Aus persönlichen Gründen
Altenkirchens Stadtbürgermeister tritt zurück

Altenkirchens Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt tritt zurück.
  • Altenkirchens Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt tritt zurück.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Dominik Jung

sz Altenkirchen. Matthias Gibhardt hat seinen Rücktritt als Stadtbürgermeister von Altenkirchen aus persönlichen Gründen angekündigt. Der 43-Jährige will sich in der Öffentlichkeit zu seinen Beweggründen nicht äußern. Aus dem politischen Umfeld wird indes seine Gesundheit ins Feld geführt.

Gibhardt hatte das Amt 2019 nach erfolgreicher Stichwahl von seinem SPD-Parteifreund Heijo Höfer übernommen, der in den Landtag gewechselt war. Höfer auch dort zu beerben, gelang Gibhardt indes nicht. Er verlor im vergangenen Jahr das Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis 2 gegen CDU-Konkurrent Dr. Matthias Reuber. Gibhardt war zudem seit 2021 Kreisvorsitzender der SPD, hatte den Posten allerdings bereits im vergangenen Februar wieder abgegeben – ebenfalls aus persönlichen Gründen.

In Altenkirchen steht nun im Sommer die Wahl eines neuen Stadtbürgermeisters an. Nach einem Rücktritt sieht die Gemeindeordnung eine Frist von drei Monaten vor.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.