Altenkirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Schläge für den Schlichter

Brunnenfest 2000: Kneipen-Streit endete schmerzhaft Niederfischbach. »Kann man denn nicht mal in Ruhe sein Bier trinken?« Mit dieser Frage auf den Lippen soll der 37-jährige Wolfgang H. beim letztjährigen Brunnenfest im Café Redlich aufgestanden sein, um einen Kneipen-Streit zu schlichten. Minuten später wusste er: Nein, in Ruhe sein Bier trinken kann man nicht. Wolfgang H. fand sich nämlich kurze Zeit später auf dem Fußboden der Gastwirtschaft wieder, und zwar mit einem blauen Auge und einem...

  • Kirchen
  • 08.05.01
  • 1× gelesen

Ein Einbruch, der gar keiner war

Teppiche für 250000 DM auf die Seite geschafft: Händler täuschte Diebstahl von Ware vor / Gericht verhängte eine Geldstrafe Betzdorf. Es war als großer Coup geplant und endete als totaler Flop: Statt 250000 DM von der Versicherung zu erhalten, wird Bairam A. jetzt mit 10800 DM zur (Staats-)Kasse gebeten. Der Iraner gestand gestern vor dem Betzdorfer Schöffengericht, einen Einbruch in das Orientteppich-Geschäft seines Sohnes fingiert zu haben.1990 war Bairam A. mit seiner Familie aus dem Iran...

  • Betzdorf
  • 08.05.01
  • 2× gelesen

Mit Köpfchen im Straßenverkehr unterwegs

MSC Asdorftal richtete nach Pause wieder Fahrradturnier aus Fischbacherhütte. Immer mehr Pkw tummeln sich auf den Straßen, und Jahr für Jahr kommt mehr Blech hinzu. Als Fahrradfahrer und damit ausgesprochen gefährdeter Teilnehmer des Verkehrsgedränges ist es daher besonders wichtig, seinen fahrbaren Untersatz in Risikosituationen zu beherrschen. Nach dreijähriger Pause steht dem MSC Asdorftal mit dem Schulhof der ehemaligen Grundschule wieder ein ausreichend großer Platz zur Verfügung, um das...

  • Kirchen
  • 08.05.01
  • 3× gelesen

Tanz und Töne gegen Rassismus

Realschüler aus Betzdorf veranstalten Musical-Gala für die gute Sache sz Betzdorf. Die Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule reden nicht lange, sie handeln. Der »Aufstand der Anständigen« ist hier bereits seit 1997 voll im Gange. Denn in dem Jahr entschieden sich die Realschüler, beim Projekt »Schule ohne Rassismus« mitzumachen. Ziel der Initiative ist es, Jugendliche zur Mitarbeit gegen Rassismus anzuregen. Und da die Geschwister-Scholl-Schüler darin erfolgreich sind,...

  • Betzdorf
  • 08.05.01
  • 2× gelesen

Geburtstag wird mehrfach gefeiert

Viele Veranstaltungen zum 100-jährigen Bestehen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. 100 Jahre Zeugniskonfenzen, 100 Jahre blaue Briefe, 100 Jahre Klassenarbeiten, 100 Jahre pädagogische Konzepte und 100 Jahre im Zeichen der Bildung; kurz: Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium feiert in den kommenden Wochen sein 100-jähriges Bestehen. Und für diesen feierlichen Anlass haben Schulleitung, Kollegium und Schüler ein ganzes Bündel von Veranstaltungen zusammengestellt. Wie diese im Einzelnen...

  • Betzdorf
  • 05.05.01
  • 1× gelesen

Mehr Rückgrat beweisen

Projekt für mehr Zivilcourage angelaufen /–»Wer nichts tut, macht mit« / –Vielfältige Aktionen Betzdorf. Für mehr Zivilcourage gingen gestern Bürgermeister Michael Lieber, Jugendpfleger Ingo Molly und gut ein Dutzend Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf sowie des Siegener Bundesgrenzschutzes auf die Straße – genauer gesagt in die Fußgängerzone. Dort wurde jetzt offiziell die Aktion »Wer nichts tut, macht mit« vorgestellt. Hauptkommissar Heinz Trippler freute sich, dass die Aktion – eine...

