Regenrückhaltebecken geplant
Ausbau der L288 in Steineroth verzögert sich

Bevor der Ausbau der L288 beginnen kann, muss nun erst die Beseitigung des Niederschlagswassers geklärt werden.
  • Bevor der Ausbau der L288 beginnen kann, muss nun erst die Beseitigung des Niederschlagswassers geklärt werden.
  • Foto: damo/Archiv
  • hochgeladen von Praktikant Online

thor Steineroth. Schonfrist für viele Pendler zwischen Westerwald und Siegerland: Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Steineroth (L288) wird nicht mehr in diesem Jahr beginnen. Das gab Theo Brenner in der jüngsten Ratssitzung bekannt. „Da stehe ich ein bisschen den Bürgern im Wort“, sagte der Ortsbürgermeister vor dem Hintergrund regelmäßiger Nachfragen.

Dabei war eigentlich soweit alles klar, damit mit dem Millionen-Projekt im zweiten Halbjahr begonnen werden konnte. Der Landesbetrieb Mobilität habe alle erforderlichen Grundstücke für den Ausbau erworben, so Brenner. Dafür soll die Landesstraße komplett gesperrt werden, wie der LBM noch im April bei der Vorstellung seines Bauprogramms auf Anfrage der SZ mitgeteilt hatte. Nun bedarf es aber erst einmal weiterer Abstimmungen, was die Beseitigung des Niederschlagwassers angeht. Hierzu soll bei einem Treffen in der nächsten Woche geklärt werden, wer welche Kosten übernimmt, berichtete Jürgen Arndt, Werkleiter der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.

Das Land selbst müsse sich um den ordnungsgemäßen Wasserablauf auf der Straße kümmern. Im Zuge des Straßenausbaus erfolge seitens der Werke eine Umstellung vom Misch- auf ein Trennsystem. Unterhalb von Steineroth sei die Anlegung eines größeren Regenrückhaltebeckens geplant, so Arndt. Neben dem Grunderwerb müssten dafür auch noch weitere Verfahrensschritte eingeleitet werden. Der LBM geht jedenfalls davon aus, dass die Maßnahme noch 2021 ausgeschrieben werden kann und die Bagger dann im Laufe des nächsten Jahres anrollen können.

Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen