Altenkirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Eigentlich geht es beim neuen Krankenhaus-Standort nur um ein paar lächerliche Kilometer, doch für manche Politiker geht es dabei um Welten. Foto: dach

Kritik an wieder aufgeflammter Standort-Diskussion
Ministerin sieht neues Krankenhaus gefährdet

sz Kreis Altenkirchen. Mit mehr als nur mahnenden Worten hat die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf die jüngsten Forderungen von Landrat Dr. Peter Enders und Bürgermeister Fred Jüngerich (VG Altenkirchen-Flammersfeld) reagiert, das neue Krankenhaus nun doch am Standort Giesenhausen zu bauen. Die SPD-Politikerin geht soweit, dass sie durch die jetzt wieder aufgeflammte Diskussion das große Ziel – die Zusammenführung der beiden Kliniken – gefährdet...

  • Kirchen
  • 10.01.20
  • 234× gelesen
Vor der Terrasse soll das neue Außenbecken für die Sauna-Gäste angelegt werden.

Molzbergbad-GmbH investiert 750000 Euro
Arbeiten für Sauna-Außenbecken beginnen im März

thor Kirchen. Das Molzbergbad in Kirchen erfreut sich gerade bei Sauna-Freunden wachsender Beliebtheit. Und die können sich bekanntlich bald auf eine weitere Attraktion freuen. Vermutlich im März werden die Arbeiten für das neue Außenbecken beginnen. Das teilte Bad-Geschäftsführer Christoph Weber auf Anfrage der SZ mit. Bis zum Frühsommer soll die Anlage fertiggestellt sein. Mit größeren Einschränkungen im normalen Sauna-Betrieb rechnet Weber nicht, allerdings stehe für eine gewisse Zeit die...

  • Kirchen
  • 10.01.20
  • 319× gelesen
 SZ-Plus
Die neue Steinbuschanlage ist deutlich aufgewertet worden. Im Frühjahr soll der Intergenerationenpark eingeweiht werden. Lediglich die Nutzungsordnung könnte noch für Diskussionen sorgen: Der Park soll künftig hundefrei sein.  Fotomontage: damo

Greift bald ein Hunde-Verbot?
Jeder Cent hat sich gelohnt

damo Wissen. Bislang war die Steinbuschanlage ein ziemlich finsterer Ort: Vergleichsweise verloren standen zuletzt drei Denkmäler auf weiter Flur, umrahmt von alten Eschen, deren Foto im Lexikon neben dem Eschentriebsterben hätte abgebildet werden können. Der Kinderspielplatz war ähnlich trist wie der Rest des Parks, und die Menschen, die die Anlage in den Abendstunden bevölkert haben, dienten ebenfalls kaum als Aushängeschild. All das ist bald vorbei: Im Frühjahr werden die Bauarbeiten...

  • Wissen
  • 09.01.20
  • 176× gelesen
 SZ-Plus
Schon jetzt dient der ehemalige Depot-Markt in Mudersbach als Garage. Der Besitzer würde nun gerne noch auf dem Parkdeck einen Kfz-Handel einrichten. Dagegen äußert die Kirchener Verwaltung schwerwiegende Bedenken. Foto: thor

Massive Bedenken gegen Pläne im Mudersbacher Ortskern
Autohandel als „Fremdkörper“

thor Mudersbach. Es ist ein Verfahren – besser gesagt ein Streit –, der schon seit rund einem Jahr hinter den Kulissen schwelt, nun aber erstmals öffentlich im Ortsgemeinderat aufschlägt. Dabei steht die Frage im Raum: Ist ein Autohandel mitten im alten Ortskern von Mudersbach und direkt angrenzend zu Wohngebieten zulässig bzw. wünschenswert? Konkret geht es im schönsten Verwaltungsdeutsch um die „Erteilung einer Zulassung zu einer Abweichung zur Veränderungssperre zum Verfahren zur Aufstellung...