  • Betzdorf
  • 05.05.01
  • 1× gelesen

In der Waagschale liegt der Name Wingendorf

Bürgermeisterwahl in Kirchen: Matthias will in die Fußstapfen seines Vaters Paul treten Kirchen. Lange hatte er sich dezent im Hintergrund gehalten, nun ist er ins Licht der Öffentlichkeit getreten: Matthias Wingendorf komplettiert das Quartett für die Bürgermeisterwahl in Kirchen. Der 49-jährige Volljurist, verheiratet und Vater von vier Kindern und zurzeit beim Amt für soziale Angelegenheit in Koblenz (früher Versorgungsamt) tätig, tritt am 10. Juni gegen Wolfgang Müller, Gerald Kühn und...

  • Kirchen
  • 05.05.01
  • 2× gelesen

»Bertha« muss 48 Schüler abweisen

Raumnot an der Betzdorfer Realschule: Kein Platz für alle angemeldeten Fünftklässler Betzdorf. Schon vor Wochen ist der Elternbeirat der Bertha-von-Suttner-Realschule in die Offensive gegangen: »Der Platz wird zu knapp, hier muss etwas getan werden.« Hintergrund: Schon seit längerer Zeit herrscht an der Realschule große Raumnot, und die Anmeldezahlen steigen kontinuierlich an (die SZ berichtete) . In diesem Jahr wurde mit 134 Anmeldungen eine neue Bestmarke erzielt – und genau das hat jetzt...

  • Betzdorf
  • 05.05.01
  • 0× gelesen

Siegstraße wird fünf Monate lang gesperrt

y2. Bauabschnitt für den Ausbau der B62 beginnt/Gesamtkosten in Höhe von 2,4 Mill. DM Mudersbach. Die Bäume sind gefällt und weg, die Bagger bald da: An der Siegstraße haben die Bauarbeiten begonnen. Dieses Projekt ist der 2. Abschnitt des Ausbaus der B62 (Koblenzer Straße), und im Zuge der Arbeiten wird der Kreuzungsbereich zwischen Siegstraße und B62 ein komplett neues Gesicht bekommen. Die Siegstraße wird nach hinten verschwenkt, damit Platz für eine Linksabbiegerspur auf der B62...

  • Kirchen
  • 05.05.01
  • 9× gelesen

Land unter in Daaden und Biersdorf

Vor 70 Jahren Naturkatastrophe durch heftigen Regen / Die Daade war ein reißender Fluss Daaden. »Land unter« hieß es am 7. Mai 1931 in Daaden und Biersdorf: Heftige Regenfälle hatten zu einer hierzulande seltene Überschwemmung geführt. Der durchnässte Boden konnte die Niederschlagsmengen nicht mehr aufnehmen, so dass sich die sonst friedlich dahin plätschernde Daade in einen reißenden Fluss verwandelte.Wo das Bachbett nicht sehr tief war und sich das Wasser auf den angrenzenden Wiesen oder...

  • Daaden
  • 05.05.01
  • 2× gelesen

Wingendorf kandidiert doch

Vierkampf in Kirchen: Kirchen. Aus dem erwarteten Dreikampf ist nun doch ein Vierkampf geworden. Kurz vor »Toreschluss« hat auch Matthias Wingendorf alle erforderlichen Unterlagen für eine Kandidatur bei der Wahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Kirchen am 10. Juni abgegeben. Genau wie Edgar Deichmann tritt der in Koblenz lebende Sohn des früheren CDU-Landtagsabgeordneten und Bürgermeisters Paul Wingendorf ohne die Unterstützung einer Partei bzw. Wählergruppe. Er versucht sein Glück als...

