Altenkirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der Betzdorfer Wochenmarkt bleibt bis auf Weiteres geöffnet. Es handelt sich um eine wichtige Einrichtung der Versorgung.

Wichtig für die Versorgung
Wochenmarkt in Betzdorf findet statt

goeb Betzdorf. Der Betzdorfer Wochenmarkt findet am Dienstag statt. Das berichtete am Montag  Pressesprecherin Janine Horczyk auf Nachfrage der SZ. Zu Rate gezogen habe die Stadt in dieser Frage den Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz. Zwar habe die Frage im Raum gestanden, den Markt bis auf Weiteres wegen der Ansteckungsgefahr abzusagen, aber die Argumente dafür hätten überwogen. „Der Markt ist für die Stadt Betzdorf und die Umgebung doch eine wichtige Versorgungseinrichtung“, erklärte...

  • Betzdorf
  • 16.03.20
  • 1.151× gelesen
Der Ev. Kirchenkreis hat den Großteil seiner Termine in den nächsten Wochen abgesagt. Archivbild: dach

Auch die meisten Gottesdienste betroffen
Evangelischer Kirchenkreis sagt alle Termine ab

sz Kreis Altenkirchen. Alle bislang veröffentlichten Termine zu Veranstaltungen, Konzerten, etc. in den 15 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen und im Kirchenkreis verlieren ihre Gültigkeit. Sie sind abgesagt, verschoben oder, dies gilt für Veranstaltungen in weiterer Zukunft, noch in der Schwebe. Das schreibt der Kirchenkreis in einer Pressemitteilung. Auch die meisten Gottesdienste (darunter auch „besondere“ Veranstaltungen, wie etwa der Sternenkindergottesdienst) sind...

  • Betzdorf
  • 16.03.20
  • 172× gelesen
Sollte sich die Infektion rasant ausbreiten und Isolierstationen knapp werden, könnte der Stegskopf vielleicht eine Lösung sein, meint MdB Sandra Weeser.  Archivfoto: dach
2 Bilder

Falls sich das Coronovirus schnell ausbreitet
MdB Weeser: Stegskopf als große Isolierstation?

damo Betzdorf/Emmerzhausen. Eigentlich hat die Arbeitswoche von Sandra Weeser – zumindest in den stressigen Phasen – schonmal hundert Stunden, und ihre Dienstreisen bescheren der Bundestagsabgeordneten ein prall gefülltes Bonusmeilen-Konto. Aber damit ist im Moment Schluss: Seit einigen Tagen arbeitet auch die Liberale im Home-Office – sie steht unter häuslicher Quarantäne. Das ist schnell erklärt: Nach dem Kontakt mit einem Fraktionskollegen, der sich mit dem Coronavirus infiziert hatte,...

  • Betzdorf
  • 16.03.20
  • 3.410× gelesen
Die Siegener Zeitung sucht gute Nachrichten.

SZ-Aktion
Gesucht: Gute Nachrichten in schweren Zeiten

sz Siegen. In Zeiten wie diesen häufen sich die schlechten Nachrichten: Neue Corona-Fälle hier, eine neue Quarantäne da, garniert mit der Schließung öffentlicher Einrichtungen. Die SZ versucht, in den kommenden Tagen einen Gegenpol zu Corona zu setzen: Die Rubrik „Gute Nachrichten“. Leser, die denken, dass sie eine gute Nachricht haben, die ein paar Zeilen in der Siegener Zeitung verdient hätte, wenden sich unter Angabe ihrer Kontaktdaten an die E-Mail-Adresse si@siegener-zeitung.de.

  • Siegerland
  • 16.03.20
  • 755× gelesen
Die Polizei bestätigte, dass es sich bei der Leiche in der Sieg um den vermissten Herkersdorfer handelt.

Polizei bestätigt Leichenfund in Freusburg (Update)
Vermisster tot in Sieg gefunden

sz Siegen/Freusburg. Die Polizei Siegen hat den Fund des 30-jährigen Herkersdorfers nun doch bestätigt. Die SZ hatte am Abend bei der Behörde um Informationen gebeten. Dort wollte man sich zunächst nicht äußern und verwies auf Montag. Die Leiche sei um 16 Uhr durch Spaziergänger unterhalb eines Brückenbauwerkes entdeckt worden, so die Polizei und habe durch die Feuerwehr Kirchen geborgen werden können. Abschließend: "Bei der Person handelt es sich um den vermissten 30-Jährigen aus Herkersdorf,...

  • Kirchen
  • 15.03.20
  • 29.497× gelesen
Immer mehr Veranstaltungen werden auf Grund des Coronavirus abgesagt.

