Altenkirchen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Ein Polizeihund suchte das Siegufer ab. Er blieb an einer Stelle stehen. Dort verlor sich die Spur.
6 Bilder

Spürhund schlug an
30-Jähriger aus Herkersdorf weiter vermisst

sz/kalle  Siegen/Herkersdorf.  Gegen Dienstagmittag haben erneut Suchaktionen von Polizei und Feuerwehr an der Sieg in Siegen begonnen. Die Feuerwehr ist dabei, an der Siegareana, das Ufer abzusuchen.  Dazu wird eine Drehleiter eingesetzt. Versuche, mit Schlauchbooten zu arbeiten, so die Polizei würden bei der starken Strömung nicht funktionieren. Die Polizei hat einen Hubschrauber angefordert und wird ebenfalls mit einer Drohne die Sieg absuchen.  Mittlerweile ist der Hubschrauber...

  • Siegen
  • 25.02.20
  • 14.202× gelesen
Impressionen vom Rosenmontagsumzug in Herdorf.
33 Bilder

Herdorf und der Dreifach-Prinz (mit Bildergalerie)
Bunter Rosenmontagsumzug

dach Herdorf. Der 2020er-Zug wird als derjenige in die Herdorfer Geschichte eingehen, bei dem der Prinz gleich dreimal erschienen ist. Peter IV. warf – na klar – vom größten Gefährt der hiesigen Karnevalsgesellschaft zentnerweise Kamelle unter die versammelten Narren. Seine Handwerkertruppe hatte ihn zudem gleich als Figur in einer Badewanne dabei. Er grüßte aber auch aus dem Reich der Toten: Als überdimensionalen Schädel samt beleuchteten Augenhöhlen und Riesenzigarre zogen die Dermbacher...

  • Betzdorf
  • 24.02.20
  • 3.237× gelesen
Wenn die versammelte Narrenschar der Verbandsgemeinde das Verwaltungsgebäude in Kirchen stürmt, ist deutlich mehr los als bei Ratssitzungen. Das gilt ausnahmsweise sowohl für den Stadt- als auch den Verbandsgemeinderat.
2 Bilder

Rathausstürmung in Kirchen
Narren-Flut und Stadtrat-Wut

thor Kirchen. Echte Narren können immer und überall improvisieren, und dieses Talent war am Montag Morgen definitiv vor dem Kirchener Rathaus gefragt. Präsidenten von Karnevalsvereinen, so auch Stephan Kreps beim HCC, sind es nun mal gewohnt, dass ihre Reden regelmäßig von einem Tusch unterbrochen werden. Ob nun live von einer Band gespielt oder per Konserve – egal. Die versammelten Jecken aus der Verbandsgemeinde Kirchen fügten dem eine neue Variante hinzu: der a-capella-Tusch. Das Problem:...

  • Kirchen
  • 24.02.20
  • 661× gelesen
Im für die tollen Tage prächtig hergerichteten Ratssaal empfing Bürgermeister Bernd Brato Narren aus allen Ecken seines Reichs, musste den Rathausschlüssel dann aber an Heike Schäfer abgeben.  Foto: goeb

Bernd Brato närrisch entthront
Macht ist nur ein Zwischenzustand

goeb Betzdorf. Lachend, bunt gekleidet und in starken Delegationen waren sie herbeigeströmt und ließen ihre Schlachtrufe hören: „Betzdorf helau! Gebhardshain lugge loh! Malberg helau! Scheuerfeld kippen ronner! Brooch lugge loh! Elkenroth helau! Alsdorf ohjojo! Kausen good droof“ und Rathaus wach auf!“ Für Bürgermeister Bernd Brato zählen Jecke im Rathaus sicher zu den schönsten Stunden im Jahr der Verwaltung. Und der Herr der Akten hatte die Zeichen der Zeit erkannt. Im strömenden Regen und...