  • Kirchen
  • 03.05.01
  • 1× gelesen

51-Jährige stürzte mit Rad: Schwer verletzt

Freusburg. Schwer verletzt wurde am Dienstag um 16.04 Uhr eine 51-jährige Fahrradfahrerin. Sie befuhr den Backhausweg aus Richtung Fußweg Freusburg kommend in Richtung B62. Auf der abschüssigen Straße geriet sie vermutlich infolge Unachtsamkeit nach rechts auf das Kopfsteinpflaster, das vom eigentlichen Fahrbahnverlauf leicht abgesetzt war.Laut Polizei verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrrad, wobei sich der Lenker querstellte. Sie stürzte auf die Straße und verletzte sich so schwer, dass...

  • Kirchen
  • 03.05.01
  • 2× gelesen

Norbert Moog feiert 25-jähriges Dirigentenjubiläum

Daadetaler Knappenkapelle ehrte den Jubilar mit klassischen Konzertstücken, beliebten Märschen und modernen Orchesterwerken sz Daaden. Ein Mann stand am vergangenen Montag im Daadener Bürgerhaus im Mittelpunkt, der rund 2200-mal die Daadetaler Knappenkapelle bei Proben und Auftritten geleitet hat. Hierfür investierte er etwa 4400 Stunden und 550 Arbeitstage für die »Knappen«. Die Rede ist von Dirigent Norbert Moog, der dieses Jahr sein 25-jähriges Dirigentenjubiläum bei den Daadetalern...

  • Daaden
  • 03.05.01
  • 1× gelesen

Rosamunde bis Lionel

Musikverein »Lyra« Brachbach glänzte bei Frühjahrskonzert sz Brachbach. Ein abwechslungsreiches Programm bescherte der Musikverein »Lyra« Brachbach am vergangenen Samstag den Besuchern des traditionellen Frühjahrskonzertes in der örtlichen Mehrzweckhalle. Souverän und hervorragend aufeinander abgestimmt, präsentierte sich das 55-köpfige Orchester unter der Leitung von Ludwig Griffel, der mit seinen Musikern zahlreiche anspruchsvolle Stücke vorbereitet hatte.Schon das einleitende »Olympic...

  • Kirchen
  • 02.05.01
  • 1× gelesen

Erinnerung an erste Kommunion blieb wach

Gold- und Diamant-Kommunikanten trafen sich nach vielen Jahren wieder Kirchen. Am 15. April 1951 empfingen in der Pfarrkirche St. Michael in Kirchen 45 Jungen und 35 Mädchen ihre erste heilige Kommunion. Der größte Teil traf sich gestern zur Jubiläumsmesse wieder, um gemeinsam die Goldkommunion zu begehen und sich an das verbindende Ereignis zurückzuerinnern.Damals hatten Pfarrer Blasen - erst kurze Zeit in Kirchen - und seine beiden Kapläne die Kinder auf den großen Tag vorbereitet....

  • Kirchen
  • 30.04.01
  • 4× gelesen

»...aber dann gab’s nur noch du!«

Herbert Knebels Affentheater in Betzdorf unter Strom / Stadthalle zweimal randvoll sz Betzdorf. Sind wir im falschen Film? Sixties-Fan-Gekreische aus den Boxen. Ladies and Gentlemen, The Beatles! Schwuppdiwupp entern vier Pilzköpfe die Bühne der Betzdorfer Stadthalle. Ab geht die Post: Sie liebt dich, yeah, yeah, yeah! Aber irgendwie klingt das nicht nach Liverpool, sondern nach Essen-Katernberg. Jau, trotz der Perücken wiedererkannt. Herbert Knebels Affentheater gibt dem Affen Zucker....

  • Betzdorf
  • 30.04.01
  • 3× gelesen

Strom in der Grillhütte

Rat stimmte einer Änderung der Benutzungsordnung zu Niederfischbach. Party on in der Grillhütte im Otterbachtal. Nach vielen Diskussionsrunden war es jetzt soweit. Mit der Stimmmehrheit der CDU wurde eine Änderung der Benutzungsordnung für die Grillhütte beschlossen.Danach dürfen feierlustige Jugendliche jetzt auch in »Zimmerlautstärke« Musik in der Hütte hören. Der Strom für die Ghettoblaster darf aus einem gemeindeeigenen Notstromaggregat kommen, das jetzt angeschafft werden soll. Helmut...

