker“ ist, konnten die Betzdorfer Theatergänger recht schnell auf dem Zettel haben. Zu auffällig, wie der so bieder wirkende Mann mittleren Alters im beigefarbenen Mantel die „Liebesbeweise“ des anfangs noch...

  • Betzdorf
  • 20.11.19
  • 151× gelesen
Der Kulturherbst Herbstdorf 2020 plant eine Neu-Aufführung des berühmten "Dschungelbuchs".  Mitmacher werden gesucht.

Kulturherbst Herdorf plant Musical-Aufführung
Auf dem Weg zur „Dschungelbuch“-Premiere

sz Herdorf. Wenn freche Äffchen, bunte Party-Geier und heulende Wölfe aufeinandertreffen, dann ist wieder Musicalprobe für die Kinder des „Dschungelbuch“-Projekts, das sich auf eine große Aufführung im Herdorfer Kulturherbst 2020 vorbereitet. Die durch den Disney-Film bekannte Geschichte nach dem Buch von Rudyard Kipling handelt vom Menschenkind Mogli, das bei Wölfen im Dschungel aufwächst. Dort erlebt es an der Seite seiner Freunde Baghira, des schwarzen Panthers, und Balou, des gemütlichen...

  • Herdorf
  • 20.11.19
  • 157× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.