  • Betzdorf
  • 24.02.20
  • 218× gelesen
Tole Kostüme und tolle Laune bei den Tanzdarbietungen.
6 Bilder

Pfadfinder ließen den Teppich fliegen
Föschbe findet sein Herzblatt

nb Niederfischbach Da ist kein Flaschengeist nötig und keine gute Fee – die Niederfischbacher zaubern ihre Redner für den Karneval ganz alleine herbei. Nicht anders war es, als am Samstagabend und am Rosenmontag der fliegende Teppich vom Rothenberg aus abhob. Die Redner aus heimischen Gefilden sind dabei ebenso Markenzeichen des etwas anderen Sitzungskarnevals wie die Theaterstücke und eine ordentliche Portion Lokalkolorit. Sitzungspräsident kam in die Halle geschwebt Apropos fliegender...

  • Kirchen
  • 23.02.20
  • 841× gelesen
Impressionen vom Karnevalsumzug Scheuerfeld.
22 Bilder

Karnevalsumzug trotz Niederschlag (mit Bildergalerie)
Die Regenschlacht von Scheuerfeld

dach Scheuerfeld. Bei  bestem "Wunder-von-Bern“-Wetter feierten am Sonntag die Scheuerfelder ihren Straßenkarneval. Petrus war zwar nicht auf der Seite der Jecken, aber die bewiesen einmal mehr, dass Unterstützung von oben eigentlich gar nicht nötig haben. Klar, die Zuschauer waren nicht so zahlreich erschienen wie sonst, dennoch konnte Sturmtief Yulia diejenigen, die an den Straßenrand gekommen waren, so gar nicht beeindrucken. Das war bei den Zugteilnehmern schon anders: Hier flogen nicht...

  • Betzdorf
  • 23.02.20
  • 3.532× gelesen
17 Bilder

Die „Schneemänner" und Thomas Schmidt ziehen sich zurück
Der Friesenhagener Karneval erlebt eine Zäsur

thor Friesenhagen. Oha, das ist mal ein Schnitt, und zwar ein radikaler. Der Friesenhagener Karneval muss künftig auf zwei tragende Säulen verzichten. Am Samstagabend verkündeten sowohl die „Schneemänner“ als auch Sitzungspräsident und Dampfplauderer Thomas Schmidt ihren Rückzug von der Bühne. Sie alle haben in den vergangenen Jahren der 5. Jahreszeit im Wildenburger ihre mehr oder weniger fetten Stempel aufgedrückt. In der Tat werden die Zeiten härter in Friesenhagen. Das merkt man im...

  • Kirchen
  • 23.02.20
  • 1.358× gelesen
Wehbach hat nun sogar eine Achterbahn: den Koblenz-Olper-Express. Aber Vorsicht: Je größer das Grundstück, desto höher die Eintrittspreise.
21 Bilder

Von „Muhl ist cool" bis zum „Koblenz-Olper-Express"
Wunderbares Wehbach

thor Wehbach. So muss Karneval sein: Wenn man sich das ganze Jahr ärgert und dann im entscheidenden Moment doch lachen kann. Der Wehbacher Karnevalszug war fast schon vorbei, da hatten sie ihn doch noch am Straßenrand entdeckt: Sie, das war die Gruppe „Hüttenschenke & Friends“. Ihn, das war Christoph Muhl, so etwas wie das Gesicht das Kirchener Ordnungsamts. Die prekäre Parksituation vor der Gaststätte hatte über Monate für Reibereien und schlechte Stimmung (auf beiden Seiten) gesorgt. Am...

  • Kirchen
  • 22.02.20
  • 2.023× gelesen
Kinderprinzessin Alina I. begrüßte das junge Narrenvolk.
4 Bilder

KV Scheuerfeld feiert Kinderkarneval
Wenn das Festzelt fast abhebt

nb Scheuerfeld. Fest in der Hand der jungen Jecken war am Samstagnachmittag das Festzelt des Karnevalsvereins Scheuerfeld. Ab 14.11 Uhr steppte hier nicht nur der Bär, sondern auch Einhörner, Prinzessinnen, Cowboys, Ritter und Tiger. Zu der Sause der Nachwuchsnarren begrüßten natürlich auch Kinderprinzessin Alina I. aus dem Hause Blickhäuser und der „große“ Prinz des KVS, Tobi-Marie I. Ansonsten galt am Samstag: kleine Jecken – und ganz großes Programm. Durch das führten, gekonnt und mit...