  • Kirchen
  • 30.04.01
  • 1× gelesen

160 Kündigungen bei Krämer

Gespräch zum 1. Mai stand unter schlechtem Stern Daaden. Wenn die Betriebsräte Trauer tragen: Das traditionelle Treffen der Betriebs- und Personalräte der Verbandsgemeinde mit der Verwaltung war geprägt von der Hiobsbotschaft, die die Vertreter der Firma Krämer mitbrachten. Gestern erhielten alle 160 Mitarbeiter die Kündigungsschreiben. Die Firma steht bekanntlich im Insolvenzverfahren (die SZ berichtete).Der Betriebsratsvorsitzende des Daadener Werkes, Helmut Haubrich, erklärte im...

  • Daaden
  • 27.04.01
  • 1× gelesen

»Wir sind überhaupt nicht zufrieden«

Christoph Bätzing zum Thema »Kindertransport in Bussen«: Kreiselternausschuss gab Ottmar Haardt kräftig Kontra /–Angst vor Unfällen sitzt tief Wissen. Glaubt man dem 1. Kreisbeigeordneten Ottmar Haardt, so ist beim Bustransport von Kindergartenkindern alles in Butter. Besser noch: Der Kindertransport ist das Rückgrat des ÖPNV, so dessen Vorsitzender euphorisch. 14000 Kinder werden täglich befördert, 9 Mill. DM lässt sich der Kreis diese Chauffeurdienste Jahr für Jahr kosten. Und das Tolle...

  • Wissen
  • 27.04.01
  • 2× gelesen

Psychiatrie-Umbau soll im Jahr 2002 fertig sein

Seniorenunion besuchte das St.-Antonius-Krankenhaus Wissen. Die baulichen Veränderungen des traditionsreichen St.-Antonius-Krankenhauses in Wissen waren ein Tagesordnungspunkt der CDU-Senioren- Union im Kreisverband Altenkirchen anlässlich ihrer Vorstandssitzung. Hermann Becher, Vorsitzender der Senioren Union, hatte zu einer Besichtigung eingeladen, und etwa 30 ehemalige Kommunalpolitiker, Rats- und Kreistagsmitglieder waren der Einladung gefolgt. Nach wie vor ist bei den Mitgliedern das...

  • Wissen
  • 27.04.01
  • 1× gelesen

100 neue Bauplätze für Scheuerfeld

Rat brachte gestern Bebauungsplan »Hofwiese« voran / In zwei bis drei Jahren erste Häuser Scheuerfeld. »Wir arbeiten auf den hauptamtlichen Bürgermeister hin«, witzelte der Erste Beigeordnete Klaus Arend gestern im SZ-Gespräch auf die Frage, ob 100 neue Bauplätze nicht ein bisschen viel für die Ortsgemeinde Scheuerfeld seien. Dann aber seine ernsthafte Antwort: »Nein, wir haben langfristig durchaus Bedarf in dieser Größenordnung. Es sind nicht nur Bürger aus Scheuerfeld, die nach Bauplätzen in...

  • Betzdorf
  • 27.04.01
  • 7× gelesen

Zwei Tage im Zeichen von Musical und Theater

Arbeitskreis »Kultur« präsentiert »Wissener eigenART« Wissen. Mit einer überdachten Bühne unter freiem Himmel auf dem Kirchplatz vor der imposanten Kulisse der Pfarrkirche »Kreuzerhöhung«, soll neue Lust auf Kultur in Wissen entstehen. Am 19. und 20. Mai verwandeln Kindermusical, Musical-Gala und modernes Straßentheater aus Köln den Wissener Halbmond (Kirchplatz) in eine große Bühne. Besucherscharen aus nah und fern sollen an diesem Tag in die Siegstadt kommen und »Wissener eigenART« auf dem...

  • Wissen
  • 25.04.01
  • 1× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.