Folgen des neuartigen Coronavirus
Die Veranstaltungsabsagen in der Region

Die Siegener Zeitung hat es sich seit der Verschärfung der Corona-Krise am Mittwoch zur Aufgabe gemacht, die Absagen für ihre Leser möglichst umfassend zusammenzufassen. Hunderte von E-Mails und anderen Hinweisen sind  bei der SZ eingegangen, die darauf schließen lassen, dass das Vereinsleben in der Region ruht und auch so gut wie keine Veranstaltungen mehr stattfinden - exakt das war ja auch das Ziel des gestrigen Statements von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Ab Samstagmorgen...

  • Siegerland
  • 14.03.20
  • 6.084× gelesen
Die katholischen Gotteshäuser, so wie hier St. Aloisius in Herdorf, bleiben vorerst leer. Archivfoto: dach

Auch keine Erstkommunion, keine Taufen
Bistum Trier sagt vorerst alles ab

sz Kreis Altenkirchen. Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus hat das Bistum Trier bis auf weiteres, mindestens aber bis Ende März, eine Absage aller öffentlichen Veranstaltungen angeordnet. Darunter fallen auch Gottesdienste, Tagungen, kirchliche Fortbildungsangebote, Gremiensitzungen, Wallfahrten und sonstige Fahrten. Die Absage betrifft auch Taufen, Hochzeiten und Firmungen. Bereits heute musste wegen der notwendigen Planungssicherheit entschieden werden, dass auch die...

  • Betzdorf
  • 14.03.20
  • 2.271× gelesen
Im Molzbergbad findet derzeit kein Schwimm- oder Saunabetrieb statt.
2 Bilder

Kirchen, Daaden, Wissen
Schwimmbäder geschlossen (Update)

sz Kreis Altenkirchen. Das Molzbergbad bleibt ab Samstag geschlossen. Davon ist auch der Saunabereich der Freizeiteinrichtung betroffen. Darüber hat Geschäftsführer Christoph Weber die SZ unterrichtet. Die Begründung liegt nahe: die Corona-Pandemie. Wann die Pforten des Schwimmbads wieder geöffnet werden, steht derzeit noch in den Sternen. Genauso sieht es auch im Hallenbad in Daaden aus, wie es aus dem Rathaus heißt. Zudem bleibt ebenso das Siegtalbad in Wissen geschlossen.

  • Kirchen
  • 14.03.20
  • 1.404× gelesen
Home-Office, Kinderbetreuung, Entschädigung - diese und viele Fragen mehr gehen zahlreichen Arbeitnehmern und Arbeitgebern derzeit durch den Kopf.

Coronavirus und die Folgen
Die wichtigsten Fragen und Antworten für Arbeitnehmer

ako Siegen. Die Infektionszahlen steigen, die Wirtschaft klagt über Einbrüche – und die Verunsicherung bei vielen wird immer größer: Das Coronavirus hat die Region mittlerweile fest im Griff. Die Folgen spürt inzwischen jeder. Die Schulen werden in der kommenden Woche geschlossen, die Kitas bleiben zu. Ein Problem für berufstätige Eltern, die sich ab sofort um die Betreuung ihrer Kinder kümmern müssen. Sie und allen anderen Beschäftigten haben vielen Fragen. Die SZ suchte daher auf...

  • Siegerland
  • 14.03.20
  • 37.322× gelesen
 SZ-Plus
Mit Spannung werden jedes Jahr die Zahlen der Kriminalstatistik erwartet. Am Freitag legte die Polizeidirektion Neuwied entsprechenden statistisches Material vor. Auf diesem Foto demonstrieren Frauen in Stuttgart für sexuelle Selbstbestimmung.  Foto: dpa

Polizei stellt Zahlen vor
Deutliche Zunahme von Sexualdelikten im Landkreis

goeb Neuwied/Kreis Altenkirchen. Jedes Jahr im zeitigen Frühjahr veröffentlicht die Polizeidirektion (PD) Neuwied ihre Kriminalstatistik für das zurückliegende Jahr. Das wird immer mit Spannung erwartet, denn auch unter Ganoven, Dieben, Schurken und Betrügern gibt es Trends und Moden, die sich teilweise aus gesellschaftlichen oder politischen Zusammenhängen ergeben. Ein Beispiel: Im von der PD verantworteten Distrikt – er umfasst die Landkreise Altenkirchen und Neuwied – geht seit 2016 die...

  • Betzdorf
  • 13.03.20
  • 279× gelesen
Der Wagen landete in einer Wiese neben der Kreisstraße 97.

Mit Pkw überschlagen
Autofahrer schwer verletzt

sz Brachbach/Katzenbach. Ein Autofahrer wurde am Freitagmittag bei einem Unfall zwischen Brachbach und Katzenbach schwer verletzt. Der Pkw war aus bislang unbekannter Ursache von der Kreisstraße  97 abgekommen, hatte sich überschlagen und kam auf der Fahrerseite in einer Wiese zum Stillstand.  Der Fahrer konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Schweres Gerät mussten die alarmierten Löschzüge Brachbach, Kirchen und Niederschelderhütte aber nicht zur Rettung einsetzen: Gemeinsam...