  • Betzdorf
  • 22.02.20
  • 1.593× gelesen

Zwischenfall vor dem Scheuerfelder Festzelt
Betrunkener greift Rettungskräfte an

sz Scheuerfeld. Ein junger Mann hat in der Nacht von Freitag auf Samstag vor dem Scheuerfelder Festzelt Rettungskräfte angegriffen. Wie die Polizei Betzdorf berichtet, wollte der offensichtlich betrunkene Partybesucher zu seiner Freundin, die in einem Krankenwagen behandelt wurde. Dabei griff er zunächst einen Rettungssanitäter an, der ihm helfen wollte und schubste diesen weg. Danach ging er Richtung Krankenwagen und griff dort den zweiten Sanitäter an, packte ihn am Kragen und drückte ihn...

  • Betzdorf
  • 22.02.20
  • 304× gelesen
Bei einem heftigen Unfall auf der L280 wurden am Samstagmorgen zwei Autofahrer verletzt.

Transporter prallte gegen VW Golf
Heftiger Crash auf der L 280

damo Kirchen. Viel Glück hatten am Samstagmorgen die beiden Beteiligten bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 280 in Kirchen: Beide Männer mussten zwar ins Krankenhaus gebracht werden, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Und das hätte durchaus anders ausgehen können – die beiden Autos dürften nach dem Crash ein Fall für den Verwerter sein. Nach SZ-Informationen geht der Unfall aufs Konto des Fahrers eines Transporters: Er soll in Fahrtrichtung Niederfischbach kurz vor dem Abzweig...

  • Kirchen
  • 22.02.20
  • 3.697× gelesen
Zahlreiche Karnevalsgesellschaften und -vereine waren mit ihren Tollitäten wieder der Einladung ins Kreishaus in Altenkirchen gefolgt. Landrat Dr. Peter Enders war zum ersten Mal Gastgeber des Prinzenempfangs und hatte merklich Spaß an der Sache. Nur am Termin für die Veranstaltung muss er noch feilen...
8 Bilder

Kreishaus Altenkirchen wurde zur "Party-Klinik"
Gar nicht verschnarcht

nb Kreis Altenkirchen. Eins steht fest: Eher wird das neue Klinikum in Harbach oder Dermich gebaut, als dass Landrat Dr. Peter Enders noch einmal an einem Nach-Altweiber-Freitag zum Prinzenempfang lädt. Der Neue an der offiziellen „Karnevalsfront“ bekam am Freitagnachmittag ordentlich Schelte. Kaum ein Karnevalsverein und kaum eine Tollität, die ohne augenzwinkerndes Schimpfen auskam. Der Dienstag soll es bitte zukünftig wieder sein für den Empfang im Kreishaus – schließlich läuft jetzt gerade...

  • Betzdorf
  • 21.02.20
  • 164× gelesen
Die Kinder des kommunalen Kindergartens hatten bei ihrer Aufführung viel Spaß.
3 Bilder

Kinderkarneval in Katzwinkel
Große Show für kleine Narren

rai Katzwinkel. Das Kinderprinzenpaar Amelie Haubrich und Florens Hiller hatten am Freitag Nachmittag Recht, als sie in den vollbesetzten Saal schauten: „Wie schön die alle aussehen.“ In der Tat: Die Glück-auf-Halle in Katzwinkel war voll mit kostümierten Kindern, die mit dem Kinderprinzenpaar und -elferrat eine Sause feierten. Dazu gehören auch Kamellen. Diese hatten die Nachwuchstollitäten und der Elferrat mit vollen Händen beim Einzug unter das närrische Volk gebracht. Damit war auch die...

  • Betzdorf
  • 21.02.20
  • 577× gelesen
Freuen sich auf die 15. Auflage der Motorradausstellung: die Mitglieder des MC Daadetal, die für ein gemeinsames Foto bei Zweirad Neubold in Herdorf zusammengekommen sind. Den roten Farbtupfer im ansonsten in MC-Schwarz gehaltenen Outfit setzt Ladeninhaber Florian Ebener.