  • Kirchen
  • 09.01.20
  • 234× gelesen
 SZ-Plus

Diskussion um Krankenhaus-Standort geht in nächste Runde
Westerwälder Springprozession

thor/sz Altenkirchen/Hachenburg. Die Diskussion um einen neuen Krankenhaus-Standort im Westerwald gleicht immer mehr einer Echternacher Springprozession, der Begriff „Posse“ ist nicht mehr weit entfernt. Dabei schien nach zwei Gutachten und gefühlt 232 Äußerungen aus dem politischen Raum alles geklärt: Anfang Dezember hatten sich alle Beteiligten darauf verständigt, dass die beiden Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg in einem Neubau in Hattert/Müschenbach zusammengeführt werden sollen....

  • Kirchen
  • 09.01.20
  • 177× gelesen
 SZ-Plus
Wegen diverser Delikte musste sich jetzt ein 44-Jähriger aus Kirchen vor Gericht verantworten. Foto: SZ-Archiv

Angeklagter bleibt noch ein bisschen hinter Gittern
Betrug und Nazi-Schmierereien

nb Betzdorf/Kirchen. Die Anklageschrift, die Staatsanwältin Julia Rheinbay gestern im Amtsgericht Betzdorf verlas, glich in weiten Teilen einem gut sortierten Warenhauskatalog. Disco-Kugeln und Smartphones, Brandy und spanischen Wein, Sofakissen und Parfum, Präzisionswaagen, 120 Paar Socken und eine Kaffemaschine nebst Milchaufschäumer: All das, und einiges mehr, hatte Matthias D. im Internet geordert – ohne dafür zu bezahlen. Bestellt hatte der heute 44-Jährige die Waren im Sommer und Herbst...

  • Betzdorf
  • 08.01.20
  • 240× gelesen
Kurz nach einem weiteren Einbruch in den Steinerother Dorfladen konnte die Polizei drei Tatverdächtige dingfest machen. Symbolbild: Archiv

Schneller Fahndungserfolg
Festnahmen nach Einbruch in Dorfladen

sz Steineroth. Von einem schnellen Ermittlungserfolg berichtet die Polizeiinspektion Betzdorf. In der Nacht von Montag auf Dienstag war es zum wiederholten Mal zu einem Einbruch in den Dorfladen in Steineroth gekommen. Die Täter gelangten demnach durch eine bei einem vorherigen Einbruch eingeschlagene Scheibe, die provisorisch gesichert war, in den Dorfladen. Es wurden Bargeld, Getränke und Zigaretten entwendet. Von der Polizei konnten noch in der Nacht drei Männer im Alter von 19, 20 und 22...

  • Gebhardshain
  • 08.01.20
  • 208× gelesen

Hoher Sachschaden
Wohnwagen brannte lichterloh

sz Langenbach b. K. Der Brand eines Wohnwagens hat am späten Dienstagabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Um 23.12 Uhr wurde der Brand eines Wohnwagens mitten im Wohngebiet gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte stand der Wohnwagen bereits im Vollbrand. Und von dem brennenden Fahrzeug ging eine Gefahr aus: Der Wohnwagen stand unmittelbar vor einem Einfamilienhaus und in direkter Nähe zu einem großen Gastank. Da außerdem zunächst unklar war, ob sich Personen im Wohnwagen...

  • Betzdorf
  • 08.01.20
  • 163× gelesen
Ein 35-Jähriger, der im Rathaus Kirchen randalierte, rief am Montag die Polizei auf den Plan. Symbolbild: Archiv

Mit Blumentopf geworfen
Obdachloser randaliert im Kirchener Rathaus

sz Kirchen. Den Kirchener Polizeibezirksbeamten erreichte am Montagvormittag ein Hilferuf aus der Verwaltung. Ein 35 Jahre alter Mann ohne festen Wohnsitz hatte laut Pressebericht im Rathaus mehrere Büros aufgesucht und forsch Unterstützungsleistungen gefordert. Als ihm erklärt wurde, dass dafür das Job-Center in Betzdorf zuständig sei, nahm der 35-Jährige einen Blumentopf samt Pflanze und warf ihn in Richtung einer Verwaltungsmitarbeiterin. Außerdem bedrohte er die Frau verbal. Die...