  • Kirchen
  • 13.03.20
  • 628× gelesen
Erstmals ist ein Betzdorfer positiv auf Covid-19 getestet worden.

Erster Corona-Fall eines Einwohners des AK-Lands
Betzdorfer positiv getestet

sz Betzdorf. Im Kreis Altenkirchen gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall: Bei einem 40-jährigen Betzdorfer wurde die Infektion nach einem Skiurlaub in Ischgl (Österreich)  festgestellt. Laut Gesundheitsamt des Kreises geht es dem Infizierten vergleichsweise gut, er befindet sich in häuslicher Quarantäne. Zudem liegt mittlerweile das Ergebnis des zweiten Verdachtsfalles aus dem Schäfer-Shop-Umfeld vor. Hier war, wie berichtet, ein Mitarbeiter aus Hennef mit Covid-19 infiziert. Ein...

  • Betzdorf
  • 13.03.20
  • 10.641× gelesen

Radarkontrollen
Hier stehen die Blitzer

Montag, 16. März Burbach: L 531. Erndtebrück: B 62. VG Kirchen: Kirchen (Ortsteile). Lennestadt: B 236. Siegen: Friesenstraße, Schießbergstraße, Hagener Straße, Heinrich-Schütz-Straße. Dienstag, 17. März Attendorn: Windhausen/Lichtringhausen. VG Kirchen: Niederfischbach. Kreuztal: B 517. Siegen: Löhrstraße, Achenbacher Straße, Wilhelmstraße, Freiengründer Straße. Mittwoch, 18. März VG Kirchen: Kirchen. Netphen: L 728. Siegen: Welterstraße,...

  • Siegerland
  • 13.03.20
  • 32.780× gelesen
 SZ-Plus
Ein Foto der Ausstellung zeigt das zerstörte Elternhaus von Liesel Brühl-Gütelhöfer. Gerd Bäumer (r.) und Heinz Stock konnten die Zeitzeugin bei der Eröffnung als Rednerin begrüßen.

Ausstellung zum Bombenangriff auf Betzdorf eröffnet
„Aber die Welt hatte sich verändert“

nb Betzdorf. Nur elf Minuten brauchte es – danach waren ganze Straßenzüge in Betzdorf zerstört. 61 Menschen kamen beim verheerenden Luftangriff auf die Sieg-Heller-Stadt am 12. März 1945 ums Leben. Für die Überlebenden lag danach oftmals ihre ganze Welt in Trümmern, wortwörtlich und im übertragenen Sinne. An den Bombenangriff erinnert der Verein Betzdorfer Geschichte (BGV) nun mit einer Fotoausstellung (die SZ berichtete), am Donnerstagnachmittag wurde die Ausstellung in den Vereinsräumen an...

  • Betzdorf
  • 12.03.20
  • 224× gelesen
 SZ-Plus
Viele Bühnen bleiben in den kommenden Wochen leer: Um die Ausbreitung des Coronavirus möglichst einzudämmen, werden reihenweise öffentliche Veranstaltungen abgesagt. Auch die Wissener Laiendarsteller handhaben das so.

Kreisverwaltung fordert klare Ansagen aus Mainz
Coronavirus hat das AK-Land immer fester im Griff

damo Kreis Altenkirchen. Langsam, aber sicher hat das Corona-Virus auch das AK-Land immer fester im Griff. Zwar ist – Stand Donnerstagnachmittag – noch bei keinem Einwohner des AK-Kreises eine Covid-19-Infektion amtlich, aber die Furcht vor einer Ausbreitung des Erregers lässt das öffentliche Leben immer mehr zum Erliegen kommen. So ging gestern im Laufe des Tages eine Flut von Absagen in der Redaktion ein. Und man darf getrost davon ausgehen, dass die Liste der Veranstaltungen, die...

  • Betzdorf
  • 12.03.20
  • 9.456× gelesen
Vorerst geschlossen: die Kita "Im Wiesengrund" Herkersdorf/Offhausen.
2 Bilder

Herkersdorf: zwei Kinder sind bereits getestet
Corona-Verdacht: Kita vorsorglich geschlossen

damo Herkersdorf. Die Kita in Herkersdorf ist seit Donnerstagnachmittag vorerst geschlossen: Zwei Kinder hatten im privaten Umfeld Kontakt zu einem Covid-19-Patienten, und so hat die Stadt Kirchen auf Weisung des Gesundheitsamts die Einrichtung vorsichtshalber geschlossen. Wie lange die Schließung dauern wird, ist noch offen. Frühestens könnte der Kita-Betrieb am Mittwoch wieder aufgenommen werden, berichtete Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen im Gespräch mit der SZ. Das hänge aber davon...