Zweiradsause im Bürgerhause
15. Motorradausstellung des MC Daadetal

dach Daaden. Mofa fahren: Das dürfte nun die Motorradausstellung, hätte sie einen Personalausweis. Denn die beliebte Veranstaltung des MC Daadetal wird 15. Am nächsten Wochenende, 29. Februar und 1. März, steigt wieder die Zweiradsause. Dabei stehen einmal mehr die Anzahl der Mitglieder des kleinen und rührigen Vereins sowie der Besucherandrang in einem äußerst ungewöhnlichen Verhältnis. Im vergangenen Jahr waren es exakt 3018 Interessierte, die sich im Daadener Bürgerhaus und in den...

  • Daaden
  • 21.02.20
  • 323× gelesen
Die Herdorfer freuten sich über den freundlichen Empfang im Daadener Rathaus.

KG Herdorf in der närrischen Diaspora
Narren und Kita-Kinder zu Gast im Daadener Rathaus

dach Daaden. Es wird: Die närrische Zusammenkunft im Daadener Rathaus, mittlerweile stets am Freitag nach Altweiber, mausert sich zu einem wirklich jecken Termin – samt Luftschlangen, Getränken und Knabberzeug auf den Tischen des Ratssaals. Die Herdorfer Karnevalsgesellschaft kommt samt Prinz über den „Hübbel“ und wird von Wolfgang Schneider freundlich empfangen. Am Freitag hatte der Bürgermeister sogar Verstärkung um sich: nicht nur einige Verwaltungsmitarbeiter, sondern auch sämtliche...

  • Daaden
  • 21.02.20
  • 240× gelesen
Ohne zu übertreiben, kann man mittlerweile von einem Zuschauermagneten sprechen: Der Nachtzug mausert sich mehr und mehr zu einem der Höhepunkte der Session im AK-Land.
5 Bilder

Dritter Nachtzug in Elkenroth
Tausende Lichter

rai Elkenroth. Noch größer, noch heller: Der Nachtzug hat sich bei seiner dritten Auflage selbst übertrumpft. 450 Zugteilnehmer zogen gestern Abend mit der Dämmerung fröhlich durch Elkenroth, in mit viel Fantasie und Kreativität gestalteten Lichtkostümen. Und ebenso wie die Schar der Akteure gewachsen ist, hat sich auch das Publikum „vermehrt“. Zudem setzt manch Zuschauer nunmehr selbst Licht-Akzente. Ist Altweiber der richtige Tag, um einen Nachtzug aufzuziehen? Eine Frage, die sich der...

  • Betzdorf
  • 20.02.20
  • 6.052× gelesen
Das neue und größere Vorstandsteam der Betzdorfer Landfrauen. Foto: Landfrauen

Betzdorfer Landfrauen wählten neu
Vorstandsteam vergrößert

sz Betzdorf. Die Betzdorfer Landfrauen haben in der jüngsten Mitgliederversammlung einen neuen, vergrößerten Vorstand gewählt. Als Vorsitzende wurde Inge Fischer für zwei weitere Jahre bestätigt, wie es in der Pressemitteilung heißt. Das Amt der ersten Stellvertreterin übernahm Anna Neuhof. Sie folgt auf Liesel Schmidt, die nicht mehr kandidierte. Jeweils als zweite Stellvertreterin fungieren Gabriele Wellern für Marita Schmidt. Für den erweiterten Vorstand wurden Elke Grins, Jutta Hambürger...

  • Betzdorf
  • 20.02.20
  • 164× gelesen
Mega-Stimmung in der Hüttenschenke.
40 Bilder

Altweiber im AK-Land (mit Bildergalerie)
Bunte Kostüme, beste Laune

sz Kreis Altenkirchen. Es ist das jecke Hochamt für alle Närrinen landauf, landab: Altweiber, im Rheinland auch Schwerdonnerstag genannt. Zahllose Damen jeden Alters haben auch diesmal wieder fröhlich zusammen gefeiert. Die Siegener Zeitung hat sich im AK-Oberkreis umgeschaut.