  • Kirchen
  • 07.01.20
  • 319× gelesen
Die Kohlmeise ist die unangefochtene Nummer 1 im AK-Land – zumindest war sie das im vergangenen Winter. Ob sie nach wie vor die Vorherrschaft an den Futterhäuschen zwischen Friesenhagen und Flammersfeld hat, wird sich am Wochenende zeigen: Dann sind Naturfreunde wieder aufgerufen, eine Stunde lang alles aufzuschreiben, was durch ihren Garten flattert.  Fotos: damo
4 Bilder

NABU hofft auf viele Vogelzähler
„Die meisten erkennen eine Meise“

damo Kreis Altenkirchen. War das gerade eine Blaumeise oder eine Kohlmeise? Und der Schwarm Grünfinken, der da marodierend über das Futterhaus hergefallen ist: Waren das fünf oder sechs Exemplare? Und warum, bitteschön, sind auf einmal alle kleinen Vögel abgehauen – lauert da hinten im Gebüsch etwa ein Sperber? Wer Lust hat, sich solche Fragen zu stellen und auch zu beantworten, ist prädestiniert dafür, am Wochenende bei der Aktion „Die Stunde der Wintervögel“ mitzumachen. Den NABU würde es...

  • Betzdorf
  • 06.01.20
  • 195× gelesen
Offenbar wollte ein 25-Jähriger in Betzdorf seinen Kumpels zeigen, was sein Golf GTI drauf hat - aber weil zu den Zuschauern auch zwei Polizisten gehörten, war die Demonstration rasch vorbei. Foto: SZ-Archiv

Polizei stoppte Raser mit 140 Sachen
Zwei Zuschauer mehr als geplant

sz Betzdorf. Zwei Zuschauer mehr als geplant hatte in der Nacht zum Sonntag ein 25-jähriger Golf-GTI-Fahrer. Er war nämlich einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Betzdorf dabei aufgefallen, wie er mit satten 140 Stundenkilometern den Molzberg hinauf raste. Mutmaßlich wollte er seinen vier Beifahrern demonstrieren, was sein getunter Golf drauf hat, schreibt die Polizei. Weil der 25-Jährige dabei aber sämtliche Geschwindigkeitsbeschränkungen ignorierte und die Beamten selbst mächtig...

  • Betzdorf
  • 05.01.20
  • 2.982× gelesen
In der Betzdorfer Gewahrsamszelle hat ein 37-Jähriger jetzt auf übelste Weise randaliert. Foto: SZ-Archiv

Polizei spricht von "abartigem Verhalten"
37-Jähriger flutete Arrestzelle mit Fäkalien

sz Betzdorf. „Ekelerregende Zustände verursachte am späten Freitagnachmittag ein 37-jähriger Betzdorfer in den Räumlichkeiten der Polizeiinspektion“: Mit diesem Satz beginnt eine aktuelle Meldung der Betzdorfer Polizei – und der Verfasser dieser Zeilen hat nicht übertrieben. Angefangen hat die abstruse Geschichte in der Agentur für Arbeit. Dort hat der alkoholisierte Mann, der sich laut Polizeibericht als legitimer Nachfolger des King of Rock ‘n’ Roll sieht, randaliert und Mitarbeiter...

  • Betzdorf
  • 04.01.20
  • 1.193× gelesen
Der (noch nicht berühmte) Ratten-Meisenknödel-Handstand.

Komische Kohlmeise...
Ratte mag Knödel

nb Niederschelderhütte. Für viele Zweibeiner hieß es über die Feiertage: kopfüber rein ins Schlemmervergnügen. Ein kleiner Vierbeiner setzte dies in einem Garten in Niederschelderhütte aber jetzt sogar wortwörtlich um. Die prächtige braun-weiße Ratte hatte nämlich dort in einem Busch einen Meisenknödelhalter nebst verbliebenem Inhalt für sich entdeckt. Wegen Mangels an geeigneten Ästen war jedoch von unten und außen nicht an die Leckerei zu kommen. Aber das clevere Nagetier bediente sich...