  • Betzdorf
  • 12.03.20
  • 12.751× gelesen
Händewaschen ist ein wichtiger Punkt, um sich und andere vor dem neuartigen Coronavirus zu schützen.
Video

Videos zur Information und Aufklärung
Coronavirus - Tipps zur Diagnose und zum Verhalten

sz Siegen. Nach den ersten bestätigten Corona-Fällen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und dem Oberkreis Altenkirchen ist die Verunsicherung groß. Wie erkenne ich, ob ich eine normale Grippe oder eben Covid-19 habe? Wie verhalte ich mich gegenüber meinen Mitmenschen und noch simpler, aber sehr wichtig: Wie wasche ich mir richtig meine Hände?  Fragen über Fragen, die die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in zahlreichen Erklärvideos beantwortet. Beispielweise zu der Frage...

  • Siegerland
  • 12.03.20
  • 2.050× gelesen
Die Seiser Alm ist ein herrliches Fleckchen Erde. Das weiß auch Steffen Kappes zu schätzen. Der Urlaub dort hat ihm aber erst einmal ein Home-Office eingebrockt.

Nach Urlaub in Südtirol
Ortsbürgermeister Kappes bleibt erstmal zuhause

thor Brachbach. Die Dolomiten im Allgemeinen und die Seiser Alm im Speziellen sind definitiv immer eine Reise wert, vor allem im Winter. Das weiß auch Steffen Kappes. Der Ortsbürgermeister von Brachbach fährt seit Jahren nach Südtirol in den Skiurlaub, was in Vor-Corona-Zeiten auch nie ein Problem war. Nun aber war Kappes bis Anfang der Woche in Kastelruth und wurde während seines Aufenthaltes buchstäblich von den Entwicklungen überrollt. Die Folge: Der Ortsbürgermeister bleibt erst einmal...

  • Kirchen
  • 11.03.20
  • 1.418× gelesen
Zu einem Offroad-Parcours mutierte die Landstraße zwischen dem Tüschebachsweiher und Harbach. Foto: thor
8 Bilder

Gerade die Pegel der kleineren Flüsse steigen rasant
Der Dauerregen wird zum Problem (Update)

sz Würgendorf/Kirchen/Betzdorf. Es regnet. Und wie. 50 bis 60 Liter je Quadratmeter Wasser fallen derzeit vom Himmel, am Tag. Der Dauerregen lässt nicht nur die Pegel der heimischen Flüsse steigen, sondern wird zum Problem. Bis Donnerstagmittag werden nochmals 15 bis 20 Liter erwartet • Am Mittwochmorgen verursachte der Regen jede Menge Arbeit etwa für die Einsatzkräfte unter anderem der Würgendorfer Feuerwehr. Auch die Wehren in Wahlbach und Zeppenfeld rücken zum Säcke schleppen und...

  • Kirchen
  • 11.03.20
  • 2.639× gelesen
 SZ-Plus
Grün ist die Hoffnung: Die Chefärzte Steffen Sander (l.) und Dr. Marius Passon stehen stellvertretend für den Aufwärtstrend, der seit einigen Monaten im Kirchener DRK-Krankenhaus zu beobachten ist. Foto: thor

Im Krankenhaus Kirchen ist die Zuversicht zurückgekehrt
Ein neues Selbstbewusstsein

thor Kirchen. Wer die Entwicklung des Kirchener Krankenhauses in den vergangenen Monaten beschreiben will, dem bieten sich dieser Tage verschiedene Bilder und Vergleiche an: Ein gewisser Lazarus drängt sich auf, der Phönix würde auch ganz gut passen. Wobei es weder einer biblischen Gestalt noch eines Sagenvogels bedarf, allein, es reicht ein Gespräch mit dem realen Dr. Gerald Hensel. Wenn der Ärztliche Direktor für seine Verhältnisse fast schon ins euphorische Schwärmen gerät –...

  • Kirchen
  • 10.03.20
  • 593× gelesen
 SZ-Plus
Das Land unterstützt u. a. mit einer zusätzlichen Förderlehrerin und Förderstundenerhöhung im Fach Deutsch.  Foto: rai

ADD zum Thema "Bertha"
„Alle Beteiligten sind auf konstruktivem Weg“

goeb Betzdorf/Trier. Die Siegener Zeitung hatte im Zuge ihrer Berichterstattung am Dienstag über die geringen Anmeldezahlen der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf (22) einige Fragen an die ADD, die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, als vorgesetzte Schulbehörde gestellt. Die Antworten auf unsere Fragen zu dem Thema gingen jetzt in der Redaktion ein. SZ: Was wird getan, um die „Bertha“ zu stützen? • An der Bertha-von-Suttner-Realschule plus fanden umgehend Gespräche...

  • Betzdorf
  • 10.03.20
  • 404× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.