  • Betzdorf
  • 20.02.20
  • 1.605× gelesen
Nach ihrem "Ausflug" ist Habichtweibchen Tilda zurück in der Falknerei des Tierparks Niederfischbach.

Greifvogel ist gesund und munter
Habichtdame Tilda wieder zu Hause

nb Niederfischbach. Das entflogene Habichtweibchen Tilda ist zurück. Und: Der Greifvogel ist gesund und munter. Am Sonntagnachmittag war die zwei Jahre alte Tilda beim Training im Tierpark Niederfischbach bei ihrem ersten Freiflug entflogen (die SZ berichtete). Am Mittwochmittag ist der Habicht dann nach Hause zurückgekehrt. Beim Training der Falken „kam sie an mir vorbeigeschossen“, so Luisa Weich von der Falknerei Wahl. Dass sie gerade mit den Falken trainierte, war dabei ein...

  • Kirchen
  • 19.02.20
  • 293× gelesen
 SZ-Plus
Die Beschäftigten von Mubea (hier das Werk in Weitefeld) werden in diesem Jahr mit etwas weniger Geld auskommen müssen. Im Gegensatz verzichtet das Unternehmen nicht nur auf Kündigungen, sondern sichert sogar noch Investitionen zu. Foto: dach

Mitarbeiter von Mubea erhalten 2020 weniger Lohn
Verzicht und Sicherheit

thor Daaden/Weitefeld. In den jüngsten Delegierten-Versammlungen der Betzdorfer IG Metall war es deutlich zu vernehmen: Manchem großen Automobilzulieferer in der Region ging es schon einmal besser. Und dabei fiel des Öfteren auch der Name Mubea. Das Unternehmen mit Stammsitz in Attendorn ist im AK-Land mit zwei großen Werken in Daaden und Weitefeld vertreten. Dort werden die Beschäftigten in diesem Jahr u. a. auf 3,5 Prozent Lohn verzichten. Das ist das Ergebnis von wochenlangen Verhandlungen...

  • Daaden
  • 19.02.20
  • 340× gelesen
Lutherkirche und Freusburg symbolisieren die beiden Kirchengemeinden, die im nächsten Jahr verschmelzen werden.

Weitere Etappe auf dem Weg zur Fusion
„Neue“ Kirchengemeinde soll Kirchen-Freusburg heißen

thor Kirchen. Stück für Stück wird weiter an der Fusion der beiden ev. Kirchengemeinden Kirchen und Freusburg gearbeitet. Wie berichtet, soll der Zusammenschluss bis Ende 2021 in trockenen Tüchern sein. Wichtigster Grund ist der, dass vonseiten der Landeskirche für keine der beiden Gemeinden künftig noch eine volle Pfarrer-Stelle vorgesehen ist. Im jüngsten Gemeindebrief gibt Pfarrer Eckhard Dierig einen kurzen Sachstandsbericht zu den Vereinbarungen. So steht zwischenzeitlich fest, dass die...

  • Kirchen
  • 19.02.20
  • 235× gelesen
Der Vorstand der „Jecken 2.0“ (v. l.): Frank Schuster, Mario Oswald, Jens Berger- <jleftright>Solbach, Anja Hof, Bernd Becker und Marco Hof. Es fehlt: Wolfgang Neuhof.

Gründungsversammlung "Föschber Jecken 2.0"
Ein „richtiger“ Verein

nb Niederfischbach. Die „Föschber Jecken 2.0“ dürfen jetzt den Zusatz e. V. hinter dem Namen tragen: Am Dienstagabend wurde der neue Karnevalsverein im Asdorftal ganz offiziell aus der Taufe gehoben. Zum ersten Vorsitzenden wurde Marco Hof gewählt. Alle Beteiligten hatten gehofft, dass das Prozedere, das aus einer Arbeitsgemeinschaft einen eingetragenen Verein macht, noch vor der heißen Karnevals-Phase über die Bühne gehen würde – und tatsächlich gelang die Punktlandung. Wie bereits...

  • Kirchen
  • 18.02.20
  • 210× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.