  • Kirchen
  • 03.01.20
  • 421× gelesen
 SZ-Plus
Derzeit ist am Montaplast-Standort Bruche nichts los. Demnächst sollen die alten Wolf-Hallen aber vermarktet werden. Kleine Firmen sollen hier einziehen.

Ortsansässiges Unternehmen übernimmt
Wolf-Hallen sind verkauft

goeb Bruche. Das neue Jahr fängt für die Stadt Betzdorf gut an. Wie die SZ kürzlich berichtete, gibt es für das 80 000 Quadratmeter große Firmengelände der früheren Firma Wolf Garten in Bruche einen ernstzunehmenden regionalen Interessenten, nachdem der Automobilzulieferer Montaplast als langjähriger Mieter der Hallen im vergangenen Jahr den Standort nach etlichen Querelen mit der Stadt und den Anwohnern wieder aufgegeben hatte. Dass es sich dabei um ein ortsansässiges Familienunternehmen...

  • Betzdorf
  • 03.01.20
  • 3.463× gelesen
 SZ-Plus
Stellten die Neuauflage des Mudersbacher Veranstaltungskalenders vor: Herbert Mockenhaupt, Ulrich Merzhäuser, Maik Köhler und Hennes Esche (v. l.). Der Kalender ist nicht zuletzt wegen der zahlreichen Fotos beliebt.
2 Bilder

Übersicht und Sammlerobjekt
Neuer Mudersbacher Kalender ist da

nb Mudersbach. Wenn die letzten Weihnachtsplätzchen so langsam gegessen sind, ist es Zeit, den Blick wieder nach vorn zu richten. Zwar dürften auch die wenigsten Mudersbacher eine Kristallkugel besitzen, die wirklich alles voraussagt, aber zumindest was die Veranstaltungen im nächsten Jahr angeht, gibt es im Ort eine feste Größe, auf die Verlass ist: den Veranstaltungskalender. Bereits seit dem Jahr 2007 erscheint die Übersicht um den Jahreswechsel herum. Der Bürger- und Verkehrsverein ist...

  • Kirchen
  • 02.01.20
  • 156× gelesen
Fotograf Uwe Möntmann (l.) und Hubertus Hensel, Vorsitzender des Kirchener Heimatvereins, möchten gemeinsam eine Ausstellung auf die Beine stellen.

Ungewöhnliche Ausstellung in Planung
Rock-Größen im Kirchener Heimatmuseum

sz Kirchen. Zwar gäbe es genügend Möglichkeiten in der hiesigen Region, um in den Untergrund abzutauchen, selbst trockenen Fußes im Bergbaumuseum Sassenroth oder sogar im Kirchener Museum im Inken. Aber diesmal wollen die Aktiven des Heimatvereins in Kirchen mit Lou Reed von „The Velvet Underground“ in einen anderen Untergrund vorstoßen. Geboren wurde die aktuelle Idee im Rahmen der „offenen Gartenpforte“ an der Helenenstraße in Kirchen, als Dr. Johannes Pfeifer vom Kirchener Heimatverein...

  • Kirchen
  • 02.01.20
  • 309× gelesen

Auf der B62 krachte es
Straßenglätte: teure Kettenreaktion

sz Hövels. Straßenglätte sorgte am späten Montagabend für eine Unfall-Kettenreaktion auf der B 62 in Hövels. Glücklicherweise blieb es bei verbeultem Blech. Zunächst war eine 21-Jährige, die mit ihrem Citroën unterwegs in Richtung Wissen war, am Ortseingang ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen. Der Kleinwagen kam laut Polizeibericht erst an einer steilen Böschung hochkant zum Stehen. Dieser Anblick erschrak demnach einen 29 Jahre alten Autofahrer dermaßen, dass er auf der...

  • Betzdorf
  • 02.01.20
  • 211× gelesen
 SZ-Plus
Am Eingang des Hauses wütete das Feuer besonders stark.
2 Bilder

Am Abend in Elkhausen
Flammen schlugen den Wehrleuten entgegen

rai Elkhausen. Einen Brand in einem Wohnhaus in Elkhausen mussten die Wehren Katzwinkel und Wissen am vorletzten Tag des alten Jahres löschen. Zum Glück wurde niemand verletzt. Aufgrund von Rauch und Brandschäden ist das Gebäude an der Straße „Auf dem Haidchen“ unbewohnbar geworden. Für die Unterbringung einer Person, die das Haus bewohnt, ist gesorgt. Gebäudebrand ohne Menschenrettung hieß es bei der Erstalarmierung am Montagabend um 19.28 Uhr für die Feuerwehren Katzwinkel und Wissen,...

  • Betzdorf
  • 31.12.19
  • 320× gelesen

In Obererbach
Ein Toter bei Brand eines Bauernhauses

sz Obererbach. Ein Großaufgebot von Rettungskräften ist in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem lichterloh brennenden Bauernhaus in dem Ort Obererbach in der Verbandsgemeinde Altenkirchen ausgerückt. Der Alarm war um 2.05 Uhr bei der Rettungsleitstelle in Montabaur eingegangen. Brennendes Haus noch verlassenDer eintreffenden Feuerwehr bot sich das Bild eines bereits weit fortgeschrittenen Vollbrands. Rasch wurde deutlich: Einer der beiden älteren Bewohner des Bauernhauses, ein...

  • Betzdorf
  • 31.12.19
  • 623× gelesen
 SZ-Plus
Hier wird Recht gesprochen: Amtsgericht Betzdorf.

„Das nächste Mal wird eingerückt“
Handy gefunden und einfach eingesteckt

nb Betzdorf/Kirchen. Für eine „Kurzschlussreaktion“ muss ein 36-Jähriger jetzt mit einer Haftstrafe auf Bewährung bezahlen. Auf der Anklagebank des Betzdorfer Amtsgerichts bereute Christian M. seine Aktion vom 17. Juni – aber das war eindeutig zu spät. An diesem Sommertag, so trug es die Staatsanwaltschaft vor, hatte eine Frau den SB-Bereich der Sparkassenfiliale in Kirchen aufgesucht. Als sie mit ihren Bankgeschäften fertig war, verließ sie die Filiale, vergaß allerdings ihr Smartphone...

  • Betzdorf
  • 30.12.19
  • 6.551× gelesen
Schlagersänger Heino hatte heiße Rhythmen dabei. Foto: Stiftung/Godehard Juraschek
2 Bilder

Große Gala anlässlich zehn Jahre Fly & Help
20 Schulgebäude gespendet

sz Kroppach/Köln. Die große Gala zum zehnjährigen Bestehen der Stiftung Fly & Help mit Sitz in Kroppach brachte 1 Mill. Euro an Spenden. Damit können 20 neue Schulen in Entwicklungsländern gebaut werden können, darauf weist Stiftungsgründer Reiner Meutsch in einer Pressemitteilung hin. Stars wie Heino, „Alphaville“, Idania & Amadito Valdés vom „Buena Vista Social Club“ und der Chinesische Nationalcircus traten für den guten Zweck im Maritim Hotel in Köln auf. Fast 1000 teils...

  • Betzdorf
  • 30.12.19
  • 239× gelesen
 SZ-Plus
Das ist bloß die Vorhut: Im Juni machen sich rund 50 Mofa-Fans des MC Grünebach auf in Richtung Festung Ehrenbreitstein. Der ein oder andere hat schon einen fahrbereiten Untersatz, mancher noch so einige Arbeitsstunden im Hobbykeller vor sich.

„Mit 25 km/h in die Freiheit“
Mofa-Tour nach Koblenz

dach Grünebach. Die Jugend prägt fürs Leben. Ob es die ersten eigenen Entdeckungen in der Musik sind, die einen nie wieder loslassen. Oder Kinofilme, die auch nach noch so vielen Wiederholungen im Fernsehen so mitreißend wirken wie am ersten Tag. In diesem Falle ist es aber die Technik. Motoren haben es fast allen Mitgliedern des MC Grünebach ohnehin angetan. Wenig verwunderlich, steht das MC doch für Motorclub. Aber offenbar existiert eine besondere Verbindung zu den Mofas aus dem 20....

  • Betzdorf
  • 29.12.19
  • 475× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.